Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich hab Angst vor der LeistenbruchOP! Jemand Rat? :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von *Lady_X, 6 März 2006.

  1. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja hallo...:geknickt:

    am Freitag werd ich "aufgeschnitten" ... klingt schlimm - isses bestimmt auch!:kopfschue Zuerst war ich wegen ab und zu stechenden Schmerz beim Hausarzt, der meinte das ich nen "beginnenden Leistenbruch" hab, dann war ich im Krankenhaus und hab mir beim Oberarzt ne 2te Meinung eingeholt weil des immer schlimmer wurde. Naja der meinte dann eben (nachdem er da überall rumgedätscht hatte und ich mit tränen dastand - vor schmerz):cry: "dann machen wir da mal auf und schauen was da los is"!!Ich hab sooo Angst!!!!:flennen:

    Hat jemand schon mal so ne OP hinter sich?
    Wie lange is man dann im KH? Tut des weh? :schuechte
    ... ach mann, des is voll blöde!! Ich mag net das ich wieder so ne ekelhaft schmeckende Narkose bekomm :wuerg: und dann im Krankenhaus lieg und dann immer des blöde bauchkribbeln... NEE! :frown:(

    Kann mir jemand Tipps geben wie ich des am FR durchstehe? Mich bissl beruhige, ach mann :frown:

    Danke schonmal :gruppe: an euch

    :schuechte
     
    #1
    *Lady_X, 6 März 2006
  2. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Ja ich hatte auch ne OP. Ist aber schon so 18-19 Jahre her und ich bin jetzt 20. Ums aufn Punkt zu bringen, ich hab keine Ahnung.
     
    #2
    Lenny85, 6 März 2006
  3. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Na danke... anscheinend hat hier niemand mal nen kleinen rat für mich... Super echt ...:ratlos:
     
    #3
    *Lady_X, 6 März 2006
  4. Tkay
    Gast
    0
    Sowas hatte ich nochnicht, aber andere OP´s, war alles halb so schlimm... Die wissen schon , was sie tun ! Das du deshalb nervös etc. bist ist verständlich, aber versuch dich nicht verrückt zu machen ! Ich weis, nicht sehr hilfreich :grin:
     
    #4
    Tkay, 6 März 2006
  5. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Mich hamse mal in der Region aufgesäbelt, und was soll ich sagen, ich hab mich gefreut wie ein Schnitzel, als es endlich losging, tat nämlich übel weh vorher, und ich wollte nur noch, daß das aufhört. Gut, ich mußte auch nur paar Stunden warten, daß es losgeht, zum Glück.

    Irgendwann war ich weg, irgendwann war ich wieder da und konnte kaum gradeaus kucken. Und ne Woche drauf oder so hamse mich rausgeschmissen "und die nächsten 46 Jahre kein Sport!" Naja, da tagelang rumliegen war halt langweilig, aber irgendwas is ja immer.

    Mach dir keinen Kopp, die wissen, was sie tun, die machen sowas jeden Tag. Und hinterher isses besser. Die paar Tage Krankenhaus sind auch nicht weiter tragisch, und nach ner Weile tut's nichtmal mehr weh :glueckli_alt:
     
    #5
    CharlySchneider, 6 März 2006
  6. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Is bei mir auch so, war da noch ein Baby...bei der Leisten-OP

    Da ich dir also (leider) keine Erfahrungswerte liefern kann...vielleicht ein paar aufmunternden Worte "Ich hatte eine Leisten-OP und wie du siehst lebe ich noch und habe keinerlei Folgeschäden davongetragen!" :knuddel:
     
    #6
    Sunny2010, 7 März 2006
  7. lumi
    lumi (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Verheiratet
    mach dir keine sorge, es ist TOTAL harmlos, die ärzte nennen das die langweiligste OP auf dieser welt :tongue:
    ich habe schon sogar zwei gehabt - bindegewebeschwäche - habe früher leistungssport gemacht, und es ist alles kaputt gegangen (turngymnastik, kung-fu, karate usw.). Jetzt darf ich nur noch schwimmen, auch nicht zum fitnessstudio.
    Aber die OPs waren nicht schlimm. Ich habe die zwei methode probiert: mit dem netz und "traditionell". Mit dem netz wirst du durch schlüsselloch-OP zwar mit vollnarkose operiert, darsft aber nach 3 tage schon nach hause, soweit alles in ordnung ist. Du hast nur 1 woche schmerzen, auch nicht stark, aber einen dicken bauch, weil sie luft aufpumpen für die OP.
    Die normale methode dauert etwas länger. du kriegst nur die periduralnarkose (beine abwärts oder wie heisst das?), bist schnell wieder wach aber dafür tut es mehr weh. Und es dauert 3 wochen bis du normal gehen kannst. Keine Panik, es wird schon.:zwinker:
     
    #7
    lumi, 7 März 2006
  8. -ArYa-
    Gast
    0
    Ich war schon ungefähr vier mal im krankenhaus , dreimal davon wurde ich operiert. Ich hatte auch immer bammel davor, aber mach dir keinen kopf die haben da ahnung von, und du bekommest sicherlich schmerzmittel in den tagen drauf, du kannst dort immer alles sagen, wenn du schmerzen hast oder sonstiges. Die machens dir dort schon angenehm.
    Viel Glück

    -ArYa-
     
    #8
    -ArYa-, 7 März 2006
  9. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    *mal bescheid geb das ichs überlebt habe*:engel:
     
    #9
    *Lady_X, 11 März 2006
  10. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    hui und zuhause bist du auch schon? :smile2:
     
    #10
    unbekannte, 11 März 2006
  11. Dubiduh
    Gast
    0
    wieso auch nicht .. ? Ich bin morgens rein, Mittags/Nachmittags operiert und abends wieder zu Hause gewesen... Ambulante Behandlung. War gar nicht schlimm, nur das erneute Laufen lernen war etwas komisch *g
     
    #11
    Dubiduh, 11 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hab Angst LeistenbruchOP
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten