Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich empfinde nichts für meine Mutter...:(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sonnenstrahl88, 16 April 2009.

  1. Sonnenstrahl88
    Benutzer gesperrt
    46
    0
    0
    nicht angegeben
    ja...der titel sagt schon einiges, und es ist auch ziemlich krazz..
    ich habe ein ziemlich gestörtes verhältnis zu meiner mutter
    da ich noch auf jobsuche bin wohne ich leider noch zu hause..

    ich kann gar nicht genau sagen, wann das alles angefangen hat..
    aber ich glaube so vor ca 3 jahren..

    sie konnte mir noch nie wirklich ihre liebe zeigen, immer wurde ich mit meiner älteren schwester verglichen....oder auch in der schule..
    ,,wieso können die anderen das denn???"
    auch bei meinem damaligen freund hat sie mir dauernd reingeredet, ja er betrügt dich sowieso blabla...nur weil sie als junges ding auch mal verarscht wurde...
    naja der freund meiner schwester wird viel herzlicher behandelt,
    bekommt geschenke , kommt jede woche her zum essen..
    mein freund hat damals nie etwas bekommen....obwohl wir uns 5 jahre kennen und seine mutter mir auch dauernd was schenkt..
    nunja...noch dazu, hat sie sich nie für die eltern meines freunde interessiert, während mein dad wegen einer sache mal da war beide gesehen hat, blieb sie im auto sitzen..

    zu den eltern meiner schwster konnten sie gleich mehrere tage fahren, gemeinsam essen gehen etc...
    obwohl diese noch nicht lange zusammen sind, gut es ist vielleicht der mann fürs heiraten ,aber woher wissen sie, dass es bei mir nicht auch derjenige ist ? abgesehen von den jetzigen umständen....sie fragen mich nie wie es mir und meinem freund geht..

    sie redet wenn wir zusammen sitzen mit mir meistens in der 3 person...wenn ich diskussionen anzettel guckt sie mich nichtmal an...
    wenn ich ihr was sage, ist sie sofort beleidigt und es gibt auch stress mit meinem dad, der mir am meisten leid tut..

    er meinte neulich zu mir, ich solle ihr zeigen das ich mich wegen der jobsuche anstrenge...ich meinte dann nur, selbst wenn ich ihr meine bewerbungen etc zeige, es wird ihr niemals reichen, wir hassen uns eben..

    ich muss selber weinen wenn ich das hier alles so lese...
    aber so ist es nunmal..
    ich hab fast nichts für meine mutter übrig...
    vielleicht liegt es auch daran, dass sie einmal in einem wutausbruch gesagt hat, dass sie mich hasst..
    seitdem ist alles nur schlimmer geworden...

    egal was ich mache es wird ihr nie ausreichen..
    das schlimmste ist, dass sie hinter meinem rücken mit meiner eigenen schwester schlecht über mich redet..
    habe schon zu oft sms gesehen, wo meine schwester meine mutter in schutz genommen hat, ich bin immer die böse egal was ist...nur weil ich meinen eigenen kopf habe, nicht zu allem ja sage wie meine schwester...läuft irgendwas nicht nach ihrer laune, wird sie zickig und ich bin blöd...
    ich frage mich ehrlich, wieso mein dad noch bei ihr ist..

    auch jetzt während meiner jobsuche, egal wo ich mich bewerben will es wird alles in den sand geredet und sie wird sauer.....
    dann heisst es ich sei nicht selbstständig, aber wie soll man sich entwickeln wenn man nicht seine eigenen erfahrungen machen kann.....

    nunja...ich weiss auch, der einzige ausweg wird der auszug sein..
    bin auch bereit in eine andere stadt zu ziehen was heisst, ich schaue auch in einer anderen stadt nach angeboten...was nicht traurig genug ist, dass mich hier nichts hält...

    habt ihr erfahrung mit sowas ???
     
    #1
    Sonnenstrahl88, 16 April 2009
  2. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Das ist ja traurig :kopfschue

    Hast du schonmal deiner Mutter oder deinem Vater das genau so gesagt?
    Besteht keine Möglichkeit, dass dein Vater mehr vermittelt?
    Ist deine Schwester älter oder jünger?
     
    #2
    Malin, 17 April 2009
  3. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Jeder Mensch hat ein Motiv für sein Handeln, auch wenn das manchmal nicht erkennbar ist...

    Bevor du einfach so dein Elternheim verlässt und dieses Problem dein ganzes Leben mit dir herumträgst, solltest du zumindest den Versuch starten, mit deiner Mutter ein klärendes Gespräch zu führen. Sag ihr, dass du dich oft ungerecht behandelt fühlst, der Meinung bist, dass deine Schwester bevorzugt wird und es dich damals sehr verletzt hat, als sie "ich hasse dich" gesagt hat. Und dann fragst du, warum sie so fühlt und sich so benimmt und was du angestellt hast.

    Und wenn du bei ihr kein Glück hast, würde ich deinen Vater mal fragen, ob er sich was zusammenreimen kann. Oder deine Schwester.

    Aber zieh nicht aus, bevor du nicht zumindest versucht hast, den Kern des Problems zu entdecken.
     
    #3
    Karry87, 17 April 2009
  4. Sonnenstrahl88
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    46
    0
    0
    nicht angegeben
    hab mit meinem dad schonmal geredet und meinte, es wird ihr nie ausreichen egal was wie wo ich mache..

    er meinte auch heute in meinem beisein zu einem freund, dass sie einfach völlig ausrastet immer..
    ich glaube sie ist einfach unzufrieden mit sich selbst..
    aber hei selbst wenn es die eigene mutter ist, man muss ja nicht mit jedem klarkommen..:/

    und ich hab auch die hoffnung das es besser wird wenn ich ausgezogen bin
     
    #4
    Sonnenstrahl88, 17 April 2009
  5. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    Das ist echt Krass ,... aber genau so ist es bei mir auch,.. Ich kann meiner Mutter einfach nichts Recht machen ,.. in letzter Zeit ist es total schlimm,... ich habe mich schon öffters mit ihr gestritten , hab auch schon ab und zu gesagt das ich sie hasse und das ist wirklich so,nicht nur weil ich wütend bin oder so.

    Was ich mache ist nicht genug für sie, sie will von mir 100 % sehen.

    Ich habe damals gesagt das ich keine Ausbildung machen will, was ganz schön schwachsinnig von mir war , dass ich das gesagt habe,nun bemühe ich mich um eine Ausbildung, habe mal wieder nach langer Zeit 10 Bewerbungen geschrieben , war super mega stolz auf mich aber sie !? sie sagt gar nichts zu der sache,...

    ich bemühe mich für die zwischenzeit was zu machen und nicht vom ALG geld zu leben,... sondern ein vorpraktikum zu absolvieren in dem Berreich wo ich dann auch eine Ausbildung mache will.
    Andere Mütter würden stolz sein , aber meine Mutter zeigt mir nur die kalte schulter und sagt gar nichts dazu,...



    Genau wie bei dir @ Sonnenstrahl88 reden meine Schwester und Mama schlecht über mich ... die vereinen sich immer mehr,... verspotten mich ,.. lästern über mich.
    Das ich mich nicht anstrenge was zu bekommen , das ich einfach nicht 100 % gebe,.. die sind sich einfach zu ähnlich,...

    ab und zu denke ich echt ich wurde vertauscht,...



    Das kenne ich auch sehr sehr gut,....



    Wenn ich meine Ausbildung bekomme dann bin ich auch erstmal hier weg,... ziehe dann endlich hier aus,...
    und keiner meckert mich mehr an ,...


    egal was ich mache , es ist nicht gut.
     
    #5
    diemaus2006, 18 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - empfinde nichts Mutter
Renovazio
Kummerkasten Forum
21 November 2016
9 Antworten
Klopfer_Rammelhase
Kummerkasten Forum
6 März 2016
1 Antworten
Miracula12
Kummerkasten Forum
10 Dezember 2013
4 Antworten