Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich brauche Rat!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von emilys_traum, 29 Dezember 2008.

  1. emilys_traum
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo, ich habe mich ganz neu hier angemeldet denn ich muss nun endlich einmal etwas los werden, und ich hoffe, jemand hier kann nachvollziehen, was ich meine:
    Es ist eine seltsame, lange geschichte, sie begann vor 6 Jahren.
    Ich war damals 16 und auf Ferien an einem Ort an dem wir jedes Jahr hinfahren. Ich habe dort einen Jungen(jan) kennengelernt, den ich sehr nett fand, wir haben uns super verstanden, es war jedoch momentan eher ein Urlaubsflirt. wir haben uns einmal geküsst. Er hat sich Hals über Kopf in mich verliebt. ich konnte mir zu dieser Zeit einfach nichts festes mit ihm vorstellen, er wohnte auch viel zu weit weg.
    Danach haben wir uns 2 jahre nicht gesehen. Manchmal habe ich an ihn gedacht, manchmal hatten wir Kontakt,meist nur über Icq. Und plötzlich, nach fast 2 jahren musste ich ununterbrochen an ihn denken. ich fragte mich,wie er jetzt ist, was er macht, ob er mich wohl noch liebt..es war so seltsam. Es kam einfach so. Obwohl ich zu dieser Zeit noch einen anderen Freund hatte. Die Beziehung zerbrach dann jedoch.
    Ich wusste, dass er jedes Jahr am selben Ort Urlaub machte, wie ich. Ich musste einfach wieder hinfahren. Ich wollte wissen, was los mit mir war- warum ich ihn nicht vergessen konnte.
    als wir uns dann wiedersahen, hat alles einfach immernoch super gepasst. Ich hatte mich in ihn verliebt. Ich erfuhr nachher von ihm, dass er mich auch nie vergessen, dass er mich die ganze Zeit geliebt hatte. Eigentlich bin ich ein total rationaler Mensch, ich wusste, das kann fast nichts mit uns werden. Er ist 1 1/2 jahre jünger als ich. Ich machte gerade mein Abi und wollte dann im Ausland studieren. Ich habe mich trotzdem darauf eingelassen, ich konnte irgendwie nicht anders. Wir haben uns mehrmals besucht in diesem Jahr. Wir haben uns jedoch immer nur geküsst, mehr nicht. Ich wusste, dass würde nicht gut gehen, ich hatte Zweifel, weil er jünger war, weil unsere Leben so verschieden werden würden. ich habe ihm das gesagt. Ich habe wirklich nie mehr so empfunden. ich bin dann in die Schweiz gegangen. Nach einem Jahr haben wir uns wiedergesehen- genau dasselbe wie im Jahr davor!
    Dann habe ich in der Schweiz jemand kennengelernt- meinen jetzigen Freund. Ich wollte dieses hin und her beenden und sagte es jan. Er war wie am boden zerstört. Ich glaube, dass ich mich auch deshalb für jemand anderes entschieden habe, weil mir seine liebe zu tief war in diesem Alter-keine ahnung, ich kann es nicht genau beschreiben. Ich war glücklich mit meinem Freund. Ab und an dachte ich jedoch immernoch an Jan, manchmal mehr, manchmal weniger, aber er war immer da. Dann, im nächsten Jahr bin ich wieder an denselben Ort gefahren. ich habe Jan gesehen und alle Gefühle waren wieder da. Er war zuerst so zurückhaltend und abweisend zu mir und sagte mir, er wäre nun darüber hinweg. Wir hatten an einem abend dann doch noch ein langes Gespräch und wir haben uns geküsst. Ich weiß nicht wie das passieren konnte, ich wollte meinen Freund nicht betrügen, ich hatte Gewissensbisse aber ich konnte irgendwie nicht anders. Es kam alles wieder, was früher war. Jan sagte mir, er würde mich wohl nie vergessen, ich solle mir Zeit nehmen und in Ruhe nachdenken.
    Dazu blieb mir fast keine Zeit. Wieder daheim gab es furchtbar krach mit meinem Freund und einen Tag später erfuhr ich, dass ich sehr krank war. Ich habe es Jan erzählt, doch er konnte damit irgendwie nicht umgehen. Vielleicht war er zu jung, vielleicht war etwas zwischen uns schon so zerbrochen,vielleicht erwartete er, dass ich ihm nun sagte, dass ich meinen Freund verlassen und mit ihm zusammensein wollte. Wenn einem so plötzlich etwas schlimmes passiert, dann wirft einen das völlig aus der Bahn. Ich brauchte Halt. Mein Freund erfuhr davon und rief mich an, er sagte mir, er wäre immer für mich da trotz allem. Ich habe beschlossen bei ihm zu bleiben. ihr könnt nicht glauben wie hart das für mich war- während meiner Krankheit hat Jan keine einziges Mal gefragt, wie es mir geht. Es ist einfach krass, wie Liebe in Hass umschlagen kann. Ich weiß, dass ich Fehler gemacht habe, ich weiß, dass ich ihm Hoffnungen gemacht habe, er hat die ganze Geschichte so aufgefasst, als hätte ich ihn die ganze Zeit nur verarscht. Ich konnte ihm auch nie richtig meine Gefühle gestehen außer dem einen Mal, kurz bevor das mit meiner Krankheit passierte. Heute habe ich die Krankheit überwunden. Eigentlich bin ich sehr glücklich mit meinem Freund. Aber ich kann Jan nicht vergessen. Der gedanke, daran, dass er mich hasst, macht mich so traurig. Vor allem, wenn ich alleine bin, denke ich an ihn.
    Es ist eine seltsame Geschichte, die ich noch viel ausführlicher erzählen könnte,aber das tut sich ja keiner an zu lesen..

    Was meint ihr dazu? Hat jemand ähnliches erlebt? Kann starke Liebe für immer in Hass umschlagen? Meint ihr ich soll Kontakt suchen und ihm meine Gefühle noch einmal ehrlich erklären? Das alles ist jetzt ein jahr her, aber von meiner Schwester weiß ich, dass er mich wohl immernoch hasst.. ab wann ist hass unerfüllte liebe, was ist der Unterschied? Manchmal habe ich das Gefühl, ich habe meine große liebe in den Sand gesetzt oder wir haben uns einfach zur falschen Zeit kennen gelernt. Andererseits kenne ich ihn nichtmal im normalen Alltagsleben. ich glaube, es macht mich einfach verrrückt, dass ich nicht weiß, ob er nicht noch besser zu mir gepasst hätte, als mein jetziger Freund. Kennt das hier auch jemand?
    Liebe Grüße und danke fürs durchlesen :smile:
     
    #1
    emilys_traum, 29 Dezember 2008
  2. DieKleene89
    Sorgt für Gesprächsstoff
    26
    26
    0
    Single
    Ich kenn das nur zu gut. bei mir ging es auch Gefühlsmäßig hin und her. ich denke es geht vielen Menschen so, das sie an eine verflossene Liebe denken.
    Klarwürde man gerne wissen wie es jetzt wäre wenn man noch mit den jenigen zusammen ist.
    Das er dich hasst , ich denke mal das kannst du ihn wenn du es willst irgendwann mal erzählen. Aber erstmal würd ich mir Gedanken machen was du willst. Wie deine Gefühle jetzt sind. Denn du willst das spielchen doch nciht nochmal machen. Denken tut man sehr viel, manchmal sogar zu viel.
     
    #2
    DieKleene89, 29 Dezember 2008
  3. emilys_traum
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    ja da hast du recht, ich sollte wissen, was ich will.
    Das ist leider nicht immer so einfach.Tatsache ist, dass er mir einfach in meinem Leben fehlt. Über fast 6 jahre hab ich ihn so gut kennengelernt. Mir fehlt einfach seine ganze Persönlichkeit.
    naja- und mein Herz sagt ja- aber mein Kopf sagt nein.
    Das is wirklich ein Dilemma... :geknickt:
     
    #3
    emilys_traum, 29 Dezember 2008
  4. Marcel91@love
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    103
    4
    Single
    jo

    da gebe ich derklenen recht:zwinker:

    ich finde deine story total berührend und so aber vergesse ihn, er wird auch bald bestimmt seine große Liebe finden. Ja das ist schon dumm gelaufen das du mit ihm schluss gemacht hast, aber ich finde das immernoch besser als das ihr zusammenwärt.

    Stelle dir doch nurma vor was er hätte gemacht wenn ihr zusammengelebt hättet und du hättest ihn verlassen.

    Solange DU deinen Freund hast musst du die zeit genießen. Ja vlt. sind deine Gefühle für ihn noch stark, aber du musst ihn dir aus dem kopf schlagen. Jetzt zählst erstmal du nicht er.

    Ich kenne das auch gut genug, aber bis jetzt halte ich noch nichts von urlaubsbeziehungen....

    MfG:

    Marcel
     
    #4
    Marcel91@love, 29 Dezember 2008
  5. LoveLina
    LoveLina (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    31
    0
    nicht angegeben
    ja ich kenne das auch... ich bin nur momentan in einer zwiespaltigen lage wo ich oft sage, ich hasse diesen mann zutiefst, aber oft denke ich an unsere schönen zeiten und merke immernoch das ich ihn liebe....Wenn ich ihn sehe weiß ich nicht ob ich hass oder liebe empfinden soll .....
     
    #5
    LoveLina, 29 Dezember 2008
  6. User 87146
    Meistens hier zu finden
    368
    148
    261
    nicht angegeben
    Hmmm....ich finde das ist eine schwierige Sache. Denkst du nicht, dass du deinen jetzigen Freund für immer vor den Kopf stoßen wirst, wenn du jetzt wieder Kontakt zu Jan aufnimmst?
    Dein jetziger Freund war immer da für dich, auch als du sehr krank warst. Was sicherlich auch nicht immer einfach war und wo es sicherlich reizvollere Frauen gegeben hat. Der Grund dafür ist, dass er dich wirklich liebt und dass du dich wohl auf ihn verlassen kannst!
    So eine Beziehung würde ich nicht leichtfertig aufs Spiel setzen. Was soll denn dein jetziger Freund denken, wenn du plötzlich wieder Kontakt zu Jan aufnimmst?
    Klar sind so "was-wäre-wenn-Gedankenspiele" immer reizvoll und jeder macht sich sicherlich solche Gedanken. Aber jetzt Jan zu kontaktieren ohne dass es dein Freund weiß fände ich ziemlich gemein :geknickt:.

    Ich hoffe das hat dir weitergeholfen :smile:
     
    #6
    User 87146, 29 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche Rat
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 14:00
12 Antworten
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Gast174
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
8 Antworten
Test