Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich brauche Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Meverik, 3 Dezember 2009.

  1. Meverik
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Verheiratet
    Hallo Zusammen,

    zunächst möchte ich mich als neues Mitglied vorstellen.

    Ich möchte allerdings direkt diese Plattform nutzen, um mir mein Problem von der Seele zu sprechen!

    Das wichtigste Vorab! Ich liebe meine Frau über alles und würde diese niemals veralssen, betrügen usw.

    Aber,
    ich bin jetzt seit etwa 12 Jahren mit meiner Frau zusammen (seit ca. 7 Jahren verheiratet) und Sie hat sich leider sehr verändert! Sie ist Dick und hat starke Celulite! Nun achte ich sehr stark auf meinen Körper (Fitness-Studio, Joggen und FDH) und habe wirklich das Problem, dass ich den Körper meiner Frau abstoßend empfinde!

    Ich liebe Sie, aber will keinen Sex mehr mit Ihr haben! Kann man sich so etwas vorstellen? Zunächst dachte ich, ich hätte ein Potenz-Problem, aber sobald ich eine attraktive Frau sehe.... Nun bin ich kein unansehlicher Mann und bin auch beruflich recht erfolgreich. So gibt es in meinem Bekanntenkreis schon eindeutige Angebote.... Und ich weiß, das klingt blöd! Aber es fällt mir immer schwerer NEIN zu sagen!

    Mit Ihr reden kann ich nicht! Sie macht sofort zu und fängt an zu weinen! Ich muss dazu sagen, dass wir vor 12 Monaten mit dem rauchen aufgehört haben!

    Ich weiß mir wirklich keinen Rat mehr und habe Angst meine Ehe kaputt zu machen!

    Gruß

    Mev
     
    #1
    Meverik, 3 Dezember 2009
  2. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ganz ehrlich? Beende die Beziehung. Wenn es sexuell nicht mehr funktioniert, dann ist ein wichtiger Bestandteil nicht mehr gegeben und führt zu immer mehr Frust auf beiden Seiten.

    Deine Frau ist dick und für Dich unattraktiv. Und egal wie lieb man doch als Mensch ist: Für Dich ist das zunehmend eine Belastung. Klar ist das irgendwo menschlich nicht ganz fair, aber andererseits zählt nunmal auch die Optik - für jeden eben anders.

    Ob Deine Frau wieder so abnehmen und ihren Körper so hinbekommen kann, dass sie für Dich wieder attraktiv wird, weiß ich nicht. Aber ich halte es für unwahrscheinlich. Klar will sie mit Dir nicht darüber reden, denn sie sieht das wahrscheinlich genau so wie DU - auch für Sie ist es ein Problem. Aber weshalb sie dicht macht: Sie hat nicht wirklich eine Idee, wie sie daran was ändern kann. Und da sie Dir keine Lösung anbieten kann, geht sie Dir aus dem Weg.

    Wenn keine Chance besteht, dass entweder Du gesund mit ihrer Erscheinung klar kommst oder sie sich verändern kann, dann hat es keine Zukunft. Oder ihr einigt Euch auf eine offene Beziehung, wobei hier die denkbar schlechteste Basis besteht. Offene Beziehungen entstehen nicht daraus, weil man den Partner unattraktiv findet und sich deswegen Sex und Zärtlichkeiten woanders holen muss - solche Gründe bringen es fast immer zum Scheitern.

    Du wirst ihr wehtun und sie verletzen - so oder so. Oder Du wirst unglücklich, unzufrieden und dadurch die vielleicht restlichen und gut funktionierenden Bestandteile Eurer Ehe kaputt machen...
     
    #2
    User 38570, 3 Dezember 2009
  3. Meverik
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Verheiratet
    Danke für deinen ausführlichen Beitrag / deine Antwort!

    Wenn ich ehrlich bin habe ich mit so einer Antwort gerechnet und doch Angst vor Ihr gehabt!

    Diese Entscheidung würde mein Leben und das meiner Frau komplett auf den Kopf stellen! Ich wüßte gar nicht, ob meine Frau eine solche Entscheidung überstehen würde! :-(

    Ach ich weiß auch nicht! Ich glaub ich rauch mir erst mal eine ;-)

    Schönen Abend noch, oder schlaft gut! ;-)

    Mev
     
    #3
    Meverik, 3 Dezember 2009
  4. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Die Entscheidung liegt letztlich allein bei Dir - das ist klar. Und es ist ja nur meine bescheidene Meinung, andere haben vielleicht eine andere. Oder um es anders zu sagen: ICH würde es an Deiner Stelle so machen, auch wenn ich weiß, dass viele mich dann für ein Arschloch halten würden. Aber Ehrlichkeit ist nunmal nicht immer angenehm...

    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Kraft für die für Euch richtige Entscheidung.
     
    #4
    User 38570, 3 Dezember 2009
  5. frieduline
    frieduline (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    59
    33
    1
    Single
    Hallo!
    Ich seh das etwas anders als Firebird1977, klar kannst du dich trennen... aber du könntest auch versuchen deine Beziehung zuretten! Über leg dir mal ob sie dich wegen eines körperlichen Mankos verlassen würde!?!
    Naja und da du sie ja eigentlich auch nicht verlassen willst, solltest du eine Möglichkeit finden ihr "zuhelfen". Ihr ins Gesicht zu sagen:" du bist dick und ich find dich total unerotisch..." ist natürlich keine Lösung. Sagt sie denn selbst das sie abnehmen will? Wen ja biete ihr deine Hilfe an!
    Wenn nein. Versuch doch einfach mal sie zu mehr Bewegung zu motivieren wünsch dir leckere Gemüsegerichte etc. sie wird schon verstehen! Versuch sie zu unterstützen und zu stärken um so wohler sie sich mit dir fühlt um so eher hat sie auch die Kraft was zu ändern.
    Klar man kann auch aus Kummer abnehmen, man kann sich aber auch voll stopfen und zunehmen! Naja vieleicht kannst du ja auch mal etwas genauer schreiben wie Dick sie ist, so was ist ja auch sehr subjektiv vieleicht bist du auch etwas Empfindlich? Naja ansonsten versuch es ihr duch die Blume zu sagen.
    Finde das ist nur Fair und das hat sie ja wohl nach 12 Jahren verdient, wenn es wirklich nur das ist!

    Viel Glück!
     
    #5
    frieduline, 3 Dezember 2009
  6. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, aber auch wenn er sagt, sie habe 20kg zugenommen und wiegt jetzt 80kg bei 1,70m findet er sie trotzdem zu dick - auch wenn wir sagen, dass er da etwas zu empfindlich ist.
    Er findet sie einfach zu dick und damit ist sie für ihn einfach unattraktiv. Er kann ja nichts dafür, wenn er so fühlt.

    Niemand kann beeinflussen, wen/was er attraktiv findet.

    Ich sehe da nur 2 Möglichkeiten:
    1. Wenn du deine Ehe retten willst, musst du mit ihr reden und ihr, wenn sie es selbst möchte, auch Hilfe anbieten beim Abnehmen. ABER ich würde da auch sagen, dass du auf Dauer keine Zukunft siehst, wenn sie nichts abnimmt. Klar, Erpressung, böse, etc. ABER es ist doch so. Für mich haben Beziehung ohne Sex auch keinen großen Sinn mehr.
    Ist zwar blöd, wenn sie da gleich zu macht, wenn du anfängst, mit ihr zu reden und anfängt, zu weinen..mmhhh. Das zeigt aber für mich, dass sie selbst schon gesehen hat, dass sie zugenommen hat und dass eure fehlende Sexualität wohl damit zusammen hängt.
    Ist sehr schwierig, ich weiß. V.a. es ihr so zu sagen, dass sie da nicht nochmehr zu macht. Aber das ist eure einzige Chance. So kanns nicht weiter gehen, du wirst irgendwann fremd gehen (was ich nachvollziehen kann) und sie damit nochmehr verletzen.

    2. Du trennst dich.


    Ich hoffe, du triffst die für dich richtige Entscheidung. Ist echt ne blöde Situation, aber ich kann deine Gedanken nachvollziehen. Mir würde es auch so gehen, wenn ich in deiner Situation wäre. Allerdings hätte ich da schon frühzeitig was gesagt, wenn mir mein Partner langsam zu dick wird.

    glg
     
    #6
    f.MaTu, 3 Dezember 2009
  7. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    Findest du deine Frau dauerhaft hässlich? Das klingt irendwie ziemlich krass, ich meine damit, ob das dein erster Gedanke ist, wenn du sie ansiehst? In dem Fall kannst du zwar versuchen, sie zum abnehmen zu bewegen, aber ich weiß nicht,ob das wirklich was bringt.
    Aber wenn du nur die cellulite abstoßend findest: schau ihr doch in die Augen, und nicht auf die Beine.
    Wie alt seid ihr denn? Dir sollte klar, sein, dass man nicht immer jung und hübsch bleibt (was keine Ausrede sein soll, nicht auf seine Fitness zu achten).
    Irgendwie finde ich das immer noch hartherzig. Quasi einfach so Schluss machen, nur weil sie zugenommen hat. Gibt es dafür spezielle Gründe? Wie steht sie denn zu ihrem Körper? Will sie abnehmen?
    Ich denke das sind auch ganz wichtige Fragen.
     
    #7
    eim_mädel, 4 Dezember 2009
  8. aiks
    Gast
    0
    Sicher ist es wichtig, wieviel sie zugenommen hat.
    Wenn es um fünf Kilo geht ist das leichter abzunehmen, als wenn es um dreißig Kilo geht.

    Nimm sie doch mit zu deinem Sport, mach du das Abendessen.

    Will sie denn nicht abnehmen oder kann sie es einfach nicht durchziehen? Wenn es letzteres ist, dann kannst du ihr doch helfen. Bereite mit ihr das Essen für die Arbeit vor, geht gemeinsam einkaufen -> wobei du schaust, was sie in den Einkaufswagen packt und mit ihr darüber redest. Klar kann auch mal eine Schokolade dabei sein, aber dafür ist zum Beispiel die Limo gestrichen.
    Aber sie soll dir auch sagen können wenn sie doch wieder am Süßigkeiten-Automaten hängengeblieben ist und keine Angst vor deiner Reaktion haben.

    Unter der Woche könnte sie auch immer entspannen, aber am Wochenende nimmst du sie am Ohr und bringst sie zum Joggen.

    Anscheinend hat sie ja selber Probleme mit ihrem Gewicht und will ja auch abnehmen, da kannst du ruhig ein bisschen drastischer werden, um ihren Schweinehund zu besiegen.
    Wenn erstmal die ersten Kilos runter sind, wird sie schon auf den Geschmack kommen.
     
    #8
    aiks, 4 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche Hilfe
monibu19
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
3 Antworten
der geiheimnissvolle
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 April 2016
9 Antworten
NeedHelpNow
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 März 2016
59 Antworten