Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich fühl mich blöd dabei

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von derunglückliche, 18 Dezember 2005.

  1. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    Hallo,
    passt nicht so zur liebe, aber ich wollte dazu mal eure meinung hören:

    Ich HELFE meinem onkel beim arbeiten, da bei meiner oma die küche renoviert wird. Nun haben wir bisher eine wand geplättelt. Was ich bisher machen durfte:
    Platten reichen, zuschneiden, Rumstehen.

    Er (mein onkel) sagt dazuu was ich mache: vergnügen *ohh ja klar*

    Ihc darf, wenn wir fertig sind oder dazwischen, die eimer und so abwaschen also eher fast die drecksarbeit erledigen.

    Ich fühle mich dabei macht ja ER. deswegen kotzt mich das auch etwas eher an, das ich da nur ca. 20% helfen kann, und sonst nur rumstehen und dann mir sagen zu lassen, das es Vergnügen ist, sogut könnte ich am pc sitzen und surfen.
    Ich wollte mal eure meinung dazu hören, ob ich recht habe, das ich mir da blöd vorkomme oder nicht.

    Was meint ihr dazu?. Es ist ja nicht so das ich mich vor der arbeit drücke, aber irgendwie komme ich mir da ausgenutzt vor.

    danke



    PS: Ich bin nicht der besitzer des nicks.
     
    #1
    derunglückliche, 18 Dezember 2005
  2. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann ich nachvollziehen.
    Ich bin da immer ganz dreist und mach dann einfach mal was alleine weiter, dh wenn ich nur schneiden dürfte würde ich das Teil sicher auch mal selber an die Wand klatschen :grin:
    Immerhin lernt man dabei auch nicht was. Wenn dir das so keinen Spaß macht dann sag es mal, er soll dir eben mehr Aufgaben geben die auch mal was produktives an sich haben.
    Aber tröste dich, der Maurerlehrling muss auch immer den Betonmischer sauber machen und das ein Jahr lang :-/
     
    #2
    Sahneschnitte1985, 18 Dezember 2005
  3. defton
    defton (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    das leben is kein ponyhof... die einzige chance die du hast, wird sein, deinen onkel drauf anzusprechen und darauf zu hoffen, dass er deine beweggründe versteht(was ich schonmal unwahrscheinlich finde, da er offensichtlich an einen "vergnüglichen" zeitvertreib deinerseits glaubt^^)...
    versteht er sie nicht, heisst es warten... so wie dus noch oft in deinem leben wirst tuen müssen - hey, ich hab in den ferien zwei wochen beim elektriker gearbeitet und fast nur rumgestanden... ok, ich hab auch geld dafür gekriegt :grin:
    fazit: darfst du dir blöd vorkommen?
    ja

    wird es dich umbringen?
    nein

    erreichst du mehr, wenn du statt zu arbeiten am pc sitzt?
    sicherlich nicht

    :bandit:
     
    #3
    defton, 18 Dezember 2005
  4. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    na aber am pc sitzen bringt genausoviel wie da rumstehen und gegen die vermaledeite wand glotzen. da werd ich ganz or....ich könt die da grad wieder runterreißen.

    Ich will MEHR machen,
    ich habe auch mal beim elekriker Praki gemacht und habe da mehr gemacht, kabel verlegt, löcher gebohrt, etc etc
    da hab ich mehr gemacht und ken geld bekommen da mach ich nichts und naja ich bekomm zwar geld, aber ich seh das net ein das ich von meiner oma geld bekomme, und ich steh nur dumm rum, da kann ich sogut zu hause am pc sitzen so ist das schaffen genauso, mal nen link anklicken, bei der arbeit ne platte geben.
    Es ist mir klar, das ich in meinem leben oft noch, naja nebenstehen MUSS; das ist mir klar, aber so nicht
     
    #4
    derunglückliche, 18 Dezember 2005
  5. emigrante
    Gast
    0
    sieh es doch mal so. du machst es für deine oma. jeder muss anpacken irgendwo. was wäre denn wenn du da nicht ab und an mal ne platte reichen würdest? das würde alles viel langsamer gehen. wenn du was anderes machen MÖCHTEST, dann frag doch mal deinen onkel nett, und wenn er dir sagt, dass es vergnügen ist, dann frag doch mal ob er tauschen möchte.

    ich helfe in der familie auch sehr oft auf dem bau. und es ist klar, dass man als jüngster immer so die drecksarbeit bekommt. das wird auch nicht anders sein, wenn du mal kinder haben wirst. das bisschen was du machst, ist in deinen augen nicht viel, erspart aber deinem onkel eine menge arbeit und zeit.

    ich habe mich damit abgefunden. bei mir war es so, dass ich am anfang wirklich nur drecksarbeit gemacht habe. mit der zeit habe ich dann aber auch anspruchsvollere aufgaben bekommen.

    also einfach mal freundlich mit deinem onkel reden. :bier:
     
    #5
    emigrante, 18 Dezember 2005
  6. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    freundlich??
    ich zeig ihm morgen ma was ich gelernt habe da sag ich"du hast gesagt das was ich hier mache ist vergnügen?? dann geh du an meinestelle ich das mach das mit den platten klebne weg da"
    so......vl aber der is sicher stur und sagt "ne"
    ja is klar das es langsamer geht aber trotzdem-......naja ma schauen...
     
    #6
    derunglückliche, 18 Dezember 2005
  7. emigrante
    Gast
    0
    versuchs zuerst freundlich. damit kommt man meistens viel weiter wie ich verstärkt in der letzten zeit festgestellt habe. ;-)
     
    #7
    emigrante, 18 Dezember 2005
  8. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    :grin: :grin: danke für den tipp.....werde ich machen
     
    #8
    derunglückliche, 19 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fühl mich blöd
Salamander
Kummerkasten Forum
10 Oktober 2016
6 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
19Biene96
Kummerkasten Forum
19 September 2016
14 Antworten