Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich fühl mich Schlecht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nobody1234, 25 April 2003.

  1. Nobody1234
    Gast
    0
    Erstmal Hallo an alle

    Das hier passt zwar nicht wirklich ganz in dieses Forum aber hier sind eigentlich die nettesten Leute. Also ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll bin seit einiger Zeit mit meiner Freundin ausseinander was ja eigentlich nix besonderes ist, passiert halt manchmal Sie war meine erste Freundin und so. Ich war bevor wir uns gekannt haben echt viel depressiv und allein, was ich jetzt auch noch größtenteils wieder bin aber Sie hatte mir gezeigt das es anders sein muss und so das hat auch eine Weile Funktioniert und so, zwar nicht so wie bei einem Normalen Menschen habr aber wenigstens einigermaßen einen Schritt nach vorn gemacht. Nicht das ich Sie noch Lieben würde aber Sie hat einen großen Platz in meinem Herzen. Also mal zum Thema in letzter Zeit bin ich wieder total depressiv und hab auch schon öfters an Selbstmord gedacht aber das wäre zu Feige und dann passiert mir auch noch das ich mich in eine Klassenkameradin verguckt die mir vorher gar nicht aufgefallen ist und die mich bestimmt für einen Vollidioten hält weil ich nicht viel rede bis fast gar nicht rede (besonders schlimm bei Mädels) und mich nicht so ausdrücken kann wie ich möchte, ausserdem bin ich nicht grad beliebt hab zwar keine Feinde aber auch keine wirklichen Freunde. Dabei hab in in letzter Zeit kaum Zeit für irgendwas geschweige denn für eine Freundin aber ich denke fast nur an Sie.
    Bei mir Zuhause gehen mir meine Eltern auch noch auf die nerven meckern mich andauernd (eher mehr mein Vater meine Mutter eigentlich nie ohne Grund) an und hab nicht einen Tag wo ich zu meinem anderen Stress nicht noch was von meinen Eltern zu tun bekomme. Dazu nutzt mich mein Ehemals bester Freund nur noch aus der kennt mich nur noch wenn er etwas möchte, und sobald ich aus der Schule komme geht meine Laune richtung Keller ist wie ein Schalter den man umlegt dann denke ich nur was ich noch alles machen muss usw. werde auch dann aggressiv was ich aber eigentlich noch unterdrücke ich bin manchmal kurz davor meinen Vater zu Schlagen (schäme mich dafür) bin auch echt Antriebslos wenn ich dann mal nichts zu tun habe Gammel ich entweder rum und denke an meine Traumfrau (meine Klassenkameradin) oder spiele an irgendwelchen Videospielkonsolen oder i-net (ist das einzigste was ich habe)weiß das ich selber schuld bin aber mich nervt alles nur noch an ich selber glaube das liegt daran das ich früher immer verarscht wurde weil ich Dick war und mich deshalb so zurückgezogen habe der einzige Lichtblick war halt meine Ex-Freundin die mich aber auch nicht Lange ausgehalten hat. Ich bin glaube ich der Restmüll oder so, so fühle ich mich jedenfalls ich weiß jetzt nicht ob ich alles geschrieben hab, aber wenn ich daran Denke prassen so viele Gedanken auf mich ein so das ich mich auf gar nichts Konzentrieren kann. Weiß auch gar nicht wieso ich das überhaupt Schreibe aber hoffe das ich damit niemanden Genervt hab und das überhaupt noch jemand wach ist
    bye
    Der Nobody (Entschuldigung für alle Schreibfehler)
     
    #1
    Nobody1234, 25 April 2003
  2. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hi,

    wirklich nicht schön was du gerade durchmachst, doch aus so einem "loch" kommt man auch immer wieder raus wenn man sich anstrengt!
    wenn es dir hilft und von eurem verhältnis her klargeht triff dich doch mit deiner exfreundin, denn immerhin versteht sie dich, wie du sagtest. dass du sie nicht mehr liebst erleichtert das ganze, sonst wäre ein treffen wohl eher ungünstig.
    ansonsten hmm.. zu sagen ignorier deinen schwarm klingt natürlich leichter gesagt als getan, aber wenn aussichten auf eine (erstmal) freundschaft hoffnungslos sind wär es natürlich am besten sie zu vergessen. aber hey, weisst du überhaupt wie sie über dich denkt? deine vermutungen sollen doch nicht gleich tatsache werden, also probier sie kennenzulernen, versuche aus dir herauszugehen und dich nicht mehr so zu verkriechen. das interesse an diesem mädchen ist sicher schon ein weg, um aus deiner jetzigen situation rauszukommen.

    viel glück!
     
    #2
    Yana, 25 April 2003
  3. Woohoo
    Gast
    0
    tu was für dein image! spiel kein pc mehr, nimm ab etc. kleide dich schön.. notfalls mach ne therapie! das bringt was..
     
    #3
    Woohoo, 25 April 2003
  4. JessyX
    Gast
    0
    Hey, du hast doch schon mal eine Freundin gehabt, wieso sollte es dann nicht ein zweites mal klappen? Ich könnte mir vorstellen, daß es recht schwer für dich sein wird, deine Schulkameradin zu vergessen, wenn du sie täglich siehst. Oder versuch doch über andere Kontakt zu ihr aufzunehmen??

    Ansonsten kannst du doch bestimmt noch Kontakt zu deiner Exfreundin halten, wenn ihr euch freundschaftlich gut versteht. Dann hast du wenigstens jemand Vertrautes zum Reden.
     
    #4
    JessyX, 25 April 2003
  5. Suzie
    Gast
    0
    Hi!
    Du hast geschrieben, daß diese Klassenkameradin, in die du dich verliebt hast, dich bestimmt für einen Idioten hält, weil du nicht soviel redest. Das ist doch Quatsch, ok, ich selber gehöre zu den Leuten, die eigentlich dauernd am quasseln sind :grin:, aber ich mag eigentlich die "ruhigeren Typen" auch echt gern, und wenn so jemand nur ein klitzekleines bißchen auf mich zugehen würde, hätte ich auch kein Problem damit, denjenigen näher kennenzulernen.
    Nur, wenn du sie weiter nur "aus der Entfernung" bewunderst und sonst nichts mit ihr zu tun hast, wird nichts passieren. Und du hast geschrieben, sie wäre dir "vorher nie aufgefallen" - vielleicht geht es ihr selbst ja genauso, daß sie denkt, na ja, ich bin halt in der Klasse drin aber nix besonderes, eigentlich sind alle zwar ganz nett, aber keiner interessiert sich für mich...
    Probier's einfach, überwinde dich ein bißchen, und versuch mit ihr zu reden. Du mußt sie nicht gleich eine halbe Stunde lang zuquatschen, aber einfach "Hallo" sagen, wenn ihr euch seht, in den Pausen irgendwas über die Schule/Lehrer/Arbeiten/Hausaufgaben erzählen, dann wird es dir mit der Zeit wahrscheinlich auch leichter fallen, auch mal einfach so von dir aus ein richtiges Gespräch anzufangen.
    Es ist halt nunmal so, daß den wenigsten Leuten sämtliche Männer bzw. Frauen einfach so zu Füßen liegen :grin:, man muß schon selbst was dafür tun, denn der andere kann ja nicht riechen, daß man ihn gernhat.
    Und vielleicht redest du dir auch nur ein, daß du so schrecklich uninteressant bist, wahrscheinlich gibt's bestimmt auch das eine oder andere Mädel, was dich vielleicht ganz sympathisch fand - aber dadurch, daß du dich nicht traust, was zu sagen, denken andere vielleicht auch, du bist abweisend ihnen gegenüber.
    So wie du denkst, daß andere sich nicht für dich interessieren, denken andere vielleicht auch nicht daran, daß du nur schüchtern bist...

    Grüße
    Suzie
     
    #5
    Suzie, 26 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fühl mich Schlecht
laura126
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2016
5 Antworten
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
30 Antworten
Test