Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich hab keine Familie mehr

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von RaBaeTiJoeKo, 15 März 2008.

  1. RaBaeTiJoeKo
    Benutzer gesperrt
    10
    0
    0
    Single
    Nabend!

    Ich muss mir einfach mal was von der Seele schreiben. Ich hab nun auch keine lust irgendwie auf die Rechtschreibung zu zu achten oder so, sry…


    Meine Eltern haben sich im Dezember 2007 getrennt und seitdem hab ich echt nur noch das Gefühl, dass ich keine Familie mehr habe. Denn mein dad der hat sich ne neue Frau gesucht und ich bin dann zu meiner Cousine gezogen, weil ich einfach etwas ruhe finden musste, und weil ich in dem ort wo ich vorher gewohnt hatte, nur noch stress mit irgendwelchen leuten habe, die ich vorher noch nie gesehen hatte. ka warum…:kopfschue

    Jedenfalls bin ich dann zu meiner Cousine gezogen und die hat dort echt super nette Nachbarn mit denen ich mich immer sehr gut verstanden hatte. die meinten dann auch immer zu mir, wenn ich irgendwas habe was ich loswerden will, dann soll ich zu denen kommen… ich saß dort manchmal echt stundenlang abends und habe mich mit denen unterhalten. Aber nun bin ich da weggezogen und wieder zu meinem dad gezogen, weil die Wohnung bei meiner Cousine wegen ihrer lehre aufgelöst wurde… naja, meine Freundin hat mich dann auch verlassen weil die meinte, dass ich ihr dann zu weit weg wohne (70km) und ich habe nun auch keine netten Nachbarn mehr. Denn die Nachbarn die waren für mich wie eine neue Familie und so. :zwinker:

    Aber nun wohne ich ja wieder bei meinem dad und der ist immer nur bei seiner neuen Frau. Also er kommt hier ab und an freitags mal hin und fährt dann am Samstag wieder für nen paar Wochen zu der hin. Ich sitze hier echt jeden tag nur vor dem PC da ich ja hier auch keinen habe und so… ich fühle mich richtig allein… nun hab ich aber im Chat ein Mädchen kennen gelernt, welches ich sehr sympathisch finde. Ich chatte echt jeden tag mehrere stunden mit der und ab und an teln wir auch mal zusammen… z.b. wie gestern, da warens 5 stunden und so… naja, ich weis nicht, also sie meinte sie findet mich echt super nett und ich bin auch ihr Typ. Nur sie will mich halt erstmal richtig kennen lernen weil sie bislang mit ihren freunden nur schlechte Erfahrungen gemacht hatte… naja ich meinte dann, dass man sich ja mal treffen kann und so. nur sie meinte dann, das sie sich nicht sicher sei, ob das was bringen soll, weil sie „noch“ nichts für mich empfindet…

    Also das Problem ist halt, dass ich mir immer wieder sage, dass ich keine Familie habe, da meine Eltern im extreme streit auseinander gegangen sind und nun bin ich echt jeden tag hier allein… naja, ich hab zwar dieses Mädchen immer zum chatten, aber irgendwie hab ich keine Menschen wo ich sagen kann, das ich ihm wichtig bin… vielleicht bin ich auch einfach nur in meinem eigenen selbstmittleid versunken, ich weis es nicht. Aber was soll ich machen? Dieses Mädchen meine das ich noch bitte einige Wochen warten soll, da sie sich nicht so schnell verlieben kann… sie meinte so 3-4 Wochen… aber warum will sie sich nicht treffen? Sie hat mich aber gefragt, was ich immer so am ersten treffen mache und so.. und wir verstehen uns auch echt ganz gut… ich möchte halt wieder eine Freundin haben, da ich sonst keinen Menschen habe, der mir wichtig ist… ich komme mir soo dumm vor!

    Und heute hatte ich mich dann mit ihr gestritten, da sie nie weis was sie will und so… ich hab mich aber dann auch bei ihr entschuldigt und so…nur ich bin soo sauer auf mich weil die nicht weis was sie will und weil ich mich so scheiße allein fühle.. meine Cousine frage mich schon, ob ich nicht nächstes Wochenende mit ihr zusammen bownlen gehen will, aber irgendwie habe ich wiederum auch zu nichts lust… :cry:

    Was soll ich nur machen, ich weis es nicht… naja, ich wollte es mir einfach nur mal von der Seele schreiben und so, weil ich ja keinen zum reden hab…
     
    #1
    RaBaeTiJoeKo, 15 März 2008
  2. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ein bisschen ausgehen ist gar keine schlechte Idee von deiner Cousine. Das lenkt ab und macht auch spaß. Dadurch bekommst du vielleicht wieder klare Gedanken und bist auch entspannter. Und lass dem Mädchen Zeit. Sie scheint dich zu mögen, also überstürze nichts!

    Viel Glück Party_Girl
     
    #2
    Party_Girl, 15 März 2008
  3. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    hmm....gute Tipps...schwierig!!
    ich bin ebenfalls ueber laengere Zeit sehr alleine aufgewachsen, ~14-20, und das ist alles andere als einfach. Ich habe mir oft gedacht, ich werde verstummen, weil ich kaum je mit jemandem geredet habe, hatte Angst, keine Freundin zu finden, wusste auch etwas spaeter noch nie, was man mit einem Maedchen reden konnte/sollte, etc.
    Ich habe dann, eigentlich sehr spaet, mit 16 mit Rennradfahren angefangen, und weil bald immerhin mittelmaessig fuhr, hat sich ein bisschen was ergeben: Team, Rennen, etc., und als ich dann zu studieren anfing, habe ich auch noch einige Zeit daran "gebissen." Obwohl ich nun eigentlich nicht mehr allein war, fuehlte ich mich ausgeschlossen.
    Mit der Zeit hat sich alles gegeben, heute faellt mir vieles, z.b. Leute kennen zu lernen und Frauen fuer mich zu interessieren, sehr leicht.
    Ich weiss, es ist manchmal alles andere als leicht, jemanden fuer Gedankenaustausch und zum Reden zu finden. Trotzdem: Verwende einen Teil der Zeit, die Du im Chat verbringst, dafuer, reale Leute kennen zu lernen. Das ist der Anfang vom Ende der Einsamkeit. Chat taeuscht vieles nur vor, auch wenn ich denke, dass Chatten erlaubt, Dinge in einem Gespraech auszuprobieren, die man sonst nicht sagen wuerde, und man kann ganz gut Selbstbewusstsein gewinnen.
    Aber gluecklicher machen wohl schon echte Freunde.
     
    #3
    User 67523, 15 März 2008
  4. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    verdammt schwere lage...tut mir leid...zuerst ma die scheidung is nich einfach,egal,in welchem Alter..meine eltern haben sich getrennt,als ich 7 war,scheiden lassen,als ich 13 war...mein daddy is im okt 06 gestorben....ich bin bei meiner ma aufgewachsen...und meiner oma...ich bin auch(?) einzelkind...aber mir gings sehr gut..

    erst mal: hast du GAR keinen kontakt mit deiner mum?
    das is ja kein umstand,dass du die ganze zeit in nem lehren haus wohnst:frown: selbst,wenn alles da ist(essen,unterhaltugssachen bla),ersetzt nix die zuneigung und liebe...

    und zweitens finde ich s ziemlich schwachsinnig von deiner ex,sich wg 70km zu trennen..das is ja ma gar nix...ganz schwach..aber dafür kannst du ja nix:frown: wie lang wart ihr zusammen,wenn ich fragen darf?

    was machst du denn zur zeit?job?schule?
    bzw wohnst du in einer stadt?da knan man doch bestimmt in irgendwelchen vereinen jugendliche kennenlernen,oder?

    und-last but not least-bitte las dem mädel aus dem netz zeit..sonst vertreibst du sie...kennt sie deine situation?
    lass ihr bitte wirklich zeit..


    wünsch dir ganz viel kraft!!:knuddel: :winkwink:
     
    #4
    User 46728, 16 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hab keine Familie
tainted.beauty
Kummerkasten Forum
9 Dezember 2016 um 09:30
8 Antworten
Prof. Platin
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
5 Antworten
FurryLizard
Kummerkasten Forum
7 September 2016
4 Antworten