Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich fürchte ich habe mich verliebt. Was tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Livinb, 26 Februar 2010.

  1. Livinb
    Livinb (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Der Thread-Titel trifft es eigentlich schon. Ich fürchte ich habe mich verliebt und ich hätte nie gedacht, dass das so schnell wieder passiert. Und das es so passiert.
    Ich kenne ihn, naja eigentlich seit bestimmt 10 Jahren. Früher waren wir in der selben Klasse, vor ca. 2 Jahren haben wir uns zufällig bei einer Freundin wieder getroffen. Danach hat er mich bei Msn hinzugefügt, und hat mir ziemlich offensichtlich gezeigt, dass er Interesse hat. Hat mir sogar zu meinem Geburtstag einen Strauss meiner Lieblingsblumen geschickt, obwohl wir in verschiedenen Städten wohnen. Ich hatte zu der Zeit aber noch etwas mit meinem Exfreund, und war gefühlsmäßig darüber auch noch lange nicht hinweg. Wir haben uns über die selbe Freundin noch 2 oder 3 Mal zufällig getroffen. Kein Interesse meinerseits bis dahin. Aber wir redeten regelmäßig per Msn, freundeten uns richtig an. Irgendwann kam dann die Phase, wo ich die Sache mit meinem Ex beendete und anfing wirklich darüber hinweg zu kommen... Der Andere war immer da, hörte mir immer zu. Auch als ich sehr fertig war weil mein Ex eine neue Freundin hat. Immer war er da und hat mir zugehört, hat mir ehrlich seine Meinung zu allem gesagt.
    Ich weiß nicht mehr genau wann das war, aber vor einigen Monaten kam er mit seiner Freundin zusammen. War kein Problem für mich. Bis ich letztes Wochenende in meiner Heimatstadt war, auf einer Party. Er war auch dort. Wir haben uns getroffen, angeguckt. Und rums ich hab gemerkt, ich bin verliebt.
    Mist.
    Seitdem ich das gemerkt habe, versuche ich mir einzureden das es nicht stimmt. Ich hoffe, dass es nicht stimmt. Ich kann mich doch nicht quasi über Msn verlieben? So jemand bin ich nicht. Ich muss den Menschen wirklich kennen. Ausserdem will ich es nicht, ich will zur Zeit alleine glücklich sein. Ich war so froh, dass ich das endlich wieder sein konnte.
    Und natürlich, ich verliebe mich in Jemanden der vergeben ist.
    Aber. Seine Freundin wird im Sommer weggehen, für immer, oder zumindest sehr lange Zeit, und nicht irgendwo in die Nähe, sondern nach Asien. Gestern hat er mir erzählt, dass sie sich trennen wollen, weil das ihre Beziehung so sehr belastet.
    Mein erster Impuls war den Kontakt abzubrechen, ihm zu sagen, dass er für mich mehr ist als ein Freund und das ich mir das nicht antun kann.
    Aber andererseits geniesse ich unsere Gespräche, ich kann ihm immer alles erzählen und er mir. Das würde mir sehr fehlen. Und wenn ich ehrlich bin, habe ich auch wirklich Angst davor ihm das zu sagen. Aber gibt es eine Alternative zum Kontaktabbruch? Darauf warten das seine Freundin weg ist? Doch nicht wirklich... Also. Was tun?

    Danke an alle die sich durchgekämpft haben und antworten. :smile:
     
    #1
    Livinb, 26 Februar 2010
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich kann jetzt nur als Außenstehende schreiben, was ich wahrscheinlich tun würde - ob das für dich hilfreich ist, weiß ich natürlich nicht.

    Seine Freundin wird weggehen und sie werden sich wohl trennen...das hat er dir bereits mitgeteilt und ich denke, dass war durchaus auch als Botschaft für dich gedacht, weil er womöglich immer noch Gefühle für dich hat.
    Also würde ich den Kontakt nicht abbrechen, mich weiterhin so verhalten wie bisher (auch wenn es vielleicht schwer fällt) und den Sommer abwarten - ohne meine Verliebtheit bekannt zu geben.
    Trennt er sich, dann ist der Weg frei und man kann unbeschwert, ohne schlechtes Gewissen und unnötiger Komplkationen zeigen, dass man nicht nur mehr freundschaftlich an ihm interessiert ist...wenn ihr füreinander "bestimmt" seid, dann werden die Wege auch zueinander führen - auch wenn du dich noch so gerne dagegen wehren möchtest.

    Bis dahin hast du auch Zeit, deine Gefühle zu ordnen und man kann schauen, ob diese aufgekommene Verliebtheit nicht doch nur ein Strohfeuer war.

    Alles Gute!
     
    #2
    munich-lion, 27 Februar 2010
  3. produnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    113
    43
    nicht angegeben
    Die These finde ich ehrlich gesagt schon ein wenig gewagt... Aber gut, es soll Männer geben, die solche Schienen fahren. Fände ich als Frau um ehrlich zu sein ziemlich fragwürdig und als Mann würde ich es nicht machen. Entweder oder.
    Für mich hätte das einen Touch von "Warmhalten". Aber gut, jeder ist verschieden.


    Ich würde den Kontakt nicht abbrechen, es sei denn, deine Verliebtheit wird "schlimmer".
    Du kannst den Kontakt ja ein wenig schmälern und mal schauen, wie sich das so anfühlt und dich mit anderen Menschen beschäftigen.
    Vielleicht wird es besser und dann brauchst du ihn gar nicht "verlieren". Und wenn es nicht besser wird, dann kannst du den Kontakt immer noch abbrechen.

    Dass du es ihm nicht sagen willst, kann ich verdammt gut verstehen, bloß sehen die Alternativen ja auch nicht grade besser aus, meinst du nicht? Sich eine Lüge einfallen lassen ist ja auch bescheuert und einfach so "weg sein" ist nicht gerade fair und er hat dir ja nichts getan, sodass er das ja auch nicht verdient.
    Also wenn du dich entscheiden solltest, den Kontakt abbzubrechen, dann würde ich ihm an deiner Stelle schon sagen, warum du das tust.
     
    #3
    produnicorn, 27 Februar 2010
  4. Augen|Blick
    0
    Da unterschätzt Du aber das geschriebene Wort gewaltig - und den riesengroßen Vorteil, den Chatten bietet. Denn man kann völlig offen miteinander "reden", da es ja "nur" eine Chat-Freundschaft ist. Da kann eine Intimität entstehen, die weit über normale Freundschaften hinausgeht. Aus den Gesprächen allein könnte ich mich bspw. auch nicht verlieben - aber Du kennst ihn ja seit Schulzeiten und durch die realen Treffen, zudem weißt Du, dass er durchaus an Dir interessiert ist/war.

    Wenn Du das wirklich willst, warum verliebst Du Dich dann? :link:
    Doch Spitzfindigkeit beiseite, die Konstellation ist doch perfekt für Dich, Du hast all Deine Freiheiten, kannst ein wenig herumschmachten und Dein Prinz steht ab Sommer/Herbst zu Deiner Verfügung. Von seiner Seite, scheint das Interesse ja auch da zu sein.

    Ich sehe das wie die Löwin, ich interpretiere das auch als (unbewußte) Botschaft an Dich. Seine Beziehung ist ja nicht sehr alt, logischerweise kann das keine Zukunft haben, sofern er nicht mitgeht. Dagegen spricht aber die Kürze der Beziehung. Wie für Dich entworfen, Du behältst noch ein paar Monate Deine Freiheit und er fällt hinterher in Deinen Schoß. Und gegen Asien sind unterschiedliche Städte ja nun ein Klacks.

    Wieso nicht? Wo ist das Problem?
    Er ist Dir nicht endlos hinterhergelaufen, sondern hat sich anderweitig schadlos gehalten - spricht für ihn. Trotzdem ist zwischen Euch eine innige Freundschaften entstanden - spricht für Euch. Nun ist Dir klar geworden, dass er auch mehr für Dich sein könnte und seine Beziehung hat durch "höhere Gewalt" keine Zukunft - das ist doch perfekt. Und die ultimative Liebe kann es nicht sein, sonst würden die Beiden eine Lösung finden, die sie gemeinsam gehen können.
     
    #4
    Augen|Blick, 27 Februar 2010
  5. Livinb
    Livinb (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, das hätte ich ich auch getan, das war der Grund warum ich den Kontakt bis jetzt nicht abgebrochen hatte, weil ich mich nicht getraut hatte es ihm zu sagen, aber ohne es ihm zu sagen hätte ich den Kontakt nicht abgebrochen.

    Es geht mir dabei nicht um meine Freiheit, sondern darum, dass ich frei von jeder Gefahr, bin verletzt zu werden, weil es einfach niemanden gibt der mir genug bedeutet um das zu können. Ich denke aber genau deswegen habe ich mich in ihn verliebt, weil ich ihn inzwischen kenne,und weiß das er ein "Guter" ist :smile:
    Daher denke ich, ihr habt recht. Ich werde einfach warten. Entweder meine verliebtheit verschwindet von selbst, oder es ergibt sich etwas wenn sie weg ist. ...
     
    #5
    Livinb, 28 Februar 2010
  6. Livinb
    Livinb (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Was für ein Tag...
    Gerade hat er mir erzählt, dass er sich von seiner Freundin getrennt hat :grin:

    Und mein Ex, dem ich gesagt habe das ich ihn weder treffen noch wieder mit ihm telefonieren will, hat mir heute geschrieben, dass er sich von seiner Freundin trennen will.... was soll ich denn davon halten? Schön für ihn?
     
    #6
    Livinb, 6 März 2010
  7. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    na ja... dein ex kann dir ja egal sein, ne?

    aber ja, was für ein tag. alles kommt immer auf einmal :smile:.

    das mit deiner "neuen" flamme kommt dir wohl ganz gelegen. aber überstürze jetzt nichts und schau, wie es sich weiter entwickelt. viel glück!
     
    #7
    Xorah, 7 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fürchte habe mich
McFarlane
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 April 2012
14 Antworten
der lange
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Oktober 2005
4 Antworten