Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich, die Männer und meine kaputte Seele.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Christina19, 29 Juli 2009.

  1. Christina19
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    Hey Leute,

    bin nun wieder öfters im neuen Forum unterwegs :smile:
    Nunja, nach Jahren von Beziehungen, auf und abs, ist mir einwas aufgefallen, eine Parallellität die ich anscheinend anziehe...

    kurze Zusammenfassung:
    1. Beziehung, Dauer 3 Monate, er hatte nicht einmal Schluss gemacht, ich sah ihn einfach mit einer anderen auf einer Party...
    2. Beziehung, Dauer 1,0 Jahre, er machte Schluss, noch am selben Abend machte er mit einer anderen rum
    3. Beziehung, Dauer 3,0 Jahre, er turtelte lange mit einer angeblichen "Freundin" rum, meinte ich habe Paranoia, da ist ja nix, nur Freundschaft, meine Eifersucht würde alles zerstören...am Ende landeten sie in der Kiste.
    4. Beziehung, Dauer 1,5 Jahre, er hatte ca. 5x verbalen (Cybersex, Telefonsex) mit anderen Frauen, ständige sexuelle Anspielungen, Fast-Sex-Treffen, und nachdem er noch anfing sich heimlich mit seiner Arbeitskollegin zu treffen, zog ich den Schlussstrich vor 4 Wochen.
    Er hat nichtmal irgendwie um die Beziehung gekämpft, und heute habe ich erfahren, dass er sie wohl regelmäßig fickt.

    Ich weiß nicht, man könnte sagen ich suche mir die falschen Männer raus. Vielleicht ist es so, vielleicht nicht.
    Ich kann nie jemanden ausreichen, genügen, ich werd belogen, betrogen, und durch andere Frauen ersetzt...
    Jedenfalls bin ich nun vollkommen im A****.
    Ich bin absolut misstrauisch, ich denke nicht, dass ich nocheinmal jemanden vertrauen kann, nicht mehr ständig auf der Lauer sein, die Ohren und Augen überall haben, um bloß nicht zu verpassen wie ich hintenrum verarscht werde.
    Mein Selbstwertgefühl ist mittlerweile total im Eimer, andere sind sowieso besser als ich, und wenn sich die Chance ergibt, werde ich ersetzt.

    Ich weiß nicht ob das noch reperabel ist, z.B. durch einen Mann dem man wirklich Vertrauen kann...

    Es macht mich einfach traurig, nun wieder alleine hier zu sitzen, nachdem ich soviel Energie in die letzten Beziehungen investiert habe, soviel aufgegeben und geopfert habe, um dann am Ende nicht zu genügen.
    Ich habe versucht mit einem netten Bekannten, von dem ich wüsste, er würde so einen Scheiß nicht machen, und den ich schon immer süß bzw.toll fand näher in Kontakt zu kommen. ich wurde abgewiesen.
    Ich habe echt Angst irgendwann mit 40 aufzuwachen, alleine, verbittert, mit einer scheidung hinter mit, weil mein Ex-Mann schöne Dinge mochte, und die Nachbarin leider auch dazugehörte.
    :-(


    Gruß, und danke fürs lesen.
     
    #1
    Christina19, 29 Juli 2009
  2. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Ist echt ne uncoole sache. Hatte zuerst gedacht, dass du halt so auf den typ "player" mit viel charme fliegst und dadurch ein risiko eingehst. Aber scheint ja nicht so zu sein.

    Kann dir nicht viel raten, niemand kann dir garantieren, dass es besser wird. Aber ich denke die sache ist es wert. Immerhin hast du die chance, das jemand deinen waren wert erkennt und ihr glücklich werdet. Allein diese chance ist es wert es weiter zu versuchen und dir noch ein paar mal das herz brechen zu lassen, so weh es auch tut.
    Es gibt fast keine alternative, da wir menschen halt auf so was dämliches wie liebe abfahren:smile:.

    So doof das jetzt klingt, ich würde eine Beziehung nicht als ein ziel sehen, für das du arbeit verschwendet hast. Immerhin haben sie dir auch viele schöne stunden und neue erfahrungen gebracht die dir niemand nehmen kann. Du solltest irgendwie versuchen das positive zu sehen und offen für eine neue liebe sein. Vllt. steht die große liebe ja schon vor der tür, man weiß es nie.

