Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flake
    Gast
    0
    21 Februar 2007
    #1

    Ich fühle mich so leer

    Hallo erstmal,

    Ich habe in den letzten Tagen echt ein Problem bekommen... Es geht um mich und meinen Ex(?, noch Ex?, wieder Freund...?). Aber mal kurz ausgeholt: Ich war mit ihm schon dreimal zusammen. Wir haben uns getrennt, weil es einfach nie richtig gepasst hat. Wir hatten die größten Probleme mit uns selbst und konnten auf Grund unserer "Störungen" nicht so handeln, wie wir gerne gewollt hätten. Das hat uns beide immer sehr belastet und gestresst. Bis es sich dann hochgeschaukelt hat und wir Schluss gemacht haben.

    Seit dem letzten Mal haben wir uns vier Monate nicht mehr gesehen und auch sonst keinen Kontakt gehabt. Ich habe am Anfang viel :flennen: , weil er mir echt gefehlt hat und ich sooo gerne mit ihm zusammen wäre, ohne die ganzen Probleme... Irgendwann bin ich aber damit klar gekommen und habe auch wieder angefangen mich neu umzusehen... Bis, ja, bis wir uns vor einer Woche und einen Tag wieder getroffen haben und seitdem eine sehr schöne gemeinsame Zeit verleben... Er hat sich geändert - zum Positiven. Und auch ich habe mich in der Zeit verändert - auch zum Guten hin. Er hat da auch gar nicht lange drum rum geschwafelt und hat sich richtig gefreut darüber. Ich mich über seine Veränderung mindestens genauso.

    Wir können beide jetzt nicht definieren, ob wir wieder zusammen sind, oder nicht, aber wir wollen da wieder hin!! :herz:
    Aber mein Problem ist, dass ich irgendwie "leer" bin und keine Ahnung habe, wo das herkommen soll... Ich möchte doch wieder mit ihm zusammen sein, wieso kann ich das dann nicht auch fühlen..? Oder kann ich immer nur das Fühlen, wenn er etwas "falsch" macht..? Ich verstehe mich gerade gar nicht und mache mir Sogen darüber, dass ich für ihn keine Liebe mehr empfinden kann!! :hmm:

    Kennt das vlt jemand?
    Geht das wieder vorbei?
    Was kann ich tun?

    eine verwirrte Flake :geknickt:
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    21 Februar 2007
    #2
    ih glaube nicht, dass es auf die dauer gut geht weil ja schon paar mal aus war.
    hm, am besten du redest mal mit ihm über euch. ein neu anfang wo ihr klar sagt das vergangenes vergessen ist (auch die fehler vergessen) das kann vielleicht gut für euch sein. lad ihn doch zum essen ein und red mit ihm.
    um deine "leere" einwenig wegzubekommen, tu dir was gutes. geh shoppen oder ins solarium.
     
  • Flake
    Gast
    0
    21 Februar 2007
    #3
    Naja, das Problem mit der Leere habe ich nur ihm gegenüber... :ratlos:
    Also es ist jetzt nicht so, dass ich den ganzen Tag nichts fühle, aber ihm gegenüber habe ich nicht die Gefühle, die ich erwartet habe!! Vlt liegt es ja daran..?

    Wir haben schon drüber geredet und er hat gesagt, dass ich da bestimmt meine Zeit brauche, dass ich ja bestimmt auch sauer war auf ihn und ihn auch mal gehasst haben muss... Er weiß, was er falsch gemacht hat! Ich weiß es leider (noch?) nicht!! Bzw weiß ich nur so viel, dass meine Art es einfach nicht zugelassen hat locker mit manchen Sachen umzugehen. Das hat sich jetzt geändert; auch wenn es noch nicht perfekt ist, aber ich kann besser mit vielen Situationen umgehen... *schwafel, schwafel*

    Wieso meinst du, dass es nicht gut gehen wird?
    Ich habe doch geschrieben, dass wir die Gründe dafür waren bzw unser Verhalten!! Wenn sich das ändert - wenn wir uns ändern - dann kann das doch gut gehen...!
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    21 Februar 2007
    #4
    wenn ihr einen kompletten neu anfang macht. vergangenheit vergessen und verzeihen, dann kann es wieder klappen.das heisst keine alten kamellen ausgraben.zb mein ex und ich haben auch so nen neuanfang gemacht ich hab aber alte kamellen ausgegraben. deswegn war dann ganz aus.
    und wenn ihr euch noch liebt. du liebst ihn nicht mehr?
     
