Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich fühl mich scheisse...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von DeepSoul, 7 Oktober 2002.

  1. DeepSoul
    Gast
    0
    Hi...

    Ich weiss ich fang schon wieder damit an und komm mir ja auch blöd dabei vor... Aber vielleicht liest sichs ja doch jemand durch... Also folgendes:

    Wie einige sich vielleicht noch erinnern fährt mein Freund nach Australien. 5 Monate oder so. Vielleicht ein bissl länger, vielleicht ein bissl weniger lang. Weiss er selber nicht so genau. Er macht halt so einen Trip raus ins Blaue, mietet irgendwo ein Auto und fährt los. Er weiss nicht wann er sich wo befindet etc., will halt ohne Verpflichtungen reisen.

    Problem 1: Ich wollte ihn besuchen, er hat sich tierisch gefreut. Ich spare mich dumm und dämlich, was nicht ganz einfach ist wegen eigener Wohnung etc. Ich informiere mich über Flüge etc. Samstag find ich raus, dass das wahrscheinlich nicht gehen wird. Eben weil er nie weiss, wo er sich grade befindet. Das ist eigentlich kein Problem, auch wenn ich mich darauf gefreut hab und mir eingeredet habe, dass uns das die ganze Sache vielleicht erleichtert. Aber anyway.

    Problem 2: Ich komm mit dem ganzen nicht zurecht. Ich kann nicht mal ertragen, wenn irgenjemand irgendetwas von diesem Australien erwähnt. Samstags treffen wir eine Kollegin seiner Schwester, die war grade 9 Monate da unten. Erzählt wie toll es war, wie die Leute sind und wie scheisse es ist, wieder hier zu sein. Ich hock nur da und denke, hör bitte einfach auf, ich will das nicht hören.
    Vielleicht bin ich da kompliziert. Ja, ist wahrscheinlich sogar realistisch. Aber ich kann mich mit dem Gedanken nicht anfreunden, dass er weg ist, ich brauche ihn sehr und obwohl ich weiss, dass er zurückkommt und dass wir zusammen gehören, so hab ich trotzdem eine Riesen verdammte Scheiss-Angst.
    Vielleicht ist das blöd, aber ich kann nichts dagegen tun. Manchmal schiessen mir grundlos irgendwelche Gedanken was diesen Aufenthalt anbelangt durch den Kopf. Ich weiss dass er mich über alles liebt und ich vertraue ihm auch, wirklich! Aber ich weiss wie es an solchen Orten ist (er macht zuerst nen Sprachkurs) und ich hab solche damned Angst, dass er Scheisse baut. Er ist treu und hatte auch vor mir lange Zeit keine Freundin, so viel dazu. Aber ich bring das nicht los. Vor allem wenn er dann wieder mit Theorien und Vorschlägen à la: "Wollen wir uns vorher trennen und einen Neuanfang machen" daherkommt. NEIN, ich will das nicht. Das weiss er auch, er will das ja auch nicht, hat halt nur geglaubt, das würd uns das ganze erleichtern. Aber ich will dass die Beziehung mit Treue und allem das überdauert. Dass wir danach vielleicht wieder von vorne anfangen müssen, weiss ich ja auch. Aber halt nicht ganz neu anfangen, versteht das jemand?

    Ergebnis unserer stundelangen Diskussion (war kein Streit) war dann, dass wir beide geheult haben. Und so kann das irgendwie nicht weitergehen, weil wir uns so fertig machen. Nicht gegenseitig, aber wir leiden beide so darunter. Und ich fühl mich verschissen, weil ich meistens mit dem Thema anfange. Er ist eher der (wenn auch nicht immer), der sagt, wir sollen nicht darüber reden. Aber ich muss über meine Ängste mit ihm reden können, sonst geh ich drauf. Ich weiss man kann etwas auch totreden, das will ich ja auch nicht...

    Ach scheisse, ich find das nicht fair, da hab ich jemanden gefunden, mit dem ich theoretisch - nein, mit dem ich wirklich glücklich bin und mit dem ich definitiv eine Zukunft habe und dann muss so was sein. Klar ist es ne Prüfung, aber das ist die zweite in unserer Beziehung (die erste - Wochenendbeziehung - haben wir bald hinter uns) und wir sind noch nicht lange zusammen. Ich weiss nicht mehr weiter...

    Hat sich jetzt wahrscheinlich niemand durchgelesen, aber eben, ich war froh das hier hinschreiben zu können...


    Liebe Grüsse, DS :geknickt:
     
    #1
    DeepSoul, 7 Oktober 2002
  2. GiRL83
    Gast
    0
    Hallo!