    Das hilft dir jetzt sicher nicht weiter, aber mehr kann ich dir nicht raten.

    Du kannst dir nur eins merken: du bist genug, egal wie sich ein kerl entscheidet. Du bist es wert geliebt zu werden und wenn es das schicksal so will wird das auch passieren.
    Die entscheidungen einiger blöder typen ändern daran garnichts:smile:.

    Das waren jetzt zwar nicht mehr als durchhalteparolen, aber mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. Außer natürlich eine virtuelle umarmung:smile:
     
    #2
    diskuswerfer85, 29 Juli 2009
  3. Christina19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    Single
    hey diskuswerfer85, es hilft mir doch weiter, zumindest hast du mich zum schmunzeln gebracht :smile:
    Momentan denke ich mir auch, ich warte einfach mal ab was noch passiert, doch wirklich Schiss habe ich vor einer nächsten Beziehung.
    Habe schon in der letzten gemerkt, dass ich sehr distanziert war, ich konnte nie "ich liebe dich" sagen oder schreiben, wollte nie zuviel offenbaren, zuviel Gefühle zeigen, keine Ahnung. ich war ständig misstrauisch, und wenn ich nachforschte fand ich auch immer was, dass is ja das schlimme, und desdo mehr distanzierte ich mich. vielleicht ist einfach was kaputt, die männer hatten kein herz, und jetzt habe ich auch keins mehr.
     
    #3
    Christina19, 29 Juli 2009
  4. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    Wenn man das zusammenrechnet kannst du ja höchstens in deiner ganz frühen Jugend alleinstehend gewesen sein, danach nicht mehr.
    Von daher mein Ratschlag: Erst mal lernen als erwachsene Person allein zu leben bis du das Gefühl hast unabhängig und gefestigt zu sein.
     
    #4
    dav421, 29 Juli 2009
  5. Schulle
    Schulle (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    93
    1
    Single
    Ich denke, das man dir hier nicht viel dazu sagen kann und dir nur alles Glück wünschen kann, das der nächste tatsächlich Vertrauenswürdig ist.


    Allerdings scheinst du mir auch ein wenig zu krampfhaft nach Beziehungen zu suchen. Du bist 20 und hast Angst davor mit 40 alleine aufzuwachen? Du warst die letzten 6-7 Jahre fast schon permanent in einer Beziehung. Also seitdem du 13/14 bist (je nach Abständen zwischendrin). Bleib erstmal Solo, ordne dich und dein Leben selber und lass dir mit der nächsten Beziehung vielleicht etwas mehr Zeit.

    Ausserdem solltest du dich für Beziehungen nicht zu sehr verändern. Ein paar Kompromisse werden immer nötig sein, aber sich stark zu verändern sollte niemals der Fall in einer Beziehung sein und, falls das von nöten ist, in einem Schlussstrich enden.
     
    #5
    Schulle, 29 Juli 2009
  6. FelixLu87
    FelixLu87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    62
    33
    2
    nicht angegeben
    Ich glaube auch du hattest nach den Beziehungen immer viel zu wenig Zeit, die vorherige Sache richtig zu verarbeiten. Lass dir ein bisschen mehr Zeit, gönn dir mal ein wenig Zeit für dich. Ich kann deine Gedanken mit dem einsam alt werden schon verstehen, habe in letzter Zeit auch öfters diese Gedanken, aber an sowas sollte man gar nicht denken, dass blockiert nur. Mensch du bist 20 Jahre, knackig, gutausehend und die Blüte deines Lebens hat gerade erst begonnen. Es scheint mir so, als ob du irgendwie immer die falschen Männer erwischt hast. Glaub mir, es gibt auch andere. Verlier deswegen nicht dein Selbstvertrauen oder dein Selbstwertgefühl. Es wird der richtige Mann für dich kommen, der dich so schätzt wie du bist und nicht auf irgendwelche Abenteuer aus ist.

    Vor allem such nicht verkrampft nach irgendwelchen Beziehungen. Beziehungen werden nicht gesucht, sondern Beziehungen finden sich. Ich weiß sowas ist immer schwer, ich arbeite da bei mir auch irgendwie noch dran, dass ich das begreife, aber irgendwie ist da schon was dran.

    Hoffe das Beste für dich!
     
    #6
    FelixLu87, 30 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer kaputte Seele
kleine.maus
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2013
47 Antworten