Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich darf zuhause keinen Sex haben, sagen meine Eltern.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von PlanetMorpheus, 6 Mai 2008.

  1. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi,
    ich weiß nicht ob es die richtige Kategorie ist, aber ich muss euch mal kurz etwas sagen und bitte um Rat.

    Also ich bin 20Jahre alt, werde diesen August 21.
    Ich wohne noch zuhause mit meinen Geschwister, Mutter und Stiefvater.
    Meine Eltern erlauben es mir NICHT sex mit meiner Freundin in meinem Zimmer zu haben.
    Da meine ganze Familie, außer ich, Christlich Evgl. sind!
    Kein Sex vor der Ehe bla bla.
    Und daher sollen meinen Geschwister das nicht mitbekommen.
    Das tun die auch garnicht! Wir sind leise und haben TV an.
    Man "kann" uns garnicht hören, höchstens beim lauschen.

    Meine Eltern verbieten mir also den Sex und auch, wenn sie uns mal dabei erwischen sollten, den Eintritt meiner Freundin in unser Haus. Dürfen meine Eltern das?
    Immerhin bin ich 20, darf vom Staat aus nicht aus dem Haus ausziehen bis 25 da ich noch Schüler bin und kein eigenen Einkommen habe.

    Dürfen mir also meine Eltern bestimmte Personen die zu mir gehören nicht ins Haus lassen ohne triftigen Grund?
    Gibt es da eine Gesetzliche Regelung?

    Das ganze macht mir jedesmal sehr zu schaffen, genau wie vor 20minuten :frown:
     
    #1
    PlanetMorpheus, 6 Mai 2008
  2. _kaddü
    Gast
    0
    Hmm ich weiss jetzt nicht was das gesetz da sagt, aber ich denke, du solltest da mit deinen eltern reden und versuchen einen kompromis zu finden und wenn sie eben nicht drauf eingehen, finde ich solltest du das akzeptieren. Es ist immerhin ihr haus. Finde es jetzt aber auch nicht soo spuer schlimm, da du ja sex bei deiner freundin haben kannst, oder draussen etc. Oder mal heimlich wenn die eltern nicht da sind. :-D
     
    #2
    _kaddü, 6 Mai 2008
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    1. woher wissen deine Eltern, dass/wann ihr Sex habt? Türe zusperren und leise sein...

    2. wieso kannst du nicht ausziehen?? bzw. wieso erst mit 25??

    3. Gesetzlich gibt es da nichts, aber es sind nunmal deine Eltern und es ist ihr Haus. Auch wenns blöd ist: sie bestimmen wer da rein darf und wer nicht.

    4. dann geht doch zu deiner Freundin?!
     
    #3
    User 48246, 6 Mai 2008
  4. mechanical doll
    Benutzer gesperrt
    74
    0
    0
    nicht angegeben
    deine eltern können das durchaus verbieten. du kannst auch jederzeit ausziehen, der staat (dieses unbekannte, machterfüllte konstrukt) zwingt dich auch nicht bis 25 jahre im stübchen deiner vormundschaft zu verweilen. drum bleibt entweder überzeugendes handlungsgeschick mit deinen eltern oder eben in den apfel zu beißen, der wo da sauer ist..
     
    #4
    mechanical doll, 6 Mai 2008
  5. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich war schon beim Amt.
    Nix da mit ausziehen unter 25 Jahren.
    Das Gesetzt gibt es doch erst seit kurzem.

    Es sei denn, man hat psychische Probleme mit den Eltern etc.
    Aber das ist eine ätzende leier.
    Aber die dürfen mir doch nicht den Besuch sperren, nur weil es denen genehm ist.
    Wo kommen wir denn da hin.
     
    #5
    PlanetMorpheus, 6 Mai 2008
  6. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Erstmal: Mein Beileid zur Religionsfreude deiner Leut.

    Dann: Wenn ihr nicht im Haus dürft, dann doch wenigstens an fast jedem ANDEREN ORT DER WELT :grin:

    Also sieh's positiv!

    Könnt ihr nicht bei IHR rummachen?
     
    #6
    BenNation, 6 Mai 2008
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Was soll das für ein gesetz sein?
     
    #7
    User 48246, 6 Mai 2008
  8. mechanical doll
    Benutzer gesperrt
    74
    0
    0
    nicht angegeben
    oh so ein mist, dann muss ich auch noch ein jahr hier wohnen bleiben. hilfe, holt mich hier raus.. werde ich eigentlich inhaftiert, wenn ich mich doch dagegen auflehne?
     
    #8
    mechanical doll, 6 Mai 2008
  9. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ja ich will aber sex bei MIR.
    Mir ist schon klar das es überall anders geht etc. aber es geht explizit um mein Zimmer.

    Wenn meine Freundin da ist, kommt mein Vater jede Stunde hoch und guckt ob meine Tür verschlossen ist.
    Falls ja, meckert er rum, meine Freundin kriegt angst und verschwindet und ist weg und ich brüll mich mit meinem Vater wieder an.
     
    #9
    PlanetMorpheus, 6 Mai 2008
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Tja das geht dann eben leider nicht.

    Nochmal: es ist ihr Haus - sie machen die Regeln.

    Auch wenns blöd ist.


    Ihr habt ja noch genügend andere Möglichkeiten, also mach dir das Leben leichter: hör auf mit deinen Eltern darüber zu streiten und sucht euch andere Orte.

    Oder zieh aus!

    Und ich möchte nochmal fragen: was ist das für ein gesetz??


    Und: wie lange bist du denn noch Schüler?
     
    #10
    User 48246, 6 Mai 2008
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    wenn du schüler bist und kein geld verdienst und deine eltern genug geld hätten dich zu finanzieren, dann gibt dir kein amt der welt geld zum ausziehen.seine eltern tun das auch nicht, also muss er warten bis er entweder 25 ist oder sein eigenes geld verdient.

    ich würd mit meiner freundin machen was ich will.deine eltern werden bei verdacht wohl kaum das zimmer betreten und falls doch, hätt ich sowieso die nase voll von meinen eltern.
     
    #11
    Sonata Arctica, 6 Mai 2008
  12. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Einfach ein Gesetz, dass man unter 25Jahren und noch schüler keine Staatsunterstützung bekommt.
    Lediglich Bafög welches jedoch nicht in frage kommt, da es rückzuzahlen ist.
     
    #12
    PlanetMorpheus, 6 Mai 2008
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Gut, das ist ja was anderes und auch richtig so.

    Er hat ja nicht gesagt, dass ihm die finanziellen Mittel dazu fehlen, sondern dass er das generell "nicht darf".

    Wie gesagt: das ist was anderes! Du sollst dich ja auch nicht vom Staat dafür unterstützen lassen! Wenn schon ausziehen, dann verdien nebenbei Geld!
     
    #13
    User 48246, 6 Mai 2008
  14. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    wie lange wirst du denn noch zur schule gehen?

    habst halt einfach woanders sex.ist ja kein zustand für die ewigkeit.
    ansonsten musst du wohl an die vernunft deiner eltern appellieren.wie alt sind denn deine geschwister, dass sie sich sorgen machen, dass sie sich an dir ein beispiel nehmen?
     
    #14
    Sonata Arctica, 6 Mai 2008
  15. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Oh man, ich kann verstehen dass es dich rasend macht...
    das ist so (zumindest meiner Ansicht nach) als wenn sie dich eben zwingen würden, ihrer Religion Folge zu leisten.
    Und von so konservativen Evangelisten hab ich auch noch nie was gehört.. ich mein, du hast keine Möglichkeit auszuziehen eben wegen dem Geld, ok, ihr könnt bei ihr miteinander schlafen aber trotzdem.. irgendwie bist du ja an deine Eltern zwangsweise gebunden, da würd ich mir nicht auch noch in mien Privatleben reinreden lassen wollen...

