Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich erzähl ihn von meiner enttäuschung und er.....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von caipi, 24 Juni 2006.

  1. caipi
    Benutzer gesperrt
    100
    0
    0
    Single
    Hey,
    wurde von meinem ex-freund von vorne bis hinten verarscht. ich fand letztens war der richtige zeitpunkt, um meinem jetztigen freund mal davon zu erzählen.....
    also hab ich ihm des halt erzählt, dass er mich die ganze zeit nur verarscht hat, betogen, die art und weise wie er schluss gemacht hat.... hab nur des nötigste erzählt und mich möglichst kurz gehalten.. wollt ihn nicht von meinem ex-freund zujammern....

    und wie hat er reagiert??? er hat einfach gar nichts gesagt... :ratlos: ich hab gehofft jetzt kommt sowas wie "sowas würde ich nie mit dir tun" oder so.... aber er hat einfach nichts gesagt!!!! :geknickt:
    wie soll ich des jetzt deuten????
     
    #1
    caipi, 24 Juni 2006
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Wahrscheinlich weiß er nicht, was er dazu sagen soll :ratlos:
    Ich denke, er hat eine enorme Unsicherheit, mit der Situation umzugehen.
    Er weiß wahrscheinlich nicht, ob das jetzt eine versteckte Warnung/Vorwurf an Männer im Allgemeinen oder sonst etwas ist.
    Und gerade, weil du vorher nie so direkt etwas rausgelassen hast, ist er wahrscheinlich einfach nur überrascht - und hilflos.
    Stelle bitte diesbezüglich keine hohen Erwartungen an deinen Freund, er muss auch erst einmal lernen, was Frauen brauchen und hören wollen ... falls man(n) das jemals kann ...
     
    #2
    waschbär2, 24 Juni 2006
  3. sternschnuppe
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde da nicht zu viel reininterpretieren. vielleicht war er einfach nur geschockt und muss das ganze erstmal verarbeiten. kannst ihn ja später mal auf seine reaktion ansprechen.
     
    #3
    sternschnuppe, 24 Juni 2006
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich schätze mal, er ist einfach unsicher und hat lieber nichts gesagt, anstatt dass er was Falsches von sich gibt. Vielleicht war er auch einfach geschockt, dass dir so was geschehen ist. Ich wüsste auch nicht genau, wie ich reagieren sollte - ist ja ein heikles Thema. Und wenn man dann was sagt wie "Keine Sorge, bei mir passiert dir so was nicht", dann klingt das, wenn man es ausspricht, für einen selber manchmal total lahm. Ich denke nicht, dass seine Nicht-Reaktion ein Zeichen dafür ist, dass ihn das nicht kümmert. Eher Unsicherheit.
     
    #4
    Ginny, 24 Juni 2006
  5. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    naja ich hätte wenigstens mein bedauern ausgedrückt und sie mal lieb in arm genommen ...
     
    #5
    hiT mYselF!, 24 Juni 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wolltest du denn irgendwas spezielles damit erreichen? Meist hat man ja einen Grund weshalb man so etwas erzählt.. ich denke, dass er einfach nicht wusste wie er darauf reagieren soll. Hat er denn überhaupt gar nichts gesagt?
     
    #6
    User 37284, 24 Juni 2006
  7. caipi
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    100
    0
    0
    Single
    wir hatten, so nen kleinen streit.... als wir uns wieder so einigermaßen versöhnt hatten, hat er gemeint, dass er mich so liebt und mich nicht nicht verlieren will... irgendwie kam es so rüber als hätte er auch angst mich zu verlieren..
    hab dann halt gesagt, dass ich da viel mehr angst hab, wegen meinem ex..... und dann hab ich des halt erzählt.
    naja, und er hat dann absolut gar nichts drauf gesagt
     
    #7
    caipi, 24 Juni 2006
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Au Backe ... ziemlich typisches weiblich/männliches Kommunikationsproblem :cry:
    Ich versuche mal zu übersetzen:
    Du wolltest ausdrücken: "Ich hab Angst und bitte sage mir, dass ich keine Angst haben muss"
    Er hat verstanden: "Mein Ex war böse und ich habe Angst, dass du auch böse bist"
    Kurzform :zwinker: Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter :schuechte
     
    #8
    waschbär2, 24 Juni 2006
  9. MoritzPotsdam
    0
    Das klingt ja wie ein Knallharter vorwurf.
    Ganz nach dem motto "Jetzt haben wir wieder streit, du erzähl dir das weil du genau wie mein Ex bist und ebenfalls auf dem besten weg dass die Beziehung bald nicht mehr existiert"



    da würde ich auch die klappe halten wenn ich ein schüchterner junge wäre der angst hat dich zu verlieren, denn du hast durchschimmern lassen dass er so scheisse ist wie den ex und die beziehung auf dem abstieg ist.
    Bevor ich die beziehung weiter ruinieren würde würde ich dann lieber still sein



    Wäre ich allerdings so wie ich bin und nicht wie dein freund hätte ich schluss gemacht, denn unterschwellige vergleiche mit einem ex und so komische andeutungen dass die beziehung bald aus ist und es so ergehen wird wie mit dem ex und das wegen einem streit...sorry aber da wär ich weg. da muss man ja bei jeder kleinen meinungsverschiednenheit angst haben dass man beim exfreund in der selbsthilfegruppe für frustrierte singles landet
     
    #9
    MoritzPotsdam, 24 Juni 2006
  10. caipi
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    100
    0
    0
    Single
    :eek: so sollte des aber nicht rüberkommen :geknickt:
     
    #10
    caipi, 24 Juni 2006
  11. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Spreche ihn doch darauf an. Es klingt für mich nicht so als wäre es ein Vorwurf oder so. Entweder er wusste wirklich nicht was er sagen soll oder er war einfach mit den Gedanken woanders (Auch bei dem Thema).
     
    #11
    Bandyt, 24 Juni 2006
  12. lautlos21
    lautlos21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    nicht angegeben
    ich würde mal raten... iin einer neuen Beziehung zu versuchen... so wenig wie möglich den ex zu erwähnen...

    also mann ist man da doch unsicher, trauert sie ihm noch nach und erzählt mir deswegen immer was über ihn, will sie mich mit ihm vergleichen... warum tut sie das überhaupt... usw
     
    #12
    lautlos21, 24 Juni 2006
  13. Gryban
    Gryban (32)
    Benutzer gesperrt
    157
    0
    0
    Single
    ich wüsste auch nicht, was ich dazu sagen soll, um ehrlich zu sein.

    klar wolltest du das mal los werden, aber versetz dich mal in seine situation. er erzählt dir, dass ihn seine letzte freundin total verarscht hat. wie würdest du reagieren?
    würdest du nicht denken: "wieso erzählt er mir das? und wieso überhaupt gerade jetzt? hab ich irgendwas falsch gemacht, dass er jetzt denkt ich verarsche ihn auch nur oder wie soll ich das deuten?"
     
    #13
    Gryban, 24 Juni 2006
  14. HerbstSturm
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Ääähm...ja ... das kann ich mir bildlich vorstellen ... ich wüsste auch nicht, was ich sagen soll... wenn ich mit sowas überrascht würde, wär ich da ganz schön ratlos... :ratlos:
    Ich würd mir denken:
    Wollte sie die Wut auf/Enttäuschung über ihren Ex endlich loswerden? Das würd ich als Vertrauensbeweis ansehen, wenn sie mir so was persönliches erzählt!
    ODER will sie andeuten (<- grad nach nem Streit!), dass ich die Beziehung kaputtmache, weil ich genauso bin? Das wär ja nun grade das Gegenteil ...
    Du solltest ihn vielleicht nochmal darauf ansprechen, vielleicht hat er es falsch verstanden, vielleicht war er eben auch einfach so überrascht
     
    #14
    HerbstSturm, 24 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erzähl ihn meiner
Maximiliannnn
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
25 Antworten
Hopemer
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 November 2015
4 Antworten