Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaube, ich bin in der Quarterlifecrisis - wem gehts ähnlich ?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von zipperhead15, 3 Oktober 2006.

  1. zipperhead15
    kurz vor Sperre
    449
    101
    0
    Single
    Hallo.

    ich bin jetzt 22 jahre.

    meine Freundin hat sich vor 5 Monaten von mir getrennt, und ich muss zur Zeit soviel arbeiten, dass ich kaum zeit habe wegzugehen.

    Ich denke mir oft, heute Abend gehe ich aus, aber dann muss ich doch lernen, oder arbeiten ( ich mache grade ne Weiterbildung, darum das Leren )

    Am liebsten würde ich alles hinschmeissen, und jeden Abend Party machen, saufen, und alle Mädels anmachen. Aber das geht wohl schlecht, weil ich ja beruflich auch weiterkommen möchte.

    Wenn ich mir überlege, wievel Zeit, dass jeder Mensch in der Arbeit verbringt, und wieviel zeit an braucht, um sich darauf vorzubereiten, dann kommt mir echt das kalte Graußen.

    kennt ihr sowas auch ? hattet ihr sowas auch mal ?
    Was macht ihr dagegen ?
     
    #1
    zipperhead15, 3 Oktober 2006
  2. Mirija
    Mirija (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    Verlobt
    Hi,

    also mir gehts momentan auch so. Ich studiere und arbeite nebenher 10 Stunden. Das Semester hat gerade angefangen und ich habe absolut keinen Bock und würde am liebsten nur mit meinem Freunden abhängen, trinken und mich amüsieren - so sinnlose Sachen halt, die Spaß machen... liegt aber weniger an einer wie du sagst "quarterlife crisis" als wohl eher daran, dass ich grad in einer anderen Krise stecke...

    Was soll man dagegen machen? Zähne zusammenbeißen? Für meine Verhältnisse bin ich relativ oft im Internet zur Zeit. Nur nicht zuviel denken :ratlos:

    Hast du denn am Wochenende nicht den Ausgleich wenigstens? Dass du mal ordentlich auf den Putz haust am Freitag/Samstag? Vielleicht hilft dir auch der Gedanke daran, dass du bei weitem nicht allein bist, schließlich gibt es mehr als genug "Leidensgenossen" in deinem Freundeskreis, oder?

    ...ein Freund von mir ist kellner und der arbeitet glaub ich schon seit einem Monat von Montag bis Samstag, von 11 vormittags bis 11 am Abend (Teildienst), weil sein Chef auf Urlaub ist. Das schlimmste daran ist, dass er nicht mal Überstunden bezahlt kriegt, sondern halt Zeitausgleich... DER ist erst zu bemitleiden, oder? :zwinker:
     
    #2
    Mirija, 3 Oktober 2006
  3. zipperhead15
    kurz vor Sperre Themenstarter
    449
    101
    0
    Single
    tja, nur und läuft die zeit davon.

    du bist 21 ich 22 .

    selbst wenn wir mit 30 mal mehr Zeit haben, was bringt uns das ?

    dann kann man nicht mehr cool Frauen aufreissen
     
    #3
    zipperhead15, 3 Oktober 2006
  4. Mirija
    Mirija (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    Verlobt
    Das ist Blödsinn. Mehr sag ich dazu nicht.
     
    #4
    Mirija, 3 Oktober 2006
  5. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht nur eine Depriphase, weil das Partyleben vorbei ist und der Ernst des Lebens begonnen hat?
     
    #5
    ~Majo~, 3 Oktober 2006
  6. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Lustig, bei mir isses genau andersrum.
    Studier jetzt seit einem Jahr und hab nen ziemlich guten Nebenjob (gut weil mit Perspektiven). Bin da auch absolut motiviert und will echt was aus mir machen.
    Auf Frauen und Disco dagegen hab ich gar keinen Bock mehr. Bin 21, und nach 5 Jahren saufen, feiern und Mädels wird es ziemlich langweilig. Geh mit Freunden gern in ne Bar oder so, oder von mir aus auch in eine Disco, aber halt, um was zu trinken und ein bißchen zu quatschen, nicht, um die Sau rauszulassen.

    Man wünscht sich wohl immer irgendwie, was man nicht hat.
     
    #6
    Gelini21, 3 Oktober 2006
  7. zipperhead15
    kurz vor Sperre Themenstarter
    449
    101
    0
    Single
    Das problem ist, das ich erst mit 19 richtig mit dem weggehen angfangen habe.

    Also ich kann garnet glauben, dass man vom Weggehen die Nas voll haben soll
     
    #7
    zipperhead15, 3 Oktober 2006
  8. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Naja, das mit der Weiterbildung ist ja nur vorübergehend. Wenn man später "richtig" und nur noch arbeitet, hat man verhältnismässig viel freie Zeit. Finde ich aus heutiger Sicht, wo ich ein Kind habe. Mit Kind(ern) ist man nämlich WIRKLICH eingeschränkt und kann nicht mehr über seine Abende verfügen, wie es einem gefällt. Also klotz jetzt erst mal beruflich ran, die Mädels laufen dir nicht weg :smile: Im Gegenteil, auf Dauer kannst du mit einem soliden Job sicher besser bei ihnen punkten als ein Typ, der nur in der Disco abhängt und sich volllaufen lässt. Das ist nur sehr begrenzt attraktiv..
     
    #8
    Britt, 3 Oktober 2006
  9. zipperhead15
    kurz vor Sperre Themenstarter
    449
    101
    0
    Single
    ich amche einfach zu viel Mist am tag.

    ich muss was produktives machen
     
    #9
    zipperhead15, 3 Oktober 2006
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das stimmt nun definitiv gar nicht. Ich hatte gerade ab 30 die meisten Angebote von Frauen bekommen und lernte u.a. meine Frau kennen. Selbst wenn ich sie nicht kennengelernt hatte, hätte ich noch andere Eisen im Feuer gehabt. Ich bin daher der Ansicht, dass das Zusammenkommen mit Frauen um 25-30 Jahre etwas einfacher ist, jedenfalls wollen die meisten dann eine längerfristige Beziehung und denken so langsam an Familiengründung - und suchen folglich dann auch den passenden Mann:zwinker:
     
    #10
    User 48403, 4 Oktober 2006
  11. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Solche Phasen hab ich immer wieder...jetzt im Moment bring ich viel mehr die Energie auf, mich auf mein Studium zu konzentrieren, weil's mit meinem Freund grad sehr gut klappt. Wobei er, glaub ich, auch schon ziemlich nah an einem Durchhänger ist...:ratlos:
    er arbeitet in einer Druckerei, ist dort für so ziemlich alles zuständig, ist ca. 12 Stunden täglich in der Firma, manchmal macht er sogar noch Nachtarbeit, kaum ein freies Wochenende, und wenn er mit der Arbeit fertig ist, will er unbedingt noch zu mir auch wenn ich ihm nahelege dass er irgendwann einmal auch schlafen muss... (zum Essen bring ich ihm was, wenn er selbst nicht isst) Wir würden auch gern einmal zusammen in die Disco oder einfach nur einen Tag lang faul sein, aber zur Zeit spielt sich das eben net (wenn der Monat vorbei ist, hat er weniger zu tun, dann klappts sicher besser).
    Aber ich hatte auch schon Zeiten, da wollte ich unbedingt raus und Party machen und musste dann lernen und auch noch arbeiten, und das ganze hat mich voll angekotzt, aber ich konnte nichts dagegen machen. Ich hab mich einfach immer irgendwie durchgewurschtelt und dann ists auch später wieder besser gegangen.
    Aber ich muss Britt recht geben...ich finde Männer, die nur herumhängen und nie irgendwas weiterbringen, auch nicht besonders attraktiv. Ich hatte bisher immer Freunde mit einem einigermaßen guten Job.
     
    #11
    Teresa, 4 Oktober 2006
  12. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Ob man es glaubt oder niht aber mit 30 ist das Leben noch nicht zu Ende und das du später mehr Zeit haben wirst als jetzt wage ich mal zu bezweifeln :smile:

    Zumindest geht es mir seit ich arbeite so, daß ich kaum noch Zeit habe
     
    #12
    Stonic, 4 Oktober 2006
  13. Südkurvianer
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    naja bei mir ists grad umgekehrt ich könnte raus gehen party machen machs aber nicht...ist irgendwie genauso scheisse
     
    #13
    Südkurvianer, 5 Oktober 2006
  14. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    So Phasen hatte ich auch schon. Normaler Job, Nebenjob und nebenbei noch Abi per Fernstudium. Das hat mich an manchen Tagen schon sehr überfordert und ich hab mich auch zwischendurch immer mal gefragt: Wozu das alles?

    Ich hab nichts dagegen gemacht, weil es Phasen sind die in der Regel alleine vorbei gehen.

    Meinen Nebenjob habe ich zwischenzeitlich aufgegeben, mit meinem Abi bin ich fertig und jetzt weiß ich plötzlich mit meinen Wochenenden nichts mehr anzufangen außer rumlümmeln und Haushalt machen.
     
    #14
    Toffi, 5 Oktober 2006
  15. zipperhead15
    kurz vor Sperre Themenstarter
    449
    101
    0
    Single

    Naja, aber ich bin jetzt in nem Alter wo ich mich austoben will. Ich war mit meiner Ex drei jahre zusammen, und für die nächsten Jahre will ich glaube ich keine Beziehung
     
    #15
    zipperhead15, 8 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaube Quarterlifecrisis wem
Sonnentanz1999
Kummerkasten Forum
15 April 2016
8 Antworten
SinaXPY17
Kummerkasten Forum
1 April 2016
19 Antworten
James71
Kummerkasten Forum
29 Juni 2015
81 Antworten
Test