Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • HugoSanchez
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    7
    Single
    21 Januar 2006
    #1

    Ich finde Frauen gut, die die Wahrheit wegen der "Größe" sagen

    Hi,

    mein bestes Stück misst 9 cm eregiert.
    Hört sich jetzt vielleicht ziemlich komisch an. Aber:
    Ich finde Frauen toll (wie Alvae z.B.:zwinker:), die ganz klar sagen, dass es auf die Schwanzgröße ankommt.
    Es gibt nichts schlimmers als Frauen die Flunkern und dann beim Schluss machen irgendeinen Vorwand vorschieben. Das führt nur dazu, dass man sich über etwas Gedanken macht, was absolut nicht gegeben ist.
    Mir ist es am liebsten, wenn eine Frau ganz klar Farbe bekennt, dann weiß ich woran ich bin. Einer meiner längsten Beziehungen hatte ich dann auch mit einer Frau, die gleich in der ersten Nacht gesagt hat, dass eigentlich er viel zu klein ist.
    Am Ende ging es so wie in allen Beziehungen. Irgendwann hatte sie den schlechten Sex einfach leid.
    Fehlende Schwanzgröße lässt sich durch nichts ausgleichen: Weder mit Aussehen und schon gar nicht mit Selbstbewusstsein.
    Aber ich steh dazu :smile:

    Cu Hugo
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2006
    #2
    Tja, wat soll man dazu jetzt sagen?
     
  • Schorscho
    Schorscho (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    in einer Beziehung
    21 Januar 2006
    #3
    aber so viel ich weiss ist es eher so, dass es nocht nur auf die grösse ankommt! in all de umfragen hier im Forum kommt heraus, das es um die anwendung geht und nicht um die grösse! ich denke nicht, dass hier im Forum alles frauen lügen! oder ich hoffe es zumindest nicht!
    klar gibt es frauen, die wollen einen grossen, oder die befriedigt ein grosser besser! aber es gibt eben halt auch solche, welche es so mögen wie er ist! meine Freundin ist auch zufrieden, obwohl ich nich den grössten hab!

    hoffe hab da nicht käse gelabert...
     
  • *peachy*
    Gast
    0
    21 Januar 2006
    #4
    Hm... also ne Freundin von mir hatte anfangs auch befürchtungen weil der Penis ihres Freundes "so klein" sei, aber egtl hat sie sich nich mehr über den sex beschwert, kann natürlich alles heißen, aber ich denke nicht dass es wirklich darauf ankommt oder? Sonst würden ja unheimlich viele lügen
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2006
    #5
    Meinst du (HugoSanchez), dass die 9cm der Trennungsgrund waren?

    Sowas kann ich nicht verstehen.
    Ich könnte mich eh manchmal aufregen, wie sehr (auch hier) immer "guter Sex" mit Geschlechtsverkehr gleichgesetzt wird.
    :kopf-wand
    Ich will mal behaupten, für mich spielt der Akt an sich keine sooo große Rolle. Vielleicht 20% von dem ganzen. Da gibt es so unglaublich viel mehr. Auch Dinge, bei denen die Schwanzlänge überhaupt nichts zur Sache tut.

    Ich persönlich wär gekränkt, wenn man mich abschießen würde, weil meine Brüste zu klein wären oder weil ich nicht "eng genug" oder so wäre.
     
  • HugoSanchez
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    103
    7
    Single
    21 Januar 2006
    #6
    Nein, du laberst kein Käse. Bei dem Thema wird auch oft übertrieben. Wenn man den Umfragen in diesem Forum Glauben schenken möchte, haben die Freunde aller Posterinnen über 18 cm.
    :eek:
    Ich denke, Durchschnitt genügt den meisten Frauen und bei "etwas kleiner" ist vielleicht der Spass für viele Frauen reduziert, aber dies ist ja nur ein Element beim Sex. Nichts, was Mann nicht ausgleichen könnte
    Nur irgendwann ist dann eben der Punkt erreicht, da ist einfach zu wenig da. Ich bin mir sicher, meiner gehört dazu.:kopfschue
     
  • Schorscho
    Schorscho (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    in einer Beziehung
    21 Januar 2006
    #7
    nee, das denke ich nicht! ich bin da der gleichen meinung wie cooky! es kann ja nicht sein, nur weil man(n) mal einen kurzen hat schluss zu machen! ich mach ja mit meiner freundin auch nicht schluss, nur weil ichs besser fänd wenn sie etwas grössere brüste hät!
    also ich kann da deine Ex nicht verstehen!
    mal ne frage noch: ist es das erstemal das dies passiert ist oder ist es schon mehrmals passiert, dass dich die freundin angeblich verlassen hat?
     
  • HugoSanchez
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    103
    7
    Single
    21 Januar 2006
    #8
    Ja, manchmal habe ich es gleich erfahren, meist nach einer Zeit irgndwie rausbekommen. Weh getan hat es so richtig, wenn ich rausgefunden habe, dass sie mich wegen eines Größeren verlassen hatte.
    Natürlich ist Penisgröße nicht alles. Am Anfang können Gefühle auch vieles überdecken. Aber auf Dauer fehlt einfach ein wichtiges Element beim Sex. Es ist etwa so, wie wenn du mit nem impotenten Mann zusammen bist, klingt blöd, ist aber so.

    Außerdem darf man die psychologische Tragweite nicht unterschätzen: Frauen wollen ihren Freund bewundern, Respekt vor ihm haben. Eine Ex hat mal zu mir gesagt bei jeder kleinen Meinungsverschiedenheit habe sie an meinen zu kleinen Schwanz denken müssen und somit die Achtung und die Liebe verloren.
    Manche Frauen haben auch arge Probleme damit, wenn im Freundinnenkreis bekannt ist, dass der Freund nen Kleinen hat.


    Zumindest beim Busen hinkt der Vergleich.

    Cu Hugo

    Sehr oft. Oft kam deshalb auch gar kein Beziehung zustande.
    Ich muss dazu sagen, dass ich relativ extrovertiert und wohl recht gutaussehend bin und keine Probleme beim Kennenlernen habe. Die Probleme fangen erst später an.

    Cu Hugo
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2006
    #9
    Hmm, könnte sein ... aber gibt es da nicht auch Unterschiede von Mann zu Mann - wie sehr die Größe der Brust bewertet wird, also wie wichtig Größe ist? Es gibt ja nunmal Brustfetischisten... :ratlos:

    Ich dachte immer, so ist das auch bei Frauen.
    Es gibt welche, die viel Wert auf die Größe legen, andere wiederum weniger.
     
  • HugoSanchez
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    103
    7
    Single
    21 Januar 2006
    #10
    Stimmt tendenziell ja auch. Nur beim Akt selbst ist die Größe der Brüste als sekundäres Geschlechtmerkmal "technisch" ziemlich irrelevant. Das hat allenfalls eine optische Bedeutung.
    Klar gibts viele Frauen, die nicht so viel Wert auf Größe legen, aber eine persönliche Untergrenze haben die dennoch, denke ich bzw. die Erfahrung habe ich gemacht.
    Oder wie ist das bei Dir?

    Cu Hugo
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2006
    #11
    Ich dachte jetzt an die Typen, für die das Nonplusultra ist, Sex zwischen den Brüsten einer Frau zu haben... :eek: :tongue:

    Nee, ich hab keine Untergrenze. Mir ist sowas herzlich egal.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    21 Januar 2006
    #12
    Aber durch anderes. Und schlechter Sex kann auch andere Ursachen haben.

    Ja, so ähnlich geht es mir mittlerweile auch.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    22 Januar 2006
    #13
    ja ist schon einfach seinen "kleinen Schwanz" als Ausrede für gescheiterte Beziehungen zu nutzen..

    Vielleich gerätst du ja nur an Weiber, für die Sex als das Nonplus-Ultra gilt.. aber es gibt soo viel mehr was man auch während des Aktes noch machen kann um den Sex zu einem positivem Erlebnis zu machen.. das die Schwanzgröße doch eher in den Hintergrund rückt..

    Ich kann mich dem nicht anschließen, dass die Schwanzgröße ausschlaggebend ist... Wenn er n riesen Dödel hat und den reinsteckt und wartet auf die Dinge die da kommen kanns das ja auch net sein ^^..

    vana
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2006
    #14
    Manchmal kann ein zu kleiner Schwanz ein Trennungsgrund sein.
    Manchmal kann ein zu großer Schwanz ein Trennungsgrund sein.

    Aber ganz, ganz selten ist das der einzige Grund ....
     
  • Jelena
    Gast
    0
    22 Januar 2006
    #15
    Wenn du deine Trennungen auf deine Penisgröße zurückführst, machst dus dir ganz schön einfach ... Soll andere Dinge ( z.B. Charakterzüge ) geben, die eine Trennung wohl weit mehr rechtfertigen. Nur wegen einem Schwanz macht kaum jmd Schluss, da muss schon nochmehr passieren...
     
  • Black XistenZ ™
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    22 Januar 2006
    #16
    genau da liegt das problem.
    genau, und zwar charakterzüge der frau. mädels, die in ihrem freundeskreis rumprollen müssen wie gut bestückt ihr macker ist sollte man in die tonne treten. und wenn das, was sie an dir respektiert, nicht mehr hermacht als dein kleiner schwanz optisch nicht hermacht solltest du dir ernsthafte gedanken machen.......
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre
    910
    0
    0
    Verheiratet
    22 Januar 2006
    #17

    :jaa_alt: wer unterschreibt noch?
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.107
    598
    7.539
    in einer Beziehung
    22 Januar 2006
    #18
    kann sein, dasse nicht lügen. kann sein, dasse lügen.
    aber es kann ja auch zb sein, dass die frauen die "größe ist egal" als meinung zum thema haben einfach noch keinen kleinen schwanz in sich hatten bzw an ihrem freund.




    mir ist eine gewisse größe schon wichtig, in erster linie weil ich es optisch schöner finde (er sollte schon mit mehr als nem cm aus meiner faust guggen können, wenn ich ihn untem am schaft umfasse... das ist dann denke ich meine "mindestgröße" ) und in zweiter linie, weil ich mir mittlerweile ziemlich sicher bin, dass ich unter meiner mindestgröße beim sex net sonderlich viel merken würde von "ihm". brauch da nen gewisses schwanzgefühl beim sex.

    was jetzt aber net heissen muss/wird/soll, dass ich nur große schwänze mag (~18cm aufwärts dürften denk ich die meisten als "groß" empfinden was das thema angeht), denn eine gewisse größe kann auch nervig sein... wenn er anstößt kanns ziemlich derbe wehtun....



    dito.
    nen schwanz macht denk ich noch lange keine beziehung aus...
    ganz abgesehen davon dass die schwanzgröße alleine net so relevant ist für die qualität des sex.



    Off-Topic:
    klar, wir sind schuld... *augenroll*

    ich stells mir sehr anstrengend vor, mit nem kerl zusammen zu sein, der totale minderwertigkeitskomplexe hat, weil er seinen schwanz zu klein findet... insbesondere dann, wenn sie einem net glauben dass man den schwanz genauso mag, wie er ist und dass frau trotzdem spass am sex hat...
    muss zieeemlich anstrengend sein, u.a. auch weil es ja auch irgendwo zeigt, dass er einem net vertraut/glaubt... =/
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2006
    #19
    Da hätte man aber viel zu treten... :ratlos:

    Ich bin durchschnittlich bestückt aber trotzdem weiß ich einfach, dass Frauen einen großen Schwanz wollen. Und jede Frau würde bei 9 cm irgendwann schlussmachen (natürlich mit Vorwand). Das Leben ist eben hart.
     
  • OSYRES
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    22 Januar 2006
    #20

    Sorry aber das mit dem freundeskreis ist ja wohl bullshit !!! und das mit der länge ist auch kacke der perfecte penis ist 17 cm lang und 5 cm breit ( ausnahmen bestimmen die regel )
    würde vll ne verlängerung ich frage kommen ??? das geht doch heutzutage .

    mfg OSYRES
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste