Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich denk sie ist schwanger...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sandy22w, 7 März 2004.

  1. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Hi :bier: ,

    also ich hab jetzt auch mal eine Frage.
    Eine Freundin von mir (17) nimmt keine Pille, hatte also ungeschützten Geschlechtsverkehr da sie seit einiger Zeit einen Freund hat (Kumpel meines Mannes). Naja, muss ich ja nicht´s weiter zu sagen...is halt blöd!
    Nun hatte sie ihre letzte Periode in der 3. Januarwoche....wann genau in dieser Woche, das weiß ich nicht. Sie ist also jetzt seit ca. 2-3 Wochen überfällig. Sie hat vor ca. 1 Woche einen Test gemacht, der war negativ, kurz danach nochmal, auch negativ. Sie hat aber stärkeres ziehen im Unterleib, als würde die Peri bald kommen, und sie war auch nie so lange drüber, hatte die Peri immer regelmäßig. Nun weiß ich ja von meiner SS, das das ziehen anfangs in der SS auch normal ist. Und so wie sie erzählt kann ich mir eigentlich bei ihr nix anderes mehr vorstellen als eine SS.
    Was meint ihr? Sehr wahrscheinlich??? Oder nicht???
    Morgen geht sie wahrscheinlich zum FA, da geh ich dann auch mit zum Händchen halten.

    Sandy
     
    #1
    Sandy22w, 7 März 2004
  2. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Das könnte schon eine Schwangerschaft sein.
    Will sie denn das Kind?

    Falls der FA feststellt, dass es keine Schwangerschaft ist, kann er ihr ja gleich die Pille verschreiben. Dann hat sie diese Sorge los!
     
    #2
    Hexe25, 8 März 2004
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    und, was kam bei raus?
     
    #3
    JuliaB, 8 März 2004
  4. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Guten Morgen,

    @Hexe25: Am Anfang meinte sie das sie dann abtreiben will, da sie auch ziemliche Angst vor der Reaktion ihres Vaters hat, und sie hatte Angst das ihr Freund nicht zu ihr halten wird. Aber ich hab ein wenig mit ihr geredet, denn man konnte total heraus hören das sie dieses Kind (falls es denn so ist) eigentlich schon will, aber halt bei dieser Entscheidung nur auf andere geschaut hat. Ich hab ihr gesagt das ich ihr helfen werde und das ihr Freund sicher auch zu ihr halten wird, denn er sagte schon vor einiger Zeit das er endlich eine kleine Familie will, somit wird er sie sicher nicht im Stich lassen. Allein das hat schon ausgereicht, und sie sagte das sie es dann behalten will falls sie schwanger ist.


    Ja, das mit der Pille das werde ich ihr auch noch sagen wenn sie nachher kommt. Wenn sie eh gerade beim Arzt ist dann soll sie sich die verschreiben lassen, falls die Untersuchung negativ ausfällt!!!

    @Julia18B: Meine Freundin kommt erst gegen Mittag. Aber ich werde dann heute Abend mal berichten was bei dem Arztbesuch heraus kam. :zwinker:

    @Toppic: Ich habe sie natürlich nicht überredet dieses Kind (falls eins kommt)unbedingt zu behalten obwohl sie erst 17 ist. Klar ist sie sehr jung! Ich hab ihr nur versucht ein wenig die Angst zu nehmen, und wenn ihre Entscheidung da schon so schnell anders ausfällt, dann ist klar das sie es eigentlich gern bekommen möchte.
    Und wenn sie die Lehre noch machen möchte oder sowas, dann werde ich sie auch unterstützen und gern das Baby nehmen für die Zeit (eine Mama hat sie nicht mehr). Denn wenn sie wirklich schwanger ist, dann werden die beiden wohl auch hier ins Haus ziehen weil ihre Wohnung zu klein ist.

    Sandy
     
    #4
    Sandy22w, 8 März 2004
  5. geniuswr
    Gast
    0
    hallo Sandy22w,

    moment, ich hole meine glaskugel raus und dann kann ich dir sagen, ob deine freundin schwanger ist oder nicht... :rolleyes2

    ne, mal im ernst! wie stellt ihr euch das immer vor, wenn ihr solche fragen stellt? woher bitte sollen wir das wissen? ja gut, wir können auch gerne stundenlang darüber philosophieren, aber das bringt letztendlich nur für den moment beruhigung und keine klärung. das kann mit sicherheit nur ein frauenarzt feststellen. naja ok, vielleicht kann auch ein schwangerschaftstest weiter helfen.
    meines wissens bringt ein schwangerschaftstest in den ersten tagen bzw. woche nichts. denn das ist zu früh um es festzustellen. das kann dann nur ein arzt. wie gesagt, sie soll zu einem frauenarzt gehen, dann wird sie difinitiv mehr/genaueres wissen. aber eins wundert mich ja schon... warum kümmert sie sich so spät darum? denn sie würde ja eigentlich schon das 2. mal ihre periode wieder bekommen. ich würde bei so etwas nicht lange warten.
    abgesehen davon, dass man ja auch verhütet, wenn man noch kein kind möchte und sich auch vor krankheiten schützt... :rolleyes2

    sorry für die harten worte... aber so ist es doch, oder nicht!?
     
    #5
    geniuswr, 8 März 2004
  6. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ? sie hat doch gesagt, dass die beiden heut zum arzt gehen, also tun sie doch was, ums zu klären...

    dem rest, was du gesagt hast, kann ich zustimmen, aber was solls.

    sandy, was kam denn nun bei raus?
     
    #6
    JuliaB, 8 März 2004
  7. also wenn sie erst soooooo jung ist würde ich dringend abraten, unüberlegt oder aus den normalen muttergefühlen heraus ein kind großzuziehen. vielleicht ist sie dem noch nicht gewachsen....

    ps. die abkürzung SS würde ich lieber lassen
     
    #7
    Terminator1987, 8 März 2004
  8. Angelina
    Gast
    0
    Wieso soll man das SS lassen?

    Außerdem kann man mit 17 schon manchmal reifer sein als manche mit 23 oder so... deswegen finde ich das schwachsinnig. Im Endeffekt muss sie selbst wissen ob sie es behalten möchte oder nicht! Und das weiss sie erst wenn sie weiss, was los ist und sich 2 - 3 Tage (so wie ich damals) gedanken darum gemacht hat.

    Und Sandy? Was ist jetzt mit ihr - schwanger?
     
    #8
    Angelina, 8 März 2004
  9. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    668
    103
    1
    Verheiratet
    @ geniuswr:
    Meine Güte, bei vielen Themen hier können andere nicht genau wissen wieso etwas so ist...es war ja auch nur nach Meinungen gefragt, was andere dazu meinen, und nicht danach ob z.B. du es jetzt genau weißt. Ich find es echt manchmal unmöglich wie blöd man von anderen angemacht wird, nur weil man nach ner Meinung fragt. Dazu ist das Forum da! Und wenn´s Dich stört, halt Dich einfach raus!!!
    Außerdem habe ich ja wohl alles so genau geschrieben das du wissen müsstest das wir heute beim arzt waren. und das war erst so spät weil ich ihr dazu geraten habe mal nachsehen zu lassen, denn sie meinte das die tests negativ waren, also wird wohl auch nix sein. Sie ist erst 17, da hat sie nunmal nicht die große Ahnung wie das jetzt mit einer SS ist, damit hat sie sich nunmal bisher nicht beschäftigt.
    Mit der Verhütung muss ich dir allerdings recht geben!!!

    @ Julia18B:
    Nee, sie ist wohl nicht schwanger. Ihr wurde Blut abgenommen und eine Urinprobe musste sie auch da lassen, jetzt wird halt untersucht woran es liegt. Der FA meinte das es evtl. eine Eierstockentzündung sein könnte, oder sowas.

    @Terminator1987:
    Ich finde das es immer die eigene Entscheidung ist ob jemand ein Kind bekommen möchte. Und Muttergefühle können nunmal sehr stark sein, auch bei 17jährigen. Und was hat sie davon wenn sie z.B. schwanger wäre, abtreiben würde obwohl sie es eigentlich nicht wollte, und dann ihr Lebenlang mit Schuldgefühlen rum läuft? Ich kenne genug die vor Jahren abgetrieben haben und heute auf der Strasse immer noch Kindern nachsehen die ca. im gleichen Alter sind wie ihr Kind jetzt wäre. Und ich habe auch genug Freunde/Bekannte die mal abgetrieben hatten und kurze Zeit darauf dann doch ein Kind bekommen haben. Eine Freundin meiner Schwester hat nach der Abtreibung mit Depressionen zu kämpfen gehabt weil es ihr dadurch so schlecht ging und sie so Gewissensbisse hatte.
    Ich bin der Meinung wenn man poppen kann, dann muss man auch damit klar kommen wenn sowas wie eine SS vorkommt. Und wenn man es nicht will dann soll man verhüten und nicht nachher rumheulen wenn man schwanger ist. In vielen Fällen wird es einem mit der Abtreibung viel zu leicht gemacht.
    Natürlich kenne ich auch nen Fall von einer die schon 4x abgetrieben hat. Erst wird ein Kind geplant, dann is sie schwanger, dann überlegt sie nochmal genau und dann wird abgetrieben. Sowas nenn ich bescheuert.

    Außerdem wieso soll ich die Abkürzung SS lassen? Ob ich jetzt Schwangerschaft oder SS schreibe, das ist ja wohl egal.

