Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich hab ne neue

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von christian141516, 17 März 2002.

  1. Hallo,

    ich habe ein scheiß Problem. Ich habe seid einem halben Jahr eine Freundin. Aber in den letzten Wochen ist die Luft aus der Beziehung. Ich war am Samstag dann mit meinem Kumpel in einer Kneipe, wo ich dann eine kenengelernt habe. Die kennt meine Freundin auch, weil sie auf die selbe schule gehen. So, ich hab ihr dann das mit meiner Freundin erzählt. Dann haben wir so bis um elf nur ein wenig geflirtet. Doch dann auf einmal haben wir uns ganz tief und ganz lange in die Augen geschaut und über einen Haufen scheiße geredet. Neben bei noch Händchen gehalten, usw..., was man halt alles beim flirten so macht. So, ich glaube, dass ich was für das mädchen empfinde. Aber ich habe ja noch meine andere Freundin, die mir gesagt hat, wenn ich schluß machen würde, wird sie sich umbringen. Aber um es mal kraz auszudrücken, leibe ich sie nicht mehr. Was soll ich eurer meinung nach tun?

    MfG Christian
     
    #1
    christian141516, 17 März 2002
  2. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    hi,

    hmm.. erstens denke ich das du dir überlegen solltest obs nicht vielleicht doch nur ein flirt wahr, ich mein du hast ja schon seit einem halben jahr eine Freundin, überleg was du an sie hast und was du an der anderen hast. Vielleicht suchst auch nur abwechslung? Anderseits wenn du sie nicht mehr liebst solltest du natürlich schluss machen, das ist das beste dann für euch beide. Das sie gesagt hat das sie sich umbringen würde wenn du schluss machst halte ich für schwachsinnig. So versucht sie nur dich an sich zu binden und ist das gut für eine Beziehung? wenn du immer denkst eigentlich liebe ich ja eine andere aber sie bringt sich ja sonst um? Ich halte das nur für eine drohung, ehrlich gesagt.
     
    #2
    kephamos, 17 März 2002
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Diese Sache mit dem "Ich bringe mich um, wenn du Schluss machst!" ist der widerwärtigste Erpressungsversuch, den ich kenne. Wenn du meinst, es ist das Richtige mit ihr Schluss zu machen, dann tu's- und schreib einen Brief an ihre Eltern, wo du ausführlich schilderst, was sie dir angedroht hat. So kannst du relativ gut sicherstellen, dass sie ihre Drohung in einer Kurzschlusshandlung nicht doch wahr macht- ihre Eltern werden mit ihr nämlich lange Gespräche über Selbstmord führen...
    Wenn du mit ihr Schluss machst, tu es auf jeden Fall persönlich. Per SMS oder ähnliches Schluss zu machen, ist einfach nur mies. Außerdem gibt das immer noch einen Spielraum für Diskussionen- wenn sie wieder mit ihrem "Ich bring mich um!" ankommt, kannst du ihr immer noch entgegenhalten, dass du so eine Erpressung nicht gut findest, und ob sie es wirklich schlimmer fände, sich von dir zu trennen, als mit dir zusammenzubleiben in der Gewissheit, dass du sie nicht richtig lieb hast...
     
    #3
    Liza, 17 März 2002
  4. Diamant
    Gast
    0
    Also ich halte das "Wenn du Schluss machst bring ich mich um" einfach für Erpressung und ziemlich kindisch!

    Mal davon abgesehen davon das ich das sowieso für nen Blödsinn halte den Partner zwanghaft an sich zu halten. Liebe für irgendjemanden oder irgendwas kann man eben nicht erzwingen, weder bei sich selbst noch bei anderen.
    Dieses an einen festhalten ist meiner Meinung nach sowieso sinnlos, wenn der ander nichts mehr für einen Empfidet.
    Denn:
    1. Es tut verdammt weh wenn man einen Partner hat der einen nicht mehr Liebt.
    2. Nimmt man sich selbt die Möglichkeit wieder andere Leute kennenzulernen und eventuell einen neuen Parner zu finden.
    3. Macht das fesklammern alles nur noch schwieriger. Denn vieleicht wäre man sich ja nach einer Pause wieder nähergekommen. Wenn er/sie allerdings froh sein muss das er endlich losgekommen ist bezweifle ich das er/sie es jemals nochmal probieren will bzw. jemals nochmal irgendwas mit dem/der Ex zu tun haben will.
      [/list=1]

      Naja nun zu deinen Problem.

      Ich würde an deiner Stelle mal darüber nachdenken wieso du galubst das die Luft raus ist und ob man die Beziehung nicht wieder peppiger gestalten kann. (Vieleicht mit der Freundin über das reden was einen stört, sie kann ja nicht ohne weiteres wissen wo Probleme liegen... ist ja keine Hellseherin. :smile:)

      Wenn du meinst das da nichts mehr zu machen ist würde ich mal mit ihr reden und ihr in einem ernsten Gespräch erläutern was los ist und ihr versuchen klar zu machen das ihr "ich bring mich um" Gedrohe eigentlich ziemlich kontraproduktiv für euch beide ist. Mach ihr klar, das auch wenn du nicht mehr ihr Freund bist ihr vieleicht noch Freunde sein könnt (wenn du das willst) und das sie auch so Chancen auf andere vieleicht viel bessere Freunde als du es warst hat.

      Naja ich hoffe du machst jedenfalls das Richtige für euch beide.

      mfg Dia
     
    #4
    Diamant, 17 März 2002
  5. und wie soll ich mit ihr schluß machen?

    ich meine, wenn sie dann wieder mit dem selbstmord anfängt, kann ich ihr ja nicht sagen, dass das kindisch sei und sie das bloß tue, weil sie mich behalten will. Das kan man einem doch micht selber sagen. Bloß wie kann ich mit ihr schluß machen, ohne sie zu verletzen und was soll ich sagen, wenn sie wieder mit dem selbstmord anfägt?:ratlos:
     
    #5
    christian141516, 17 März 2002
  6. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Verletzen wirst du sie in jedem Fall, egal wie einfühlsam, freundlich und verständnisvoll du auch sein magst. Eine Trennung ist nunmal in den allermeisten Fällen hochgradig verletzend, und da kannst du wenig gegen tun. Also kommt es vor allem darauf an, sie so wenig wie möglich zu verletzen und ihr zu signalisieren, dass sie keine Schuld an deinen Gefühlen hat.

    Also sag ihr, dass es nicht an ihr liegt, dass du so empfindest, du aber leider nichts dagegen machen kannst, was dir leid tut. Wenn sie wieder mit ihrer Selbstmordgeschichte ankommt- nun, ich finde, du kannst ihr durchaus sagen, dass du das für eine Erpressung hälst. Du musst es ja nicht so drastisch ausdrücken. Aber wenn du ihr mitteilst, dass du es nicht gut findest, dass sie dich mit ihrem eigenen Leben, welches dir immer noch wichtig ist, erpresst, um dich an sie zu binden- dann kennt sie deine Meinung und du hast sie damit nicht mehr verletzt als unbedingt nötig. Du kannst ihr auch mitteilen, dass du nicht nur aufgrund von Selbstmordandrohungen mit ihr zusammensein willst, weil das keine Grundlage für eine Beziehung ist. Außerdem muss sie die Gewissheit doch wahnsinnig quälen, dass du nicht aus Liebe mit ihr zusammenbist, sondern nur, weil sie sich andernfalls umbringt...
    Das sind alles logische Argumente, und ich finde, die ziehen noch am besten. Allerdings nur zum richtigen Zeitpunkt. Wenn sie nämlich mit einem Schrei "Ich bring mich um!!!" in Tränen ausbricht, ist sie für Logik nicht besonders empfänglich. Dann solltest du besser warten, bis sie sich ausgeheult hat und man wieder vernünftig mit ihr sprechen kann. Und dann geht's ab zum oberen Part...
     
    #6
    Liza, 17 März 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hab neue
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
schwan8
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
5 Antworten
Dreaming
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2016
7 Antworten
Test