Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich darf nicht mit meinem Freund in Urlaub

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~Carina~, 26 Juli 2006.

  1. ~Carina~
    ~Carina~ (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Meine Eltern erlauben mir fast gar nix (werd bald 16...)
    Mein Freund ist 16, wird nächsten Monat 17 und Wir sind schon fast 8 Monate zusammen.
    Aber ich darf nicht bei ihm übernachten, er nicht bei mir… Und wenn ich frage, warum nicht, dann heißt es immer: Wir wollen es nicht und du bist noch zu jung dafür. Und wenn ich frage, ab wann ich des endlich darf, sagen sie : Wenn du 18 bist!! -.-
    Des nervt mich so.. ich bin ja immerhin schon fast 8 Monate mit meinem Freund zusammen! Und wenn sie sich Sorgen machen, dass ich schwanger werde oder so… Ich nehme Pille, und das wissen sie natürlich auch!
    Und da bald Sommerferien sind, fährt mein Freund mit seinen Eltern eine Woche in Urlaub und hat mich gefragt, ob ich mitfahren will. Aber meine Eltern erlauben mir es nicht!!! Ich habe sogar gesagt, dass ich mit meinem Freund UND seinen Eltern in einem Wohnwagen schlafen würde, aber selbst dann würden sie es nicht erlauben.
    Wie kann ich sie nur überreden?? Ich will endlich auch mal was dürfen und würde so gerne mitfahren!!

    :kopfschue :flennen: :kopfschue
     
    #1
    ~Carina~, 26 Juli 2006
  2. Der Kleine
    Der Kleine (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo,

    ich bin (genau heute^^) seit 7 mnaten mit meiner freundin zusammen und wir dürfen auch nciht beieinander übernachten. finds auch blöd, aber iwie kann ich unsere eltern auch verstehen. ich stell es mir voll schön vor mit ihr im arm einzuschlafn und morgends genauso aufzuwachen, sowie ich ihr nicht jeden tag "tschüss" sagen müsste. das nervt voll, aber wie gesagt, kanns auch ein bissl verstehn.

    Ich glaube du kannst ncihts dagegen tun, wenn deine eltern es nciht wollen, tut mir leid. :kopfschue

    Naja, alles gute

    De Kleen
     
    #2
    Der Kleine, 26 Juli 2006
  3. MissBanane
    MissBanane (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist schon echt krass.
    Sind deine Eltern zufällig katholisch?
    Mein Vater hat mir damals auch verboten bei meinem Freund zu schlafen und dass er hier schläft, weil er mich katholisch erziehen wollte. *totlach*

    Ich weiß nicht, ob du das machen solltest, aber ich habe es getan. Ich habe mich meinem Vater einfach widersetzt. Ich hab da geschlafen und ihn hier schlafen lassen. Er hat irgendwann nichts mehr gesagt, und das war, als ich 16 war. Jetzt bin ich erst 18 geworden und so lange hätte er nicht bei mir schlafen dürfen. Bzw. ich nicht bei ihm.

    Versuche erst noch mal mit deinen Eltern zu reden.
    Aber ich kann verstehen, wie du dich fühlst... Musste das schließlich selber mitmachen.
     
    #3
    MissBanane, 26 Juli 2006
  4. Moonblossom
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht bittest du deine Eltern, mit den Eltern deines Freundes über den Urlaub zu sprechen?
    Vieleicht kennen sie sich noch nicht und wollen nicht, dass du mit "Fremden" wegfährst. Vielleicht könnt ihr so auch das mit dem Übernachten klären..naja, ich habe da gut reden. Meine Mutter hat anscheinend in der Beziehung Vertrauen zu mir und lässt mich bei ihm übernachten und ihn bei mir, obwohl er fast 23 ist und ich erst 17 bin, also sechs jahre unterschied...oder vllt gerade weil er älter ist und
    somit "veratwortungsbewusster"? Ich würde jedenfalls noch einmal mit den Eltern in Ruhe darüber sprechen. Und deswegen keinen Streit mit ihnen anfangen, denn sonst erauben sie es garantiert nicht....:zwinker:
     
    #4
    Moonblossom, 26 Juli 2006
  5. ~Carina~
    ~Carina~ (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nee sie in nich katholisch...


