Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich fühl mich schon so alt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hexe25, 11 Dezember 2003.

  1. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Irgendwie kommt man wegen den alltäglichen Verpflichtungen gar nicht mehr dazu was für sich selber zu machen oder mal richtig zu entspannen.

    Hinzu kommt, dass ich mich total alt fühle. Ich bin erst 26 und habe das Gefühl ich würde irgendwas verpassen.

    Kennt ihr sowas?
     
    #1
    Hexe25, 11 Dezember 2003
  2. Rehlein2005
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Single
    Ich kenn das leider nicht weil ich gerade mal 18 jahre alt bin aber mein Freund kennt das auch er ist 36 Jahre alt !!
    Lieben Gruss Rehlein
     
    #2
    Rehlein2005, 11 Dezember 2003
  3. Fabian45
    Gast
    0
    Na ja, so ging es mir als ich anfang 30 war.

    Heute fühle ich mich eigentlich viel jünger, als ich bin. Manchmal muss ich richtig aufpassen, dass ich mich nicht für die Außenwelt irgendwie lächerlich verhalte. Ich meine da so Musikgeschmack und Auffassungen in verschiedenen Lebensfragen. Das kommt sicher auch dadurch, dass meine Kinder noch recht jung sind (14, 17) und ich in meiner Freizeit im Verein viel mit Kindern und Jugendlichen zusammen bin.

    Es ist ja nicht schlecht, dass mich viele 10 Jahre jünger halten.
     
    #3
    Fabian45, 11 Dezember 2003
  4. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Ich bin ja nun auch schon 32, aber ich habe gar nicht diese Gefühl. Im Gegenteil, in letzter Zeit bin ich immer wieder sehr froh, dass ich schon so alt bin und mir nicht mehr den Kopf über so manche Dinge zerbrechen muss.

    Was zu verpassen oder was verpasst zu haben, das Gefühl habe ich überhaupt nicht. Ich finde es eher sehr beruhigend und schön mittlerweile doch etwas Reife und Gelassenheit zu haben; und in vielen Situationen sagen zu können: sorry, aber über sooo was rege ich mich nicht mehr auf.

    Ich finde es auch schön, dass ich für alles in meinem Leben selbst verantwortlich bin. Klar wäre es oftmals bequemer, wenn man sich nicht um alles selbst kümmern müsste, aber die Befriedigung und Zufriedenheit, dass man sein Leben im Griff hat ist für mich mehr wert.
     
    #4
    madison, 11 Dezember 2003
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    vielleicht solltest du dir irgendein neues hobby zulegen, oder mal am wochenende weggehen oder so.
    wenn der alltag zu eintönig ist, kriegt man schon mal solche gedanken.
    ich z.b. denke mir auch schon: "mensch, grad mal 18 geworden und ich hocke schon immer zu hause rum"
    ok, momentan geht es net anders, weil ich ja diesen scheiß autounfall hatte, aber irgendwie habe ich auch net den drang, wegzugehen, ich bevorzuge nette kuschelabende mit meinem freund.
     
    #5
    Mieze, 11 Dezember 2003
  6. Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    ich kenne das gefühl auch...am heftigsten ist es mir aufgefallen..als in meiner stammkneipe plötzlich 16 und 17jährige mädels rumgesessen sind..
    dann kam noch die musik dazu..alles was anfang der 90er rauskam, wurde gecovert..schrecklich..in solchen augenblicken kommt man sich echt alt vor..
    das gleiche mit den klamotten..manche sachen kann man einfach nicht anziehen..da man ja nicht wie ne 16jährige rumrennen möchte..

    das beste rezept für mich war..einfach mal die kneipe zu wechseln..und mit meinen freunden (zum glück alle älter als ich) um die häuser ziehen..

    man findet sich damit ab

    und auch in unserem Alter kann man seinen spass haben *lol*
     
    #6
    Lea1000, 11 Dezember 2003
  7. Böser_Spike
    0
    hi hexe

    ich kenn das gefühl sich so alt zu fühlen. Bin auch so um die 25 rum, immernoch
    an der Uni, immernoch nicht fertig. Mir fallen auch immer mehr Haare aus oder
    werden grau. Hilfe depri geh weg.
    Schlimmste finde ich aber nicht das ich mich alt find sondern langsam fehl am
    Platz, wenn ich TV guck und Lorenzo und Co seh....
     
    #7
    Böser_Spike, 11 Dezember 2003
  8. Sandra_P
    Gast
    0
    Bin auch 26.
    Und ich kenne Dein Problem!
    Der Alltag frist einen auf!
    Man reagiert nur noch! Und denkt kaum noch nach!
    Die Zukunft scheint bedrohlich oder zumindestens unsicher!
    Keine Zeit mehr für sich und seine Gedanken!
    ................das Phänomen heißt "Quarterlife-Crisis"................
    gibt schon einige Literatur daz.
    Geholfen hat's mir nicht!
    Aber es ist schon zu wissen, daß man nicht alleine ist!
    Da gibt vermutlich nur das alte Sprichwort: Kommt Zeit, kommt Rat!

    Alles Gute!!!
     
    #8
    Sandra_P, 11 Dezember 2003
  9. dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    Das könnte ich geschrieben haben.
    Ich bin 27. Bei mir kommt noch dazu, daß ich immernoch ohne Freundin dastehe. Ich hatte bisher 5 Beziehungen (wenn man das so nennen kann), aber nichts hat länger als 3 Monate gedauert, eher war früher schluß. Ich fühle mich nicht nur alt, sondern dazu noch einsam.

    Momentan macht mir das Leben gar keinen Spaß...

    gruß,
    dal
     
    #9
    dal, 11 Dezember 2003
  10. lella
    Gast
    0

    Aber hallo!!!! ich kenne das sehr gut (leider). Jetzt gerade wo ich mir nicht sicher bin ob mich der Mann für den ich vieles aufgegeben habe, betrügt bzw.nicht mehr liebt.
    Habe das Gefühl etwas zu verpassen und der Gedanke dass man nur einmal im Leben jung ist und dann NIE WIEDER, macht mir echt Angst. Das geht mir alles zu schnell, ich könnte so viel erleben, passiert aber nichts, weil, wie du schon gesagt hast, man so viele Verpflictungen hat, dass man zu den schönen Sachen des Lebens garnicht erst kommt. Traurig. Du bist aber nicht alleine, hab jetzt schon keine Lust den 24. zu feiern. Klingt total pessimistisch, aber was soll`s, irgendwann muss es raus.
     
    #10
    lella, 12 Dezember 2003
  11. JessyX
    Gast
    0
    Ich kann das auch nachvollziehen. Hatte mit 24 meine große "middlife (oder "Quater") crises" was aber sehr stark damit zusammenhing, daß ich bis dato noch keinen Freund hatte und dachte etwas zu verpassen. Außerdem kam ich mir beim Weggehen (insbesondere in die Disko) schon ziemlich alt vor. Damals konnte mich keiner in meinem Freundeskreis richtig verstehen, daher bin ich froh deine Thread jetzt zu lesen. Mittlerweile ist´s mir schon eher gleichgültig, ändern kann man ja eh nichts, und sooo alt sind wir nun wirklich noch nicht. :bandit:
     
    #11
    JessyX, 12 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fühl mich schon
Salamander
Kummerkasten Forum
10 Oktober 2016
6 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
19Biene96
Kummerkasten Forum
19 September 2016
14 Antworten