Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaub es geht dem Ende zu....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Saemu, 7 August 2006.

  1. Saemu
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    ...so ises... wir sind nun 4 Jahre zusammen. Seit ca. 6 Monaten geht aber nix mehr. die Beziehung ist ein Gefängniss, wir haben andauernd Streit und irgendwie glaube ich das ganze erfüllt nur noch den Zweck nicht alleine zu sein. Ich wohne nicht bei ihr - aber trozdem.

    Meine Gefühle schwinden. Ich empfinden nicht mehr dass, was man Liebe nennt. Eher ist es ein Angstgefühl sie zu verletzen, ein Gefühl der Furcht es ihr zu sagen. Weil sie an mir hängt, die Zukunft plant und andauend wieder weint wenn ich ich meine Problematik schildern will (Dass ich mich nicht wohl fühle, dass ich Freiheiten brauche, das ich die Beziehung nicht mehr will so wie sie jetzt ist usw.)
    Aber den Satz: "Ich liebe dich nicht mehr so wie damals" traue ich mich nicht zu sagen!? Was soll ich tun? Ich bin nun an einem Punkt agelangt wo ich sie wahrscheinlich mehr verletze wenn ich ihr nichts sage und es vorgaukle dass ich sie noch liebe..... habt ihr mir Tipps? Klar - schonend kann man es nicht beibringen - aber vielleich "erwachsen" rüberbringen - so, dass sie irgendwie nicht gleich total in Tränen ausbricht? Kann man das überhaupt nett? hmm shit... :geknickt:
     
    #1
    Saemu, 7 August 2006
  2. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich denke, das kannst du so lieb und nett formulieren, wie du willst, es wird auf jeden Fall Tränen geben, vielleicht sogar auf beiden Seiten.. Sich zu trennen, ist immer etwas schmerzhaftes und die Gefühle müssen einfach raus. Das sollte dich aber nicht davon abhalten, den Schlussstrich zu ziehen, anstatt weiter monatelang in einer nicht mehr funktionierenden Beziehung zu leben und deiner Freundin was vorzumachen. Damit ist keinem von euch geholfen.
     
    #2
    Britt, 7 August 2006
  3. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    *zustimm*
    Vorallem nach so einer langen Zeit ist es schon verdammt schwer, sich zu trennen, weil die Beziehung und der Partner zur "Gewohnheit" geworden sind.
    Es ist aber für alle Beteiligten das Beste, wenn du sagst, was du fühlst. Also dass du sie nicht mehr so liebst wie früher.

    Bei meinem Ex (fast 5 Jahre Beziehung+gemeinsame Wohnung) hab ich damals in etwa die Wortwahl verwendet:
    Ich mag dich wirklich gern... ich würde auch wirklich gern mit dir befreundet bleiben... aber mehr möchte ich nicht mehr.

    Ganz ohne Tränen geht sowas nicht, das muss dir klar sein.
    Natürlich hat er zuerst geweint. Aber nach wenigen Stunden konnten wir ganz sachlich drüber reden und er hat es eingesehen.
     
    #3
    Sächsi Girl, 7 August 2006
  4. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hi Saemu!

    Ist natürlich ein harter Schritt für dich, aber es wäre unfair ihr es zu verheimlichen.Klar verstehe ich deine Angst, sie verletzten zu können, aber leider sehe ich da keinen anderen ausweg....Versuche es ruhig und nett auszurücken.Sag ihr auch, dass es dir schwer fehlt, ihr sowas sagen zu müssen, aber du wolltest sie nicht weiter mit dem Satz:Ich liebe dich.anlügen.

    Es wird natürlich Tränen geben, warscheinlich auch von deiner Seite, aber du tust dir damit auch nicht gut, denn ich denke, dass dich das auch ziemlich belastet.
     
    #4
    SunJoyce, 7 August 2006
  5. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Sags ihr ins gesicht, am besten an nem neutralen ort. Keine SMS, keine mail, kein telefon, angesicht zu angesicht. Drück sie dabei, zeig ihr das sie dir trotzdem noch viel bedeutet. Das schönste geschenk was man seinem partner machen kann sind die eigenen tränen.
     
    #5
    Mewkew, 7 August 2006
  6. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    Ich hatte 4 Jahre eine Beziehung und hab Schluss gemacht. Egal wie eine Beziehung läuft/ gelaufen ist.. bei so einer langen Zeit wirklich doppelt und dreifach überlegen, ob wirklich garnichts mehr geht... Nach so einer Zeit ist es verdammt schwer wieder single zu sein :geknickt:
     
    #6
    Sunny81, 7 August 2006
  7. Saemu
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    erstmal danke für die antworten!

    Ich habe mit ihr letzte Woche geredet. Irgendwie kamen wir soweit dass ich ihr gesagt habe ich wäre mir nicht mehr sicher wie ich fühle - ob die LIebe noch reicht für eine Beziehung usw. Und ganz am Schluss kam von ihr dann die Frage "JA oder NEIN".
    Da ich das JA (es sei Schluss) nicht übers Herz gebracht habe und wie hier gelesen auch dachte, es sei evtl. eine unüberlegte Entscheidung - habe ich NEIN gesagt und einen zweiten Versuch vorgeschlagen....tönt alles super aber in 30min haben wir abgemacht und ich hab jetzt schon wieder absolut keinen Bock.....einfach keine Lust...keine Freude, keine Motivation. Würde lieber mit allen anderen was trinken gehen oder sonst was... mmmmmh.......irgendwie glaube ich ich bin zu lieb - ich bringts einfach nicht übers Herz. es kommen nun viele SMS mit "ICH LIEBE DICH" und sie sagt oft sie will mich nicht verlieren usw... man merkt auch dass sie sich allgemein Mühe gibt und meine Entscheidungen plözlich viel eher akzeptiert. Aber irgendwie fühle ich mich wie ein Arschloch - kann dem so aber trozdem kein Ende bereiten...:frown:
    Es wäre schön wenn die Frau es verstanden hätte als ich ihr sagte ich wüsse nicht ob die Liebe noch reicht. Sie Hofft und ich bin verzweifelt.....manno...
     
    #7
    Saemu, 12 August 2006
  8. Tethra
    Tethra (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mal ehrlich, damit hast du dich jetzt wirklich daneben benommen! Du willst Schlussmachen und machst ihr stattdessen Hoffnung! Du verletzt sie sehr damit, begreif das endlich.

    Wenn du wirklich erwachsen handeln möchtest, dann beende es schnellstmöglich. Sag es schonend, aber vor allem direkt und konkret.

    Ich wünsch euch beiden ganz viel Glück auf eurem sich teilenden Pfad. :zwinker:
     
    #8
    Tethra, 12 August 2006
  9. Saemu
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    sodele es ist bald ein Monat vergangen. Ich bin noch immer gleichweit - eifnach ein wenig mehr am Ende mit meinen Nerven...

    Was ist passiert:
    Ich habe mehrmals mit ihr versucht zu reden. Ich habe ihr sogar 2mal gesagt dass meine Liebe resp. Zuneigung zu ihr nicht mehr reicht für eine Beziehung, dass ich keine Zukunft sehe, dass ich mich weiterentwickeln möchte, dass ich die Beziehung als Behinderung von all dem sehe usw. all dies stimmt auch! Ich liebe sie nicht mehr....:frown:

    Aber mein Problem ist jetzt: Sie will es nicht wahr haben! Sie kommt mit alten Bildern zu mir, zeigt mir diese, Erzählt mir von früheren Zeiten usw. weint andauern und fragt mich immer wieder wie es nun aussieht. Ich sage dann: Du weisst es - warum schwellgst du noch immer in der Vergangenheit anstatt endlich mal zuzuhören und richtig zu antworten?

