Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaub ich hab den Schuss nicht gehört...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von peterpan, 27 Mai 2008.

  1. peterpan
    peterpan (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also so langsam weiß ich echt nicht mehr was mit meiner Freundin los ist. Hatten uns in letzter Zeit häufiger mal ein wenig gestritten, weil wir beide sehr unter Stress standen. Haben uns dann aber wieder zusammengerauft und eigentlich lief es in letzter Zeit wieder gut...hmm hatte ich jedenfalls das Gefühl:

    Heute kam dann aber ne super Aktion. Hab mich eigentlich den ganzen Tag um sie gekümmert. Sie früh morgens zur Arbeit gefahren, später wieder abgeholt und bin mit ihr zum Arzt, wo ich ihr dann auch die Praxisgebühr bezahlt hab, damit sie nicht erst nochmal zur Bank laufen musste. Gegen abend hab ich sie dann zu einer Freundin gefahren und während sie weg war bisschen die Wohnung aufgeräumt (Müll, Wäsche, Abwasch). Später dann wieder abgeholt.
    Auf dem Rückweg wollte sie gerne noch was zu Essen, also hab ich kehrgemacht und wir sind zu nem Dönerladen, weil sie gerne einen Teigfladen haben wollte um den selber zu hause zu belegen. Da hat sie sich dann nicht so recht getraut zu fragen ob sie die auch einfach so ohne alles verkaufen, also sollte ich das erledigen. Hab mich dann schon ein wenig gewundert und nochmal gefragt ob sie sich wirklich nicht traut und sie das ernst meint (weil sie selbst in der Gastronomie arbeitet). Dann bin ich also in den Laden, aber es gab leider keine mehr, weils schon spät war (oder die vielleicht doch keinen Bock hatten die so zu verkaufen). Hab dann meiner Freundin vorgeschlagen noch mit ihr in den Supermarkt zu fahren um abgepackte zu kaufen. Die waren ihr dann aber nicht gut genug.
    Also meinte ich, dass wir dann wohl nach Hause müssten und ich dann auch nicht wüßte. Auf dem Weg ist mir dann noch ein anderer Laden eingefallen und ich hab vorgeschlagen dort nochmal nach was zu essen zu schauen. Nee wollte sie auch nicht - da war sie im nachhinein gesehen wohl schon sauer.*hmm*
    Zu Hause angekommen hat sie dann eh kaum noch mit mir gesprochen. Sie saß dann am Laptop und ich hab mich von hinten an sie gekuschelt und gefragt, was los ist. Da meinte sie dann erst, das nix wär und dann noch so..."ja du bist eben du." Wollte mir aber nicht sagen was sie damit meint.
    Bin dann wieder abgezogen und hab selber kurz was an meinem Rechner gemacht, wollte dann aber nach ein paar Minuten einen Tee trinken und hab sie gefragt ob sie auch einen möchte. "Ja."
    Hab ihr dann Tee gebracht, kein bitte und kein Danke.
    Danach hatte ich dann so langsam die Schnauze voll und hab mich wortlos ins Bett gelegt. Nachdem sie dann später kam, hab ich dann erstmal nicht reagiert, als sie sich zu mir gelegt hat. Später hab ich sie nochmal angesprochen (musste ich ihr echt aus der Nase ziehen) kam dann ich würde sie nicht unterstützen und nicht hinter ihr stehen! Ah Ja....
    Dass ich den Teigfladen nicht bekommen hab und dann nach der Supermarktidee erstmal nach Hause fahren wollte ohne das sie was gegessen hat, hat ihr wohl die Ernte verhagelt. Das kann doch wohl nicht sein oder? Langsam komme ich mir irgendwie verarscht vor.
    Ich wollte dann noch von ihr wissen, was ich denn hätte machen sollen, aber darauf hat sie dann nicht so recht antworten wollen. Habe dann nur noch rausbekommen, dass ich mich auch gar nicht an sie kuscheln wollte (vorher beim Laptop), dass hätte sie gespürt. Wollte dann wissen was sie dann spürt oder warum ihr das so vorkam, aber da kam nicht mehr viel, bis sie dann gar nicht mehr auf meine Fragen geantwortet hat.

    Hab vorhin noch ne Email gefunden, die sie vor dem Gespräch geschrieben hat:"Bist du noch böse uf mich und wieso überhaupt? oder haste mal wieder einfach nichts zu sagen- warum nicht?" Die ergibt für mich jetzt einfach mal gar keinen Sinn, weil ich die ganze Zeit versucht hatte mit ihr zu sprechen.

    Jetzt bin ich ehrlich gesagt ein wenig sprachlos, traurig und je länger ich drüber nachdenke, desto ärgerlicher werd ich über diese Situation. Oder hab ich da irgenwas total falsch gemacht?? Hab ich zu schnell aufgegeben? Was macht man in so einer Situation, wenns keine frischen Teigfladen mehr gibt?

    Ich glaub ich steh grad bissl neben der Spur und weiß nicht was ich davon halten soll...
     
    #1
    peterpan, 27 Mai 2008
  2. Sweet_Seppi
    Benutzer gesperrt
    177
    0
    0
    Single
    loooooooool

    Ehrlich ist das dein Ernst??

    Also ich würde mich nach dem Tag nicht nach Teigfladen sondern nach ner neuen Freundin umsehen!!!!!

    Sorry aber so dürfte mich meine freundin net behandeln, die hätte ich aufm weg aus dem Auto geschmissen!! Da hätte sie heimlatschen können und unterwegs Gras fressen....
     
    #2
    Sweet_Seppi, 27 Mai 2008
  3. peterpan
    peterpan (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja ehrlich gesagt bin ich im Moment so sauer, dass ich schon mit dem Gedanken spiele. Aber wir sind schon ziemlich lange zusammen und mit Ärger im Bauch sollte man sich bei sowas nicht entscheiden. Ich weiß nicht ob das überzogen wäre als Reaktion...
     
    #3
    peterpan, 27 Mai 2008
  4. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Sag mal, als Du sie Dir ausgesucht hast, hast Du nicht den Matratzenturm unter ihr und die Erbsenschale daneben bemerkt??? :rolleyes:
     
    #4
    User 76250, 27 Mai 2008
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    War das denn das erste mal, daß es so ein Theater gab, bzw. ist sie immer so Prinzessin-auf-der-Erbse-mäßig :-D ? *g*

    Wenn das immer/häufiger so läuft zwischen euch, dann fände ich es schon sehr merkwürdig, wenn du jetzt plötzlich aus heiterem Himmel deswegen schluß machst.

    Laß dich lieber erstmal wieder ein bißchen abkühlen und überleg dir dann, wie du am besten ansprichst, daß du ihr Verhalten nicht okay fandest.
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 27 Mai 2008
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ehrlich gesagt, kann ich deiner freundin jetz auch nich so ganz folgen und weiß auch nich, was du falsch gemacht haben sollst.

    ich würde sie noch mal drauf ansprechen, wenn ihr beide nich mehr sauer seid. vll kommt dann ja noch was von ihr
     
    #6
    Beastie, 27 Mai 2008
  7. peterpan
    peterpan (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja manchmal schon, manchmal ist sie aber auch total unkompliziert. Aber in letzter Zeit scheint mir das neue Dimensionen anzunehmen...hatte vor kurzem nen Thread, da war sie sauer, weil ich sie gefragt hatte ob sie den letzten Schluck aus einer Mineralwasserflasche nehmen wollte :eek: Das war schon ziemlich bescheuert, allerdings haben wir da dann kurz drüber gesprochen und gut war. Diesmal ist sie ja total sauer und will nichtmal mehr drüber sprechen...
    Daher gehts mir zunehmens auf die Nerven und im Moment weiß ich auch nicht wie häufig ich noch Bock auf so nen Terz hab. Vorallem wenn da nicht mehr hintersteckt...
     
    #7
    peterpan, 27 Mai 2008
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ist sie schwanger?:zwinker:

    nee mal im ernst, vll hormone? wie verhütet ihr denn?
     
    #8
    Beastie, 27 Mai 2008
  9. peterpan
    peterpan (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie nimmt die Pille. Schon seit 7-8 Jahren oder so.
     
    #9
    peterpan, 27 Mai 2008
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    vll schlägt sie ihr langsam aufs gemüt. vll mal mit frauenarzt sprechen, ob die launigkeit von der Pille kommen kann
     
    #10
    Beastie, 27 Mai 2008
  11. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    lol erinnert mich an eine ex von mir. Bei ihr war es allerdings ncht die Pille, die war auch normal so!
     
    #11
    Prof_Tom, 27 Mai 2008
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo erst einmal,

    und dann gleich die Frage an dich, ob dir das Sprichwort

    • Wenn es dem Esel zu wohl ist, geht er auf's Eis

    irgendwie geläufig ist? ;-)


    Natürlich kann ich verstehen, dass du verärgert bist, auch wenn ich kaum glaube, was ich da gelesen habe...
    Leider ist es manchmal so, dass einige Frauen "zickig" werden und beginnen, sich zu "wehren", wenn sie merken, dass sie mit einem Mann alles veranstalten können.
    Grenzen ausloten nennt man das und je mehr man(n) sich um sie bemüht und meint, ihr alles Recht machen zu müssen, desto unlogischer, aggressiver und undurchschaubarer reagieren sie dann.
    Vielleicht bist du ihr einfach zu lieb, lässt zuviel durchgehen, die Beziehung verläuft für sie in zu harmonische Bahnen und deshalb möchte deine Partnerin mit ihrem Verhalten Streit provozieren um zu sehen, ob du überhaupt mal aus der Haut fahren kannst...ist zwar nicht die feine Art, aber vielleicht solltest du lernen, ihr nicht immer alles Recht machen zu wollen...insbesondere dann nicht, wenn du merkst, dass sie wieder voll "auf ihrem Tripp" ist und dann mit besonderer Aufmerksamkeit aufwartest.

    Ich denke auch, dass darüber Reden nur eine begrenzte Lösungsmöglichkeit ist, denn es könnte sein, dass sie dich ja bewusst in dem Moment verletzten wollte und somit ihr "Ziel" erreicht hat, wenn du ihr gestehst, damit dich ihr Verhalten kränkt und auch weh tut. (außerdem reagieren manche dann mit Schweigen, was für eine gepflegte Konversation auch nicht gerade förderlich ist, wenn sie merken, dass sie im Unrecht sind)
    Du musst handeln! Lass sie beim nächsten Mal einfach spinnen und gehe ihr gezielt aus dem Weg...ignoriere ihre Anfälle (auch wenn es schwer fällt) und wenn es wirklich zu bunt wird, dann sag ihr ganz einfach. "So und jetzt ist Schluss damit...das muss ich mir von dir nicht länger bieten lassen."/"Mach deine Sachen alleine!"/"Ich lasse mich von dir jetzt nicht provozieren."/"Ich bin nicht länger der Depp." (Mag zwar sein, dass sie gar erwartet, mit dir ordentlich streiten zu können, aber wieso sollst du jetzt eventuell wider deinem Naturell handeln, denn das sind ja dann auch nur wieder Spielchen und Grabeskämpfe?)
    Wenn sie merkt, dass sie mit dir nicht zu spielen hat und dadurch auch mal in sich geht, dann lässt sie vielleicht ihre Mätzchen bleiben...wenn nicht, dann kannst du immer noch überlegen, ob du auf Dauer mit so einer Frau zusammensein möchtest, die nicht durchblicken lässt, woher ihr seltsames Verhalten rührt. (wie ist sie denn eigentlich generell sonst zu dir? Schon auch mal aufmerksam, liebevoll, zärtlich, kompromiss-diskussionsbereit-hilfsbereit? Seit wann stellst du denn die Veränderung fest bzw. häufen sich solche Dinge? Hat sie deiner Meinung nach irgendwelche familiären oder berufsbedingten Probleme?)

    Wünsche dir alles Gute...und lass dich nicht unterkriegen! (Finde es übrigens gut, dass du dich mit Wut im Bauch nicht zu einer "Kurzschlusshandlung" hinreissen hast lassen)
     
    #12
    munich-lion, 27 Mai 2008
  13. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    - @Beastie:ich glaube nicht dass das Pille absetzen vielleicht eingeschliffene Marotten der Freundin aushebelt, ist kein Universalmittel...
    - @TS:ich würde an deiner Stelle auch mal bei einer Kleinigkeit einen solchen Aufstand machen...vielleicht merkt sie dann was, mit ihr reden ist ohnehin nötig, mach sie auf ihr komisches verhalten aufmerksam und frag sie was sie damit erreichen will. sag ihr dass es dich stört und du sie notfalls auf verlässt, weil du so nicht klarkommst. aber erstmal reden, wie du schon sagst, schlussmachen mit wut im bauch ist nicht gut
     
    #13
    JackyllW, 27 Mai 2008
  14. Azoran
    Azoran (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich

    WAAAAS??? Sowas machen Frauen?:angryfire

    Das ist doch totale verarsche man reißt sich den A**** auf damits ihr gut geht und die sind davon angekotzt? Oh man jetz bin ich mir 100% sicher das ich Frauen nie verstehen werde.

    @Topic: Also ich hätte in der einen Nacht nicht einmal mehr mit ihr in einem Bett pennen wollen.:kopfschue
     
    #14
    Azoran, 27 Mai 2008
  15. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Vielleicht solltest du tatsächlich mal mit moderatem Widerstand auf die Allüren deiner Freundin reagieren. Es bringt dir ja nichts, jetzt einfach da zu sitzen und zu grübeln und dich immer wieder zu fragen, was du denn diesmal wieder falsch gemacht hast: das Problem liegt ja offenbar eher bei ihr als bei dir, also ist es wohl an ihr, den nächsten Schritt zu machen: aber du solltest das nicht einfach geschehen lassen, sondern ruhig mal ein wenig kontra geben.

    Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob, wie munich-lion andeutet, hier einfach eine Zickenphase auf Grenzsuche vorliegt. Der Schlusssatz dieser Email an dich - "oder hast du mal wieder nix zu sagen" (Grobzitat) klingt, finde ich, schon sehr fatalistisch. Hat da jemand vielleicht schon mit der Beziehung abgeschlossen (sich vielleicht neu verliebt?) und zickt eure gemeinsame Restzeit jetzt kaputt, weil sie im Kopf schon woanders ist?

    Anyway, ich würde mal anfangen, ihr zu zeigen, dass es so nicht geht - wenn sie dir irgendwie sagen will, dass sie mit der Beziehung als solche nicht mehr zufrieden ist, soll sie das verdammt noch mal auch sagen und dich nicht so lange nerven, bis du dieselben verlierst. - Also halte dagegen. Wenn sie ihre Zustände bekommt: sagen, dass es so nicht geht, und den Raum verlassen. Wenn sie meint, bei Nichtigkeiten rumzicken zu müssen: klar machen, dass du das lächerlich findest - und weggehen (und immer schön ruhig bleiben...). Sicher, ein derartiges Verhalten könnte sie in ihren (eventuell vorhandenen) Trennungsabsichten bestärken, aber es könnte ihr auch einfach zeigen, dass sie mit dieser Zicken-Schiene nicht gegen dich ankommt.
    Jedenfalls besser, als weiterhin das ratlose Opfer zu sein, und auch besser, als irgendwann einfach genervt auszurasten (denn damit bist automatisch du der Verlierer).
     
    #15
    many--, 27 Mai 2008
  16. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich bin nicht unbedingt der Meinung, dass es nur eine Phase sein muss...es soll ja durchaus Leute geben, die provozieren mit gewissen Verhaltensmuster, dass der Partner die Beziehung beendet und ihnen somit bequemerweise zuvorkommt...so weit will ich jetzt aber noch gar nicht denken; mir scheint es wirklich so, dass ihr unser TS eventuell zu "lieb" und "brav" ist...Sorry, wer macht und bringt einer Frau noch Tee, wenn diese zuvor solche Dinge veranstaltet bzw. er bereits den ganzen Tag bemüht ist, ihr alles abzunehmen...eigentlich wäre sie da drangewesen, ihrem Partner was Gutes zu tun...
     
    #16
    munich-lion, 27 Mai 2008
  17. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    lol!
    Also die Story des TS kommt mir sowas von bekannt vor:kopfschue
    Hatte auch mal so ein Exemplar, der man nix recht machen konnte.
    Das ist typisch: Je besser man es meint, umso schlechter ist es. Solche Situationen hatten mich gelehrt, nicht mehr für jeden Kleinkram auf der Matte zu stehen und auch mal bewusst Wünsche, die man von ihren Lippen abliest, zu ignorieren. Man bekommt ja eh kein Danke schön und hat schlimmstenfalls nur Gezicke.

    @TS:
    Den Rat von many finde ich durchaus ne gute Möglichkeit, wie Du dagegen angehen kannst. Wichtig ist, dass Du Dich auf keinen Fall aus der Ruhe bringen lässt und bewusst auf einige Dinge nicht reagierst. Dann sieht sie, dass sie mit ihrer Masche gegen eine Wand läuft.
    Sollte alles nicht helfen und Du immer noch einem Zickentrommelfeuer ausgesetzt sein, würde ich mal darüber nachdenken, ob es sich noch lohnt, eine Beziehung unter diesen Umständen weiterzuführen.
    Ich jedenfallls hatte in meinem damaligen Fall keinen Erfolg und musste mich trennen - reiner Selbsschutz.
    Niemand hat es verdient, für nen anderen als Spielball der Launen herzuhalten.
     
    #17
    User 48403, 27 Mai 2008
  18. Trauerklops
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    103
    2
    nicht angegeben
    So abwegig ist das gar nicht was unser Münchner Löwe hier in die Runde brüllt (sorry – konnt nicht anders).

    Andere Theorie:

    Man kann sich gar nicht vorstellen, was Hormone für eine Auswirkungen auf ein Gemüt haben kann. Vor einer Sekunde noch aggressiv hoch drei – auf der anderen Sekunde anfangen zu weinen. Kein Scherz! Dieses Phänomen können sicherlich auch viele Frauen bestätigen, wenn Sie zum Beispiel ihre Tage bekommen. Vielleicht ist sie auch einfach nur organisch Verändert – und sie kann nichts für ihr Verhalten. Es gibt da viele Gründe, warum ein Mensch sich so verhält, wie er sich verhält.

    Konfrontiere deine Freundin mit diesem Verhalten. Wenn ich Dir einen Rat geben darf, bewerte ihr Verhalten nicht – also keine Sprüche wie „was soll dein kindisches Verhalten ....“ – so eine Ansage ist ein glatter Blattschuss – das gebe ich Dir schriftlich.

    Diplomatie ist schon angebracht, denn merke: Nicht alles was uns kindisch erscheint ist es auch. Denkprozesse und Handlungen von Menschen weisen eine ungeahnte Komplexität auf, die man eigentlich nur als Fachmann(frau) bewerten kann. Sprich mit Ihr und mache Dich auf ein Verhalten wie „jede Information aus der Nase ziehen“ gefasst.
     
    #18
    Trauerklops, 27 Mai 2008
  19. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Jep einige machen das so. Das brauch man auch nicht verstehen. Hoffe lieber darauf, dass du so eine nie abbekommst.

    @Topic: Also ich für meinen Teil finde eine Mischung aus reden und Ignoranz ihres Verhaltens am geeignetsten. Ich war selber in dieser Situation und war so doof, dass ich auf alles eingegangen bin. Das wird dich in keinem Fall weiter bringen. Du machst dich kaputt und die Spirale geht immer weiter nach unten. Diesen Kreis musst du durchbrechen.

    Das ultima ratio schluss machen, würde ich aber erstmal noch nicht in Erwägung ziehen, außer du bist dir sicher, dass du sie nicht mehr liebst. Wenn wieder so Kleinigkeiten sind, dann handel einfach mal nach deinem ermessen. Sprich, fahr ins Kaufhaus und hol da nen doofes Fladenbrot, auch wenn sie es nicht wollte. Gib Contra aber zieh dich auch mal hin und wieder ohne Kommentar zurück. Wenn du dann der Meinung bist, du müsstest darüber sprechen, dann mach das. Lass aber auch einfach mal sie kommen.

    Was ich nicht machen würde, Feuer mit Feuer bekämpfen, dann bist du nicht besser als sie und na ja wenn sie wirklich keine Lust mehr auf die Beziehung hat, dann wird sich das nur noch negativer auswirken und sie wird vermutlich noch bockiger.

    Man kann halt nicht alles richtig machen. Bei meiner Ex war es so, dass ich gespühlt, gesaugt, gewischt und gebügelt hatte und sie sich darüber aufgeregt hat, dass der Müll nicht raus gebracht wurde. :geknickt: Da verzweifelt man(n) so langsam und na ja das macht nicht glücklich. Da ich immer lieb und nett war und mich hab provozieren lassen, ist sie jetzt meine EX. Gott sei dank. Das sollte aber noch nicht dein Ziel sein!!

    Wie lange seid ihr denn zusammen?
     
    #19
    ToreadorDaniel, 27 Mai 2008
  20. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet

    Du hast recht; es könnte sein, dass es sich so verhält. Nur wundert es mich, dass dies dann so plötzlich auftritt: Ich hatte aus dem, was der TS schreibt, eigentlich interpretiert, dass die beiden schon ein Weilchen zusammen sind. Komisch, dass sie dann von jetzt auf gleich meint, die Nachgiebigkeit ihres Göttergatten (die tatsächlich ziemlich extrem ist - nach der Aktion noch nen Tee machen, wie du schon sagst...) so, naja, auszunutzen? Auf die Probe zu stellen?
    Ich würde schon vermuten, dass es für dieses Verhalten einen Auslöser gab. Vielleicht nur, dass sie jemand kennen gelernt hat, den sie nett fand, und deswegen mal über ihre Beziehung nachgedacht hat?
    ...
    Naja, aber das wird der TS rausfinden müssen. Wichtiger dürfte für ihn erst mal sein, dass er mit dem Verhalten selbst klar kommt.
     
    #20
    many--, 27 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaub hab Schuss
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
Glaedr
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
12 Antworten
Ratsuchende_25
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2016
17 Antworten