    Ich kann mir gut vorstellen wie es dir geht. War einmal in derselben Situation. Mein damaliger Freund ist auch ins Ausland gegangen (nach Amerika) und so mussten wir uns trennen. Allerdings war das bei uns noch ein wenig anders: Er musste mit seinen Eltern dorthin fahren, weil sein Vater einen super Job bekommen hatte. Naja wie dem auch sei, es war halt auch so wie bei dir. Mit einem kleinen Unterschied: Ich wusste nicht, wann er wieder zurück kam, denn bei ihm war es ja nicht „nur“ für ein paar Monate, sondern eher für eine unbestimmte Zeit. Ja, wir haben es halt dann so gemacht, dass wir des Öfteren telefonierten ( Telefonrechnung war dementsprechend hoch); wir sagten immer: das schaffen wir; nichts und niemanden kann uns trennen. Ihm ging es so schlecht, da er mich so sehr vermisste und ich konnte nichts für ihn tun. Wie denn auch, konnte ja nicht einfach so den nächsten Flieger nehmen und nach Amerika fahren.

    Aber unsere Liebe war einfach stärker und wie schafften es in Kontakt und zusammen zu bleiben. Naja, jetzt bin ich nicht mehr mit ihm zusammen, aber nicht, weil wir diese Zeit nicht überstanden hatten, sondern das war dann wieder ein anderer Grund. Ich möchte jetzt aber auf keinen Fall damit sagen, dass es bei dir genauso der Fall sein könnte: dass ihr euch trennt.

    Ich kann nur sagen, wenn ihr euch wirklich vom ganzem Herzen liebt, dann schafft ihr das auch. Mit Sicherheit wird es eine sehr schwere Zeit für dich (euch beide) werden, aber du/ihr beide schaffst/schafft das. Denk immer daran: ihr liebt euch und was sind schon diese paar Monate. Klar es ist eine verdammt lange Zeit, aber wenn man es aus dem Standpunkt betrachtet: Du wirst vielleicht über 70 Jahre oder so alt werden, und dann sind doch diese Monate wirklich keine Zeit.
     
    #2
    GiRL83, 7 Oktober 2002
  3. amb69
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    ich kann dich gut verstehn, vor allem mit australien. jede/n den ich frage, der/die in australien war, erzaehlt mir, wie wirklich lieb und aufgeschlossen die menschen dort seien. ich war ne zeit lang in usa und wuerde gerne auch mal ne zeit lang nach australien gehn, als backpacker, no home , ueber all arbeiten, egal was , neue leute kennenlernen und vor allem neue lebensart und qualitaet ,nur fehlt mir etwas der mut dazu. vielleicht schaff ich es mal. aber AUS is wirklich ein tolles land.... es muss schon sehr viel vetrauen da sein, vor allem wenn es ueber solch einen langen zeitraum geht.. ueberlegt euch das ganze gut...

    dass du dich vor seiner abreise nicht trennen willst, ist klar,denn das waere wirklich ein FREIbrief fuern ihn,denn dann waere er an nichts mehr gebunden und haette auch keine verpflichtungen mehr .....

    so long, amb
     
    #3
    amb69, 7 Oktober 2002
  4. Missi0n
    Gast
    0
    Du tust mir voll leid!
    Aba irgendwie bewundere ich voll wie du das packst, ich würd voll umkommen vor sehnsucht und Ahnungslosigkeit!

    Das wollt ich nur mal bemerken obwohl ich kaum glaub dass es dir geholfen hat :frown:

    Bussi
     
    #4
    Missi0n, 7 Oktober 2002
  5. Die Kleine
    Gast
    0
    Also eins versteh ich an der ganzen Sache nicht.
    Dein Freund macht einen "Trip ins Blaue" wie du sagst. Das klingt für mich so nach just for fun, also ohne ein Muss oder ohne "ersichtlichen" Grund. Oder hab ich da was falsch verstanden? Ich meine, wenn es nur ein Spaßtrip werden soll, dann würd ich das für meinen Freund fallenlassen und lieber bei ihm bleiben, als meine Beziehung aufs Spiel zu setzen.

    Aberwie gesagt, in dem Punkt kannst du mich ja mal aufklären, aber ich habs aus deinem Posting so erlesen.

    Trotzdem viel Glück, sowas kann man schaffen.

    Die Kleine :engel:
     
    #5
    Die Kleine, 7 Oktober 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ha, ich kenn das - weit verbreitetes Problem. Viele Leute ertragens net, wenn der Partner sich irgendwohin ohne einen verzieht und dort dann auch noch Spaß hat - obwohl man selbst ur Sehnsucht hat, leidet und so... und der Partner wagt es, Spaß zu haben.
    Und was assoziiert man gleich nach Spaß? Flirten - das tut man, wenn man lockig-flockiger Stimmung ist... und was assoziiert man gleich nach flirten? Fremdgehen.
    Und damit is der psychische Teufelskreis perfekt.

    Fakt is aber trotzdem auch, dass man die Beziehung durch diese Assoziationspanik schwer belastet. Wenn man immer rummotz, weil man sauer is, weil man hinten und vorne Verrat riecht.
    Man kann aber auch Spaß haben und fröhlich sein ohne den Partner (so unfair es für den allein gelassenen auch klingen mag *g*) und ohne gleich fremdzugehen.
    Immer schön vor Augen halten - und wenn mans gar nimmer erträgt, geht man halt auch allein weg und hat Spaß... so aus Trotz *ggg*.
     
    #6
    Teufelsbraut, 7 Oktober 2002
  7. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Problem 1:
    Naja so als Riesenproblem seh ich das nicht.
    Entweder du hast ein bisschen Geld über, mit dem du dich in der Zeit trösten kannst wo er weg ist (irgendwas schönes für dich kaufen oder ne schöne Zeit machen).
    Oder du behälst es bis er wieder kommt und dann macht ihr davon zusammen nen schönen Ausflug oder sowas in der Richtung.

    Eventuell könnt ihr es ja auch so regeln, das ihr das mit dem Besuchen absprecht wenn er da unten ist und nicht schon Monate vorher plant. Dann sagt er dir meinetwegen in welcher Ecke er grad is und welche Stadt er als nächstes anläuft und du schnappst dir dann nen Last-Minute Flug und empfängst ihn da.
    Könnte doch gehen, oder?!

    Problem2:
    Ich weiß das ist ne sch#*% Zeit dann für dich. Aber 5 Monate sind wirklich nicht so super lang. Hast du nur Angst das er dir da unten Fremdgeht?? Das könnte er hier wohl auch machen - klar ist da unten die "Kontrolle" nicht so da, aber wenn er sonst eine treue Seele ist und er vor dir lange keine Freundin hatte, dann ist er wohl nicht grad so der Aufreisser Typ. Und er kann ja da unten auch Spass mit den Leuten haben und auch mit Mädchen.....aber das muss ja auch nicht unbedingt auf Sex hinauslaufen. Ich denke auch hin und wieder übers Auswandern nach......mir gefällt teilweise die deutsche Mentalität und diese "Verkrampftheit" zwischen den ganzen Leuten nicht. Ich war mal oben in Skandinavien, ich bin eigentlich ziemlich schüchtern, aber da war es kein Problem mal ein Mädel anzuquatschen und mit ihr Spass zu haben. Aber ich meine dann Spass im Sinne wie ich mit meinen Kumpels hab - da ist in sexueller Hinsicht definitv nicht mehr gelaufen. Es war eben nur eine Entspanntere Atmosphäre - wo ein Mädchen ansprechen nicht gleich als anbaggern angesehen wird. Das regt mich hier nämlich so auf - immer wenn man ein Mädchen anspricht denkt sie gleich man will was von ihr. (oder nochschlimmer man würde gleich ins Bett mit ihr wollen - eben deutsch) :rolleyes:
    Wenn du es ihm jetzt ausredest/verbietest könnte nämlich was ähnliches auftreten, was euch dann auseinander bringt. Er könnte dir das dann vielleicht nachtrage, dass du ihm diese Möglichkeit verbaut hast.
    Tja oder grade wenn du ihn jetzt vollnörgelst und er dann doch fährt, wenn er dann an dich denkt, hat er immer diese Gedanken, wie du klammerst und ihn versuchst einzuengen. Wie Teufelsbraut schon sagte.....das rummotzen könnte dann nämlich grad nach hinten losgehen.
    Wenn er dich wirklich liebt und treu ist, dann wird er auch diese "kurzen" 5 Monate durchhalten (nicht alle Jungs sind darauf aus mal von der Leine gelassen fremde Frauen anzuspringen).


    Mfg
    rincewind
     
    #7
    rincewind, 7 Oktober 2002
  8. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Da muss ich Teufelsbraut recht geben.
    Ich mein, es ist jetzt im Gegensatz zu deinem Problem ein dummes Beispiel, aber wenn mein Freund in der Woche net da ist (Wochenendbeziehung), lass ich mich doch auch net hängen!
    Ich geh ganz normal mit Freunden weg, unternehme viel und gehe (natürlich *ggg*) auch meinen Plichten nach (Schule, Wohnung etc) und er macht es genau so.
    Klar vermisst man seinen Partner, aber man muss sich doch deswegen net hängen lassen!
    Naja gut, 5 Monate sind schon ne lange Zeit, aber du wirst es überstehen, glaub mir!
    Außerdem vertraue ich meinem Schatz auch, aber trotzdem kann ich ja nie genau wissen was er unter der Woche so treibt, wenn er zu Hause ist.
    Zumal war er bis jetzt ja auch immer nur bei mir und ich noch nie bei ihm...
     
    #8
    Mieze, 7 Oktober 2002
  9. DeepSoul
    Gast
    0
    Hi !!

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten.

    Etwas muss ich noch klarstellen:
    Ich motze nicht rum oder so, er weiss dass ich Mühe damit habe, ihn so lange gehen zu lassen. Die hat er aber genauso, er hat nur unterschätzt, wie kompliziert das ganze ist. Wie geasgt sind wir noch nicht lange zusammen. Im Moment führen wir zwangsweise eine WE-Beziehung, das ist auch kein Problem. Danach haben wir zwei Monate für uns und dann geht er weg.
    Ich hab Mühe damit, innerhalb von einem halben Jahr drei verschiedene Phasen durchzumachen. Kaum hab ich mich an eine Situation gewöhnt, tritt schon wieder eine andere ein. Ganz einfach ist das für mich nicht...

    Ich will ihm auch WIRKLICH nichts ausreden!! Er hat, als wir zusammen gekommen sind, sehr lange überlegt, ob er das nicht absagen soll und es auf einen späteren Zeitpunkt mit mir gemeinsam verlegen soll. Aber ich hab ihm gesagt, dass ich wolle, dass er geht, weil er monatelang dafür gespart hat und sich so darauf gefreut hat.
    Ich bin nicht der Meinung, dass er keinen Spass haben darf, wenn ich nicht bei ihm bin, soweit kommts noch, wenn ich weggehen wollte, würd ich das auch machen. Klar würd ich das mit ihm besprechen, aber er hat die Reise schon Monate, bevor wir überhaupt zusammen waren geplant und die Frechheit, ihm das zu verbieten, würd ich mir niemals rausnehmen!

    Er setzt die Beziehung ja auch nicht aufs Spiel. ICH wollte, dass er es macht und das will ich auch heute noch. Trotzdem leide ich darunter, nicht, weil er den Trip ohne mich macht, sondern weil es so lange ist (ok, vielleicht nicht auf ein Leben gesehen, aber für den Moment kommen mir fünf Monate ewig vor) und weil das so am Anfang der Beziehung geschieht.

    Wegen der Treue, nein, da zweifle ich nicht daran. Ich persönlich bin ein hundstreuer Mensch, wirklich und er ist eben genauso. Ich weiss ja eigentlich schon, dass er keine Scheisse bauen wird. Nur bin ich erschrocken, als er den Vorschlag gebracht hat, wegen Trennung vorher, das habe ich einfach nicht verstehen können. Sein Kumpel, der auch mitfährt, macht das halt mit seiner Freundin so. Aber er weiss dass ich das nicht will und er fand es auch blöd, er zieht halt nur alles mögliche in Betracht, damit uns das ganze leichter fällt.
    Na gut, war nicht grade der geeignetste Vorschlag, das hat er auch eingesehen...

    Das Vertrauen zwischen uns ist enorm, in allen Bereichen. Ich weiss ich kann ihm im Prinzip bedingungslos vertrauen, nur ist das schwer, wenn die Beziehung noch so jung ist. Versteht ihr was ich meine?

    @rincewind
    Da hast du eigentlich recht. Als so ein Riesenproblem seh ich das auch nicht, ich muss da nicht unbedingt hin, das war halt einfach ein Vorschlag meinerseits, weil ich dachte, dass uns das die Sache erleichtert.
    Klar, ich könnte das mit dem Last-Minute machen. Scheisse an der Sache ist einfach, dass ich auf der Arbeit nicht einfach zwei Wochen vorher daher kommen kann und Ferien verlangen kann. Ich wollte drei Wochen Ferien nehmen, so um die Zeit rum, in der er zurückkommt. Entweder hätte ich dann runterfliegen können oder wir hätten die gemeinsame Zeit hier genossen. Aber ich nehm nicht meine ganzen Ferien auf einen Zeitpunkt und dann ist er nicht da, darauf hab ich keine Lust und was nützt mir das dann schon...
    Aber das mit einer gemeinsamen Reise danach find ich ne gute Idee, das lass ich mir bestimmt mal durch den Kopf gehen...


    Hmm...

    LG, DS
     
    #9
    DeepSoul, 8 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fühl mich scheisse
treueSeele
Kummerkasten Forum
28 Mai 2008
3 Antworten
MafiaBoss
Kummerkasten Forum
3 März 2008
12 Antworten
mausi1989
Kummerkasten Forum
11 September 2006
27 Antworten