Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich fühle mich einfach so...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Kexi, 17 November 2003.

  1. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie soll ich das beschreiben!? Ich fühle mich so ausgenutzt, nutzlos, ungeliebt, dumm - kurz um einfach schlecht...
    Ich bin jemand, der meistens "Ja" sagt - wenn mich jemand fragt, ob ich an dem Abend Zeit habe, um irgendwas zu machen, denk ich nicht lange nach und sage zu. Das wäre noch nicht unbedingt schlimm...
    Nur dass ich diese Gutmütigkeit und dieses "Nicht-Nein-Sagen" - Können auch auf fast alle anderen Bereiche meines Lebens ausdehne...
    Ich hatte z.B. einmal einen Freund, der ging gerne Mountainbiken...Er wollte, dass ich mitkomme, ich habe es gemacht, ohne nachzudenken, nur um ihn zu beeindrucken...Ich habe mir dabei fast was gebrochen, da ich weder die Fährigkeiten, noch ansatzweise das Talent habe, Downhill zu biken!
    Dann wollte er mit mir schlafen, ich habe "Ja" gesagt...obwohl ich mir nicht sicher war...also haben wirs gemacht und am nächsten Tag hat er mich fallen lassen...
    Das war nicht das erste mal...
    Mein erstes Mal verlief genau so...Er meinte:"Gehen wir zu mir!?" Ich kannte ihn nicht...ich war zu feig, um "Nein" zu sagen...Ich bin dort gelegen, er auf mir drauf...ich wollte es nicht, er hat einfach weitergemacht...
    Ich hab geschrien vor Schmerzen, er wollte aber Sex und hat daher keine Rücksicht auf mich genommen...Ich habe den ganzen Tag danach nur geheult...
    Und dann vor ein paar Wochen...der beste Freund von einem Ex...er wollte was von mir, ich konnte wieder nicht "Nein" sagen...Ich dachte diesmal, alles wäre ganz anders, ER wäre anders als die andern, nur weil er gemeint hat, ich sei so schön und so intelligent...
    Wir sind in der Kiste gelandet...Ich dachte, diesmal würde es endlich klappen, ich hätte den Richtigen gefunden...am nächsten Tag hat er mich das erste Mal am Telefon abgeblockt...seitdem(2 Wochen) hat er sich geweigert mit mir zu reden...Okay, er unterhält sich hin und wieder mit mir...aber nicht so wie davor...sondern immer nur 2 Minuten lang und auch dann eher gezwungenermaßen (man spürt sowas...)...
    Ich weiß ganz genau, dass er mich ebenso verarscht hat, wie all die andern davor!
    Warum kann ich nicht einfach einmal "NEIN" sagen!?
    Ich habe solche Angst, den Mann damit zu verscheuchen! Ich glaube, ich denke, ich kann ihn nur halten, wenn ich das mache, was er sagt!
    Die Sache ist ja die, dass ich ansonsten nicht wirklich so bin! Ich bin ja emanzipiert und durchaus fähig meine Meinung zu sagen, nur in gewissen Lebensbereichung bin ich einfach sooo gutgläubig und naiv, dass ich es selbst kaum fassen kann...
    Ich bin immer für alle da, laufe los, wenn jemand ein Problem hat, aber das einzige, was ich dafür bekomme, ist, dass ich verarscht werde, dass mich die Menschen ausnutzen...
    Bestes Beispiel meine ehemalige beste Freundin...ich war immer für sie da, habe alles stehen und liegen lassen, wenn sie ein Problem hatte und als es mir dann mies ging - weg war sie!
    Ich fühl mich momentan so...leer einfach...mein ganzes Weltbild, mein Glaube an die Menschheit - so theatralisch es klingen mag - zerfällt in lauter kleine Stücke und ich weiß nicht, wie ich aus diesem Loch wieder rauskomme!
    Ich hab noch dazu momentan keine Freunde, mit denen ich über dieses Problem reden könnte, da meine ehemals beste Freundin, alle gegen mich aufgehetzt hat...
    Warum bin ich denn so und vor allem WARUM lerne ich nie dazu!?
    Es kann doch nicht sein, dass ich auf jeden Typen, der mir sagt, wie hübsch ich bin, reinfalle und nach Hause gehe, oder!?
    Bin ich so dumm!? Ich könnte mir wirklich manchmal selbst eine runterhauen...
    Vielleicht brauche ich das einfach, um mein Selbstbewusstsein aufzuputschen!?
    War sehr lange unglaublich unsicher und wurde in der Schule ziemlich fertig gemacht wegen meinem Aussehen (so von 11-14), dann habe ich sehr sehr abgenommen und gar nichts mehr gegessen...dadurch wurde ich in Ruhe gelassen, dachte aber trotzdem nicht, dass ich je einen Freund bekommen würde...
    Als sich dann die Typen für mich interessierten, konnte ich von Anfang an nie "Nein" sagen...und ich weiß nicht, was ich dagegen machen soll!?
    Sollte man das nicht irgendwann einmal einsehen!?
    Immer wenn ich ein bißchen Alkohol getrunken habe, fallen einfach all meine Hemmungen...
    Tut mir leid, dass ich euch da so volllaber, aber ich bin einfach in einer echten Krise momentan und weiß nicht, was ich tun soll...
    Bussal Kexi
     
    #1
    Kexi, 17 November 2003
  2. sunjenny
    Gast
    0
    Ich kann deine Gefühle echt verstehen, denn so wie es sich anhört, bist du an einigen Stellen echt mies behandelt worden!
    aber dein Verhalten kann ich echt nicht verstehen. Es ist ja nunmal bekannt dass nicht alle Menschen gut sind, du hast das auch erkannt aber du handelst nicht nach dem, was du sagst. du erkennst selber die Fehler deines Verhaltens also handel auch danach!
    Lern NEIN zu sagen.
    wenn es dir jemand übel nimmt, wenn du bei sowas nein sagst, dann ist er kein Freund oder sonst was sondern nur auf das eine aus.
    Und ehrlich: ich glaube du beeindruckst die wenigsten männer indem du schnell mit ihnen ins bett steigst!
     
    #2
    sunjenny, 17 November 2003
  3. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kann sunjenny nur zustimmen. Der Punkt ist, dass du deine Fehler selbst erkennst, aber aus deinen traurigen Erfahrungen scheinbar nicht lernst, anders zu handeln. Wenn du dich selber fragst, wie du auf jeden Typen reinfallen kannst, versteh ich nicht, dass es immernoch passiert! Das wundert mich sehr. Ich glaube die meisten würden gerade nach solchen Erfahrungen weniger an sich ranlassen.
    Führe keine passive Beziehung. Auch deine Interessen zählen. Und habe auf keinen Fall Sex, wenn du dir noch nicht sicher bist!!!
    Du sagst, du hast Angst, dass du die Jungs verscheuchst, wenn du NEIN sagst. Habe keine Angst davor, denn sollten sie darauf wirklich kein Interesse mehr an dir haben, ist es zu deinem Guten. Sie sind es nicht wert. Wer deine Meinung nicht respektiert kann auch nicht dein Freund sein. Und das gilt vor allem, um das nochmal zu betonen beim Sex.

    Es tut mir Leid, was du für Erfahrungen gemacht hast...das ist echt traurig, aber nimm dir unsere Worte zu Herzen...
     
    #3
    Mark20, 17 November 2003
  4. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Oh, Mann!
    Es ist wirklich schlimm, wie bei dir alles zusammenkommt. Der Typ, das ist doch der selbe, wegen dem du dich mit deienr besten Freundin gestritten hast, oder?
    Zunächst einmal *ganzfestumarm'*.

    Ich kenn' das auch, wurde bis 14 auch ziemlich fertig gemacht wegen meinem Aussehen.
    Wenn du aber mich fragst: Ich hätte es nie gedacht, dass es bei dir auch mal der Fall gewesen ist. Du bist wirklich hübsch, also schmeiß' dir mal den Gedanken aus dem Kopf, dass du keinen Typen abkriegen würdest, wenn du nicht mit ihm in die Kiste steigst!
    Naja, wenn ich jetzt sage, dass du lernen sollst, "Nein" zu sagen, wird es dir nicht viel weiterhelfen. Darauf bist du ja schon selbst gekommen.
    Ich ließ mich auch oft von Männern zulabern und glaubte es ihnen auch noch, was sie sagen.
    Allerdings bin ich mir mittlerweile im Klaren darüber, dass sie alle dasselbe sagen und zwar exakt dasselbe zu ALLEN Mädchen, die sie auf irgendeine Weise interessieren. Wirklich. Und deswegen brauchst du noch lange nicht zu denken, dass du weniger hübsch bist als die Anderen, das heißt überhaupt nichts, außer, dass bei allen genau die gleichen Tricks angewendet werden.
    Was du vielleicht lernen könntest: Mach' dir einen ersten Eindruck von einem Typen und entscheide innerhalb der ersten 5 Minuten, ob er was für dich wäre. Wenn nicht, dann lass ihn abblitzen, egal, was kommt. Das funktioniert bei mir bis jetzt super, kann ich dir also nur empfehlen. Wenn ihm wirklich etwas an dir liegt, wirst du es noch früh genug merken, glaub's mir.
    Und zuletzt: Verkauf' dich nicht unter deinem Wert. Ich bin mir sicher, dass du genau einschätzen kannst, wieviel du selbst wert bist - verschwende deinen Wert nicht! Je mehr Körbe du gibst, desto begehrter wirst du, das ist ein ungeschriebenes Gesetz.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen...
     
    #4
    ogelique, 17 November 2003
  5. schlange
    Gast
    0
    moon

    Du hast wahrscheinlich leider noch im Hinterkopf, dass du ja vor jahren mal irgendwelche leute dumm angemacht haben wegen deines aussehens.
    Deshalb sagst du einfach nicht nein, weil du angst hast im nächsten moment wieder abgewiesen zu werden. Is logisch.

    Logisch müsste aber auch sein, dass DER RICHTIGE einer sein muss, der die liebt und auf eine art verehrt. Das kann nicht mit einem sein den du erst kürzlich kennengelernt hast. Sowas kostest zeit und die Zeit musst du dir schon geben und deinem gegenüber natürlich auch, so entwickelt sich erst das nachdem du suchst: Liebe.

    Halt dir das vor Augen und alles wird einen anderen lauf nehmen. Entwickel selbstbewusstsein: dadurch das die Leute mit dir "schlafen" wollen, muss es ja wohl heissen, das du eben kein hässliches Entlein bist. Also vergiss das geschwafel von früher und denk nach ..
     
    #5
    schlange, 17 November 2003
  6. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke! Besonders an Ogelique, das hat mir echt weitergeholfen, denn wie du richtig sagst: Dass ich lernen muss, "Nein" zu sagen, habe ich ja selbst schon begriffen...
    Es ist nicht so einfach für jemanden, der nie solche Probleme hatte, zu verstehen, dass man einfach teilweise nicht "Nein" sagen kann, auch wenn man weiß, dass es richtig wäre!
    Ihr seht, dass ich meine Fehler einsehe und stellt euch die Frage, warum um Himmels Willen ich denn dann den gleichen Fehler immer wieder mache...
    Wenn man enttäuscht wurde und das wurde ich mittlerweile schon so oft, dass ich kaum mit dem Zählen nachkomme, dann flüchtet man sich in seine eigene heile Welt, in der alle Menschen ehrlich und nett sind...auch wenn ich weiß, dass es nicht so ist...aber irgendwann hat es angefangen mit dem "Auf Männer Reinfallen" bzw. auf diverse falsche Freunde im Allgemeinen und seitdem schlittere ich irgendwie von einem Unglück ins nächste...
    Kennt ihr das nicht, wenn man um sich zu trösten jedes Kompliment, jede heile Minute in sich aufsaugen will, um sich, wenn auch nur für einen kurzen Moment, von dieser Welt abzusetzen!?
    Wenn ich bei einem Mann und sei es nur für einen Abend liege und er mir durch mein Haar streichelt...er sagt mir, wie schön ich doch sei...weißt du...so ein richtig perfekter Augenblick...dann bin ich so gefangen, so verzaubert, dass ich es einfach festhalten möchte mit aller Macht...und dann passiert es immer wieder, dass ich eben mit ihm schlafe und er mich danach wegstößt!
    Ich bilde mir doch nicht ein, dass ich dadurch den Typen halten kann, ich weiß meist schon, dass er am nächsten Tag nur mehr Geschichte sein wird, nur muss ich das irgendwie auch meinem Körper und meinem Herz klarmachen!
    Ogeliques Idee ist dabei echt ganz gut...Ich werde das in Zukunft einfach mal versuchen...in den ersten 5 Minuten entscheiden und wenn nicht - weg mit ihm...
    Es ist auch nicht so...und das möchte ich schon klarstellen...dass ich mit JEDEM in die Kiste springe, ich lasse mich nur recht schnell um den Finger wickeln...
    Das Ganze ist einfach so unheimlich schwer zu erklären...die meisten Leute bezeichnen mich der Einfachheit halber, weil sie sich nicht weiter mit mir beschäftigen wollen, als Schlampe...sie meinen, vor mir könne man eh keinen Respekt haben...nur stimmt das einfach nicht...Ich zerstöre mich damit einfach nur selber...und ich fühle mich dabei so unendlich dumm...
    Einen kleinen Schritt nach vorne habe ich jedoch schon gemacht...Ein Freund von mir will was von mir, ich aber nicht wirklich von ihm und ich habe ihm das gesagt...ohne ihn vorher zu küssen...Ich habe also "Nein" gesagt!
    Auch wenn ich ihn damit verletzt habe, es war das Beste so...Ich bin momentan glaube ich nicht fähig eine Beziehung zu führen...Muss erst einmal mit mir selbst ins Reine kommen...Trotzdem war diese Entscheidung der erste Schritt in die richtige Richtung, wie ich meine...
    Achja...@ Ogelique...es ist der gleiche Typ...und danke für dein Mitgefühl...das kann ich wirklich brauchen momentan :smile:
    (ah...und danke für das Kompliment...hättest mich mal früher sehen sollen :zwinker:)