    @ Angelina:
    *wink* Naaa Duuu!!!:zwinker:
    Kann Dir nur vollkommen Recht geben mit dem was Du geschrieben hast. Vor allem Männer gehen mit dem Thema Abtreibung viel zu leicht um, finde ich. Die wissen eh nicht was Frau da fühlt und was sie durch macht bei so einer Entscheidung!
    Nee, sie ist nicht schwanger! Wohl nur eine Entzündung oder sowas. Ihr wurde Blut abgenommen und eine Urinprobe musste sie da lassen. Aber hatte ich ja schon weiter oben geschrieben!!! :kiss:

    Sandy
     
    #9
    Sandy22w, 8 März 2004
  10. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Dann ist die Gewissheit da, dass sie nicht schwanger ist. So braucht sie sich keine Gedanken mehr machen.

    Alles klärt sich ja immer auf.
    Das mit ner Eierstocksentzündung gibt sich bestimmt auch wieder!
     
    #10
    sweety5983, 8 März 2004
  11. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    naja, wenn mans übertreibt, könnte man nazihintergründe vermuten...
    SS is ne abkürzung aus dem dritten reich (->hitler) und hieß Schutzstaffel

    aber ich seh das nicht so eng und fänds auch albern, schließlich weiß jeder, was hier gemeint ist, oder?

    nun denn, gut, dass sie wahrscheinlich nicht schwanger ist!
     
    #11
    JuliaB, 8 März 2004
  12. Angelina
    Gast
    0
    *g* Naja die Hitlerzeit ist aber vorbei und damit auch das damals gemeinte SS und somit heisst SS nun Schwangerschaft! :zwinker:
    So kürzen irgendwie alle ab... mhmpf!

    Und ist deine Freundin froh oder traurig?
    Wusste ihr Freund auch davon? Was sagte er dazu?

    Wenigstens hat sie nun Gewissheit...
    und dir SANDY wünsch ich natürlich auch ganz viel Glück,

    wie du weisst :zwinker:

    Alles Liebe,

    Mary!
     
    #12
    Angelina, 8 März 2004
  13. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Naja, das ist aber dann schon seeeehr stark übertrieben. Hier ist es doch klar was damit gemeint ist. Wer denkt dabei denn schon an sowas, außer der "Terminator" vielleicht??? Tzzzz!!! *kopfschüttel*
     
    #13
    Sandy22w, 8 März 2004
  14. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Sie ist glaube ich eher froh das sie nicht schwanger ist. Obwohl ich damit gerechnet hatte das sie nach dem Ergebnis super Laune hat, hatte sie aber irgendwie überhaupt nicht.
    Ihr Freund wusste davon. Er hätte sich glaube ich gefreut wenn sie schwanger gewesen wäre, er ist auch 5 Jahre älter als sie, also 22. Auf jeden Fall hatte er zu ihr gesagt das sie ein Eis bekommt wenn sie schwanger ist...sollte sicher ne Belohnung sein *g*!!!

    Ja, ist echt besser das sie nicht schwanger ist, und jetzt weiß sie es wenigstens.

    DANKE FÜR`S GLÜCK WÜNSCHEN!!!!! :kiss:

    LG
    Sandy
     
    #14
    Sandy22w, 8 März 2004
  15. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ich wär auch nicht drauf gekommen mit dem SS...
    nur nach terminators bemerkung.

    wie geil, das find ich süß mit dem eis!
     
    #15
    JuliaB, 8 März 2004
  16. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Naja, dann ist ja hoffentlich alles gut gegangen.......

    Wenn sie nun doch ein Kind möchte, hat sie ja noch ewig Zeit dazu......

    Erst noch ein wenig das Leben genießen....
     
    #16
    Hexe25, 9 März 2004
  17. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Naja, und die Pille hat sie sich immer noch nicht verschreiben lassen. Ich hab ihr das zwar gesagt, aber getan hat sie es nicht. Sowas nenn ich dann bescheuert!!!
    Erst Panik schwanger zu sein, dann is sie es nicht und dann wird weiterhin nicht verhütet...denn es is ja gut gegangen.:rolleyes2
     
    #17
    Sandy22w, 9 März 2004
  18. chester
    chester (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Man kann auch das Leben mit einem Kind in jungen Jahren genießen :smile: Zwar nicht so ausgiebig aber es geht. Also ich bin 18 und bereue nix, auch wenns nicht gwollt war. :zwinker:
     
    #18
    chester, 9 März 2004
  19. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Klar kann man das! Aber besser ist es, kein Kind so früh zu bekommen. Man will sich ja vielleicht noch was aufbauen im Leben......
     
    #19
    Hexe25, 9 März 2004
  20. chester
    chester (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single

    Naja das ich mir mein Leben deshalb verbaut habe, glaub ich nicht . Ich kann auch jetzt noch auf mein Leben aufbauen,halt mit einem Sohn. Naja was das angeht wird es wohl verschiedene Meinungen geben. Ich bereue es zumindest nicht so früh ein Kind bekommen zu haben . ;-)
     
    #20
    chester, 10 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - denk schwanger
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Christin_18
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2005
8 Antworten