Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich hab ihn betrogen und belogen, aber ich will ihn zurück!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von luder87, 24 Januar 2008.

Stichworte:
  1. luder87
    luder87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #1
    luder87, 24 Januar 2008
  2. Red Serpent
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    dein freund hatte dir bereits schonmal eine chance gegeben, und das hast das gleiche nochmal gemacht.
    es ist verständlich, dass er die schnauze voll hat, da du anscheinend nicht aus deinen fehlern lernst.

    was du machen könntest:
    du versetzt dich in seine lage, und fühlst aus seiner sicht, was du getan hast. du hast sein vertrauen missbraucht, ihn angelogen ..
    und warum? weil du nicht in der lage bist, deine gelüste/emotionen unter kontrolle zu haben.
    wenn du das tust, wirst du merken, warum er dir nicht mehr vertrauen kann.

    wenn du gelernt hast, warum er sich so verhält, musst du daran arbeiten, diese schwäche abzustellen. beziehungsweise ihn darum bitten, dass er dir dabei hilft.
    und das heißt vorerst keine swingereien mehr, sondern 100%ige treue.

    anfangen kannst du mit einem aufsatz:
    "was ich falsch gemacht habe, was ich gelernt habe und warum ich dich zurück möchte" .. den du ihm dann gibst.

    achja, und du solltest überlegen,ob du das wirklich willst.
    vielleicht fühlst du dich wohler ohne Beziehung.
     
    #2
    Red Serpent, 24 Januar 2008
  3. Murdoch
    Murdoch (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    Ich glaube, das kannst du vergessen. Er wird dir so oder so nicht mehr vertrauen können. Und es scheint so, dass er nen konsequenten Schlussstrich gezogen hat.
     
    #3
    Murdoch, 24 Januar 2008
  4. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Also so offen wie ihr das mit der Swingerclubgeschichte angegangen seid, kann man das wohl nur halbherzig fremdgehen nennen.
    Klar ist es immer ein gewisser Vertraunesbruch, aber wer mit seiner Partnerin in den Swingerclub geht, sollte doch wohl auch ein- oder zweimaliges Fremdgehen verpacken oder zumindest nach einer Zeit verzeihen können.
    Ich will damit gar nicht sagen, das er es ignorieren sollte, aber wer seine Freundin im Club mit anderen bumsen lässt, sollte wohl auch hier ein wenig toleranter sein als der Durchschnittstyp.
     
    #4
    Schweinebacke, 24 Januar 2008
  5. die wenigsten menschen können sowas vergessen (vergeben ist was anderes). aber selbst wenn er dir vergibt, wird die Beziehung nie mehr so sein wie früher, er wird dir wohl nie wieder zu 100% vertrauen können und sieht dich mit anderen augen.
    ich will nicht sagen, dass sowas garkeine chance hat, aber es wird sehr viel zeit brauchen und wenn er einigermaßen sensibel ist, wird ihn das immer belasten!

    du kannst ja versuchen ihn zu überzeugen, ich will und kann nicht behaupten, dass er dir vergibt/nicht vergibt, das ist wohl von mensch zu mensch unterschiedlich. und da ich euch nicht kenne..
     
    #5
    hero in a dream, 24 Januar 2008
  6. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Ich glaube jeder hat seine Prinzipien. Pärchen die in Swingerclubs gehen sind zwar sexuell offen d.h. aber nicht dass sie nicht auch "Vorschriften" in der Beziehung haben. Es ist schön wenn man soviel Vetrauen aufbringen kann.. aber wenn das genau, wie in diesem Fall jetzt, ausgenutzt wird, dann ist die Beziehung auch keine wirkliche funktionierende Beziehung.

    TS: Du solltest mit der Konsequenz leben. Nur so wirst du aus deinen Fehlern lernen. Wenn er dich zurück nimmt könnte ich fast darauf wetten dass dir sowas wieder passiert - das zeigt dir dann nur: du kannst es ja mit ihm machen, er nimmt dich sowieso wieder. Das wirst du jetzt zwar verneinen, aber wer sagt dass du nicht wieder in Versuchung kommst? Vielleicht solltest du dich erst einmal richtig ausleben.. du scheinst einfach noch zu unentschlossen für eine vertrauensvolle und "treue" resp. ehrliche Beziehung.
     
    #6
    Spaceflower, 24 Januar 2008
  7. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    ....
     
    #7
    lovermz20, 24 Januar 2008
  8. N3sb1t
    Gast
    0
    Selber schuld...:ratlos:
     
    #8
    N3sb1t, 24 Januar 2008
  9. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #9
    C++, 24 Januar 2008
  10. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Was kannst du nicht glauben? Dass sie fremdgegangen ist?

    Innerhalb des nächsten halben Jahres? Wieso ausgerechnet diese Zeit? Wäre es nicht besser, einen richtigen Schlussstrich zu ziehen, so dass beide damit abschließen können, anstatt zu hoffen, dass ein Neuanfang in einem halben Jahr alles ändern könnte?
     
    #10
    User 30029, 24 Januar 2008
  11. Joppi
    Gast
    0
    Sehe ich genau so. Entweder man zieht einen Schlussstrich darunter oder man macht es nicht. So wie ihr das gerade weiterführt, kann ich keinen Schlussstrich erkennen. Passt auf, dass ihr euch damit nicht nur selbst weh tut. @lovermz an deiner Stelle würde ich mich für eines von beiden entscheiden.
     
    #11
    Joppi, 24 Januar 2008
  12. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Irgendwie erschließt sich mir diese Logik nicht. "Swingen" oO ist doch nix anderes als eine offene Beziehung zum extrem geführt.

    Was ist denn genau am Fremdgehen schlimmer als am Swingerclub? Für mich ist das eine ein bißchen verlogene Moral.
     
    #12
    Schweinebacke, 25 Januar 2008
  13. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Ähm, Fremdgehen ist deutlich deutlich deutlich was anderes als swingen und Partnertausch

    Wenn mein Partner mir fremdgeht, betrügt und belügt er mich.
    Betrogen und belogen werden will keiner.

    Es geht nicht darum, dass er mit einer anderne Frau gevögelt hat, das wäre nicht mein Problem. Das kann er ja eh
    Aber dass ihm das mit der anderen so wichtig war, dass er mich dafür hintergeht

    Das hat nichts mit verlogener Moral zu tun
     
    #13
    Félin, 25 Januar 2008
  14. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Jep sehe ich genauso. Sie hatte jederzeit dir Möglichkeit, sich mit jemanden anderen zu vergnügen wobei der Partner es aber wusste. Sie hat aber auch mit anderen Männern geschlafen ohne seine Zustimmung und darin liegt dann auch der Unterschied. Man muss einfach ehrlich damit umgehen und sobald man unehrlich wird, dann wird es zu fremdgehen.

    Ich würde euch beiden aber auch erstmal Abstand empfehlen. So werdet ihr mit der Situation nie abschließen können. Ganz oder garnicht. Werdet euch erstmal über eure Gefühle klar, wenn einer von euch beiden schon sicher ist, dass es keine Chance mehr gibt, dann zieht das auch durch. Sonst macht sich der andere Teil immer Hoffnung und das ist ein sehr zermürbendes Gefühl.
     
    #14
    ToreadorDaniel, 25 Januar 2008
  15. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ähem.....Du belügst ihn und gehst fremd...und sprichst dann noch davon, dass Du ihn soooo sehr liebst?:kopfschue

    Sorry, aber diese beiden Dinge passen nicht zusammen. Wenn Du ihn aufrichtig lieben würdest, hättest Du ihn auch nicht betrogen.

    Dass Ihr beide im Swingerclub wart, lass ich mal aussen vor, weil das nix damit zu tun hat. Swingen geschieht nämlich in gemeinsamen Einverständnis, Fremdgehen nicht. Das ist also ein himmelweiter Unterschied.

    Ich bezweifle mal stark, dass er noch was von Dir will, denn er denkt sich sicher auch: Wenn Du fremdgehst und ihn belügst, kann es also mit Deiner Liebe nicht sehr weit sein. Insofern kannst Du mehr oder weniger die Hoffnung begraben, dass Ihr wieder zusammenkommen könntet.

    Deine Aktion war also ein voller Schuss in den Ofen.
     
    #15
    User 48403, 25 Januar 2008
  16. Energy2006
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Single
    also das du ihn zurück willst ist klar. ich weiß ja jetzt nicht wie sehr er dich liebt bzw. noch liebt. vllt. wäre für euch einen offene beziehung das günstigste. hast du da dran schon mal gedacht ? fänd ich jetzt eine gute lösung....
     
    #16
    Energy2006, 25 Januar 2008
  17. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Finde ich persönlich nicht. Was will sie mehr? Partnertausch war erlaubt, Sex mit anderen war in Ordnung - wenn man dann die Bedingung stellt, nicht angelogen zu werden und in irgendeiner Weise dabei zu sein, wenn "es" passiert, finde ich das persönlich ok. In gewisser Weise führten sie ja eine offene Beziehung. Wenn man sich zu sowas bereit erklärt, finde ich es nur legitim, dass man da die Spielregeln ein bisschen mitbestimmen will.

    TS, dein Nickname passt zu dir,sorry. :kopfschue
    Ich weiß eigentlich nicht, was dich dazu getrieben hat. Du hattest deine sexuelle Abwechslung, du hattest einen Partner, der das toleriert hat und dann hintergehst und betrügst du ihn. Du hast selbst schuld,sorry...
     
    #17
    SexySellerie, 25 Januar 2008
  18. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Hällochen Threadstarterin,

    überdenke vielleicht doch noch einmal, ob du wirklich dazu bereit wärest, jetzt eine richtige Beziehung zu führen. Wenn du dich so schnell an den anderen Mann gehängt hast, hört sich das für mich an, als wäre dein Selbstbewusstsein nicht ausgereift genug. Das würde bedeuten, jedesmal, wenn du dich von deinem Freund ein wenig alleingelassen fühlst, würdest du doch wieder die Anerkennung von anderen Männern brauchen. Da ist das nächste Fremdgehen nicht weit.

    Außerdem, schon alleine dein Nick... Ich weiß wirklich nicht, ob du tatsächlich soweit bist, um es ernsthaft noch einmal mit ihm zu probieren. - Erst einmal ganz egal, wie er jetzt darüber denken würde.
     
    #18
    Karry87, 25 Januar 2008
  19. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Naja, das hättest du dir vorher überlegen sollen. Ich denke nicht, dass da noch was zu machen ist bzw. er eindeutig den Schlusstrich gezogen hat - und das mMn auch zu recht.
     
    #19
    Samaire, 25 Januar 2008
  20. Energy2006
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Single
    das mit dem anlügen war wirklich ein kleiner fehler. aber da könnte ich drüber wegsehen. dabei sein wenn sie mit einem andern vögelt will ich aber nun beim besten willen nicht. wenn dann will ich ihr den spaß schon alleine gönnen. ich hoff ja drauf das sie ihn wieder zurückbekommt.

    der nick paßt klar zu ihr. ich persönlich finde nicht mal was schlechtes an einem luder. ganz im gegenteil.
     
    #20
    Energy2006, 25 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hab ihn betrogen
Betrogen81
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
6 Antworten
Mr. Anderson
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2016
28 Antworten
Lulja185
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Januar 2016
3 Antworten
Test