Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich dränge mich selbst immer in den Hintergrund!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von *Lolly87*, 22 Mai 2005.

  1. *Lolly87*
    *Lolly87* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    Hi Leute,

    mein Problem ist folgendes: Ich bin 18, hatte noch keinen festen Freund und hätte gerne eine richtige Beziehung. Doch dafür muß ich erst mal offen werden für andere und genau das ist mein Problem...Es ist nicht so, daß ich noch keine Möglichkeiten gehabt hätte; es gab schon Jungs, die an mir interessiert waren, aber die habe ich immer abblitzen lassen. Ich weiß selbst nicht warum, denn es waren fast nur Typen, die mir gefallen haben.
    Ich bin einfach total schüchtern, versuche mich unbewußt in der Öffentlichkeit in den Hintergrund zu drängen, um ja nicht bemerkt, angesehen und gar angesprochen zu werden. Andererseits wünsche ich mir, angesprochen zu werden, denn von mir aus würde ich mich niemals trauen, jemanden anzusprechen.
    Ich mache mich selbst unsichtbar, so kommt es mir jedenfalls manchmal vor.
    Es gibt Tage, da laufe ich durch die Stadt oder fahre von der Schule nach Hause und es guckt mich kein Mensch an. Dazu muß ich sagen, daß ich das absolute Styling- Wrack bin...und mein Kleidungsstil oder sonstiges an mir ist nicht besonders auffallend, meistens Jeans und Pulli...
    Dann gibt es andere Tage, an denen ich sehr gute Laune habe und das auch ausstrahle. Wenn ich dazu noch was Hübsches anhabe, glotzen mir die Leute, vor allem die Typen, nur so hinterher.
    Das ist irgendwie total widersprüchlich. Ich frage mich einfach, ob man als eine Person so verschieden sein kann?
    Dazu kommt noch, daß meine beste Freundin sehr selbstbewußt ist und ziemlich auffällig aussieht (gute Figur, Locken, immer knapp und sexy angezogen usw.).
    Sie drängt mich (natürlich nicht bewußt) noch mehr in den Hintergrund, wenn wir zusammen unterwegs sind. Die erste, die auffällt, ist sie. Sie stolziert schon fast...Und ich bin so schüchtern und zurückhaltend, daß ich in Kombination mit meiner Freundin eigentlich nicht mehr vorhanden bin. Sie wird immer angesprochen, ihr wird dauernd nachgepfiffen und sie hat unzählige Verehrer.
    Es ist nicht so, daß ich nicht hübsch wäre oder ungepflegt. Ich sage mir nur von Anfang an, wenn wir tanzen gehen oder sonstwas abends machen: Heute abend wird sowieso alles wie immer....ich: das schüchterne Mäuschen, und meine Freundin die Attraktion des Abends.
    Ich weiß, daß ich, wenn ich mich richtig in Schale werfen würde, was auffälliges anziehen, mich etwas zurechtmachen würde, viel mehr auffallen würde und somit meine Chancen, angesprochen zu werden ohne etwas dafür zu tun, steigen würden.
    Nur ist meine Unsicherheit so groß, daß ich mich nicht mal DAS traue!!
    Es klingt total krank irgendwie..
    Kennt ihr das? Oder habt ihr Freunde, die ähnlich sind?
    Würde mich sehr über Antworten freuen,

    Lolly
     
    #1
    *Lolly87*, 22 Mai 2005
  2. Sleepwalker
    0
    Es ist die Frage, würdest du dich denn in "auffallenden Klamotten" und mega gestylt wohlfühlen??? Ich meine, soetwas ist wirklich eine Typ-Frage und wenn der eigenen Persönlichkeit abhängig. Aber das du dich manchmal wie eine kleine graue Maus neben deiner extrem aufgesylten Freundin fühlst, kann ich gut nachvollziehen. Das zieht dich wahrscheinlich noch mehr im Selbstbewusstsein und Selbstgefühl runter. Aber frag dich doch mal selbst, worin würdest dich denn am wohlsten fühlen? Ich meine, in welcher Rolle?

    Es gibt sicher auch etliche Typen, die NICHT auf so aufgedonnerte Mädels abfahren die sexy angezogen sind. Bei manchen wirkt es auch teilweise etwas "billig" sorry für diesen Ausrdruck oder Einschätzung. Aber ist ja keine Verallgemeinerung.

    Ich persönlich trage zwar auffällige Klamotten, weil ich krasse Farben einfach geil finde :grin: Aber deshalb muss ich mich echt nicht durch "Mini+sexy" Styl hervorheben.
     
    #2
    Sleepwalker, 22 Mai 2005
  3. *Lolly87*
    *Lolly87* (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    hi sleepwalker,

    erst mal danke für deine antwort!
    Ich würde mich ja nicht total aufstylen, mit tonnenweise Schminke und Minikrock+Ausschnitt oder so....
    ein bißchen mehr Stil in meinen Klamotten würde mir wirklich gut tun, aber ich traue mich irgendwie nicht so ganz, anders gekleidet raus zu gehn...
    meine Freundin hat fast immer einen Ausschnitt und trägt auch immer helle, auffällige Farben, deshalb wird sie auch zuerst bemerkt. Ausserdem hat sie lange blonde Locken, was ihr gesamtbild noch auffälliger macht...
    Ich könnte halt mehr aus mir machen, aber das ist auch nicht der entscheidende Punkt: es ist mein Verhalten, dass ich an mir nicht mag.
    Dass ich immer auf den boden schaue, wenn ich laufe, niemandem in die Augen schauen kann, so aussehe, als ob ich in meiner Traumwelt leben würde, das ist das nervige.
    Ich kann mich einfach nicht überwinden, anders durch die Welt zu gehen!
     
    #3
    *Lolly87*, 22 Mai 2005
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Also alleine von der Beschreibung des unterschiedlichen Verhaltens von dir und deiner Freundin muss ich sagen würde ich dich vorziehen wenn ich mich zwischen euch entscheiden müsste. :zwinker:

    Ich mag eher den zurückhaltenden Typ als die auffälligen. Vielleicht weil ich mich auch eher zurückhalte. Manchmal denk ich auch es wäre besser etwas zu ändern, aber das sagt sich so einfach... :schuechte
     
    #4
    Chabibi, 22 Mai 2005
  5. Sleepwalker
    0
    Aber es ist doch schon mal positiv, wenn du das selbst erkannt hast..das du dich nicht wohl fühlst und eigentlich sehr gerne etwas ändern magst. Der Punkt deiner Veränderung wäre jetzt : Überwindung :zwinker: Du kannst ja vorsichtig anfangen, überleg einfach mal wie du "eigentlich" deine Haare/Frisur tragen wollen würdest?! Oder wage einfach mal den Schritt, irgendwelche geile Klamotten zu tragen, die dir gefallen obwohl sie zu deinem bisherigen Auftreten gewagt ausschaun :smile: Nur Mut *daumendrück* Eine Veränderung ist immer ein Schritt von Wagnis, aber ich denke du würdest es keinesfalls bereuen, da es anschliessend nur noch besser werden kann und wenn du irgendwann den Punkt erreicht hast, indem DU DICH selbst wohl fühlst, wirst du deine Überwindung und den Versuch mit Stolz betrachten :grin:
     
    #5
    Sleepwalker, 22 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dränge mich selbst
Ferj
Kummerkasten Forum
31 Dezember 2015
10 Antworten
Tiji-kun
Kummerkasten Forum
17 Februar 2013
37 Antworten
Stormy
Kummerkasten Forum
20 August 2012
8 Antworten
Test