    Wie kann ich es dieser Frau klar machen? Sie verdrängt alles und meint doch tatsächlich noch immer es wird alles wieder gut? Und der Hammer ist ja: das wir trozdem noch praktisch bei jedem 2ten Treffen nach 5min anfangen zu streiten....
    Streiten, dann ist auch sie gleichgültig (Sie selber hat auch schon ca. 3 mal gesagt "SCHLUSS" und nach 10min geht das weinen los, sie will wieder, sie kommt wieder......ich pack das ned!? Und einen Brief will ich nicht schreiben..obwohl sie die tatsachen wahrschienlich nur so wirklich begreiffen würde.....

    :frown:
     
    #9
    Saemu, 10 September 2006
  10. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    ziehs doch endlich durch und sag ihr klipp und klar dass es aus ist.
    find ich gemein dass du ihr hoffnung machst.

    was soll sie denn antworten? soll sie ihre zustimmung geben dass du schluss machst? :ratlos:

    so ist doch keiner von euch beiden glücklich :kopfschue

    red doch mit ihr, sag ihr dass du nicht mehr möchtest, und dann schalt mal dein handy ab für ein,zwei wochen.
     
    #10
    Aurinia, 10 September 2006
  11. Tansul
    Tansul (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    So ein Quatsch, du bist nicht zu lieb, du hast keinen Arsch in der Hose. Du traust dich nicht, den Schritt zu gehen, den du schon lange gehen willst, weil du einfach Angst vor den Konsequenzen hast. Und damit du damit besser klarkommst, versuchst du dein Verhalten vor dir selbst auch noch schönzureden.
    Nur macht das ganze keinen Sinn, du weichst dem unausweichlichen aus. Vom aufschieben hat keiner was, weder du noch sie. Es scheint für euch (laut deinen Erzählungen) keine andere Lösung mehr zu geben, also gibt es nur noch eine Option:
    Mach endlich Schluss! Je länger du wartest, desto unangenehmer wird die Situation - für euch beide.
    Ich sage nicht, dass es einfach wird. Ich selbst empfinde Trennung als das komplizierteste an einer Beziehung überhaupt, aber es aufzuschieben bringt nichts. Gar nichts.
    Also fass dir ein Herz und mach es endlich. Du wirst sehen, wenn erst einige Zeit vergangen ist, bist du froh, dass du es endlich getan hat.
    Ich wünsche dir alles Gute und das es nicht zu hart wird...
     
    #11
    Tansul, 10 September 2006
  12. Saemu
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    nicht angegeben

    Nein klar soll sie nicht ihre zustimmung geben. aber sie soll mir zuhören, sie soll meine Argumente verstehen und darauf reagieren - nicht einfach ignorieren. Mit ihr kann man nicht reden - desswegen gehts ja nicht. wir haben die ganzen 4 jahre nicht ein einziges Problem durch reden gelöst.....wenn wir krach haben weis ich schon genau was sie mir noch alles an den Kopf wirft - die Theater dauern ca. 45min und enden im Schweigen - Problem noch NIE gelöst. Sie will nur dass hören was SIE will, akzeptiert nur antworten die sie hören will - das andere überhört sie einfach. desswegen ist es für mich schwierig. Sie ist nun 24 jahre alt und nicht fähig zu begreiffen was ich ihr schon lange versuche zu sagen....und sogar schon gesagt habe....

    danke für deine Antwort!

    jepp schiss hab ich - es ist meine Erste solche Situation. Und ich weiss das ich ihr momentan mehr weh tue mit meinem verhalten als wenn ich schluss machen würde. aber wie gesagt: Sie ignoriert es. Sie will es nicht hören.
    Wir waren kürzlich soweit dass ich gesagt habe ich will nicht mehr, es sei vorbei. Dann habe ich die Schuhe angezogen und gesagt ich gehe jetzt. Keine Chance...sie kam mit, weinte, schrie und flehte vor anderen Leuten usw. wie soll ich so jemals los kommen? Sie will es nicht wahr haben , nicht glauben nicht begreiffen....keine ahnung!? Das geht mir zuweit wenn ich sie dann einfach weihnend vor der Türe stehen lasse und weg fahre...das drückt das herz vom allerfeinsten ab - aber eine normale Standfeste Frau sollte doch spätestens dann einsehen das was nicht gut ist und vielleicht etwas entgegen kommen und selber mal das Hirn einschalten?
     
    #12
    Saemu, 10 September 2006
  13. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Antwort auf Deinen letzten Beitrag, den Rest habe ich nicht gelesen...

    Ich muss Tansul zustimmen, Du hast keinen Arsch in der Hose oder willst eigentlich gar nicht das Schluss ist. Such Dir eine Möglichkeit aus. Wenn ich eine Beziehung beenden will, dann tue ich es und lass mich nicht durch das Tal der Tränen davon abhalten. Wenn die Tränen trocken sind, geht die alte Leier wieder weiter...

    Deine Freundin scheint konfliktunfähig zu sein. Alles totschweigen kann ja manchmal ganz angenehm sein, aber auch sie wird dadurch auf die Dauer nicht glücklich werden. Gleichzeitig klammert sie sich an Dich und Du lässt das auch noch mit Dir machen.

    Wenn Sie nicht reden will, sondern lieber schweigt oder weint, dann würde ich es mal mit einer Trennung aus der Ferne versuchen. Ist zwar nicht die feine englische, aber so hättest Du wenigstens die Chance ohne Szene etwas Abstand zu gewinnen. Solltest halt zusehen, dass Du ihr dann nicht gleich wieder über den Weg läufst. So ein Denkzettel könnte ihr vielleicht verständlich machen, wie ernst du es meinst und was sie ändern muss...
     
    #13
    derstrahlemann, 10 September 2006
  14. Saemu
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    danke!

    Du hast recht- ihr alle habt recht......Schluss aus der Ferne..das will ich einfach nicht. aber jedesmal wenns soweit ist wie gesagt: Kriecht sie mir nach....wenn ich so überlege was ich mache: Wirklich keinen arsch in der Hose.....tztztz..denke ich jetzt: aber wenn ich dann wieder be ihr bin und es wider los geht mit all dem Schweigen und den Tränen dem unglaublich Hundemässigen Winseln usw. - ich möchte dann einfach fort - aber wie gesagt: Geht nicht......
    Wahrscheinilch fürt hier wirklich nur ein Brief ans Ziel..oder zumindest soweit: dass sie bereit ist mit mir normal und "erwachsen" darüber zu sprechen (Wobei ich daran nicht glaube - weil es ja jetzt 4 jahre auch nicht geklappt hat)

    Naja und einen richtigen Moment für diesen Brief wirds wohl auch nie geben: Wann ist dieser Moment schon richtig.....hm
     
    #14
    Saemu, 10 September 2006
  15. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Der Moment muss für DICH richtig sein, wenns nach ihr geht hast du aber recht.... Du kannst auch anrufen und ihr ausführlich Deine Gründe erklären, aber einen Brief fände ich da doch besser, SMS oder sonstiges sollte auf jeden Fall ausscheiden.
     
    #15
    derstrahlemann, 10 September 2006
  16. Saemu
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    Genau....

    naja ich mache es so: Momentan habe ich Diplomprüfungen für 14 tage, da kann ich solchen Stress nicht gebrauchen. gehe dem ganzen also aus dem Weg. Danach geht sie leider für 10 Tag in die Ferien mit einer Kollegin. wird gut weil da kann ich mir vielleicht gleich über meine Gefühle klarer werden. Danach werde ich mit ihr klipp und klar reden. Es ihr ganz klar und direkt sagen und ihre Reaktion abwarten. Auch wenn das Szenario mehrere Sunden dauern wird.. und wenns wider nicht geht gibt's dann einen Brief...ich glaube dass ist die einzige möglichkeit die mir bleibt.

    Ich könnte ihr eigentlich aber auch in der Zeit in der sie in den Ferien ist einen Brief in die Wohnung legen..wobei das...naja...nee..
     
    #16
    Saemu, 10 September 2006
  17. Melua
    Melua (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    also ich würde dir raten, treff dich noch ein einiziges Mal mit ihr, sag ihr das DEUTLICH und klar und geh wieder. Und dann ignoriere mal alles was von ihrer Seite kommt. Sie muss doch merken, dass Schluss ist. Durch die ganze Trefferei macht sich der andere doch nur immer mehr Hoffnungen. Dann lieber mal ne ganze Weile Funkstille - danach sieht man weiter.
    Aber so wird sie alles, was von dir kommt, auch wenn du es noch so freundschaftlich meinst, falsch verstehen. Also setzt dem ein Ende!
    Und deinen letzten Beitrag verstehe ich nicht ganz. Du musst dir über deine Gefühle klar werden? Warum - ich dachte du hast Schluss gemacht, weil du weißt dass es nicht mehr passt???
    Wenn dir wirklich irgendwann mal was an ihr gelegen hat, dann zieh endlich einen Schlusstrich. Ein letztes Treffen und Punkt!

    LG Katie
     
    #17
    Melua, 11 September 2006
  18. Saemu
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo miteinenader!

    Gestern habe ich mit meiner Freundin Schluss gemacht. Nun - ich habe zum ersten mal eine so lange beziehung beendet...Das Telefon läuft nun heiss, SMS,.... Noch einen Versuch, 2te Chance, Bitte Bitte Bitte Bitte.....andauernd......einerseits habe ich verständniss, andererseits will ich meinen Willen nun durchsetzen, egal wie kalt es rüberkommt.

    Aber was glaubt ihr, wie lang dauert diese Trennungsphase? Ich weiss, sie scheint mich wirklich noch sehr zu lieben. ich habe für sie aber keinerlei Gefühle mehr. Sie war letzte woche in Kreta. ich habe sie weder eine sekunde vermisst, noch habe ich mit auf ein wiedersehen gefreut. im gegenteil. Jede Meldung von ihr verursachte Wut in mir......
     
    #18
    Saemu, 7 Oktober 2006
  19. larifari
    larifari (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    Single
    ich würd mal sagen, wenn du schluss haben willst, dann hast du auch dazu zustehen!:angryfire du kannst ja wohl nich erwarten, dass sie dir beipflichtet. es ist total natürlich, dass sie so fertig ist und das kannst du ihr auch nciht vorwerfen! so ist das nun mal, wenn man sich trennt... du kannst nich feige dieses hinundher veranstalten und dann noch von ihr verständnis erwarten. :wuerg: durch das geheule musst du jetzt durch, am besten ihr geht auf abstand.
     
    #19
    larifari, 7 Oktober 2006
  20. Saemu
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    ich hab ja nix anderes gesagt?
    Das ist mir alles klar.. Ich verstehe sie auch...sie versteht mich auch. aber sie ignoriert meine Worte "ich liebe dich nicht mehr", stattdessen fragt sie unuterbrochen nach einer weiteren chance und wirft mir sogar vor, ich mache alles kaputt (dabei waren die letzten 10 Monaten die Hölle für MICH)......
    Ich habe ihr nu gesagt - eine Woche sendepause, bis sie akzeptiert, dass es keine chance mehr geben wird..danach kann man wieder reden, dies ist ja mehr als fair.....naja...ist absolut scheisse und ich habe hier viele fehler gemacht. aber daraus lernt man..und zwar brutal
     
    #20
    Saemu, 7 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaub geht Ende
JonnytheB
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2010
11 Antworten
Dezember
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2008
31 Antworten
tobe
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2007
3 Antworten