Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich fühl mich so leer und müde

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Marla, 24 Juli 2004.

  1. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    hallo..

    In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist mein Freund weg gefahren... Mit Kumpels in Polen Zelten...
    Ich hatte schon vorher angst das ich ihn vermissen werde, aber das es so arg wird hätte ich nicht gedacht. In einer anderen Beziehung war mein freund auch schon 2 wochen weg (jetzt sind es nur 8 bis 9 tage), aber ich hab es irgendwie besser durchgehalten. am freitag hab ich besuch von einem freund bekommen der bis montag bleibt, deshalb habe ich etwas ablenkung und kann mich nicht ganz so fallen lassen... aber es ist sooo schwer!
    Ich weiß nicht warum eine so kurze räumliche trennung als so dramatisch ansehe, andere werden auch damit fertig!
    seit er weg ist habe ich insgesamt höchstens 4 stunden schlafen können... und das weiß ich zu kaputt war von diesem schmerzhaften gefühl in der brust... ich hab das gefühl ich zerreiße innerlich! Sobald ich eine sekunde zeit zum nachdenken habe, habe ich angst das er nicht mehr wieder kommt. Ich habe angst es geht ihm nicht gut und ich habe das gefühl er denkt nichtmal an mich. und wenn er wieder kommt bin ich bei meiner mutter... es sind vielleicht nur einige stunden, vielleicht eine ganze nacht die ich ihn nicht sehe obwohl er hier ist, aber mir kommt es vor wie eine ewigkeit! Ich will ihn in den arm nehmen, oder wenigstens mit ihm reden...
    seit ich ihn kenne habe ich jeden tag etwas von ihm gehört... und wenn es nur kurz war das ich ihn im icq gesehen habe. Seid wir zusammen sind habe ich ihn bis auf insgesamt höchtens 10 tage jeden tag gesehen - wenn das nicht ging haben wir mindestens einmal täglich telefoniert.
    Wir wohnen zusammen, das heißt ich bin vor einiger zeit bei ihm eingezogen. Es ist seltsam aufzuwachen und er ist nicht da. es ist seltsam einzuschlafen und er ist nicht da. Es ist seltsam auf seinen schreibtisch mir gegenüber zu schauen und er ist nicht da. mir fehlt das sich jemand aufregt wenn ich sachen liegen lasse, mir fehlt das ewige gerede wie toll doch der hsv ist obwohl ich nichts mit fußball anfangen kann. mir fehlt dieser dämliche holzmichelklingelton den er auf seinem handy hat - und den ich sonst so sehr hasse.
    ER FEHLT MIR SO!! MIT ALL SÈINEN MACKEN!
     
    #1
    Marla, 24 Juli 2004
  2. Nakoruru
    Nakoruru (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey du

    so wies aussieht leidest du sehr drunter. ich dneke das kommt aber nur daher wie du shcon gesagt hast dass ihr noch nie solang auf einmal getrennt wart. ich finde da musst du dich dran gewöhnen und was bringt es dir solche sorgen um ihn zu machen? dnek positiv er kommt bald wieder und das ist das einzige was zählt.
     
    #2
    Nakoruru, 24 Juli 2004
  3. Mikka78
    Gast
    0
    Dein Gefühl könnte ein Zeichen sein, das Du noch heiß und innig verliebt bist, und /oder, das Du Deine Freizeit über Deine Beziehung definierst.

    Will meinen, das Du anscheinend ohne Deinen Freund nicht viel mit Dir anfangen kannst. Ich habe das schon einige Male bei meinen Freundinnen erlebt und es ist TÖDLICH für die Beziehung.

    Ich möchte vermeiden, mich hier als Hobbyanalytiker zu versteigen, aber es scheint meiner persönlichen(!) Erfahrung nach wirklich typisch für Mädchen, das sie sehr schnell ihren Lebenswandel nach der Beziehung auszurichten, während Männer weiterhin ihr Umfeld integrieren.

    Plakativstes Beispiel sind die Mädels, die bei den Jungens an der Halfpipe zuschauen und warten ...warten ...warten... Gleiches am Bolzplatz: Männer spielen Fußball. Mädels warten ...warten ...warten und zupfen sich am Haar. Sicher nicht jede, aber augenscheinlich ein bestätigtes Klischee. Ich habe zumindest selten eine Horde Jungens gesehen, die darauf warten, bis ihre Freundin vom Ballet, Aerobic, Reiten oder sonstwas kommen. Die haben selbst was zu tun gehabt.

    Also... Mach was aus DEINEM Leben.

    Mikka
     
    #3
    Mikka78, 24 Juli 2004
  4. -JIMMY-
    -JIMMY- (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die räumliche Trennung ist doch echt überschaubar und du liebst ihn sehr -wenn ich das richtig deute. Also mach dir mal keine Sorgen und denk daran, dass man da echt aufpassen muss nicht so zu sein wie Mikka78 es beschreibt. Damit tut man nämlich keinem einen Gefallen. Versuch was mit Freunden zu unternehmen, das hilft!
     
    #4
    -JIMMY-, 24 Juli 2004
  5. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann mich nur anschließen...
    Da ihr schon zusammen wohnt, denke ich, das eure Beziehung schon etwas ernsthafteres ist. Aber klammere dich trozdem nicht so sehr an ihn. Halte den Kontakt zu deinen Freunden/Freundinnen aufrecht. Gerade jetzt wo er nicht da ist, hast du Zeit dich mal wieder um sie zu kümmern.

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es sehr wichtig ist, den Kontakt zur Außenwelt, zu den alten Freunden oder Bekannten aufrecht zu erhalten.

    Hänge nun nicht zu Hause herum und blaße Trübsal, unternimm etwas und du wirst sehen, die paar Tage sind schnell vorbei und du kannst deinen Süßen wieder in den Arm nehmen.
     
    #5
    Sternenzauber, 24 Juli 2004
  6. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    klar, ich sollte mehr mit eigenen freunden unternehmen... ich bin allerdings erst letzten sommer her gezogen und kenne meinen freund und seine clique. die mit der ich sonst noch gern was unternehme ist zur zeit weg. Ich habe ja auch was zu tun, ein freund den ich lange nicht gesehen habe ist bei mir zu besuch. es hilft schon jemanden hier zu haben, nur es ist eben nicht mein freund :frown:
    wenn jemand anders diesen beitrag erstellt hätte würde ich auch raten sich abzulenken, nicht so abhängig zu machen ect.. was richtig wäre ist mir klar, nur das ganze durchzusetzen ist gar nicht so leicht!
    auch wenn er hier ist unternehmen wir mal was getrennt, wir sitzen auch nicht immer im gleichen zimmer rum... aber dann kann ich ihn trotzdem mal in den arm nehmen, und nachts kann ich mich bei ihm ankuscheln. Am meisten fehlt er mir wirklich beim schlafen. sobald ich im bett liege kann ich an nichts anderes mehr denken, nichtmal lesen ist dann drin.
    Auch wenn er hier ist versuche ich nicht zu doll zu klammern, damit habe ich schon mal eine beziehung kaputt gemacht.
    heute hat er mir eine sms geschrieben das er mich auch ganz doll vermisst. die haben bei sich viel regen (sind zelten) und schlechtes wetter. er schrieb mir es wäre viel schöner wär ich dabei... ich denk mal einerseits ist es ganz gut, denn so wissen wir wieder was wir aneinander haben! ... doch leicht ist es nicht :frown:
    am samstag kommt er wieder, ich bin spätestens sonntag wieder zuhause (muss zu meiner mutter fahren). in einer woche sehen wir uns also auf alle fälle wieder, irgendwie keine lange zeit.. ich habe auch ziemlich viel zu tun, so dass die tage recht schnell vergehen.. aber die NÄCHTE sind tödlich für mich!!
     
    #6
    Marla, 25 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fühl mich leer
Rf2107
Kummerkasten Forum
8 August 2015
7 Antworten
xTEOx
Kummerkasten Forum
9 Februar 2015
11 Antworten
Leichner
Kummerkasten Forum
1 November 2014
3 Antworten
Test