    edit: @ Schlange...Mein Selbstbewusstsein ist schon um einiges besser und mir ist mittlerweile in meinem Kopf auch klar, dass ich nicht so hässlich sein kann, wie mich die Leute früher dargestellt haben, aber mein Herz hüpft einfach so stark, sobald jemand nett zu mir ist, dass ich mir wieder als was Besonderes vorkomme und auf den Typen reinfalle!
    Ich könnte mir wirklich manchmal selbste eine Ohrfeige geben, damit ich aufwache aus meiner komischen, heilen Welt!
    Aber du hast auf jeden Fall recht...ich muss mich einfach mal zusammenreissen und denken, bevor ich handle...das kann doch nicht so schwer sein, oder!?
     
    #6
    Kexi, 17 November 2003
  7. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Keine Ursache :smile:

    Das mit dem Kerl hat sich ja dann wirklich "gelohnt"...
    Darf ich dir einen gut gemeinten Tip geben? Pass in Zukunft auf, dass du nicht mit zwei Freunden/Geschwistern etwas anfängst, das tut nichts Gutes für den Ruf.

    Was ich noch sagen wollte: Wenn du schon einen "Schlampen"-Image hast, wird es wahrscheinlich schwer, ihn wegzukriegen. Das wird wahrscheinlich verdammt viel Zeit brauchen. Und natürlich kann man Respekt vor dir haben, egal, was diese Leute sagen. Ich denke sowieso nicht, dass das Sexualverhalten eines Menschen ihn weniger wertvoll machen sollte, aber versuch' das mal den Anderen klar zu machen.
    Ich hatte sowas nur ein Mal im Leben, aber Gott sei Dank war das im Urlaub. Und es war auch so, dass ich gerade erst bei Männern "beliebt" geworden bin und alles in mich "einsaugen" wollte.

    Und noch was: Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Korb!!!! Mach' weiter so :smile:
     
    #7
    ogelique, 17 November 2003
  8. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ohja...ich fühle mich toll! Ich habe einem Jungen das Herz gebrochen...Bin ich nicht eine unglaublich tolle Frau!? :grin: Schon witzig, wenn einem zu einem Korb gratuliert wird, aber besser irgendeine Anerkennung als gar keine :zwinker:

    Also...dass ich ein Schlampenimage habe ist mir eigentlich sowas von egal...Vor allem bei den tollen "Freundinnen", die ich momentan habe - sollen die doch denken, was sie wollen! Die Sache ist die mit dem Respekt...Was heißt man kann keinen Respekt vor mir haben!?
    Ich bin doch kein schlechter Mensch...Ich bin immer für jeden da und würde für meine nichtmehrvorhandenen Freunde bis ans Ende der Welt reisen - dass ich diese Gutmütigkeit in der falschen Art und Weise auslebe, ist falsch, aber warum bin ich deswegen den Respekt nicht mehr wert!?

    @Ogelique...Ich würde das mit dem Typen wieder tun...nicht um wieder verletzt werden, sondern nur in dem Sinn, dass es mir eine Seite an meiner ehemals besten Freundin gezeigt hat, die ich nicht gekannt habe und die mich im Endeffekt wirklich abgeschreckt hat. Wäre es nicht das gewesen, hätten wir einen anderen Grund gefunden, uns zu zerstreiten...

    Dass mit den Freunden bzw. Geschwistern - Oh mein Gott, du hast ja soooo recht, das bringt nur Ärger...! Das Problem ist, dass du einfach nichts gegen deine Gefühle tun kannst! Wie willst du kontrollieren, dass du dich nicht in den besten Freund des Ex verliebst!?

    Mein Ruf ist seit dieser Geschichte sowas von im Eimer...Meine Klassenkollegen, mit denen ich kaum jemals ein Wort gewechselt habe, fragen mich jetzt, ob ich vorhabe, mit jedem in die Kiste zu hupfen, oder ob ich doch die Finger von ein paar lassen könnte...! Sehr nett...
    Natürlich ist mir nicht wirklich wichtig, was sie sagen, aber ich würde doch gerne als etwas anderes, als das dumme kleine Flittchen gesehen werden...
    *seufz*
     
    #8
    Kexi, 17 November 2003
  9. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Und deine "beste Freundin" hat ihnen das alles erzählt!?! Stimmt, das war wirklich gut in dem Sinne, dass du erkannt hast, wie falsch sie ist.
    Hast du dich in ihn aber schon verliebt bevor du ihn geküsst hast? Ich frag' dich das, weil es bei mir noch nie der Fall war, dass ich mich in jemanden davor schon verliebt hätte.
    Das mit dem Glückwunsch war aber nicht mal so gemeint. Es war nur in dem Sinne, dass du froh sein sollst, endlich mal so gehandelt zu haben, wie DU wolltest. Und - übrigens - woher willst du denn wissen, dass er nicht genau so ein Arschloch ist, wie alle Anderen? Er tut viell. so, als wär' sein Herz gebrochen worden, oder du hast ihn in seinem Stolz verletzt, aber er wird es definitiv überleben, auch wenn er ehrliche Gefühle dir gegenüber hatte. Es zählt ja auch, was DU fühlst!!!

    Ist es dir schon mal aufgefallen, dass, wenn Menschen wissen, dass sie nicht jederzeit die Hilfe eines Anderen Menschen haben können, seine Hilfe an Wert gewinnt? Ich habe schon öfters diese Erfahrung gemacht. Viell. hilft dir diese Erkenntnis, auch mal öfter "Nein" sagen zu können...
     
    #9
    ogelique, 17 November 2003
  10. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auch wenn das jetzt nicht zum Thema passt- Ich liebe deine Signatur...Ich habe sie mittlerweile auf meinen Kalender geschrieben...Das wird jetzt mein Leitmotiv...:zwinker:

    Ja, meine "beste Freundin" ist herumgegangen und hat allen erzählt, dass ich erstens mit diesem Typen (was zu dem Zeitpunkt nicht mal gestimmt hat!!!) in der Kiste war und außerdem noch mit unzähligen andern...
    Sie hat keine Ahnung, aber um sich selbst besser dastehen zu lassen, erzählt sie von Dingen, die in ihrer Phantasie so gewesen sein könnten...

    Das mit dem Korb war ja auch nur ein Scherz - Ich fand die Formulierung einfach nur witzig *g* Ja, du hast recht...vielleicht ist er wie die anderen, vielleicht hätte er mich auch so verletzt, aber siehst du - an genau dieser Stelle kommt dann mein altes Ich durch: Vielleicht wäre aber auch genau der der Richtige gewesen!? Aber so darf ich nicht denken...ich muss auf meine Gefühle hören...da hast du schon recht...und ich wollte nichts von ihm, also hab ich auch das Richtige gemacht, stimmts!? Außerdem habe ich Freunde so viel dringender nötig momentan als eine Beziehung...

    Ich weiß nicht, ob ich vorher schon in ihn verliebt war...ich habe mich immer zu ihm hingezogen gefühlt, war aber von seinem besten Freund wesentlich mehr fasziniert...mit dem war ich dann ja auch zusammen. K. - also der beste Freund meines Ex - war die ganze Zeit über sooo lieb, er hat sich um mich gekümmert während der Beziehung mit dem anderen und war immer für mich da! Auch als sein bester Freund dann mit mir Schluss gemacht hat!!
    Ich hatte starke Gefühle für ihn die ganze Zeit, hab mich immer geborgen gefühlt bei ihm...wusste aber nie, dass er was von mir wollte...dann hat er mir an dem einen Abend erzählt, dass er mich von Anfang an gewollt hat und dass ich so hübsch, etc. wäre - wenn einem das jemand erzählt, der schon die ganze Zeit über deine Zuneigung genossen hat, springt der Funke einfach sehr schnell über...es hat sich dann ergeben, dass wir uns geküsst haben und dann habe ich mich erst richtig verliebt...

    Deswegen zieht mich das ja auch so sehr runter, weißt du!? Ich habe diesem Menschen einfach sehr vertraut, er war derjenige, von dem ich mir am sichersten war, dass er mich niemals verletzen würde und er hat mir das auch versprochen an dem Abend, als wir uns das erste Mal geküsst haben! Eine Woche darauf habe ich mit ihm geschlafen und...toll hat er sein Versprechen gehalten! Wie kann ein Mensch nur so verlogen sein!? Ich versteh es einfach wirklich nicht...Er war meine Stütze, mein Vertrauter, ich hätte die Hand für ihn ins Feuer gelegt und dann ist er nicht besser als die anderen!? Wem kann man denn eigentlich vertrauen!?

    Aber sollte man nicht für seine Freunde immer da sein!? Wenn sie ein Problem haben, bin ich immer sofort da...gehört das nicht zu einer Freundschaft!? Ich meine, ich kann nicht unbedingt behaupten, dass sie immer das gleiche machen...aber ich bin eben ein Mensch, der gerne anderen hilft...
    Ob ich mir das abgewöhnen kann...wäre wohl besser...
     
    #10
    Kexi, 17 November 2003
  11. Fabian45
    Gast
    0
    Hi Kexi,

    es tut mir leid, dass dir so übel mitgespielt wurde. Vielleicht ist es unmöglich, sich völlig in dich hineinzuversetzen, aber in etwas kann ich mir schon vorstellen, wie du dich fühlst. Wenn dir mehrmals in kurzen Zeitabständen so weh getan wurde, dann hinterlässt das Wunden, die bestimmt nicht so schnell verheilen.

    Klar, wir können jetzt einfach urteilen. Hier hast du Fehler gemacht, das macht man doch nicht usw. usw. . Nachdem ich deine Geschichte gelesen habe, verstehe ich dich und weiß (wenigstens etwa) was in dir vorgegangen sein muss.

    Woher sollte denn dein Selbstbewusstsein auch kommen? Und die letzten Erlebnisse haben sicher auch nicht zur Selbstbewusstseinsstärkung beigetragen.

    Glaube mir, weder die Kerle, die dich enttäuscht haben, noch deine Freundin haben dich verdient. Ich habe mir natürlich dein Bild im Profil betrachtet (Ja so sind nun mal die Männer-immer nur Äußerlichkeiten). Du bist IMHO bildhübsch. Und wenn ich dann noch lese, wie du hier im Forum schreibst, sehr sympathisch und klug. Ich will dir jetzt nicht "Honig ums Maul schmieren". Ich sage einfach, wie ich es sehe und ich habe bestimmt einige Erfahrung.

    Du hast einfach noch nicht die richtigen Menschen kennengelernt. Ein Mann, der mit dir eine Beziehung eingehen will, müsste doch ganz anders um dich kämpfen. Ihm wäre sehr bewusst, was er an dir hätte. Wenn dich jemand schnell in die Kiste haben will, meint er es meistens nicht ernst. Du hast es überhaupt nicht nötig, hier gewissem Druck nachzugeben. Der Mann der dich liebt, wird auch länger warten, bevor es dann zur Sache geht. Ich war in meiner Jugendzeit sogar immer etwas enttäuscht, wenn es dann zu schnell in die Kiste ging, obwohl die Haltung sicher nun das andere Extrem darstellte.

    Also gib dich nicht mit so oberflächlichen Typen ab. Du wirst jemanden kennenlernen, der dich wirklich liebt. Dieser jemand kann sich glücklich schätzen.
    Klar fühlst du dich jetzt mies, aber es wird auch wieder besser.

    Ich wünsche dir mehr Selbstbewusstsein und dass du wieder Menschen kennenlerst, denen du wirklich vertrauen kannst.
     
    #11
    Fabian45, 18 November 2003
  12. Miezerl
    Gast
    0
    Bevor du psychisch mal als Wrack endest lern dir zuliebe NEIN zu sagen wenn du keinen bock auf sex hast sage esauch..das selbe gilt fürs mountain biken usw man kann nicht alles und jedem recht machen wollen zudem nimmst du so keine rücksicht auf deine eigenen bedürfnisse..wenn einer dann auf dein nein sauer reagiert ist er es nicht wert...
    Und mit alk hemmungen wegzu trinken bringt nix..es kann im prinzip so enden du landest mit wem in der kiste den du gar nicht liebst nur weil du wieder mal nicht im rechten moment nein gesagt hast zudem löst man mit alk keine hemmungen oder probleme..ja man ist lockerer aber doch nur deshalb weil man beschwipst ist..Find den mut deine meinung zu sagen und zu auszusprechen und sag dir das du dich selbst als mensch magst!das ist die einzge möglichkeit zu dir selbst und zu einem besseren ich bewußtsein zu finden.! :eckig:
     
    #12
    Miezerl, 18 November 2003
  13. Timtendo
    Gast
    0
    manoman ... *halt gepflückte blume hin* ... du hast echt mein vollstes mitgefühl ... sowas tut echt weh ...

    ich glaub "kluge" ratschläge brauch ich dir nicht geben ... du weisst ja selber was nicht stimmt ... wollte dich nur wissen lassen das es leute gibt die an dich denken und dich so mögen wie du bist ... und mach dir keine sorgen um die körbe die du verteilst ... die jungs werden sich schon nicht gleich von der brücke stürzen :zwinker: ... sorg erst mal dafür das es dir selber gut geht ...

    und noch was ... ohne dir zu nah treten zu wollen ... du bist sehr hübsch ... und siehst auch sehr sympatisch aus ...

    tut mir echt leid keine bessere hilfe zu sein ... [​IMG]
     
    #13
    Timtendo, 18 November 2003
  14. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Siehst du, ich bin nicht die Einzige, die dich hübsch findet :zwinker:

    Das ist ja dann ein echtes Arschloch, tut mir Leid, da gibt es keine andere Bezeichnung dafür. Ich hatte mit meinem Ex-Freund nach 2 Wochen Sex und er hat auch die ganze Zeit gemeint, er wäre nicht so einer, der dann anch einer Woche Schluss machen würde usw. Und er hat mir auch ständig erzählt, wie toll ich doch wäre - schön, intelligent, nett, lieb, und und und. Und ich hab's ihm irgendwie sogar geglaubt. Gut, nach einer Woche war nicht Schluss, aber gesehen haben wir uns seitdem nur 1 Mal. Ok, ICH habe am Ende Schluss gemacht, aber ich hatte nun wirklich keine Wahl.
    Ich denke, das macht den Männern Spaß, Frauen zuzulabern und ich persönlich falle da nicht mehr drauf. Wahrscheinlich ist es so eine Art zweckgebundene Sätzebildung *ggg*

    Und der Typ ist wirklich sehr mies. Ich kann's mir kaum vorstellen, einen Menschen so zu behandeln, ehrlich nicht. Weiß überhaupt nicht, was ihm durch den Kopf gelaufen ist. Viell. hat dein Ex etwas gegen eure Beziehung? Kann das denn sein? Auch wenn er Schluss gemacht hat...

    Denke, dass man für seine Freunde schon da sein sollte, aber nur, wenn sie für dich auch da sind :smile: Ansonsten sind das viell. keine Freunde...?

    P.S. Die Signatur habe ich von einer Postkarte, fand ich auch seehr schön.
     
    #14
    ogelique, 18 November 2003
  15. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erst einmal vielen lieben Dank euch Dreien! Eure Worte sind wie man so schön sagt "Balsam für Seele"...Ich habe momentan keinen, der mich wirklich aufbaut oder mir auch mal was Positives sagt...außer dem Typen, der was von mir will...und da kann ich das ja nicht ernst nehmen....wie viele Männer haben mir schon erzähl, wie schön ich bin...und dann!?

    @Ogelique....Siehst du, das meine ich ja...wem kann man denn vertrauen!? K. meinte immer, er würde mich nie verletzten, vor allem weil er ja wusste, wie verzweifelt ich nach der Sache mit seinem besten Freund war (Ich hatte sogar schon einen Abschiedsbrief geschrieben - Bin dann aber rechtzeitig draufgekommen, dass es kein Mann wert ist, für ihn zu sterben...)...
    Er meinte, ER wäre anders und würde nie so mit mir umgehen...Ich habe ihm sooooo vertraut...

    Eine Geschichte möchte ich noch anbringen...Habe ich schon einmal erzählt, aber für die, die das nicht gelesen haben:

    Mein Ex ist begeisterter Mountainbiker...und im September ist er mit K. auf Urlaub gefahren...eine Woche lang...Zwei Tage bevor sie zurückkommen sollten, kam eine SMS von K. - Mein Freund liegt im Spital, Intensivstation, gebrochene Rippe, linker Lungenflügel durchbohrt! Ich bin zusammengebrochen vor lauter Sorge, habe geweint und wollte schon fast hinfahren!!!
    Meine Mutter ist Ärztin und hat einen Kollegen in dem Ort, wo die beiden auf Urlaub waren...Ich wollte wissen, wie es meinem damaligen Freund ging, der Kollege meinte, in dem EINZIGEN Spital in dem Umkreis würde keiner mit diesem Namen liegen - da bin ich schon stutzig geworden, dachte mir aber, dass mich zumindest K. niemals anlügen würde...
    Tja, als ich dann mit ihm zusammengekommen bin, meinte er, mein Ex wäre nie im Spital gelegen, er hätte mich nur nicht sehen wollen...
    Vertrauen!? Man sieht, was dabei rauskommt :frown:

    Dass der Typ was gegen mit meine Beziehung mit K. hat, glaube ich wirklich nicht....weißt du, was er gemacht hat, als K. ihm erzählt hat, dass er was mit mir hatte!? Er hat gelacht...Gelacht...einfach so...kein Gefühl, nichts...es war ihm egal, so wie ich ihm immer egal war...und die Gewissheit zu haben, dass es immer so war...bricht mir fast das Herz! Ich habe soooo viel Gefühl in ihn investiert, ich habe so viele Stunden damit verschwendet zu überlegen, warum er sich nicht meldet oder warum er dies oder jenes gesagt hat...
    Ich habe so viel Zeit und Gefühl aufgebracht, um ihm bei seinen Problemen zu helfen und für ihn da zu sein...und er hat sich wahrscheinlich die ganze Zeit überlegt, wie er möglichst schnell von mir wegkommt! Dieser Gedanke hat mir sehr lange zu schaffen gemacht...
    Vor allem hat er sich jetzt wieder neu verliebt, laut K....Mir hat er gesagt, er wäre nicht bereit für eine Beziehung...anscheinend nur nicht mit mir...

    Zum Thema Freundschaft...Du hast vollkommen recht...wie man sieht, sind solche Freunde nichts wert! Nur ich dachte immer, dass "wie man in den Wald hineinruft, es so auch wieder herausschallt" - Ich dachte, wenn ich für sie da bin, sind sie das auch für mich...Ich glaube, ich bin einfach zu naiv für diese Welt, aber ist es schlecht, an das Gute im Menschen zu glauben!?
     
    #15
    Kexi, 18 November 2003
  16. Fabian45
    Gast
    0
    Hi Kexi,

    beim Lesen deiner Beiträge spürt man, dass du deine Hausaufgaben gemacht und aus deinen Fehlern gelernt hast. Deine Erfahrungen machen dich jetzt sicher auch über normal misstrauisch. Aber du wirst wieder lernen, wem du wirklich vertrauen kannst und wem nicht.

    Am besten, du versuchst die Typen zu vergessen. Wie schon gesagt, sie hatten dich nicht verdient. Mir fehlt irgenwie das Verständnis, wie sie dich so behandeln konnten. Aber was solls? Ich denke, du hast etwas besseres verdient. Ich glaube als dir die Kerle gesagt haben, wie schön du bist, haben sie bestimmt nicht gelogen. Ihnen fehlt nur die menschliche Reife für eine ernsthafte Beziehung und deshalb haben sie sich so schäbig aufgeführt.

    Ich würde dir gerne noch einen Rat geben. Lass die Männer mehr zappeln, bevor du dich mit ihnen wirklich einlässt. Dann merkst du sehr schnell, wer es ernst meint und wer nicht. Normalerweise investieren solche Typen nicht Monate, um ein Mädchen für eine schnelle Nummer in die Kiste zu bekommen. Auch wenn es dir vielleicht schwer fällt, halte dich in punkto Sex lieber ein wenig zurück Glaube mir, du wirst dadurch für die Männerwelt noch viel interessanter.

    Ich wiederhole mich gern. Du bis ein sympathisches hübsches Mädchen. (Sorry, wenn es so klingt, als ob ein alter Zausel dich anbackern will. :grin: , aber wie soll ich dir sonst klar machen, was so offensichtlich ist?) Ich wünsche dir, dass du endlich Freunde triffst, die dir genausoviel geben, wie du ihnen.

    Viel Glück wünscht Fabian
     
    #16
    Fabian45, 19 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fühle mich einfach
Love96
Kummerkasten Forum
27 November 2016
4 Antworten
Salamander
Kummerkasten Forum
10 Oktober 2016
6 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
Test