Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich hab die Liebe meines Lebens verloren :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MeLkiRa, 26 November 2009.

  1. MeLkiRa
    MeLkiRa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    nicht angegeben
    Gestern ist genau das passiert wovor ich immer so Angst hatte,
    mein Freund hat mich verlassen =( das schlimmste was mir passieren konnte.
    Er war IMMER das wichtigste in meinem Leben und wird es auch IMMER sein.
    Ich liebe ihn so wie ich noch keinen geliebt habe und auch nie jemanden lieben werde.
    Ich weiss garnicht wie ich damit umgehen soll =/
    Ich kann und will ohne ihn einfach nicht!
    Er hat mir immer den nötigen Rückhalt gegeben, hat mir immer wieder Kraft gegeben...
    das alles ist nun weg =(
    Ich werde innerlich dran sterben, dass weiss ich....
    ich kann mir ein Leben ohne ihn nichtmehr vorstellen...
    ich wollte das erstmal so loswerden nur leider bin ich im moment ned in der lage meine gefühle in worte zufassen... es geht einfach ned.
    ich will ihn einfach nochned aufgeben, ich kann es ned dafür liebe ich ihn zu sehr.. und ich weiss das er mich auch noch liebt =(
     
    #1
    MeLkiRa, 26 November 2009
  2. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Verliebt
    wenn ihr euch beide noch liebt, wieso hat er sich dan von dir gertrennt??

    warte 1-2 tage ab, und dan rede nochmal mit ihm
     
    #2
    suppentopf, 26 November 2009
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    ok, dir gehts jetz scheisse. verständlich.
    also heul dich ordentlich aus, schieb frust und alles. gehört dazu.

    aber: sieh es als gelegenheit. als gelegenheit, dich zu einer eigenen person zu entwickeln. dein leben dreht sich gefälligst um DICH, und nicht um irgendeinen typen. diese einstellung ist übrigens auch die grundvoraussetzung, dass beziehungen nicht so schnell kaputt gehen...

    jetzt ist eine vorbei, jetzt ist die gelegenheit darüber nachzudenken, festzustellen was anders hätte laufen sollen, zu lernen.. und in der nächsten bessere chancen zu haben. denn dass eine nächste kommen wird, und auch der nächste mann wieder für dich die liebe deines lebens sein wird, das ist einfach nur tatsache. ausser du wehrst dich dagegen :zwinker:
     
    #3
    Nevery, 26 November 2009
  4. MeLkiRa
    MeLkiRa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    300
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin nen recht schwerer mensch das weiss ich auch.... ihn macht meine art fertig.
    ich arbeite dran mich zu ändern aber das geht alles ned so schnell wie ich es gerne hätte.
    haben da gestern auch noch ne ganze weile drüber geredet weil ich ihn einfach ned verlieren will....
    er meinte zum schluss zu mir wir reden da heute nochmal drüber, nur ich weiss nicht ob ich das heute abend schon kann =/
    es kostet mich so verdammt viel kraft =/

    @nevery
    du hast schon recht, aber ich will nur ihn sonst niemanden und das sage ich nicht nur einfach so
     
    #4
    MeLkiRa, 26 November 2009
  5. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    natürlich denkst du das jetzt. auch voller überzeugung. denkt man jedesmal.
    nur kommt irgendwann die einsicht dazu, dass man das bei den vergangenen auch gedacht hat, und es auch dieses mal wieder vergehn wird.

    grade wenn du meinst du kannst dich nicht so schnell ändern, akzeptier dieses ende, und arbeite alleine dran. ohne, dass du dich permanent wem beweisen musst. und wie das dann in nen paar wochen oder monaten ausschaut kannste dann ja nochmal sehn...
     
    #5
    Nevery, 26 November 2009
  6. KleineJuli
    Gast
    0
    Warum denkst du denn, daß er dich noch liebt?

    Hat er das so gesagt? Hat er denn nicht gesagt, daß er keine Gefühle mehr für dich hat?

    Ich denke mal, solange es derjenige nicht gesagt hat, daß er keine Gefühle mehr für einen hat und es damit endgültig ist, gibt es immer noch Hoffnungen.
     
    #6
    KleineJuli, 26 November 2009
  7. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Es ist oft auch so, dass Menschen bei einer Trennung das harte "Es ist endgültig vorbei, meine Gefühle sind weg" nicht aussprechen können. Sie wollen dem anderen nicht noch mehr wehtun als unbedingt nötig...

    Egoistisches Verhalten von dem, der Schluss macht, kann ich da nur sagen. Denn wenn derjenige es ehrlich sagen würde - dann würde der Verlassene sich nicht ständig noch Hoffnungen machen. Dann würde es wehtun. Dann kommt nämlich irgendwann der Zorn - und ohne den Zorn kann man mit einer vergangenen Beziehung niemals abschließen. Und vor diesem Zorn fürchten sich diejenigen, die verlassen, sehr oft. Daher sagen sie nicht die knallharten Worte, die sie tief in ihrem Innern aber doch glauben...

    Die Zeche für diese Feigheit zahlt der, der verlassen wurde.
     
    #7
    Shiny Flame, 26 November 2009
  8. kaninchen
    Gast
    0
    Deine Art wird er doch schon vor der Beziehung gekannt haben. Ich find, man sollte sich bevor man "Beziehung ja gerne" sagt überlegen, ob man mit Macken des Partners klarkommt oder nicht. Natürlich geht das nicht immer, aber aus diesem Grund Schluss machen... Hmhm...

    Wenn er dir immer noch den Eindruck macht, dass da seinerseits ebenfalls Gefühle sind, dann gib ihm vielleicht ein wenig Zeit. Zeig ihm, dass du dich ändern möchtest bzw. änder dich (wenns denn jetzt wirklich grobe Hauer sind die du dir leistest, für den Partner sollte man sich find ich auch nicht bis aufs letzte verbiegen) und vielleicht gibt er euch beiden ja noch mal eine Chance.

    Was an deiner Art macht ihn denn fertig? Und was versuchst du an dir zu ändern?
     
    #8
    kaninchen, 26 November 2009
  9. KleineJuli
    Gast
    0
    Ja, darum geht es mir. Solange diese einen Worte nicht fallen, bleibt immer noch die kleinste Hoffnung im Hinterstübchen. Und solange klammert man sich an dem einen Strohhalm. Und das ist echt nicht fair gegenüber dem Verlassenen.
    Dann lieber ein Ende mit Schrecken, als noch so viel schmerzvolle Hoffnung zu haben und Energie reinzustecken ... ich kenne das selber ...
     
    #9
    KleineJuli, 26 November 2009
  10. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Dann bitte ihn das Gespräch ein paar Tage zu verschieben bis der erste große Schock vorbei ist. Ich würde ihn an deiner Stelle um eine ehrliche Antwort bitten, auch wenn er dich damit verletzen könnte. Spreche aus eigener Erfahrung. Da hatte ich aus Feigheit verpasst genauer nachzuhaken und später hatte ich keine Gelegenheit mehr dazu. Dann trauert man noch länger und denkt man hat alles falsch gemacht.
    Ist ja meist so, dass derjenige der Schluss macht irgendwelche Ausflüchte sucht, um den anderen nicht noch mehr weh zu tun und sich geschickt aus der Affäre zu ziehen. Es fällt dem anderen ja oft selbst schwer die Beziehung zu beenden und da macht man sich´s oft so leicht wie möglich.
     
    #10
    Princesa, 26 November 2009
  11. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Wer kennt das nicht? Jeder, der schon mal verlassen wurde...

    Es tut so ekelhaft weh...
     
    #11
    Shiny Flame, 26 November 2009
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    ... bis man ein Jahr später darüber nachdenkt, was man geschrieben hat und man kann den Schmerz fast nochmal genau so stark spüren und gleichzeitig fängt man an zu Lächeln. Ein bisschen aus Wehmut aber auch, weil sich jetzt alles so anders anfühlt und man sich getäuscht hat als man glaubte, man liebe ihn auf ewig und es gäbe niemanden, den man nicht noch mehr lieben könnte.
     
    #12
    xoxo, 26 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    und wenn mans dann noch schafft, diese erkenntnis selbst dann im kopf zu behalten wenn wieder ne beziehung endet, wird der schmerz zwar nicht schwächer sein, aber die hoffnungslosigkeit bei weitem nicht mehr so zuschlagen..
     
    #13
    Nevery, 26 November 2009
  14. MeLkiRa
    MeLkiRa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    300
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab vor 2 tagen nochmal mit ihm geredet er meinte: "meine entscheidung bleibt erstmal so, das dauert bis ich wieder bereit wäre.... aber vorerst nein"
    einer der heftigsten vorwürfe war das ich mich nicht für ihn und sein leben interessiere =/
    ich versuche mein bestes im MSN ihm vom gegenteil zu überzeugen... es is nur so verdammt schwer normal mit ihm zu chatten und es tut verdammt weh...
    ich frage mich nur ob seine aussagen und das wir noch kontakt haben nen gutes zeichen sind oder ned...
    nur eines weiss ich ich werde nach wievor um ihn kämpfen solange die worte ich liebe dich nicht mehr oder ich sehe für uns keine chance mehr nicht gefallen sind
     
    #14
    MeLkiRa, 29 November 2009
  15. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    das hat er aber gesagt, nur nicht so direkt: : "meine entscheidung bleibt erstmal so, das dauert bis ich wieder bereit wäre.... aber vorerst nein"
    damit sagt er: ich liebe dich nicht mehr, vielleichtz können sich meine gefühle in einigen monaten noch ändern,. das weiß man nie, aber ich denke nicht.

    lauf ihm nicht hinterher, kämpfe nicht um ihn, am besten streiche ihn erstmal komplett aus deinem leben und bau es dir erstmal wieder ohne ihn auf.
    wenn er dich wirklich irgendwann zurück will, wird er wieder ankommen und nicht, weil du ihn überredet hast
     
    #15
    hennahlein, 29 November 2009
  16. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    dieses "vorerst wird das nichts, aber mal schauen" nach der trennung ist das pendant zu "ich will derzeit keine beziehung" beim kennenlernen. beides heißt das keine chance mehr gibt. beides ist die einfache art das zu sagen, ohne direkt zu werden.

    an deiner stelle würde ich mir keine hoffnungen mehr machen.
     
    #16
    kickingass, 29 November 2009
  17. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Au, der Schmerz, der bittere Schmerz....das kennt wohl fast jeder, da müssen wir alle mindestens einmal im Leben durch.

    Dichter aller Zeiten haben den Schmerz in Worte gefasst, wie Alfred E. Houseman
    und das was ich am bitter-schönsten finde:

    Und nun? Alle Stadien durch: Ungläubigkeit, Schock, Wiedergewinnungsphantasien, Schmerz, Schmerz, Schmerz, graue Morgen in denen man sich wünscht man könnte für immer schlafen, wochenlang, leider geht die Welt weiter, sie dreht sich einfach weiter und du dich mit ihr. Und langsam erholt man sich, der Schmerz wird unmerklich weniger, jeden Tag ein bisschen weniger Schmerz, bis man "geheilt" ist.
     
    #17
    Piratin, 29 November 2009
  18. MeLkiRa
    MeLkiRa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    300
    101
    0
    nicht angegeben
    huch ich wollte euch eigentlich hier auf dem laufenden halten und hab nun schon so lange nichtsmehr geschrieben.

    Seit der Trennung sind nun fast 4 Monate vergangen.
    Ich habe noch einige male versucht ihn davon zu überzeugen das die Trennung das falsche ist aber ihr hattet recht es gibt keine chance mehr.

    Wir haben zwar noch ab und an Kontakt da ich zwischendurch den drang habe ihn anzuschreiben, aber diese Gespräche sind kurz und drehen sich wenn dann um WoW.
    Er gibt mir jedesmal zu spühren das er eigentlich keine lust hat sich mit mir zu unterhalten :frown:
    Für ihn existiere ich quasi einfach nichtmehr :frown: und das muss ich akzeptieren.
    Ich würde so gern loslassen können aber das habe ich bis heute nicht geschafft.
    Er fehlt mir immernoch so sehr.

