Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaube er entfernt sich von mir

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Undomiel, 2 Juli 2007.

  1. Undomiel
    Gast
    0
    .....

    .....
     
    #1
    Undomiel, 2 Juli 2007
  2. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das erste, was mir in den Sinn kam: Vielleicht zu früh geheiratet?! :ratlos:

    Wie lange seit ihr denn zusammen, und wie war euer Umgang sonst miteinander? Engst du ihn vielleicht ein? Wieso hat er sich da angemeldet? Das finde ich schon merkwürdig, bei dem anderen übertreibst du, meiner Meinung nach (Sexgeschichten und Bilder).
    Er allerdings auch etwas, wenn er so komplett abblockt. Allerdings weiß ich nicht, wie du ihn bereits darauf angesprochen hast...

    Ich glaube, ihr müsst einen Weg finden, euch mal auszusprechen.

    Erzähl doch etwas mehr über die Beziehung..
     
    #2
    schokobonbon, 2 Juli 2007
  3. Binabik
    Binabik (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ohohoh....
    das hört sich gar nicht gut an :mad:

    Gut, mit den Pornos und Nacktbildern übertreibst du vielleicht ein wenig. Das hat fast jeder Mann auf dem Rechner, ich auch. Aber ich denke beim Sex mit meiner Freundin nicht an eine aus dem Pornos oder den Nacktbildern.

    Die Geschichte mit den Flirt-Chats ist da doch schon was anderes. Ich glaub da würde ich meine Freundin auch zur Rede stellen, was das denn sollte. Es gibt genug normale Chats wo man sich die Zeit vertreiben kann.

    Wenn man es Zusammenfast: Ihr seid 3 Monate verheiratet und seit 3 Wochen (wenn nicht schon eher) zieht er sich zurück. Sieht wirklich nicht gut aus. Versuch noch mal mit ihm in Ruhe zu reden und ihn dabei nicht zu beschuldigen oder ihn in eine Ecke zu drängen, damit er sich nicht bedroht fühlt.
    Wie lang seid ihr insgesamt denn zusammen?

    Vorteil (kling doof ich weis) ist, dass ihr nur 3 Monate verheiratet seid. Wenn ich das richtig verstanden habt, könnt ihr euch nicht mal scheiden lassen, sondern die Ehe nur annulieren. Soweit ich das richtig verstanden habe. Und wenn keine Kinder im Spiel sind, kommst du auch noch sauber aus der Geschichte raus.

    Klar, mit 20 geschieden zu sein ist etwas blöd, aber glaub mir, mit 32 fühlt sich das auch nicht besser an. Aber willst du den Rest des Lebens mit jemanden verbringen, der die ganze Zeit nach anderen ausschau hält ?

    Aber die Hoffnung bleibt: Vielleicht irre ich mich ja und alles wird gut :zwinker:

    Byebye,
    Bina
     
    #3
    Binabik, 2 Juli 2007
  4. Undomiel
    Gast
    0
    .....
     
    #4
    Undomiel, 2 Juli 2007
  5. Magdalena23
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also zunächst mal zu den Nacktbildern und Pornos. Das find ich jetzt nicht schlimm, das kannst du ihm schon zugestehen. Da brauchst du dir keine Gedanken machen :smile:.

    Das mit den Singleseiten ist eine andere Geschichte, die finde ich total daneben. Das gehört sich nicht und ist definitiv ein Vertrauensbruch.

    Dass du nicht mit ihm kuscheln oder schlafen willst, kann ich sehr gut nachvollziehen. Das könnte ich auch nicht in deiner Situation.

    Ich verstehe nicht, warum er überhaupt nicht mit sich reden lässt. Warum er dir aus dem Weg geht (Nachtschicht) und dann dir dann noch gemeine Dinge an den Kopf wirft.

    Eins muss dir klar sein: Du bist nicht krankhaft eifersüchtig. Bis auf die Sache mit dem Nacktbildern/ Pornos würde mich das genauso beunruhigen. Lass dir auch nicht einreden, dass du krankhaft eifersüchtig bist!

    Kannst du nicht mal vernünftig mit ihm reden. Setzt euch zusammen und redet (in vernünftiger Lautstärke und ohne Vorwürfe). Ist das möglich?

    Ich kann jetzt auch nicht mehr dazu sagen, weil du nicht viel über deine Beziehung geschrieben hast. Aber ich hoffe du tust das noch, dann können wir dir vielleicht besser helfen.

    Bis dahin liebe Grüße
     
    #5
    Magdalena23, 2 Juli 2007
  6. Undomiel
    Gast
    0
    .....
     
    #6
    Undomiel, 2 Juli 2007
  7. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dann versuche doch mal, die Anschuldigungen zu unterdrücken, und schau, ob er sich mehr öffnet. Ich muss mich manchmal auch stark am Riemen reißen.

    D kannst ja versuchen, alles, was sich bei dir in einem Moment aufstaut, erstmal woandershin zu kanalisieren, zB. aufschreiben.

    Mir würde es auch schwer fallen zu reden, wenn ich angst habe, mit jedem Wort etwas falsches zu sagen.
     
    #7
    schokobonbon, 2 Juli 2007
  8. Magdalena23
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Geht mir genauso! Manchmal reagiere ich auch total falsch, weil viel zu emotional :schuechte

    Mein Rat: Versuche mal mit ihm ein ruhiges Gespräch zu führen. Setz dich mit ihm zusammen, sag ihm, was du falsch gemacht hast und dass es dir leid tut und wenn du so einen Schritt auf ihn zugehst, wird er vielleicht auch einen Schritt auf dich zugehen und normal mit dir reden!

    Aufschreiben find ich gut, scheib doch mal alles auf was dich stört/ dir weh tut/ was er falsch machst und alles was du falsch machst (zu emotional, aufbrausend etc). Dann kannst du viel leichter mit ihm sprechen, wenn du das schon alles mal aufgeschrieben hast.
     
    #8
    Magdalena23, 2 Juli 2007
  9. Undomiel
    Gast
    0
    .....
     
    #9
    Undomiel, 2 Juli 2007
  10. Binabik
    Binabik (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ähm, ihr seid 4 Jahre zusammen, mit seinen Ex-Freundinnen war er auch nie länger als 4 Jahre zusammen? Wie alt ist dein Mann denn ?

    Byebye,
    Bina
     
    #10
    Binabik, 2 Juli 2007
  11. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich kann mir nicht helfen,aber in Deinen Aussagen sehe ich mehrere Parallelen zu meiner Ehe.

    Als erstes würde ich gern mal wissen,ob das früher auch schon so war,also bevor Ihr geheiratet habt!? (Flirtchats,Nacktfotos usw.)

    Wenn man eine Beziehung aufbaut,die eine lange Zeit auf WE-Basis basiert (bei mir waren es 9 Jahre) und dann zusammen zieht und der Alltag einkehrt,merkt man irgendwann,das doch viele Dinge anders sind,wie man sie sich ausgemalt hat,bevor man zusammen gezogen ist.

    Dein Verhalten ihm gegenüber,was die Konfrontation mit Mails usw. kann ich nachvollziehen und hätte sicherlich auch nicht anders gehandelt.

    Allerdings wirst Du nicht drumherum kommen,mit ihm zu reden...Klartext zu reden,denn ohne zu reden wirst Du von ihm nix erfahren.
     
    #11
    Tischbein, 2 Juli 2007
  12. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ein erster Schritt wäre bestimmt, ihm zu sagen und zeigen (also nicht gleich an die Decke gehen..), dass du dir Gedanken gemacht hast.

    Wie Magdalena23 sagte, es ist schon sehr möglich, dass er dann auch wieder einen Schritt auf dich zu geht. :smile:
     
    #12
    schokobonbon, 2 Juli 2007
  13. Undomiel
    Gast
    0
    .....
     
    #13
    Undomiel, 2 Juli 2007
  14. Magdalena23
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möchte noch hinzufügen: Versuch dir nicht ständig selbst Vorwürfe zu machen, damit machst du dich selbst total fertig und kaputt, das bringt überhaupt nichts, nur Frust und :flennen: .
    Versuch besser an dir zu arbeiten und mit ihm zu reden. Und sehe nicht nur deine Schuld, sondern auch die seine. Ihr seid mit Sicherheit beide nicht unschuldig an der derzeitigen Situation.
     
    #14
    Magdalena23, 2 Juli 2007
  15. Undomiel
    Gast
    0
    .....
     
    #15
    Undomiel, 2 Juli 2007
  16. Magdalena23
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das sind aber jetzt keine Frauen, die er kennt, oder? Sondern nur Bilder, die er von irgendwelchen Seiten aus dem Netz läadt? Also er tauscht sie nicht mit anderen aus, sondern sucht sie im Netz? Nicht, dass wir uns da jetzt falsch verstehen...

    Versuch mal das irgendwie hinunterzuschlucken, also wenn du dir irgendwas denkst (Vorwürfe, böse Sachen sagen), geh nach draußen an die frische Luft, das hilft echt, dann schreibs auf, am nächsten Tag kannst du dann ganz anders drüber denken!
     
    #16
    Magdalena23, 2 Juli 2007
  17. Undomiel
    Gast
    0
    .....
     
    #17
    Undomiel, 2 Juli 2007
  18. Magdalena23
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das würd ich wirklich akzeptieren. Das find ich gar nciht schlimm. Männer sind nun mal eher visuell orientiert. Appetit kann er sich doch von den Bildern holen, gegessen wird zuhause :drool:

    Ich find jetzt das Weinen nicht so schlimm wie die Kommentare und die Vorwürfe. Wenn du versuchst letzteres einzustellen, ist das schon ein großer Schritt!
     
    #18
    Magdalena23, 2 Juli 2007
  19. Undomiel
    Gast
    0
    .....
     
    #19
    Undomiel, 2 Juli 2007
  20. Magdalena23
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das denke ich schon! Immerhin hat er ja auch schon ganz schönen Mist gemacht, das wird ihm wohl hoffentlich bewusst sein!

    Außerdem seit ihr verheiratet, da sollte man nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Das ist wirklich nicht Sinn der Sache. Ich glaube er lässt mit sich reden, bestimmt. Schreib ihm nur keine SMS mehr, wenn du dir irgendwas Negatives denkst, irgendwelche Befürchtungen hast, ich glaub es stört, wenn das per SMS kommt.
     
    #20
    Magdalena23, 2 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaube entfernt mir
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
Glaedr
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
12 Antworten
Ratsuchende_25
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2016
17 Antworten
Test