Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaube,ich bin selbstverständlich...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SexySellerie, 20 Februar 2007.

  1. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Mal eine ganze trockene und blöde Frage:
    Ich hab in letzter Zeit immer mehr den Eindruck, dass sich mein Freund auf unserer Beziehung ausruht. Keine lieben Worte mehr, ich bin eben da. Kleine süße Sache wie mal was schönes mitbringen, was liebes sagen oder den Alltag etwas versüßen treten seit recht langer Zeit schon in den Hintergrund. Oft bin ich die einzige, die mal was liebes per SMS schreibt, ein Kompliment macht und was schönes mitbringt. Jetzt,wo er krank ist und ich ihm gestern ein Bad gemacht hab und Brote geschmiert hab, gekrault habe, kommt kein kleines Dankeschön oder "schön,dass du das machst"...
    Ich fühl mich absolut selbstverständlich und fühle mich unbegehrt und "eben da".
    Ich stelle meine Beziehung nicht in Frage und ich weiß, dass mein Freund mich liebt, aber irgendwie ruht er sich drauf aus und richtig förderlich ist das nicht gerade für die Beziehung.

    Was soll ich tun? Einfach gerade heraus sagen, was mich stört?
    Andere Strategie?
     
    #1
    SexySellerie, 20 Februar 2007
  2. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht könnte man eher beiläufig sagen "Ich freue mich ja immer sehr, wenn ich etwas süßes von dir höre" ... aber nicht direkt, sonst kommt das ja sehr zu fordernd rüber ...

    Aber ich muß sagen, sowas ist wirklich immer blöd und verzwickt :frown: Da steht man sich der Sache ja immer eher hilflos gegenüber ... es sollen ja keine Vorwürfe oder Wünsche sein ...
     
    #2
    Viktoria, 20 Februar 2007
  3. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ich würde es ihm so sagen, wie du es hier geschrieben hast.
     
    #3
    die_venus, 20 Februar 2007
  4. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich auch!
     
    #4
    LaPerla, 20 Februar 2007
  5. Baumwollpflanze
    Verbringt hier viel Zeit
    376
    101
    0
    nicht angegeben
    sag deinem freund einfach mal ganz ruhig, was du denkst und wie dein eindruck von der ganzen sache ist.
     
    #5
    Baumwollpflanze, 20 Februar 2007
  6. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau der gleichen Meinung bin ich auch :smile:
     
    #6
    ~Majo~, 20 Februar 2007
  7. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Rede mit deinem Freund!
    Aber mache ihm keine Vorwürfe, also sowas wie "DU kümmerst dich gar nicht mehr um die Beziehung" "Nie höre ich von DIR ein Dankeschön" halt eben diese bekannten DU-Sätze die meist nicht den gewünschten Effekt haben.
    Sondern formuliere es, wie du es schon geschrieben hast:
    oder "Ich vermisse deine lieben Worte / Komplimente"

    ich merke grad ich höre mich schon so an wie die Tanten aus den Beziehungsratgebern :ratlos:
     
    #7
    gemini, 20 Februar 2007
  8. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Dann werd ich das Thema angsam wohl mal ansprechen müssen... Ich bin nicht so gut im Probleme ansprechen :geknickt:
    Aber irgendwie stört mich das mehr und mehr...
     
    #8
    SexySellerie, 20 Februar 2007
  9. swisspacha
    DieterBohlen-Klon
    971
    0
    1
    Single
    du schreibst "ich weiß, dass mein freund mich liebt.." das glaub ich dir und dies stell ich auch gar nicht in frage.. dass dein freund dich liebt, denke ich auch, doch so kann es auch nicht weitergehen.. offensichtlich guckt er die ganze sache wirklich als selbstverständlich an und weiß dich als seine freundin als solches gar nicht mehr so richtig zu schätzen - und da kommst du ins spiel: laß ihn ein wenig zappeln.. melde dich halt mal nicht bei ihm.. sei halt ein wenig zurückhaltend was deine gefühle angeht und stell dich ein wenig doof.. weißt du was ich meine? er soll seinen hintern hochkriegen und wieder wissen, was er eigentlich an dir hat, denn schließlich weiß man ja sowas bekanntlich erst, wenn man es eine zeit lang nicht mehr hat... dann fängt man an, darüber nachzudenken und etwas zu vermissen. er darf nicht das gefühl haben, alles was du tust und sagst etc. sei selbstverständlich.. offensichtlich hat die routine einzug in eure beziehung gehalten.. also diesen rat kann ich dir mit auf den weg geben und du wirst sehen, dass eine kleine veränderung deiner selbst, wunder bewirken kann. :zwinker:
     
    #9
    swisspacha, 20 Februar 2007
  10. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Das mag schon sein, wir sehen uns vielleicht auch zu oft. Nur unter der Woche immer komplett allein in der Wohnung zu sein oder ständig auf Achse sein müssen ist auch nicht das Wahre - und meine Freunde haben werktags selten Zeit und ich bin auch fertig,wenn ich abends nach der Arbeit nach Haus komme.
     
    #10
    SexySellerie, 20 Februar 2007
  11. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet

    Dann lass es nicht noch zu einen großeren Problem werden und sprech ihn drauf an. Sonst nervt es dich irgendann so sehr, dass es aus dir heraus bricht und er kann gar nicht verstehen, warum du auf einmal (wo es dich doch schon so lange nicht gestört hat) auf einmal so ein Theater um diese Geschichte machst.

    "Ich würde mir wünschen, dass du mir etwas mehr Aufmerksamkeit entgegen bringst. Ich höre so gerne, wenn du mir sagst dass du mich liebst und ich würde auch mal gerne wieder hören, was du an mit toll findest. Sowas wie das Badewasser einlassen und dir ne Schitte schmieren, wenn es dir nicht gut geht, lässt es mir noch besser gehen, auch wenn ich nicht erkältet bin" oder so :zwinker:
     
    #11
    die_venus, 20 Februar 2007
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ansprechen ist gut !

    Aber .... bitte, bitte, bitte NICHT "durch die Blume" :cry:

    Genau so direkt, wie du es hier geschrieben hast.
    (Die meisten) Männer sind "einfach". Sie verstehen (meist) nur klare Ansagen. Sie lieben "Bedienungsanleitungen". Das ist die Sprache, die sie (meistens) viel besser verstehen, als irgendwelche Andeutungen.

    Sage es frei heraus und er wird es merken ... und sich daran halten :zwinker:
     
    #12
    waschbär2, 20 Februar 2007
  13. MrsGabrielBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltest du dich einfach ein bisschen zurück ziehen. Also so kleine liebe gesten etwas unterbinden, ohne irgendwie was böses zu sagen oder ähnliches.
    Er wird das wohl schnell vermissen was er sonst als selbstverständlich empfunden hat und sich dann wieder etwas mehr mühe geben.
     
    #13
    MrsGabrielBurns, 20 Februar 2007
  14. swisspacha
    DieterBohlen-Klon
    971
    0
    1
    Single
    SAG ICH DOCH! ABER ICH WAR SCHNELLER! ÄTSCHBÄTSCH! grins :cool1: :zwinker:
     
    #14
    swisspacha, 20 Februar 2007
  15. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Wenn er sich gar nicht mehr bemüht, dann rede doch mal mit Ihm. Sag Ihm, dass du diese Dinge vermisst. Du schreibst, dass Ihr euch über alles liebt.....dann könnt Ihr doch auch darüber reden. Man sollte sich schon gegenseitig Aufmerksamkeit schenken. Man sollte seinem Partner sagen, was man vermisst, was man fühlt...u.s.w. Wenn er dich genau so sehr liebt dann wird er darauf eingehen.
     
    #15
    *Luna*, 20 Februar 2007
  16. tersy
    tersy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich würd ihn nicht direkt drauf ansprechen. ich hätte dann das gefühl dass ich ihn "zwinge" mir mehr aufmerksamkeit zu schenken und das alles. bin auch eher der meinung wie swisspascha und MrsGabrielBurns. den kerl einfach mal weng zappeln lassen, nicht immer zur verfügung stehen, mal schon was anderes ausmachen mit ner freundin oder so, dann schenkt er dir automatisch mehr aufmerksamkeit.
     
    #16
    tersy, 20 Februar 2007
  17. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    hm, ich weiß nicht. ich glaube ja, dass das in einer langen beziehung einfach so ist. ich habe das auch schon 5000 mal bei meinem freund angesprochen. die folge ist immer eine 24-stündige besserung der lage und dann wird wieder alles wie gehabt. mittlerweile hab ich es aufgegeben. wenn ich etwas hören möchte, dann sage ich: "sag mir jetzt, dass blablabla." wenn ich etwas haben möchte, dann sage ich: "kauf mir jetzt bitte das und das." wenn ich gestreichelt werden will, dann sag ich: "streichel mich bitte jetzt dort und dort." dadurch wird die geste zwar völlig zerstört, aber ich gehe wenigstens nicht vollkommen leer aus, was ich sonst würde. wir sind jetzt bald 6 jahre zusammen und ich bin es ehrlich gesagt leid immer und immer wieder die gleichen dinge anzusprechen, die sich nie nie nie auflösen.

    es gibt irgendwo einen artikel, in dem steht, dass sich 70 % der spezifischen probleme in einer zwischenmenschlichen beziehung niemals lösen lassen, weil menschen sich nicht einfach ändern. und ich kann das wirklich nur bestätigen. solche sachen sind hoffnungslos.:kopfschue
     
    #17
    klärchen, 20 Februar 2007
  18. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, finde ich nicht so eine tolle Strategie. Klingt für mich wie Rache...

    Also ich würd Ihn direkt darauf ansprechen und auch sagen was Dir fehlt. Diese ganzen Spielchen sind doch völlig sinnlos und machen die ganze Sache nur noch komplizierter.
     
    #18
    derstrahlemann, 20 Februar 2007
  19. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ein wenig Rumgemecker (bitte schön eindeutig, es handelt sich hier um einen Mann) hilft bei so manchem Problem. :zwinker:
     
    #19
    Piratin, 20 Februar 2007
  20. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Deswegen ist m.E. die Strategie des zappeln lassens auch die beste.
    Jemanden "zwingen", einem Komplimente zu machen, ist nix.
    Es muß aus ihm kommen.
    Und wie kann man ihn erwärmen, wieder zu "werben", wie bei der Balz?
    Ein bisschen Konkurrenzdruck?
    Ein bisschen mehr eigenes Leben, eigene Interessen, die ihm zeigen, du bist nicht die Welt für mich, mich interessieren auch noch andere Menschen.

    :engel:

    Hatte damals dein Userbild gesehen, SexySellerie.
    Bist ja ein Hauptgewinn, und ich denke, da lohnt es sich für nen Kerl, sich anzustrengen :engel: :herz:
     
    #20
    emotion, 20 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaube selbstverständlich
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
Glaedr
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
12 Antworten
Wintik
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 August 2010
7 Antworten