  • Flake
    Gast
    0
    21 Februar 2007
    #5
    ich will ihn gerne lieben. Ich habe Gefühle für ihn,aber die kann ich nicht einordnen und es sind mir persönlich zu wenige...!! :mad: Ich genieße die Zeit mit ihm, das Kuscheln, das Küssen, den Sex... :schuechte , aber es ist nicht mehr so wie früher. Eigentlich wollte ich das ja, aber nicht so... :flennen:

    Nein, wir reden manchmal noch drüber, aber neutral. Also nicht anklagend oder so... Einfach als Info Gespräch sozusagen! Verstehst du, was ich meine?
     
  • Bratzor
    Bratzor (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    3
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #6
    ich will dir echt nicht zu nahe treten aber denkst du wirklich das es gut wäre das nochmal zu versuchen ? meiner meinung nach kann man sich in 4 monaten wirklich nicht so entscheidend ändern.
    3 anläufe finde ich ehrlich gesagt schon viel zu viel. aber letztendlich kann man das natürlich als jemand der dich und ihn nihct kennt schwer beurteilen. naja viel glück das du das richtige machst.
     
  • Flake
    Gast
    0
    21 Februar 2007
    #7
    Hm, ich weiß was du meinst, aber wir haben unsere Probleme sehr lange mit uns rumgeschleppt und eben dadurch verschleppt. In der Zeit, in der wir jetzt nicht zusammen waren, hatten wir Zeit und auch die Kraft endlich was zu ändern. Klar, das geht alles nicht von heute auf morgen, aber ich merke es doch bei ihm... Und mir haben das noch ganz andere Leute erzählt!! *stolz sei* Wir hatten nur ne blöde Zeit erwischt, als wir uns kennengerlernt haben. Und ich denke sogar, dass wir diese drei Anläufe brauchten, um so zu werden wie wir jetzt sind!!
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    21 Februar 2007
    #8
    wenn du aber net mehr so die gefühle für ihn hast dass brings ja au nix mehr oder?
     
  • !tyran
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #9
    Das mit der leere und das mit dem immer wieder probieren kenne ich.
    Ich bin ebenfalls 3 mal mit meiner ersten großen Liebe zusammengekommen und wieder auseinander. Beim zweiten mal sagte mir ein sehr ... weiser ... freund, dass man etwas, was nicht geklappt hat, nicht wiederprobieren solle.
    Ich habe ihm nicht geglaubt und es immer und immer wieder probiert, es war immerwieder schön und immerwieder schrecklich.
    Dieses "Leeregefühl" war bei mir erst weg als ich den Kontakt komplett abgebrochen habe und dieses hin und her aufgegeben habe.
     
  • Flake
    Gast
    0
    21 Februar 2007
    #10
    hm, ihr schreibt alle nicht, das, was ich eigentlich hören wollte... Aber ihr seid ehrlich und das ist viel mehr wert - das zum Einen!! :smile:

    Zum Anderen, kann es sein, dass ich einfach nur Angst habe, mich wieder auf ihn einzulassen..?
    Oder dass ich vlt meine Gefühle falsch definiere..? Wie kann ich mir darüber klar werden, was ich fühle?
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    21 Februar 2007
    #11
    ich glaub, über gefühle kann man nicht sich nicht klar werden, entweder es ist so oder nicht. ein zwischending (so wie bei dir) is klar das es ne leere ist. vielleicht mal ne zeit nicht sehn, dann siehst wie sich deine gefühle enwickeln.
    ich glaub auch dass angst hast dich wieder einzulassen.
    hm, ich würde das so machen, (ich bin aber aber hart mit allem) 3 wochen nicht sehn. und dann weiter schaun.
    (das würd ich nicht machen) nagel mit köpfe, sofort es versuchen. auf probe oder so.
     
  • Flake
    Gast
    0
    22 Februar 2007
    #12
    hm, wahrscheinlich hast du recht, aber was genau sollte sich deiner Meinung nach dann verändern. Dann vermisse ich ihn nur ganz dolle und erträume mir, was ich gerne mit ihm machen würde, aber ich glaube nicht, dass meine Gefühle das großartig "beeindrucken" wird!! :engel:
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    22 Februar 2007
    #13
    Es ist nicht möglich, dass man gar nicht weiss, was man empfindet, sondern nur, dass man es nicht wissen will. Wenn Du Dir so vorkommst, als ob Du Dir über Deine Gefühle nicht im Klaren wärst, hast Du sie selbst abgestellt. In diesem Fall ist man schlicht überfordert und will sich vor sich selbst und seiner Verletztheit schützen, indem man sich vormacht, nichts genau zu wissen.
    Möchtest Du diesen Mann an Deiner Seite? Oder ist es nur noch der Gedanke an die schönen Zeiten, der Dich hält? Verbringe mehr Zeit mit ihm, dann siehst du, wie sich deine Gefühle zu ihm entwickeln bzw. sind!
     
  • Flake
    Gast
    0
    23 Februar 2007
    #14
    Ich war heute bei meiner Therapeutin und mit ihr habe ich da auch drüber gesprochen. Sie hat mich als erstes mal gefragt, ob ich nicht nur aus "Gewohnheit" wieder mit ihm zusammen bin... Ich habe mir diese Frage auch gestellt und sie aber mit "Nein" beantwortet.

    Ich denke auch, dass du Recht hast mit der Aussage und ich mich schützen will... vor was auch immer. Ich genieße die gemeinsame Zeit mit ihm, die ich so wirklich noch nie erlebt habe, aber meine Therapeutin meint, dass das halt meine Art von Selbstschutz ist... Nur, bewusst habe ich keine Angst. Ich habe doch alles schon mit ihm durchgemacht: Sein Alkoholproblem, die Arbeitslosigkeit und alles, was daraus so resultiert! Ich habe mir nach der Trennung endlich einen Freundeskreis aufgebaut, habe mehr Selbstbewusstsein entwickelt und habe mich auch vom Aussehen her verändert bzw bin noch dabei das der inneren Entwicklung anzupassen!! Und das mache ich für mich - nicht mehr für ihn!! Er hat nur auch etwas davon...

    Komme ich meiner eigenen Entwicklung einfach nicht hinterher..? -Dumm gelaufen..!
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    23 Februar 2007
    #15
    jetzt lass dich net so hängen:knuddel_alt:
     
  • Flake
    Gast
    0
    23 Februar 2007
    #16
    Ach iwo... ich versuche nur herauszufinden warum ich so bin wie ich jetzt bin... und warum ich diesen Umweg gehen musste...! :zwinker: Ich denke gerne viel nach und mir würde was fehlen, wenn ich das nicht mehr tun bräuchte (Mein Lebensmotto: warum einfach, wenn´s auch umständlich geht? :tongue: ) Ich kann gut und auch mal gerne über mich lachen... :engel:
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    23 Februar 2007
    #17
    über mich lachen kann ich sehr gut:grin:
     
  • Flake
    Gast
    0
    23 Februar 2007
    #18
    finde auch, dass man das können sollte... Ansonsten hat man echt was verpasst!! :cool1:
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    23 Februar 2007
    #19
    da hast recht.:zwinker:
     
  • Flake
    Gast
    0
    23 Februar 2007
    #20
    jepp, ist ja auch so... welchen Spass haben die Typen, die nie über sich lachen können...
    Off-Topic:
    wird jetzt zum ganz anderen Thema,aber auch egal!! :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste