Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaub,ich kann einfach nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Esra, 24 März 2008.

  1. Esra
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr alle!
    Tut mir Leid, dass ich schon wieder in Thread auf mache, aber irgendwie, im Moment...:flennen:
    Ich fang einfach mal bei mir und bei meinem Freund an, er ist 20, ich 21 und seit Mai 2006 sind wir zusammen.
    Nun ist es so, dass er etwa seit Anfang des Jahres einfach nur noch komisch ist und es ihm dauernd schlecht geht (siehe Mein Freund ist irgendwie immer so fertig...woran kanns liegen? ) und einfach immer seine Ruhe will, mich nicht sehen will.
    Diesen Monat hat bei ihm die Hochschule angefangen. Ich kann es ja nachvollziehen, dass es ihm dann schlecht geht, weil er gestresst ist und Angst hat, oder Zweifelt oder was weiß ich, das ist ja bei mir nicht anders.
    Wir waren vorher noch in Berlin, und da war er wie ausgewechselt. Einfach nur gut drauf und kein schlechtes Wort und gar nichts und kaum sind wir wieder hier, als wär er verwandelt, ist er wieder komplett anders. ich meine, nicht immer, manchmal ist er noch lieb und nett und kuschelig, aber... er weißt mich immer öfter von sich.
    Gestern z.B. erzählt er mir noch freudig von seinem kleinen Neffen, wie er mit ihm gespielt hat und dann, als ich ihn frag, ob wir uns noch sehen wieder: nichts mehr von der Fröhlichkeit... und haja, er hat halt "grad keinen Bock auf garnichts". Gut, hat mir schon weh getan und musste halt da schon wieder heulen, aber gut, dann hab ich gedacht, er meldet sich ja Morgen (also quasi heute), hat er gesagt. Dann sitz ich heute da und wart und wart, bis ICH dann mal um halb 4 anruf, er geht ned ran und dann frag ich seinen kleinen Bruder,ob er überhaupt da ist und der meint, ja, er würd sich gleich melden. ich freu mich schon, wart, dass mein Telefon klingelt, da schreibt er mich im ICQ an, dann gings halt nach kurzem(wieder) so, dass ich gefragt habe ob wir uns sehen und er dann wieder weiß nich und dann hab ich ihn halt angerufen und er hat gemeint, er hätte immer noch "keinen Bock" und er will allein sein und schnautzt mich richtig an...:kopfschue
    Ich hab noch gefragt, ob wir uns nich wenigstens eine Stunde sehen können,aber dann ist er wieder drucksig geworden und nein, er will nicht, er will einfach nur im bett liegen bleiben und...ja...
    Geendet hats damit, dass ich am Telefon (weil wir uns ne viertel Stunde angeschwiegen haben) halt geweint hab und er einfach nur "tschüss". Dann hab ich einfach aufgelegt. Und es kam nichts mehr. Garnix.
    Es tut mir so weh, dass er mich so zurück weißt. Dass ich immer einen Schritt auf ihn zugehe, indem ich ihn zu frieden lasse und er geht zwei schritte zurück und stößt mich wieder weg. ich nehme schon seit monaten Rücksicht, weil ich weiß, wie es ist, wenn man einen neuen Lebensabschnitt anfängt, weil ich weiß, wie es ist, wenn es einem schlecht geht, aber mir geht es auch schlecht und er will nichts davon wissen. Er weiß, wie weh er mir tut, indem er so ist und ist noch NIE einmal den Kompromiss eingegangen, mal zu kommen, oder bei mir zu bleiben oder mich bleiben zu lassen. Nein, ich werde immer weggeschickt und allein gelassen:cry: ...

    Ich weiß einfach nicht, ob ich noch kann, oder will. ich habe langsam keine Kraft mehr dafür. Mir geht es auch schlecht und ihn kümmert es nicht. Ich kann so nicht weiter... Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll...

    Könnt ihr mir nicht irgendwie was helfen, oder einen Rat geben, oder einfach sagen, was ihr davon haltet, ob ich zu empfindlich bin oder ob ich mich irgendwie falsch verhalte... Ich sehe nämlich kaum mehr einen weiteren Weg (für uns).

    Sorry, dass es so lang ist... ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich, in mir geht grad alles drunter und drüber und tut nur noch weh...
     
    #1
    Esra, 24 März 2008
  2. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    So ähnlich ist mein Freund seit neuestem auch.

    Wenn ich mir deinen Thread so durchlese, dann kommt für mich nur folgendes in Betracht:
    a) Eure Beziehung ist am Ende, er spielt mit dem Gedanken Schluss zu machen
    b) Er - ihr? - befindet euch im Moment in einer Krise, er will erst mal mit sich selbst wieder im Reinen sein
    c) Es ist einfach eine momentane Situation

    was denkst du, trifft am ehesten zu? Hattet er/ihr sowas schon öfters? ist eure Beziehung sonst glücklich?

    Lg
     
    #2
    black_despair, 24 März 2008
  3. Esra
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, es gab schon Situationen, in denen unsre Beziehung fast einen Totalcrash gehabt hätte, aber bisher gings noch immer klimpflich aus...

    Ich hoffe auf c), fürchte aber, dass es a) ist... :frown:
     
    #3
    Esra, 24 März 2008
  4. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    Moment mal,.... wegen was hätte die Beziehung fast einen Totalcrash gehabt wenn ich fragen darf?? :ratlos:
     
    #4
    Igor99, 24 März 2008
  5. s-line
    s-line (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Sorry aber was ist das für ein Ar***** wenn er merkt wie du leidest, er hört wie du weinst und es ihn ALS DEINEN FREUND nicht interessiert?

    Nimmt er dich dann wenigstens mal in den Arm, sagt dir dass er dich liebt und er nicht möchte dass du traurig bist, sowas halt?
     
    #5
    s-line, 24 März 2008
  6. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    Zu dem wollte ich erst nach ein paar Fragen kommen...

    Aber im Grunde:

    JA, er ist ein Asshole!!
    Ignorier ihn mal, wenn er nicht kämpft, weisst du wo du stehst süße. :zwinker:
     
    #6
    Igor99, 24 März 2008
  7. Esra
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    nicht angegeben
    Weil er meinte, ich wäre viel zu unegoistisch und ich solle mich doch mehr behaupten und so. Da hatte er aber wieder genau so ein Tief...:kopfschue

    Das ist es ja, was mich auch stört...dass er DAS kaum tut... :frown:

    Naja, nicht so sonderlich oft... also, ab und zu ein "Sorry", aber in den Arm nehmen ist nicht sooo in letzter Zeit... :frown:
     
    #7
    Esra, 24 März 2008
  8. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    Da haben wir ja schon die antwort...

    Das lustige an der Sache ist, genau das hat meine Freundin auch zu mir gesagt...

    Umso beschissener sich der Partner verhält, desto mehr wird man an ihn gebunden.
    Das gilt es zu verhindern...
    Und genau das habe ich geschafft! Wenn sie wieder blöd zu mir ist, renne ich ihr nicht hinterher und Sorge dafür dass alles wieder gut ist, sondern ich lasse sie links liegen bis SIE kommt!!

    Genau so musst du es tun.
    Wenn er kaum kämpft ist das ein Zeiche dass eure Beziehung dem ende zu geht.
    Die einzige Lösung:
    Ignorieren!
    Sogar wenn er anruft.
    Geh nicht ran usw!!

    Vielleicht merkt er dann, was er an dir hat!!
     
    #8
    Igor99, 24 März 2008
  9. Esra
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber wenn ich ihn ignoriere, dann mach ich doch das Ganze um so schlimmer, oder nicht? ich mein, dann denkt er ja, ich lege keinen Wert auf ihn.

    ich hab ihm jetzt gesagt, dass ich es blöd finde. Und er "ich verstehe nicht, was blöd sein soll oder wieso". Und ich hab ihm gesagt, dass ich es scheisse find, dass ich ihn ja immer lass und er, wenn ich ihn einmal brauch, immer noch lieber alleine ist :frown:
    hab ich zu hohe Ansprüche? Dass ich möchte, dass er mich einmal versteht? Dass er Rücksicht nimmt? Dass er einfach herkommt, mich in den Arm nimmt und mal zuhört?:kopfschue
     
    #9
    Esra, 24 März 2008
  10. s-line
    s-line (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Mit Sicherheit nicht!

    Das halte ich von einem gefühlvollen Freund für absolut selbstverständlich!

    Lass dir sowas ja nicht einreden :smile:
     
    #10
    s-line, 24 März 2008
  11. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    FALSCH!!!

    Du machst es nicht schlimmer wenn du ihn zeigst dass du dich nedmehr für ihn interressierst!!
    Klar, es würde alles schlimmer machen, wenn er liebevoll zu dir wäre. Das ist er aber nicht! Durch Ignoranz zeigst du ihm, dass er, so wie er es jetzt macht, falsch macht!

    Entweder er ändert sich dir zur liebe, und wenn das zu schwierig für ihn ist, lass ihn abblitzen!
    Dann ist ers nicht Wert und du machst dich nur selber Fertig dabei!
     
    #11
    Igor99, 24 März 2008
  12. Esra
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo! ich melde mich nach langer nachdenkzeit mal wieder, weil ich einfach nicht weiter komme und im Moment irgendwie alles in mir leer ist. Vor allem im Kopf...:kopfschue
    Also, ich habe noch mal mit ihm gesprochen, aber wirklich was konstruktives kam nicht so ganz bei raus.
    Er meinte, es wäre ja nicht so, dass er mir nicht zuhören würde und nicht für mich da ist.
    Es ist im Moment scheinbar so,dass er mit dem Gedanken spielt, von seinem HS-Studium abzuspringen und was andres zu machen und dass ihm das wohl in letzter zeit extrem durch den Kopf gegangen ist... (und als ich ihn vorhin am Telefon fragte, ob er weiß, seit wann's genau ist, hat er gesagt, ich nerve ihn ein bisschen. Er wüsste es selber nicht genau :frown: )
    Also, wir sind noch zusammen (ich weiß, irgendwie ist es wohl ziemlich dumm von mir), aber ich weiß auch nicht... Die letzte Zeit nach dem Gespräch hat er sich zusammen gerissen und war einigermaßen normal, aber ich glaube, das hat er nur gemacht, damit ich ihm nicht "solche Probleme" mache.
    ich weiß auch nicht...ich würde ihn gerne unterstützen, in dem was in ihm vor geht, aber ich habe das Gefühl, dass er es vielleicht gar nicht will.
    Ich hab ihn sehr, sehr gerne und es ist schön, in seiner Nähe zu sein und mit ihm zu Reden, aber... irgendwie komme ich mir vor, wie wenn ich mich selber hintergehe.irgendwie trügerisch.
    ich würde gerne eine Lösung finden, die nicht aufs Trennen hinaus läuft. Aber wünsche ich mir da zuviel?
     
    #12
    Esra, 30 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaub einfach mehr
FeuFeu112
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2013
9 Antworten
Neonlight
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 August 2008
19 Antworten