Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    11 August 2006
    #1

    ich hab angst

    hallo :cry:
    hoffentlich kann mir jemand die frage beantworten!
    bin allein daheim und musste grad eine riesenspinne einsaugen. ich hab mal von jemandem gehört dass die spinnen dann wieder rauskrabbeln können aus dem staubsauger! stimmt das??? ich lass ihn grad noch laufen ca 10 min, kann sie dann immer noch raus?
    hoffentlich antwortet jemand bald :cry:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    11 August 2006
    #2
    *ähm* Ist die Frage ernstgemeint?! :-p

    Ich glaube kaum, daß irgendeine Spinne da wieder rauskrabbeln kann. Mach dir nicht so 'nen Streß, und 10 Minuten einfach so weiterlaufen lassen ist Stromverschwendung ohne Ende. :zwinker:
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.190
    123
    2
    Single
    11 August 2006
    #3
    ja leider :flennen:
    bist du dir sicher? hab grad total schiss, ich hasse spinnen :cry:
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    11 August 2006
    #4
    Bei den Kräften, die auf sie eingewirkt haben, wird die arme, kleine Spinne wohl längst tot sein. [​IMG]
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.190
    123
    2
    Single
    11 August 2006
    #5
    die arme GROSSE spinne :mad:
    na gut, hoffentlich habt ihr recht :cry:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    11 August 2006
    #6
    Und selbst wenn sie wieder rauskommen sollte, was ich auch für unrealistisch halte-glaubst du sie mutiert dann zu "Superspider", der Rächerin aller eingesaugten Spinnen, und verfolgt dich bis an dein Lebensende? :grin: Entsorg doch einfach den Staubsaugerbeutel mit der Spinne drin und gut ist.
     
  • Tabea2
    Tabea2 (28)
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    0
    nicht angegeben
    11 August 2006
    #7
    Ich habe mal einen Versuch in Pro Sieben gesehen, bei dem es genau um dieses Thema ging und dabei wurde bewiesen, dass eine Spinne nach dem sie eingesaugt worden ist tot ist, weil wie schon gesagt worden ist eine Spinne die Kräfte, die dann auf sie wirken, nicht aushalten kann, zumindestens gilt dies für alle einheimischen Spinnen.
    Wobei ich aber sagen muss, dass man sie auch hätte einfangen können in einem Glas und dann wieder aussetzen können, weil mir ist ja eine Spinne auch nicht gerade symphatisch, aber solange sie mir evtl. wesentlich hässlichere Insekten abhält, bin ich doch mehr als zufrieden mit einer Spinne.
     
  • NewHorizons
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Single
    12 August 2006
    #8
    Ich habe mal gelesen, dass man Spinnen nicht einsaugen soll, sondern dann lieber noch zertreten oder so, weil sie beim Einsaugen zwar nicht sofort tot sind, aber alle Beine gebrochen werden und die arme Spinne dann qualvoll mit gebrochenen Beinen im Staubsaugerbeutel sitzt und langsam krepiert :wuerg:

    Nach so vielen Schuldgefühlen für die Threadstarterin aber auch noch was Beruhigendes - rauskommen wird sie wohl nicht mehr :zwinker:
     
  • Insomnifier
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #9
    Ich hoffe du hast ihn die Nacht durchlaufen lassen. Wenn ich die Spinne wäre, wäre ich nämlich sehr sehr wütend auf dich.
     
  • 12 August 2006
    #10
    Liegt dieses Spinnen-Rummgezicke eigentlich bei 90% der Frauen in den Genen?!
    Glas drüber, rausbringen, fetig. Ich glaub, solche Einsaug-Aktionen würde bei meiner zukünftige Partnerin zu 'ner Diskossion führen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 August 2006
    #11
    spinnen finden auch noch bei größeren entfernungen zum haus zurück, wenn man sie draußen aussetzt.
     
  • Sammi
    Sammi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 August 2006
    #12
    :tongue: tut leid, aber ich find das göttlich :grin: :grin:
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #13
    ich kann die threadstarterin voll und ganz verstehen. ich wäre auch panisch geworden. und alle, die das lächerlich finden, haben offensichtlich selbst nie mit phobien zu kämpfen gehabt.
     
  • Girlie23
    Girlie23 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    101
    0
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #14
    Also ich habe selbst ne Phobie, die hat allerdings nix mit Spinnen zu tun. Ich kann dich also gut verstehen. Ne Freundin von mir hat auch ne Spinnenphobie und saugt die Tierchen auch immer auf... dann steckt sie ein dickes Stück Zeitungspapier vorne rein, damit die Spinne nicht wieder raus kann. Und ich muss dann ihre Staubsaugertüte zum Müll bringen :tongue:

    Mach dir nicht so einen Kopf. Eine Spinne stibrt ziemlich sicher, wenn sie eingesaugt wird. Und wenn du trotzdem Angst hast, dass sie rauskommt, dann verstopf nächstes Mal das Rohr, dann hat sie keine Chance!
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    12 August 2006
    #15
    Ich lass den Staubsauger dann auch immer noch weiterlaufen. Man weiß ja nie. Die Rohrverstopfidee ist auch klasse!
    Wenn möglich suche ich mir aber jemanden, der die Spinne lebend wegbefördert.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #16
    Staubsauger zukleben :zwinker:

    Ansonsten, einfach n Glas drüber stülpen und warten bis jemand kommt der sie entfernt.
    So mach ichs auf jeden Fall immer. :grin:
     
  • Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    12 August 2006
    #17
    Öhm, was macht ein Spinnenphobiker und Tierfreund?

    Spinne einsaugen und Insektengift hinterhersaugen, damit sie einen schnellen Tod hat. :schuechte
     
  • Sophia123
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #18
    Also ich behaupte mal, dass die (wenns sie groß und kräftig sind) wieder rauskrabbeln. Zumindest ging es mir mal so. Lass ihn beim nächsten Mal also ne Weile laufen oder saug ein paar tempos hinterher.

    Kann dich übrigens verstehen.... ich mag Spinnen auch nicht, wenn aber mein Bruder da ist soll er se einfangen und rausbringen wobei se da ja manchmal auch wieder zurück kommen.

    Sophia
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #19
    mein gott, es ist ne spinne..
     
  • 12 August 2006
    #20
    Ich denke nicht, dass es jedesmal 'ne Arachnophobie ist, sondern sehr häufig rumgezicke/rumgespinne :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste