Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich fühle mich als sei ich unsichtbar

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von 5andr0, 7 Mai 2007.

  1. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    Hallo Leute,

    ich bin in einer großen Gemeinschaft von sehr engagierten und kultivierten Menschen. Vom Alter gibt es Unterschiede von +/- 1 - 3 Jahren.
    Oft unternehmen wir alle etwas miteinander... veranstalten Ausflüge, organisieren Seminare, mischen auch ab und zu im Bundestag mit, da wir vor kurzer Zeit von Frau Merkel die Erlaubnis dazu bekommen hatten.
    Ich fühle mich sehr gut in dieser Gemeinschaft. Wir kriegen ein Stipendium und werden von der Hertie-Stiftung nicht nur materiell, sondern auch ideell gefördert. Das Ganze nennt sich "S T A RT -Projekt" (im Internet steht viel darüber).
    Nur leider fühle ich mich so, als würde ich nicht wirklich dazugehören. Wenn ich bei einem Treffen jemanden anspreche, antwortet dieser, bzw. diese natürlich. Nur niemand fragt mich "wie geht's" oder "na was hast du letztes Wochenende so gemacht". Und alle stellen sich immer gegenseitig diese Fragen.
    Wenn wir im Kino sind und uns irgendeinen politikbezogenen Film ansehen, schauen alle gespannt zu und reden miteinander darüber. Mit mir redet keiner. Wenn ich versuche mit einer Person, die neben mir sitzt, ein Gespräch anzufangen, dann antwortet diese einfach schnell und das wars. Gespräche beruhen nunmal auf Gegenseitigkeit.
    Ein weiteres Beispiel wäre vielleicht die Disco. Alle fangen an zu tanzen (ich auch). Beim tanzen Bilden sich immer "Gruppen" von 4 - 7 Leuten, die zusammen tanzen (bis auf die verliebten Pärchen). Dann nehmen diese sich auch immer an den Händen beim tanzen und tanzen im Kreis. Und irgendwie kommt es immer so, dass ich am Ende alleine stehen bleibe. Wenn ich aber versuche mit "Gewalt" in diesen Kreis reinzukommen, bin ich schneller wieder raus als ich reingetanzt bin. Und das geht irgendwie alles "automatisch". Das liegt jetzt nicht daran, dass mich dort jemand hasst oder so... alle sehen mich als sehr freundlich und hilfsbereit...
    Bisjetzt konnte ich ein Jahr lang damit leben. Nun musste es aber leider so kommen, dass ich mich in ein Mädel aus unserer Gemeinschaft verliebt habe...
    Ich versuchte, mich möglichst viel mit ihr zu unterhalten. Das klappte auch... allerdings nicht gerade lange... alle mögen sich dort gegenseitig... laufen auch immer zusammen herum... nur ich stehe immer alleine da... aber mal zu meinem Hauptproblem...
    Das Mädel, in das ich mich verliebt habe, hat die gleichen Interessen wie ich... das war auch der Grund dafür, wieso ich mich mit mit ihr wenigstens ein bisschen unterhalten konnte... ein Mal saßen wir nach der Disco zusammen auf einer Bank. Wir waren beide sehr müde. Dann kam einer von Unseren hinzu und setzte sich auch neben sie. Sie sagte darauf "Maaan... ich bin sooo. müde..." und legte daraufhin ihren Kopf auf seine Schulter. WIESO AUF SEINE? Der hat sie dann noch umarmt und ihr ein Lied zum Einschlafen gesungen. Ich fand das sowas von zum Kotzen. Nur leider geschah GENAU DAS SELBE öfter (und auch mit ihr)... aber mit anderen Jungs. Ich fühle mich voll scheiße...
    Und nein, sie hat nicht wirklich interesse an diesen ganzen Jungs... die haben etwas, was ich nicht habe... etwas kP... und ich meine... die anderen kennt sie doch genauso lange wie mich... bin ich abschreckend?
    An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich auf mein Aussehen immer sehr gut achte... was die Kleidung angeht... ich kleide mich wie alle anderen.
    Bin ich nicht unterhaltsam genug? Aber was kann man da machen?
    Was könnten denn die Gründe sein?
    Ich meine... alle sind nett zu mir... aber ich fühle mich echt als sei ich unsichtbar. So, als würde ich nur in dem Moment sichtbar werden, wo ich etwas sage.. und nach der Antwort sofort unsichbar werden.
    Freunde habe ich auch nicht viele... bis auf meinen besten Kumpel und ein paar Leute, die ich nicht wirklich als Freunde bezeichnen würde...

    MfG...

    P.S.: Ich werde bald 17

    EDIT: omg... kann mir denn niemand helfen? nichtmal die Frauen? :flennen: 30 Leute haben sich schon meine Thema angesehen und niemand antwortet :frown:
     
    #1
    5andr0, 7 Mai 2007
  2. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    finde ich nicht gerade ein gutes zeichen wenn man kleidet wie die anderen um dazu zugehören, aber nunja.

    erstmal verstehe ich eure komische gemeinschaft da nicht. ihr mischt im bundestag mit? inwiefern mischen denn auf haufen 16 jährige im bundestag mit? naja gut lassen wir das beiseitige.

    ich glaube das "etwas" was du nicht hast nennt sich selbstbewusstsein. wenn doch dieses mädchen in situationen in denen sie alleine mit dir irgendwo sitzt sagt "ich fühle mich so müde" dann leg doch mal deinen arm um sie? vielleicht wartet sie ja nur darauf. bei den anderen kerlen fällt es ihr ja vielleicht deswegen leichter ihren kopf auf deren schulter zu legen, weil an diesen kein weiteres interesse hat. schonmal drüber nachgedacht?

    warum die anderen immer im kreis tanzen und dich nicht mitmachen lassen verstehe ich auch nicht. abgesehen davon, dass ich dieses kreisgetanze eh affig finde, glaube ich das du dir das nur einbildest.
     
    #2
    xXx-theUnknown, 7 Mai 2007
  3. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    naja... zum Großteil sind alle 18 - 20... ich gehöre eher zu den Jungsten...

    Selbstbewusstsein? Was kann man denn da machen? Und wie sicher kann ich sein, dass es daran liegt? Inwiefern würde ich mich denn anders verhalten, wenn es mir nicht an Selbstbewusstsein fehlen würde?

    EDIT:
    Und nicht andersrum?
     
    #3
    5andr0, 7 Mai 2007
  4. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab mir nicht den ganzen Text 100%ig aufmerksam durchgelesen, aber ich weiß, was du wohl falsch machst.
    Du bist zu angepasst, das fängt schon bei der Kleidung....
    Alles was du schreibst klingt zwar intigriert, aber du klingst nicht nach einer richtigen "Persönlichkeit".

    Ich denke, dass könnte eine Grund für deine Probleme sein.
     
    #4
    Die_Kleene, 7 Mai 2007
  5. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    Was kann ich denn da machen?
     
    #5
    5andr0, 7 Mai 2007
  6. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single

    sozusagen "dein eigenes ding durchziehn". die kleidung anziehen die dir gefällt. so tanzen wie es dir gefällt. dich den anderen gegenüber so verhalten wie dir es gefällt. nicht hingehen und versuchen so zu sein wie die anderen um zu versuchen dann ebenso intigriert zu sein.

    und daher kam ich auf die idee mit dem mangelnden selbstvertrauen. weil "sich anderen anpassen" geht oft mit mangelndem selbstbewusstsein einherr. finde ich zumindest,
     
    #6
    xXx-theUnknown, 7 Mai 2007
  7. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Jepp, genau dasselbe habe ich mir beim Durchlesen auch gedacht. Du versuchst dich anzupassen und verlierst dadurch deine eigene Persönlichkeit, aber das ist ja was jeden Menschen interessant macht. Wären alle gleich, wäre es doch langweilig.:zwinker:
    Und bestimmt fehlt es dir auch ein wenig an Selbstbewusstsein. Das Beispiel mit dem müden Mädchen: trau dich und leg nächstes Mal deinen Arm vorsichtig um sie und sing du ihr ein Einschlaflied! Ihr macht immer nur als Clique was miteinander? Frag doch das Mädel, ob sie mit dir alleine was unternehmen will (Eisessen, Kino - und dann keinen politischen Film anschauen, lieber wa romantisches:zwinker: ) so kommst du besser an sie ran als in ner Gruppe anderer Kerle, die auch noch älter sind als du.

    Zum Thema "Andere hören nicht auf mich": Redest du auch wirklich mit, wenn ihr beispielsweise über nen Film diskutiert oder ist es immer nur ein Nicken und ein "Ja, denk ich auch so"? Wenn du jemand ansprichst und der wirkt total desinteressiert, trau dich und frag direkt, ob es ihn denn nicht interessiert?:ratlos: Wobei dieses Desinteresse auch einfach daran liegen kann, dass die Älteren dich als n "halbes Kind" sehen das eh noch nix gescheites beizutragen hat? Dann musst du eben zeigen dass du nicht dümmer bist als die selber, nur weil du 2-3 Jahre jünger bist!
     
    #7
    tierchen, 7 Mai 2007
  8. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    @tierchen: Erstmal danke für deinen netten Beitrag... also es liegt nicht daran, dass man mich als "halbes Kind" sieht... zwar gehöre ich in unserer Gruppe zu den Jungsten, gleichzeitig aber auch zu den meist Engagierten... ich habe immer Angst solche Schritte zu machen, wie z.B. den Arm um ein Mädchen legen, weil ich immer Angst habe, diese könnte es falsch verstehen...

    habt ihr vielleicht sonst noch irgendwelche guten Tipps?

    Was kann ich machen, wenn es mir wirklich an Selbstbewusstsein fehlt?
     
    #8
    5andr0, 7 Mai 2007
  9. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja es war ja nur ne Vermutung dann lag ich wohl daneben :smile: Kann es dann so sein, dass die irgdnwie neidisch sind, dass du - obwohl einer von den Jüngsten - ja ziemlich intelligent und engagiert sein scheinst? Und dich vllt deswegen als arrogant abstempeln?

    Du musst einfach unterscheiden können, bei welchem Mädel man sowas machen darf :smile: Wenn es bei ihr die anderen auch machen, dann darfst du es doch auch :cool1: Ich meine, was spricht zwischen guten Freunden schon gegen ne freundschaftliche Umarmung? Du grapscht die ja ned am Po an oder so :zwinker: Es gibt natürlich Mädels die sowas gleich falsch interpretieren, aber da scheint sie ja nicht dazu zu gehören :tongue:
     
    #9
    tierchen, 7 Mai 2007
  10. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    nene... also wir sind schon fast so etwas wie eine "Bruderschaft"...
    wir sind nicht neidisch... jeder von kann Dinge, die andere nicht können...
    eine ist z.B. eine Deutschlandweit bekannte Pianistin... der andere ist ein gleichermaßen bekannter Profitänzer... 'ne andere kann 9 Sprachen perfekt sprechen und gewinnt Spracholympiaden auf Bundesebene... niemand hat einen Grund, neidisch zu sein...

    ich würde sie gerne mal ins Kino einladen...
    kannst du mir vielleicht 'nen guten Film empfehlen?
    hätetst du möglicherweise noch einige Verhaltenstipps für mich? wie soll ich am besten "vorgehen"...
    viele würden jetzt sagen: "so wie du es tun würdest"... aber ich weiß nicht wie ich es tun würde... ich habe keine Ahnung... bin zu schüchtern um bei sowas klar denken zu können... :kopfschue
     
    #10
    5andr0, 7 Mai 2007
  11. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    Wieso antwortet niemand? :kopfschue
     
    #11
    5andr0, 8 Mai 2007
  12. Hamster110
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Verliebt
    Kann mich gut in deine Lage hineinversetzen. Ging mir damals
    nicht anders, bzw habe ich heute noch Probleme mit
    Mädels zu sprechen die mich interessieren. Hab deswegen
    auch erst einen Thread aufgemacht.

    Ich kann jetzt mal versuchen ein paar Tips zu geben, aber
    ehrlich gesagt, macht es doch die Erfahrung die uns in solchen
    Situationen hilft. Will sagen, eigentlich muss man sich selber helfen
    indem man aus seinen Fehlern lernt.
    Es klingt als wärs du nen schlauer Kerl, also machs doch
    wie ich. Sieh dieses Mädchenangraben einfach wie ein
    Schulfach. Jeden Erfolg sieh einfach als eine gute Note in der
    Schule und jeden Misserfolg nicht als eine schlechte Note, sondern
    als einen Aufsatz den du freiwillig gemacht hast. Und der Lehrer
    gibt dir nun Tips um es besser zu machen, um an deine guten
    Noten heranzukommen :smile: so sieht man das alles ein wenig
    abstrakter und es passt, zumindest wenn man in der Schule
    engagiert ist/war, oder ein ansich sehr lernbegeisterter Mensch ist,
    in sein eigenes Schema.


    So, jetzt aber zum praktischen Teil:
    Doch um dir Tips zu geben, müsstest du mir noch ein paar
    Fragen beantworten, damit ich mich in die Situation
    rein"fühlen" kann.


    Wenn das Mädchen abseits der Gruppe sitzt und ihr zwei alleine
    seid, über was redet ihr dann ? Wer hält das Gespräch im Gang,
    bzw wie hält er das Gespräch im Gang? Was sind häufige Themen
    in solchen Situationen?

    Hast du schon Erfahung im Flirten, oder mit Frauen?
    Weist du, ob sie schon Erfahung mit Männern hat?

    Wie verhält sie sich zu dir, im Vergleich zu den anderen?
    Nimmt sie dich in Schutz, wenn du etwas falsch machst, oder
    will sie gerne mit dir zusammenarbeiten, oder läuft sie immer
    mit dir zusammen, wenn ihr als Gruppe irgendwo hin geht?
    Solche Sachen eben, die dir auffallen.

    Was hat sie für einen Charakter, eher aufgeschlossen, eher
    Partygirl, oder doch eher sehr schüchtern z.B. ?

    Wie würdest du deinen Charakter einschätzen?

    Was sind deine Gefühle, bzw was denkst du, wenn sie in deiner
    Nähe ist? (sehr wichtig, wegen der Grundeinstellung)

    Bist du eher der Typ, der gerne andere zum Lachen bringt und
    alles locker sieht, oder eher der ernstere der alles was gesagt wird
    sich auch mal zu Herzen nimmt?


    Bin auch "erst" 19 und hab schon viele Erfahrungen gemacht,
    damals eher negative als positive, doch mit dem Alter kommt
    auch die Erfahrung. Mittlerweile wirds immer besser mit den
    Frauen. Klar ist man in dem Alter nen "Spätzünder" :zwinker: aber lieber
    spät, als nie. Also nur Geduld :smile:

    Wenn du mir jetzt die Fragen beantwortest und ich mal versuche
    mir die ganze Situation vorzustellen, dann kann ich dir auch
    eventuell ein paar nützliche Tips geben. Und nicht diese
    0815 Tips die ich immer wieder höre/lese. Ich kann dazu nur sagen
    -bullshit- .... 95% davon wird man niemals so benutzen als
    schüchterner Kerl, nur leider versuchen die meisten sich nicht
    in die Person hineinzuversetzen, bzw können es nicht.
    Das kann mehrere Gründe haben: zu wenig Infos, kein
    Verständnis des Problems, oder einfach nur keine Lust/
    Halbherzig.


    Soweit liebe Grüße,
    Hamster
     
    #12
    Hamster110, 8 Mai 2007
  13. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    Erstmal natürlich vielen Dank für deine Antwort...

     
    #13
    5andr0, 8 Mai 2007
  14. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    Antwortet bitte... ich bin verzweifelt :flennen:
     
    #14
    5andr0, 8 Mai 2007
  15. Hamster110
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Verliebt
    So, sry ich war vorhin noch was mit nem Kumpel Essen, da konnte ich nich
    antworten, hehe :smile:

    Ok, das sind ja schonmal ein paar wichtige Dinge die du
    mir da erzählt hast. Wenn ich ehrlich sein soll, bist du mir
    ganz schön ähnlich. Ist noch garnicht so lange her, da
    hatte ich 1. die selben Probleme und 2. fast den selben
    Fall. Meine damalige Angebetete hat sich in etwa genau
    so verhalten wie deine. Bei mir hats leider nicht mit einer
    Beziehung geklappt, die stand eher auf solche Gangstertypen,
    is aber dafür zu einer super Freundschaft geworden :smile:

    Naja, dann versuchen wir mal, dass es bei dir besser klappt,
    als bei mir. Dazu brauch ich aber nochn paar mehr Infos.
    Irgendwie kann ich mir noch nicht so genau eure Situation
    und eure Gespräche vorstellen.
    Also nochn paar Fragen, die du mir auch ruhig per PM beantworten
    kannst, falls du das möchtest (wobei du hier ja keinem was
    verbergen musst, die wird das schon nicht sehen, hier :smile: ).

    Ok, gut:


    Erstmal noch eine ganz wichtige Frage, wie hast du dich eigentlich
    in sie verliebt? Kam das durch ein spezielles Ereignis, oder
    durch eine Reaktion von ihr? Irgendwann muss es ja *klick*
    gemacht haben :smile:

    Beschreibe mal ein typisches Gespräch, was sehr oft bei euch
    vorkommt. Du scheinst ja ausschlaggebender Punkt für ein
    Gespräch zu sein, wie beginnst du es denn? Sagen wir z.B."
    Hey süße, wie gehts dir?", oder "Na, wie war dein Tag heute?"
    Und wie es dann weitergeht. Wirkt sie ein wenig genervt, dass
    du sie mal wieder ansprichst, oder ist sie eher happy dass du sie
    beachtest. Wenn du das nicht weist, oder nicht analysieren kannst,
    dann lass die Frage lieber aus, sonst kann man zu viel missinterpretieren.

    Mit den Gefühlen ist auch noch ein wenig unklar, fühlst du dich
    wohl wenn du in ihrer Nähe bist, oder bist du abgelenkt, weil
    du ständig daran denken musst, möglichst gute Gesprächsthemen
    zu finden. Bzw hast du schon Angst mit ihr zu sprechen, weil
    du nicht weist, ob du lange genug das Gespräch am Laufen
    halten kannst?

    Das mit den anderen Männern und dem Kopf-auf-die-Schultern-legen.
    Brauchst du garnicht weiter beachten, sagt garnichts in der Hinsicht,
    dass sie auf diese steht oder sonstwas.
    Was mich da schon eher interessiert ist, ob sie das nur macht, wenn
    du in ihrer Nähe bist, bzw wenn du speziell darauf achtest.
    Bemerkt sie das?

    Dein Haupt"problem" ist die Schüchternheit, entweder wegen
    schlechten Erfahrungen, oder aufgrund fehlender.
    Das weis ich leider nicht, aber eventuell kannst du ja was dazu sagen?
    Hat die Schüchternheit irgendwelche Ursprünge die du bewusst
    nennen kannst?

    Du hast geschrieben, dass du schnell verzweifelst, ist dir das
    auch schon im Gespräch passiert? Ich meine in der Art
    "Mir fällt einfach nichts mehr ein, jetzt sag ich garnichts mehr"

    Wenn dieses Schweigen anfängt, geht sie dann schnell weg von
    dir, oder bleibt sie "brav" bei dir sitzen?


    Klingen jetzt vielleicht ein wenig seltsam, oder blöd die Fragen,
    aber da ich weder dich, noch deine Süße kenne, muss ich versuchen
    mir die Situation mit Infos vorzustellen :smile: auch super wärs, wenn
    du mir ne typische Konversation beschreiben würdest und ganz
    wichtig: Kleine Sachen die dir auffallen. Das kann alles mögliche
    sein. Z.B. dass sie dir gegenüber sehr zuvorkommend ist.
    Sie macht dir gerne Komplimente. Es macht ihr Spaß mit
    dir zu arbeiten. Sie lacht über deine Witze, auch wenn
    sie mal nicht so lustig sind. Hilfe nimmt sie von dir nicht an.
    Oder sie geht immer in eine andere Richtung als du, bzw
    stellt sich gerne zu speziellen Gruppenmitgliedern.

    Alle Infos die du mir geben kannst, sind hilfreich :smile:

    Eventuell auch besser, wenn du sie öffentlich postest, weil
    ich bin jetzt auch nicht der Retter jeder Situation.
    Frauen können sich da evtl noch ein wenig besser hineinfühlen.

    Aber da ich die Situation kenne und auch für mich selber schon
    weitgehend analysiert habe, denke ich schon, dass ich dir
    ganz gut helfen kann :smile: mal schauen was bei raus kommt.


    Aber einen ganz ganz wichigen Tip schonmal vorweg. Tu dich auf garkeinen Fall
    an sie festklammern. In der Art "Sie ist es, sonst keine" und auch nicht in der
    Art "Ich muss unbedingt mit allen Mitteln um sie kämpfen".

    Ersteres führt nur dazu, dass es dir selber schlecht geht. Habe das schon
    zweimal in meinem Leben mitgemacht und es hat wirklich wirklich weh getan.
    So klappts ausserdem eh nicht. Frauen dürfen nicht merken, dass man sich
    für sie aufhängt. Was oftmals hilft, ist ihnen vorzugaukeln, dass es eine Ehre für sie wäre,
    mit DIR zusammen sein zu dürfen :zwinker: gut, in dieser Situation nur schwer erreichbar bzw nicht
    angebracht, aber nur so als Tip für später mal. Du bist noch Jung, so wie ich,
    da sollte man sich noch net festfahren, aber das weist du ja sicherlich :smile:

    Zweiteres hab ich ja oben schon gesagt, klammern hilft nicht und mit diesem "um sie kämpfen"
    habe ich für mich persönlich noch keine guten Erfahrungen gemacht. Oft macht man sich entweder
    lächerlich, oder übersieht Chancen die man hätte, weil man sich zu sehr auf die Eine konzentriert hat.
    War schon oft bei mir der Fall -.- "ohh die is so genial, die will ich haben :grin: " und dann
    auffer Disko kam ihre beste Freundin zu mir und hat mich angemacht. Was kam bei raus?
    Die Freundin war mindestens ebenso hübsch, intelligent und witzig, aber ich Affe hab
    mich nur auf XY fokussiert, obwohl ich keine Chance hatte. Wär mir das von Anfang an
    klar gewesen hätte ich eine wunderbare Freundin gehabt. Tja....Lebenserfahrung nennt man das
    dann :smile:


    liebe Grüße,
    Hamster
     
    #15
    Hamster110, 8 Mai 2007
  16. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    Hoffe auf eine baldige Antwort...

    MfG
     
    #16
    5andr0, 9 Mai 2007
  17. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    Bitte antwortet mir :flennen:
     
    #17
    5andr0, 9 Mai 2007
  18. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    Leute... ich weiß, dass es viel Text ist... aber bitte... dieses Thema ist mir sehr wichtig und ich fühle mich echt verdammt scheiße... :cry:

    kann mir denn niemand helfen? :flennen:
     
    #18
    5andr0, 10 Mai 2007
  19. 5andr0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    ...?:cry:
     
    #19
    5andr0, 11 Mai 2007
  20. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Wäre es möglich, dass du deine Antworten aus dem Quote entfernst? Ich kann das ehrlich gesagt kaum lesen, wer gerade wen meint..
     
    #20
    Gilead, 11 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fühle mich sei
Salamander
Kummerkasten Forum
10 Oktober 2016
6 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
19Biene96
Kummerkasten Forum
19 September 2016
14 Antworten