Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich glaube ich bin sexsüchtig

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von keyshla, 4 Januar 2008.

  1. keyshla
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ...Ja, da oben steht die frage schon!
    Also ich bin nun seit fast 3 Jahren vergeben aber irgendwie hält mein Freund nicht wirklich mit mir mit... :geknickt:

    Wenn wir sex hatten will ich nach 10 minuten wieder, das macht er dann 3-4 mal mit aber dannach kommt ihm so eine dumme ausrede wie "ich habe kopfschmerzen" oder so...

    Was soll ich denn machen? :flennen:

    Wir sind sehr aufgeschlossen und probieren auch öfters mal was neues, mal auf seinem balkon, mal habe ich strapsen an, mal im stehen mal in der wanne mal auf dem feld mal im auto mal mit ein paar sexspielzeugen und wenn er keine lust hat dann befriedige ich mich auch mal selber...

    Aber hmm lange rede kurzer sinn: was kann ich gegen meine sexsucht denn machen?
     
    #1
    keyshla, 4 Januar 2008
  2. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Warum willst du denn was dagegen machen? Wenn er nicht mehr kann, befriedigst du dich selbst. Sagst du doch. Dann müsste doch prinzipiell alles in Ordnung sein.
     
    #2
    LouisKL, 4 Januar 2008
  3. keyshla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja aber es ist ja auch wenn ich in der Öffentlichkeit rumlaufe... ich kann an nichts anderes denken :schuechte
     
    #3
    keyshla, 4 Januar 2008
  4. dj6239
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single

    Schade, dass Du vergeben bist :tongue:

    Aber wenn es wirklich ein Problem wird, Du nichts anderes mehr im Sinn hast, solltest Du ggf. einen spezialisierten Therapeuten aufsuchen, denn "Sexsucht" kann massive Auswirkungen auf das Sexual-, Sozial- und Arbeitsleben haben...
     
    #4
    dj6239, 4 Januar 2008
  5. keyshla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Bisher kann ich mich kontrollieren... in der Öffentlichkeit sind es ja auch nur Gedanken... Aber ich habe Angst das es vielleicht schlimmer werden könnte

    Welche Auswirkungen könnte es haben?
     
    #5
    keyshla, 4 Januar 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Als erstes würde mich mal interessieren, wie du festgestellt hast, dass du sexsüchtig bist...kann es vielleicht nicht "nur" ein übermäßig gesunder Appetit auf Sex sein?

    Bei einer Sexsucht wird das komplette Denken beherrscht, der Alltag nicht mehr gemeistert, der Beruf nur noch unter Schwierigkeiten verübt...Sex wird nach und nach dein einziger Lebensinhalt werden, wobei meist nicht einmal Befriedigung eintritt.

    Und somit gibt es jetzt auch von mir ein "lange Rede, kurzer Sinn": Das einzige, was du dann machen kannst, ist dich in eine entsprechende Behandlung zu begeben.



    Die fett gekennzeichnete Aussagen von dir finde ich allerdings sehr bedenklich und zeugt irgendwie von mangelndem Respekt gegenüber deinem Partner. :ratlos:
     
    #6
    munich-lion, 4 Januar 2008
  7. dj6239
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    "Probleme" gibt es viele, das fängt in der Regel damit an, dass du häufig geistig abwesend bist und irgendwie auch keine "normalen" Freundschaften mehr auf den Bank kriegst, weil du halt meistens an Sex denkst. Dein Reden und Denken kann sich ändern und irgendwann stellst du fest, dass du vereinsamst, weil auch die Menschen in deinem Umfeld nicht mehr mit dir klar kommen.

    Wie du über deinen Freund schreibst, ist da ein erstes Indiz für echte Sorgen: er ist kein Zuchtwesen, er ist dein Freund und nach dem, was du geschrieben hast, zählt derzeit aber nur, dass seine sexuelle Ausdauer dir nicht reicht. Die Frage ist, warum reicht es nicht? Sieh dir den Beitrag vor meinem hier an: findest du überhaupt "Befriedigung"?

    "Sexsucht" kann Liebe zerstören. Nachhaltig. Ich weiss, wovon ich rede.
     
    #7
    dj6239, 4 Januar 2008
  8. keyshla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Festgestellt habe ich es nicht, es ist möglich das es "nur" ein übermäßiger appetit darauf ist.
    Aber ich mache mir Sorgen weil ich von Tag zu Tag mehr Lust drauf habe, das es vielleicht doch irgendwannmal überhand nimmt :geknickt:
    Bisher komme ich im Altag, Job etc. ganz gut klar und Befriedigt bin ich auch nach dem Sex... Aber dann will ich das Gefühl direkt wieder erleben.
     
    #8
    keyshla, 4 Januar 2008
  9. dj6239
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    Wie oft denkst du - ungefähr - am Tag an Sex?
     
    #9
    dj6239, 4 Januar 2008
  10. keyshla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das müsste ich mal aufschreiben... Aber ich schätzte mal so alle 5 minuten
     
    #10
    keyshla, 4 Januar 2008
  11. dj6239
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    Wenn das unabhängig davon ist, wo du bist und was du machst, sollten jetzt alle Alarmglocken anfangen zu bimmeln. Ein Zeichen von "Suchterkrankungen" ist es unter anderem, dass hinter das Bedürfniss alle anderen zurückgehen. Wenn du dich zum Beispiel auf der Arbeit nicht länger als 5min auf einen Vorgang konzentrieren kannst, ohne wieder zu deiner Sexlust zu kommen, wenn du mit Freunden nicht länger als 5min reden kannst, ohne an Sex zu denken, dann sollst du tief in dich gehen und dich fragen, ob du damit klar kommst.

    Wenn du damit nicht klar kommst - und das du zweifelst entnehme ich mal deinem ersten Posting - solltest du zu den gelben Seiten greifen.

    Aber vorsicht: ich bin kein Arzt. Meine Ratschläge beziehen sich nur auf persönliche Erfahrungen und sind nicht allgemeingültig!
     
    #11
    dj6239, 4 Januar 2008
  12. keyshla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke.

    Ich werde mich mal umhören :smile:
     
    #12
    keyshla, 4 Januar 2008
  13. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich finde den Spruch, den du unter deine Beiträge setzt, interessant.

    "Wer nicht kotzt, trinkt nicht am Limit"

    Für mich ist "Kotzen" nicht erstrebenswert. Ich trinke daher nicht am Limit sondern genieße ein, zwei, manchmal auch drei Gläser Wein.

    Bezieh das ganze jetzt mal auf dein Sexleben. Hier ist auch nicht "Ficken am Limit" das Ziel.
     
    #13
    Dandy77, 4 Januar 2008
  14. dj6239
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    Witzig, den Gedanken hatte ich auch. Aber wenn man das "weiterspinnt" stehen auf einmal noch andere Diagnosen im Raum... und das wäre dann verantwortungsloses Angstmachen... deswegen... *schweig* :engel:
     
    #14
    dj6239, 4 Januar 2008
  15. keyshla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Der Spruch ist aber nicht ernstzunehmen :cool1:
    mein Problem schon
     
    #15
    keyshla, 4 Januar 2008
  16. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    hm... ich würde sagen, es gibt zwei möglichkeiten. entweder - das wäre das empfehlenswerte - du beschäftigst dich jetzt ganz intensiv damit und am besten mit professioneller hilfe, und versuchst dem ganzen auf den grund zu gehen und vielleicht lösungen zu finden.
    aber bitte ohne medikamente oder sowas!!!!

    ich würde dir auch empfehlen, nicht so viel hier um forum zu lesen. mich macht das auch immer wuschig!

    die andere möglichekeit wäre wohl, sich einfach das zu holen, was du "brauchst". hier sehe ich aber die gefahr, dass es unvernünftig werden könnte! also vorsicht bitte!!!

    weiß dein freund von deinem problem? vielleicht ist es gar mögclih, sowas wie eine offene Beziehung zu führen!? ich bezweifle allerdings, dass das wieterhilft. man könnte es höchstens versuchen. denn irgendwie hab ich das gefühl, dass, egal wieviel sex du auch haben wirst, es dich nicht richtig befriedigen wird!

    sehnst du dich vielleicht nach etwas speziellem?
     
    #16
    luke.duke, 4 Januar 2008
  17. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Also dagegen würde ich an dienr Stelle nichts tun, ich würde an deiner Stelle deine Sexsuxcht einfach ausleben...
    Dein Freund ist dumm, andere Kerle würdne sich darüber freuen wenn sie mit ihrer Freundin mehrmals hintereinander Sex haben könnten und wenn ich mir dein hübsches Foto anschaue dann würde ich dich gerne die ganze Nacht vernaschen selbst mit Kofschmerzen :drool:
     
    #17
    Sexsüchtige, 6 Januar 2008
  18. Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    Na das sagt ja genau der Richtige! :-D
     
    #18
    Neptun, 6 Januar 2008
  19. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    naja... Also nach 5x tut mir irgendwann alles weh :zwinker: ist dann so wie in Futurama... "Der geist ist willig, doch das Fleisch ist schwammig und wund"

    Aber alle 5 min. an Sex zu denken finde ich nicht gerade schlimm... Aus männlicher Sicht :smile: Als Mann finde ich das nichtmal unnormal... und das selbe Recht möchte ich auch keiner Frau absprechen :zwinker:

    Sind das denn nur Phasen... oder ist das seit deinem 1. Sex so?
     
    #19
    D-Man, 12 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaube sexsüchtig
Fizzy94
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 August 2011
6 Antworten
Laurix3
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 Juli 2011
32 Antworten