    Es gibt doch bestimmt Tage wo deine Eltern mal nicht da sind, die könntet ihr ausnutzen. Oder eben einfach Zimmer abschließen und dir auf gut Deutsch scheißegal sein lassen, was deine Eltern sagen. Wenn sie so verbissen auf diese altertümlichen Ansichten sind, werden die sich durch dein Gerede sicher nicht umstimmen lassen. Mich bringt sowas zur Weißglut... ich mein, die Kinder sind sicherlich aufgeklärter als deine Eltern denken, es gibt Sex eben nun auch schon vor der Ehe.. es gibt auch Prositituierte, Menschen die fremd gehen und was weiß ich noch alles, was schlimmer ist, dagegen ist es sicher überhaupt kein Übel, mit seiner Freundin schlafen zu wollen... und das so rücksichtsvoll dass keiner was von mitkriegt.

    Schließlich können sie weder verhindern dass ihr generell Sex habt, noch das deine heranwachsenden Geschwister nicht durch TV und Mitschüler so geprägt werden, dass sie auch relativ früh eine Freundin/Freund haben wollen. Du hast das ja quasi auch "ohne Vorbild" hinbekommen. Sag dass deinen Eltern mal. Nur weil du der große Bruder bist heißt das nicht automatisch dass du ein bzw das einzige Vorbild der Kinder bist und das man eben den Einfluss von außen auch nicht unterbinden kann. Sie sollen dir dein Leben lassen... ist doch echt nix dabei..
     
    #15
    User 53748, 6 Mai 2008
  16. User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich würde glaub ich aufhören mit Ihnen darüber zu diskutieren, woher wissen die denn, dass ihr bei dir Sex habt, lauschen die an der Tür oder platzen plötzlich rein? Könnt ihr euch dann nicht häufiger bei ihr treffen? Ansonsten das bei dir einfach so unauffällig wie möglich halten, es ausnutzen, wenn deine Eltern nicht da sind oder wenn sie schon schlafen.
    Es ist nunmal ihre Wohnung und im Endeffekt dürfen sie auch deine Freundin rausschmeißen, bzw. ihr den Zugang verwehren, deswegen würde ich da versuchen, nen Kompromiss zu finden. Ewig wirst du wohl auch nicht mehr zuhause wohnen, oder? Wie lange dauert denn deine Schule noch?
     
    #16
    User 40336, 6 Mai 2008
  17. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde ihnen einfach ausweichen.
    Dann seid ihr halt öfters bei deiner Freundin, das musst du dann schon hinnehmen.
    Irgendwann werden deine Eltern dann hoffentlich begreifen, dass sich durch ihren Kontrollwahn ihr Sohn immer weiter von ihnen entfernt.
    Ach ja, und dass du ein Recht auf ein eigenes Leben hast und sie deinen "Glauben" (oder eben Atheismus) genau so akzeptieren müssen, wie du ihren akzeptierst.
    Und das sollte man von den Eltern auch innerhalb ihres Hauses erwarten können, oder?
     
    #17
    xikitito, 6 Mai 2008
  18. emo-engel
    emo-engel (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    in einer Beziehung
    mhm das is ja hart...
    meine mutter ist auch sehr gläubig und ist auch im kirchenvorstand un so^^ aber sie würde mir sowas NIE verbieten
    und das mit diesem gesetz ist eh voll der scheiß...
     
    #18
    emo-engel, 6 Mai 2008
  19. s-line
    s-line (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Führ evtl. mal ein Gespräch mit deinem Vater von Mann zu Mann?

    Ich mein er war auch mal jung und da wird er auch Sex gehabt haben oder wollte es. :zwinker:

    Zur Not: Wenn er gerade geguckt hat, habt ihr ja ne Stunde Zeit :grin:

    Wobei ich mich da nicht entspannen könnte.
     
    #19
    s-line, 6 Mai 2008
  20. AlexKK80
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi,


    also, Du hast sowohl mein Mitgefühl, mein Verständnis als auch mein Beileid ( auch wenn du auf letzteres sicher gerne verzichten könntest).

    Ich wurde auch christlich evangelisch (evangelikal) erzogen.

    Was einem da für Rotz beigebracht wird von leuten, die selbst Rotz beigebracht bekommen haben ist unglaublich.

    Vor kurzem hat selbst der leiter des Christivals in Bremen gesagt, das Sex vor der Ehe laut Bibel NICHT explizit verboten ist.

    Ganz abgesehen davon.....die meistern der Leute, die es eingeimpft bekommen, das es nicht gut ist vor der Ehe mit jemanden zu schlafen bereuen es später, bzw. ihre Ehe leidet darunter, das sie nicht vorher mehr Erfahrungen gemacht haben ( und dann beispielsweise "aus heiterem Himmel" fremdgehen nach 3-4 jahren Ehe).
    Oft entstehen daraus dann die komischten Schuldgefühle und "heimlichen handlungen".
    Ich habe schon Leute kennengelernt, die mit 35 psychisch kolabiert sind, weil sie sich schuldig fühlten, nachdem sie zu lange die halbnackten mädels auf der Bild titelseite angeschaut haben ( und das----ach herrje--obwohl sie verheiratet sind.....)

    Ganz abgesehen davon ist es natürlich lächerlich---deine Geschwister werden auch sex vor der Ehe haben wollen, und es dann jeweils für sich ausmachen müssen, wie sie das mit ihrer Erziehung und ihren religiösen werten klar machen müssen

    Eins ist klar: Es heisst nicht umsonst, das man durch den ersten Sex erst zum "Mann" wird.
    Du bist ein Mann....dein Vater ist ein "mann"....und es ist sein Haus und seine Familie.
    Es liegt in der Natur der Sache, im warsten Wortsinn, das man(n) dann irgendwann von seinen Eltern auszieht---nicht weil man älter wird, sondern weil man reifer wird und sich weiterentwickelt.

    Es wird immer mehr punkte geben, wo ihr aneinandergeraten werdet, einfach nunmal weil du Erwachsen bist, das Leben eines Erwachsenen führen willst und dich dabei nicht überwachen oder gar fremdbestimmen lassen willst.
    Dazu gehört sex bei sich zu hause, im Bett, auf dem Küchentisch, im Bad, oder am Sonntag nachmittag im Wohnzimmer auf dem Boden, wenns sich ergibt. Und das alles ohne Angst haben zu müssen, das Mama einen dabei entdeckt---das geht logischerweise nicht.

    Ich habe alle diese Streits und Diskussionen schon hinter mir...haben alle nix gebracht.
    Akzeptiere ihren willen, schlafe mit deiner Freundin bei Ihr zu hause ( vielleicht könnt ihrs euch dort auch schön machen, mit grossem Bett etc etc....) und akzeptiere das Du erwachsen bist, und deine Eltern nun eben auch eine andere Rolle damit dir gegenüber einnnehmen.

    ich wünsch euch jedenfalls alles gute :smile:


    PS: ich habe viele Jahre später rausgefunden, das meine Mutter gelauscht hat-----was ich im nachhineien nur widerlich finde, und auch in einem tierischen Streit geendet hat, der damit aufhörte, das ich sie so lange angeschrien hat, bis sie geweint hat....glückwunsch.
     
    #20
    AlexKK80, 6 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - darf zuhause keinen
Stormy
Kummerkasten Forum
25 April 2015
23 Antworten
rob0000
Kummerkasten Forum
3 Februar 2015
5 Antworten
bello-fetto
Kummerkasten Forum
15 August 2006
13 Antworten
Test