    Hmm.. ich weiß ned.. hat mir auch shcon mal jemand gesagt, dass ICH sie erziehen soll und nicht sie mich... aber ich wieß nich, wenn ich des machen würd, würd ich bestimmt voll den stress bekommn und ka, dürfte ne woche nich zu ihm oder so.. meine eltern sind in sachen "Strafen" arg... Und wenn ich nochma mit ihnen reden will, meinen sie nur, dass das thema für sie erledigt ist und wir da gar nicht mehr drüber reden brauchen.. oh man :kopfschue

    Ich hab als erstes Mal meine mutter gefragt, weil sie da eher mehr erlaubt...
    Hab halt gesagt, dass mein Freunnd mit seinen Eltern ne woche campen geht, und er mich gefragt hat, ob ich da mitgehn will.. und seine eltern haben auch gesagt, dass des klar geht... Hab halt noch lieb geschaut ^^

    Ja, meine eltern un seine eltern haben bis jz nur einmal miteinander geredet.. des hab ich mir auch schon überlegt, ob sie es vllt erlauben, wenn seine eltern mal mit meinen reden...
    aber ich glaub ned, dass sie sich überredn lasn.. :frown:
     
    #5
    ~Carina~, 26 Juli 2006
  6. Bastel80
    Bastel80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Verlobt
    Hmm zu der Thematik des net-beieinander-schlafen-dürfens muss ich immer denken:
    Warum solltet Ihr das, was sie denken, dass Ihr es tut - grade nachts tun?
    Ich meine, wenns darum geht, könntet Ihr den lieben langen Tag rumpoppen und das die ganze Woche lang :tongue:
    So überwachen können sie Euch gar nicht, dass das net geht.
    In dem Punkt find ich dann Aufklärung besser wie Verbote - mein Meinung.
     
    #6
    Bastel80, 26 Juli 2006
  7. ~Carina~
    ~Carina~ (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja shcon, wenn sie nicht wollen, dass wir miteinander schlafen... dann dürften wir uns au nich tagsüber treffen, weil man es da auch machen kann :tongue:
    wir wolln ja au ned übernachtn um miteinander zu pennen...
     
    #7
    ~Carina~, 26 Juli 2006
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    vor allem: wenn sie wissen, dass du die Pille nimmst, dann ist da doch ein potentieller koitus recht klar, oder? haben sie auch was gegen sex - oder nur gegen das übernachten beieinander? manche eltern mögen keine fremden leute bei sich im haus. aber das wär ja nur in sachen "freund bei dir". vielleicht einfach angst ums töchterchen? und "möglichst wenige gelegenheiten bieten", was sex angeht? denn je öfter ihr beieinander übernachtet, desto mehr möglichkeiten hättet ihr, das ist nun mal klar. rational ist das nicht unbedingt.

    letztlich musst du dich wohl damit abfinden. du kannst natürlich noch einige male fragen, aber erzwingen kannst du die erlaubnis zum übernachten und zum urlaub leider nicht.
     
    #8
    User 20976, 26 Juli 2006
  9. ~Carina~
    ~Carina~ (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also gegen Sex ham sie denk ich mal nix, weil meinem utter war ja auch dabei, wo ich Pille geholt hab.. un hat mir früher auch gesagt, wenn ich mal pille will, soll ich zu ihr kommen... und dann wo mir mal über preis von pille gerdet ham, hat sie gesagt: Ich bezahl doch ned dafür, dass du deinen Spaß haben kannsch :tongue: .. also dagegen ham se denk ich mal nix

    Nee des is denk ich au ned des problem, mein freund is so gut wie jeden tag bei mir ^^ un da ham se nix dagegen...

    Die ham bestimmt kein angst, dass mir mein freund was antut ^^ un gegen seine eltern ham se au nix oda so...

    Ach ich versteh se einfach ned... :geknickt:
     
    #9
    ~Carina~, 26 Juli 2006
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    bittebitte, schreib hochdeutsch und nicht im dialekt. danke.



    naja, nacht ist halt noch was anderes :zwinker:.
    aber das sind doch gute argumente, die du ihnen gegenüber nennen kannst.

    ich meinte mit angst nicht, dass sie fürchten, dass er dir böses will. eher so ne diffuse elterliche angst, die tochter wird flügge, verbringt zeit mit nem mann (jungen), sie wollen die kontrolle noch nicht verlieren...

    so sind eltern manchmal. nimms ihnen nicht zu krumm. setz dich mit deiner mutter noch mal zusammen und rede mit ihr.
     
    #10
    User 20976, 26 Juli 2006
  11. Ana-Lea
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich würde irgendwan RUHIG zur Mutter hingehen und fragen ob ihr mal zusammen reden könnt.. Ganz RUHIG und nicht böse oder knatschig.. Wenn sie darauf eingeht frag mal ganz nett warum sie das nicht möchte, was für Befürchtungen sie hat? Es wird ja wohl einen Grund geben... Bleib aber bei der Unterhaltung höflich und frag einfach nur nett nach.. Vielleicht gibt sie dir ja eine Erklärung... Sollte diese kommen kannst du ja immer noch weiter ruhig mit ihr drüber reden und wenn es nichts bringt sagen: Schade, dachte, dass du mir vertraust und vorallem mehr zutraust..
    Das aber nicht zickig oder so sagen sondern immer noch höflich vielleicht traurig... Danach vielleicht langsam ins Zimmer gehen... Sie wird dann darüber nachdenken...
    Oft werden Jugendliche bei einer Diskussion mit den Eltern knatschig und zickig und es gibt nur einen riesen Streit.. Irgendwann wird das Thema völlig vergessen und beide Parteien wollen nur noch ihren Willen durchsetzen.. Und werden auch mal lauter.... Daher immer nett und höflich sein und auch mal fragen warum sie es nicht möchte, vielleicht gibt es einen Grund den wir nur noch nicht sehen.
    Ich durfte auch ne Zeit lang nicht bei meinem Freund oder er bei mir schlafen, aber ich hab mich mit meiner mum ruhig unterhalten und wir haben uns geeinigt, dass er wenn ich 16 bin bei mir schlafen kann.. Sie hat sich damals dann auch daran gehalten, nur den Wunsch geäußert, dass nur der Freund bei mir schläft und wenn ich einen neuen haben sollte, er nicht direkt bei mir schläft, von wegen, der Ruf einer Frau usw. konnte ich auch verstehen..
    Wir haben es aufjedenfall damals super hinbekommen..
    Hoffe konnte dir helfen!:tongue:
     
    #11
    Ana-Lea, 26 Juli 2006
  12. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also mein ex war 21 ich bin ja nu 17... guddi also eigentlich hieses ja auch bis 18 gibs nix..silvester haben wir bei mir gefeirt und da durfte er acuh bei mir übernachten(warn da so 3,5monate) zusammen... naja seitdem konnte er immer bei mir penn war ega aber ich halt net bei ihm durft ich dann nach 8,5monaten sinnlos war quasi schluss und ich hätte gedurft...aber ahb ja auch zwischendrin schoma bei ihm gepennt als meine ellsi z.b. im urlaub warn oda so*dideldi*
    aber da er ja bei mir penn durfte gings auch:smile2:
    naja kann meine ellis acuh verstehen und meine ma meinte "für DAs braucht man ni unbedingt die nacht" (mein gegenargument "eben deshalb aknn ich doch dort schlafen" hat se irgendwie garni interessiert) sie meinte halt sie hat doch die verantwortung für mcih und blablabla... naja ega aber ich denk am so schlimm wars dann doch ni vllt bekommst ja wenigstens dazu das er bei dir schalfen kann da ham se das ganze ja bissel im überblick
     
    #12
    zwieselmaus, 26 Juli 2006
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich als mutter, würde dich auch nich lassen.


    blöderweise kann ich nich mal erklären warum.:geknickt:
    ich weiß genau, dass ihr nich die nacht braucht um poppen zu können. genauso wie es eigtnlich ja auch mit dem urlaub okay is, da die eltern mit im wohnwagen schlafen.

    ich hätte einfach ein schlechtes gefühl dabei.. und ich schätze, manchmal muss das als begründung einfach reichen.
    ich weiß ehrlich gesagt auch nich, warum du mit 15 jahren schon alles gemacht haben musst...
     
    #13
    Beastie, 26 Juli 2006
  14. ~Carina~
    ~Carina~ (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin schon 8 Monate mit meinem Freund zusammen... und wenn du dann jeden Abend heimgehn MUSST,dann will man auch mal da bleiben und bei ihm pennen... oder er halt bei mir..
    ich fänds halt total schön, wenn man zusammen einschlafen kann un dann wieder zusammen aufwachen kann... dann morgens schön frühstücken usw... :herz: ... :kopfschue

    @Ana-Lea: Danke :smile: Ich versuchs ma :zwinker:
    Aber mein Vater ist da noch schlimmer wie meine mutter.. also selbst wenn ich SIE überrede, muss erstmal mein vater überreden werden.. =(
     
    #14
    ~Carina~, 26 Juli 2006
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    klar, weiß ich ja, ich war ja auch mal jung und verliebt :zwinker:

    ich meinte auch eher, dass es zb auch noch der urlaub sein muss.

    vll kannst du ja mit deinen eltern einen kompromiss aushandeln:
    urlaub fällt flach, aber dafür darf er ab und an mal bei euch schlafen...
     
    #15
    Beastie, 26 Juli 2006
  16. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    Oh man ich versteh dich. Bei mir hats auch Überredungstalent gebraucht bis ich das erste mal bei meiner Freundin übernachten durfte, oder sie bei mir. Ich verstehe bis heute nicht was daran so schlimm ist. Ich will bei meinen Eltern anrufen können und sagen können "hey ich komm heut nimma heim, ich komm morgen in der Früh". Aber das geht nur bei den wenigsten Eltern.

    Deine situation ist echt schwer ich würds so machen .. Sei schlecht drauf, zeig dass es dir mies geht. Und wenn sie dich fragen, sagst du dass du doch einfach nur bei deinem Freund sein willst und einfach in seiner Nähe sein willst. Das müssen die doch verstehen:kopfschue
     
    #16
    Gretyl, 26 Juli 2006
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also genau das würd ich in keinem fall machen.. das zeigt eigentlich nur, dass du ein unreifes, verzögenes gör bist... und ich würde dann meine erlaubnis erst recht nich geben
     
    #17
    Beastie, 26 Juli 2006
  18. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    Spricht da eine Mama? :grin: :tongue:
     
    #18
    Gretyl, 26 Juli 2006
  19. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich bin keine Mutter und fände das auch mehr als albern. "Jetzt zeige ich euch mal so richtig, wie schlecht es mir geht, damit ihr auch ja seht, was ihr mir Schlimmes antut" - sorry, aber sowas kann man nicht ernstnehmen, wenn's lediglich um eine Woche nicht erlaubten Urlaub geht.

    @topic: Warst du überhaupt schonmal ohne deine Eltern im Urlaub? Oder hätten sie da auch grundsätzlich was dagegen? Ich weiß nicht, ob meine Eltern mir mit 15 Urlaub mit dem Freund + dessen Eltern erlaubt hätten, aber z.B. Jugendfreizeiten waren kein Problem, auf meiner ersten war ich schon mit 7 Jahren. Ich verstehe, wenn Eltern ihre Kinder nicht GANZ alleine wegfahren lassen wollen, aber solange zuverlässige Aufsicht durch Erwachsene gewährleistet ist?

    Geben dir deine Eltern denn gar keinen Grund für ihr Verbot? Bei mir wurde nie was ohne Grund verboten...

    Sternschnuppe
     
    #19
    Sternschnuppe_x, 26 Juli 2006
  20. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich durfte das auch nicht als ich 15 war. Sorry das so zu sagen, aber ich habe es überlebt. Es hing damals glaube ich aber auch damit zusammen, dass meine Eltern meinen Freund nicht besonders mochten.
     
    #20
    starlight169, 27 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - darf meinem Freund
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Test