    Seit der Trennung gibt es keinen Tag an dem mich die Vergangenheit nicht wieder einholt, spätestens abends kommen mir deswegen wieder die Tränen- jeden Abend.
    Auch der Schmerz ist ansich nicht weniger geworden nur die ERinnerungen an unsere gemeinsame Zeit rücken immer weiter in die ferne.
    Oft bin ich so verzweifelt das ich kurz davor bin ihm eine Mail zu schreiben oder sonstwas aber ich weiss all das würde nichts bringen

    Es ist schrecklich, ich bin seitdem ein anderer Mensch geworden.... nein nennen wir es nicht mensch... monser trifft es ehr.
    Ich kann seit der Trennung nurnoch verachten und verletzen.
    Ansich ist mein ganzes Leben aus der Bahn geraten und mir fehlt einfach jegliche Kraft um nur minimal irgendwas zu ändern.
     
    #18
    MeLkiRa, 24 März 2010
  19. MeLkiRa
    MeLkiRa (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    300
    101
    0
    nicht angegeben
    Langsam bin ich dabei ihn gehen zu lassen....
    auch wenn es so verdammt schwerfällt.
    Wir sind an einen Punkt angelangt wo mich mich (per mail) nur bei ihm bedanken wollte für all das was er für mich getan hat und das er immer für mich da war, quasi eine Abschiedsmail.
    Dierekt nachdem er die mail gelesen hatte hat er sich mich im MSN gekrallt und mich aufs übelste runtergemacht das er mich nicht mehr will und und und.
    Er hat mir nicht einen kurzen Moment zuhgehört- mir ging es darum garnicht ich woltle doch nur friedlich gehen.

    Quasi mit einem lächeln auf den Lippen - mehr nicht =(
    Das einziegste was ihm einfiel war mich total anzugreifen und mir mit sprüchen wie "noch ein wort von dir und du fliegst auf igno" zu kommen.
    Seitdem ist mir auch klar das er von mir einfach nichtsmehr wissen will egal worum es geht, ich denke selbst wenn ich verrecken würde würds ihn nen scheissdreck interessieren -.-
    Wenn ich ihn jetzt nicht gehen lasse würden wir uns wohn nur gegenseitig das leben zur hölle machen.

    Das doofe is halt das meine PS2 noch bei ihm ist.
    Ich habe lange überlegt und mich eigentlich dazu entschlossen das er sie behalten darf- ich will nichtsmehr hier haben was mich an ihn erinnert vorallem schon lange nichts was all die zeit über in seinem Zimmer war. Ich möchte keine Post von ihm bekommen.
    Ich möchte nicht jeden Tag drauf schauen müssen und an ihn erinnert werden.
    Denkt ihr es ist das richtige?
    ich mein mir is klar das sone PS2 nicht billig is aber lieber so als wenns mir alles immer wieder vor augen hält.
    ich habe auch so schon genug dejavu's -.-

    Ich hatte auch überlegt ib ich ihm sagen soll das er sie guten Bekannten von mir schicken soll die ganz in seiner Nähe wohnen, aber dann würd sie da stehen.
    ich werde zwar irgendwann wieder dort hin kommen alleine schon weil ich noch ein letztes Mal an unsee Ort möchte.
    Ein letztes Mal zu den Orten die ich mit ihn in Verbindung bringe- die Orte an denen wir soviel Spass zusammen hatten.
    Einmal noch dorthin wo ich einst so glücklich war- wo ich niemals wieder weg wollte... noch ein allerletztes Mal in dem mir bewusst ist das ich dorthin nie wieder zurück kehren werde.

    (Nein ich habe nicht vor mich umzubringen falls das so rüberkommen sollte es ist nur einfach so das wir übelst weit auseinander wohnen jedoch bei ihm immer mehr mein Zuhaue war als hier- ich fühl mich quasi wie aus der Heimat gerissen :frown: )
     
    #19
    MeLkiRa, 31 März 2010
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich würde ihm die Playstation nicht schenken. Warum auch? Es ist deine, Trennung hin oder her. Wenn du sie nicht behalten willst okay, aber dann verkauf sie wenigstens. Ist ja doch einiges an Wert.

    Und eigentlich müsste er sie dir auch von selbst zurück geben bzw. schicken. Ich würde nicht einfach so die Playstation von meinem Ex behalten.
     
    #20
    krava, 31 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hab Liebe meines
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 00:03
0 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten