Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • andrea1991
    andrea1991 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #1

    Ich hab keine Ahnung wie es weitergehen soll

    Hallo zusammen,
    ich bin schon länger stille Leserin hier im Forum , jetzt ist aber am Wochenende was passiert und da dachte ich ich schreib mal rein – vielleicht könnt Ihr mir helfen denn bin total am verzweifeln.
    Also ich fang mal vorne an. Ich habe seit einem einem Jahr jetzt einen Freund und wir sind bis heute total glücklich zusammen. Letztes Wochenende ist dann was passiert was mich total verzweifeln lässt. Ich weiß auch nicht ob ich noch mit Ihm zusammen sein will. Also ich tanze ja Ballett als Hobby und da liegen halt auch mal Ballettsachen bei mir im Zimmer rum. Am Wochenende war er bei mir und ich wollte noch schnell was besorgen, ich also los ins Geschäft und er hat bei mir alleine gewartet, hat ja nur 5 Minuten gedauert. Also ich dann wieder kam hat er meine Ballettschläppchen in der Hand. Als ich ihn dann gefragt hab was er damit macht, hat er mir erzählt des er die Schläppchen geil findet. Ich habe ihn dann zur rede gestellt. Und es ist rausgekommen dar er so ne art fetisch oder sowas hat, und er würde sich auch freuen wenn ich die mal daheim anziehe.
    Ich finde das total krank. Wie man auf sowas stehen kann? Ich hab ihn dann nach Hause geschickt und ihn seitdem nicht mehr gesehen. Ich will schon nochmal mit ihm drüber reden. Wie soll ich jetzt damit umgehen, ich hab keine Ahnung.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #2
    Na Toleranz ist nicht deine Stärke, oder?

    Es gibt soviele sexuelle Wünsche und Vorlieben, da sind Ballettschuhe sicher nicht das ungewöhnlichste, geschweige denn krank.
    Wenn du es nicht möchtest, musst du sie ja ihm zuliebe nicht tragen. Jedem das Seine. Aber ihn gleich rausschmeißen und deswegen an der Beziehung zweifeln? Ich weiß nicht... :kopfschue

    Zumindest dürftest du ihn jetzt so verunsichert haben, dass er dir nie wieder eine sexuelle Fantasie anvertraut.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    22 November 2006
    #3
    Dem kann ich mich nur anschließen :kopfschue
     
  • erdbeere1908
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    103
    2
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #4
    ich finds echt ganzschön naiv bzw unreif, dass du direkt an deiner beziehung anzweifelst, nur weil dein freund ein paar vorlieben hat, von denen du vorher nichts wusstest...
    was ist da denn dabei??
    sagt doch auch keiner, dass du ihm seine wünsche erfüllen musst, wenn dir das unangenehm erscheint.. bist doch alt genug!
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #5
    ich finds auch nicht in ordnung von dir wie du reagiert hast. Stell dir mal vor, du willst deinem Freund etwas anvertrauen und er schickt dich heim und reagiert so? Das tut ganz schön weh, wie ich finde...Für ihn war es bestimmt auch nicht einfach, dir das zu sagen.

    Ansonsten finde ich es krass, dass du wegen so etwas gleich die ganze Beziehung anzweifelst. Setzt euch mal zusammen und redet darüber, es geht ja nur darum, dass du sie mal anziehst, zudem zwingt er dich doch zu gar nichts. Wenn du das nicht willst, dann kannst du ihm das auch sagen.
     
  • andrea1991
    andrea1991 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #6
    Vielleicht habt Ihr recht. Bin mittlerweile auch der Meinung das ich etwas überreagiert habe. Mal schaun ich werd ihn mal anrufen und fragen ob er mal kommen mag. Und mit dem Anziehen der Schuhe hab ich kein problem, nur der Gedanke das man das mit Sex verbindet ist schon sehr seltsam.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #7
    Für dich mag das vielleicht seltsam sein, da du sie als Balletttänzerin ja nur als Gebrauchsgegenstand siehst, aber es gibt nunmal solche Vorlieben.
    Und versetz dich mal in seine Lage: Er hat vermutlich all seinen Mut zusammengenommen und dir davon erzählt und du schmeißt ihn raus. Er ist jetzt sicher sehr verunsichert.
    Aber gut, dass du ihn anrufen willst. :smile: Sag ihm am besten, dass du es nicht so gemeint hast, sondern nur sehr überrascht warst. Und dann redet darüber, ob und wie ihr das umsetzen wollt.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    22 November 2006
    #8
    Wenn ich mal so auf das Alter der TS schiele, ist mir ihre Reaktion etwas verständlicher. Klar, mit 15 trifft dich ein Schläppchenfetisch deines Freundes schon etwas unvorbereitet :zwinker:
    Aber wie hier schon gesagt, du solltest da unverkrampft mit umgehen und jetzt erst mal schleunigst versuchen, das mit deinem Freund wieder hin zu bekommen!
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    22 November 2006
    #9
    immerhin hast du nochmal drüber nachgedacht! Redet am besten nochmal drüber und ich denke, deinerseits ist eine Entschuldigung fällig, denn für ihn war es sicherlich nicht leicht, dir das zu offenbaren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste