Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich habe Angst vor meinem Nachbarn

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Schnuckl20, 5 August 2006.

  1. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Für viele mag sich jetzt meine Geschichte harmlos oder emotional übertrieben anhören, aber ich kann seit einigen Tagen nicht mehr ruhig schlafen.

    Wir wohnen auf dem Land und neben uns der Nachbar im eigenen Haus mit Sohn und dessen Familie im Haus nebenan. Wir bilden ein Dreieck sozusagen.
    Der alte drangsaliert meine Eltern seit ca. 10 Jahren d.h. alle pfifflang Anwalt etc. Das volle Programm - ohne Grund. Oder nennen wir den Grund einfach Neid.
    Er filmt und fotografiert uns den ganzen Tag (soviel Zeit muss man erstmal haben) und spioniert stundenlang über den Gartenzaun. Kurzum: er ist krank, anders kann ich das nicht sagen. Denn kein normaler Mensch verhält sich so. Er steht sogar extra in der früh auf, um meinen Vater nachzufahren. Einfach so.
    Zum Glück gab es noch nie einen körperlichen Angriff oder sowas. Aber nun hat er eine kleine dumme Marionette: seinen Stiefenkel (13). Er prügelt andere Kinder, kifft und hat dem Verhalten nach ebenfalls einen an der Klatsche. Die Polizei ist bei dem ständig zu Besuch.

    Kurz gefasst: wir haben alle angst, dass der alte den Kleinen anstiftet, bei uns was anzustellen. Ich meine damit keinen Dummen-Junge-Streich, sondern richtig. Dann schlägt er zwei Fliegen mit einer Klappe: einen Akt gegen uns und der Kleine wird u.U. "verräumt" (er mochte ihn nie).

    Ich weiß, es klingt verrückt, aber glaubt mir, das ist alles erst der Anfang. Ich habe z.B. angst um meine Katze, ich traue ihm zu, dass er sie umbringt. Genauso trau ich ihm zu, dass er eines Tages rüberschießt etc. Der Kleine hat wie der Alte schon den Ferngucker am Fenster.

    Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Bisher haben wir die Sippe einfach nicht beachtet, sonst machen die ja noch mehr. Ich habe Angst! Irgendwann komm ich heim und der Leichenwagen steht vor der Tür! Momentan liegen bei uns auf dem Straße lauter Nägel, damit man schön mit den Autos drüberfährt.... ich könnte platzen vor Wut.
     
    #1
    Schnuckl20, 5 August 2006
  2. quichie
    quichie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    is ne scheiss situation, denke da könnt ihr eigentlich nur selbst wachsam sein und sehen, wenn der "kleine" was anstellt

    blöde frage: aber wieso installiert ihr nicht ein paar kameras und geht selber zu polizei wenn die da drüben wieder irgendwas machen
    nägel auf die strasse streuen is sicherlich irgendwas wie gefährlicher eingriff in den strassenverkehr oder so
     
    #2
    quichie, 5 August 2006
  3. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    habt ihr noch nie in betracht gezogen umzuziehen? zumindest du könntest doch besser schlafen wenn du etwas weiter weg ziehst müsste ja nur aus der reichweite des typen sein
     
    #3
    unbekannte, 5 August 2006
  4. b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    Wenn das so ein schönes Dreieck ist: will er euch vielleicht einfach rausekeln und das Haus kaufen? War er schon immer so? Oder was könnte der Grund für das Verhalten sein?
     
    #4
    b123, 5 August 2006
  5. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    wir stellen uns nicht auf dieselbe primitive Stufe wie die, noch dazu hat von uns niemand Zeit noch Nerv, eine Kamera aufzustellen. Nein, das machen wir nicht.
    Sein Anwalt konnte dem Gericht glaubhaft machen, dass er die Natur filmt :geknickt:
    Und für die Nägel bräuchte man Beweise... und die machen das bestimmt nachts, unterm Tag haben wir noch nichts gesehen.

    Das Haus haben meine Eltern gebaut, nie im Leben würden sie das alles hier aufgeben.

    Nein, er ist wie gesagt krank. Er braucht das. Das ist schon wie ein Zwang, die Kamera zigmal am Tag am Fenster hin- und herzuschieben. Ganz früher war es meines Wissens nach nicht so, aber als wir mit dem Bauen von Häusern hier anfangen, fing er plötzlich an, alles zu boykottieren.
    Er sucht seit 10 Jahren nach Gründen, um uns ums Geld zu bringen (Auflagen, die erfüllt werden müssen, Grenzbebauungen etc. ) Er schickt und sämtliche Ämter, um uns irgendwas anzuhängen. Mit den Leuten sind wir mittlerweile schon per du, weil die auch von ihm genervt sind und geschnallt haben, dass er einen IQ von einer Laus hat. Er ist Frührenter, gefrustet und krank im Kopf.
    Reden ist überhaupt zwecklos weil er nicht bereit ist bzw. sofort nur Beleidigungen von sich gibt.
     
    #5
    Schnuckl20, 5 August 2006
  6. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    wäre was für ne sendung auf rtl2, da hab ich mal was ähnliches gesehen. film doch den einfach mal (kameras unbemerkt am zaun etc.) und geh dann zur polizei..

    das mit den nägeln wird sicher was mit dem gefährden vom strassenverkehr sein und der rest wird wahrscheinlich unter verletzung der privatsphäre laufen...
     
    #6
    Neonlight, 5 August 2006
  7. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich mich jetzt nicht irre konnte stalking (Wikipedia: Unter Stalking bzw. Nachstellung wird hierzulande das willentliche und wiederholte Verfolgen oder Belästigen einer Person verstanden, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann.) bisher nicht richtig bestraft werden, aber sollten da nicht die Gesetze straffer werden?
    Zu so Sachen wir Nägeln auf einer öffentlichen Straße sag ich mal nichts, aber ihr solltet den Alten mal versuchen richterlich zu belangen, gegen den Kleinen kann man ja noch nichts machen, aber so, wie du den beschreibst landet er bald im Erziehungsheim...
    Ich hoff, dass ihr das Problem bald los werdet und nichts passiert!
     
    #7
    Larian, 5 August 2006
  8. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    genau zeigt den herren mal wegen stalking an und gibt die ganzen behörden die euch besuchen als reverenz an und sagt das ihr ihn verdächtigt andere dinge zu tun wie halt die nägel

    dann müsste die weitere ermittlung doch bei der polizei liegen
     
    #8
    unbekannte, 6 August 2006
  9. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Mir fällt da spontan was ein:

    Du schreibst der Typ hängt mit seiner Kamera ständig am Fenster. Da kann er euch doch auch im Haus beobachten, oder?

    Wie wärs mit einer Anzeige wegen Spannens? Fotografiere wie er hinter seiner Kamera hängt und geh damit zur Polizei. Sag du fühlst dich belästigt, weil er dich in deinem Zimmer (oder wo auch immer) beobachtet.

    Gegen solche Idioten kann man meist nur wenig machen, das ist ja das ärgerliche daran. Die finden immer eine Lücke oder Kleinigkeit die nicht stur nach Vorschrift ist, und dann habt ihr den Schaden.

    Versucht auf keinen Fall euch in einen Streit hineinziehen zu lassen. Der Typ provoziert so lange bis irgendwas passiert und er wieder was gegen euch in der Hand hat.

    Ignoriert ihn so gut es geht, paßt auf eure Sachen und Haustiere auf und schlagt im geeigneten Moment zurück. Dürfte doch sehr praktisch sein, wenn ihr die Leute von den Behörden gut kennt und euer Nachbar die nervt.

    Das hat nichts damit zu tun, daß ihr euch auf das selbe Niveau begebt. Ihr werdet von ihm belästigt und schützt euch dagegen. Das selbe Niveau wäre, wenn ihr seine Garage demolieren würdet oder ähnlichen Unfug treiben würdet wie er. Wenn ihr nur Beweise sammelt (und das geht mit Kamera gut), dann könnt ihr euch am wirkungsvollsten zur Wehr setzen.

    Der Idealfall wäre natürlich wenn man ihn für unzurechnungsfähig erklären könnte und einweisen würde. Dann hättet ihr eure Ruhe...

    Laßt euch nicht unterkriegen!
     
    #9
    Silverbell, 8 August 2006
  10. Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das finde ich ja echt schon hammerhart :angryfire
    Habt ihr noch nie Photos von den Nägeln auf der Straße gemacht und seid damit zur Polizei gegangen?
    Lebt ihr irgendwie abgeschottet von der restlichen Zivilisation? Dann wäre es günstig in dem Sinne, weil man nur den "Alten" verdächtigen würde, bzw. den Kleinen.
    Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Glück :zwinker:
     
    #10
    Kuscheltier, 8 August 2006
  11. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Geht doch mal zu einem Anwalt, schildert den ganzen Fall und fragt ob eine zivilgerichtliche Schutzanordnung Aussicht auf Erfolg haette.

    Hier gibts ein Beispielszenario (passt zwar nicht direkt auf Euere Siuation) duerfte aber trotzdem interessant sein.

    Gibts noch andere Nachbarn, die evtl. als Zeugen aussagen koennten?
     
    #11
    whitewolf, 9 August 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich

    Die Idee finde ich sehr gut! Boah, sowas ist ja mal mehr als übel, ich würde mir auch bescheuert vorkommen wenn die Nachbarn Kameras aufstellen würden, nägel auf die Straße legen etc. Der scheint ja echt nimmer ganz normal zu sein :eek:

    Also handeln würde ich da auf jeden Fall, das kann ja nicht so weitergehen und an deiner Stelle hätte ich auch Angst, dass er irgendwann den Bogen überspannt.
     
    #12
    User 37284, 9 August 2006
  13. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Die Lage ist etwas kompliziert zu beschreiben: wir wohnen auf dem Land, in einem Minikaff. Zu unserem Haus führt eine längere Privatstraße. Links entlang verläuft das Grundstück des Psychos. Und nur am Ende der Straße ist ein weiteres Haus: unsere Mieter. Denen tut er nichts. Die reden auch nicht miteinander. Er redet sowieso mit keinen anderen Menschen außer seiner Sippe, seinem Anwalt und mit Ämtern.

    Ich werd mal mit meinen Eltern reden, ob wir das mal richtig angehen sollten.
    Es mag böse klingen, aber jedemals wenn er auf seiner Leiter steht und rübergafft, wünsche ich mir, dass doch die Leiter umfallen möge.
     
    #13
    Schnuckl20, 11 August 2006
  14. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    tu das wenn ihr das nicht bis zum bitteren ende mitmachen wollt (also noch jahrzehnte lang mit steigerungen evtl) sonst komtm der kleine und macht da auch noch mehr mit
     
    #14
    unbekannte, 11 August 2006
  15. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    und detektive arangieren? da die 24std das beobachten und die wissen wie man beweise sammelt (fotos, videos...)

    ist war denke ich mal recht teuer aber bringen tuts bestimmt
     
    #15
    derunglückliche, 12 August 2006
  16. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ist das nicht auch stalking und somit verboten?!
     
    #16
    unbekannte, 12 August 2006
  17. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    oh gott das hört sich ja furchtbar an, ich habe solch eine situation schon öfters im tv gesehen naja was will man da machen, ausser ausziehen so ein nachbarschafts streit kann sich über jahre hinziehen, komische leute ehrlich die haben einfach kein eigendes leben !!!!!
     
    #17
    Hackbraten, 12 August 2006
  18. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Ja, wie man sieht, sind etliche Monate vergangen: der Nachbar lebt leider immer noch und filmt und fotografiert wo es nur geht.

    Wir haben vor einigen Monaten mit unserem Anwalt gesprochen, aber da sieht es düster aus: man müsste ihn beim Filmen fotografieren etc.
    Nun, der gute hat seine Rollos so weit drunten, dass man ihn dabei nicht sieht.
    Auch beim Fotografieren versteckt er sich immer perfekt.

    Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich diesen Menschen hasse. Er hört einfach nicht auf mit dieser Drangsaliererei. Wenn ich ihn nur mal erwischen könnte... glaubt mir, ich könnte für nichts mehr garantieren. Aber der weiß schon, warum er nie aus dem Haus geht.

    Ich finde es traurig, wie weit manche ungestraft gehen können. Meine Mutter will nicht wieder was mit dem Gericht anfangen, da wir zum einen Beweise sammeln müssen und zum anderen fürchtet sie, dass er dann erst recht austickt. Er ist ein Psycho.
    Ich überlege schon die ganze Zeit, wie man ihn ausschalten könnte. Mir fällt aber nix ein.
    Jetzt belagert er das Haus seines Sohnes auch noch mit den Kameras.
    Ich fühle mich zu Hause schon lange nicht mehr wohl, obwohl ich eine super Wohnung, tolle Eltern etc. alles hab. Wenn ich aus dem Haus gehe, dann schaut er zu, ich spüre das. Er weiß alles was wir tun. Und dieses "sich beobachtet fühlen" macht mich krank.

    Ich weiß nicht was ich machen soll. Meint ihr, man hat bei der Polizei ein Gehör dafür? Ich befürchte, die tun das auch wieder nur als nervigen Nachbarschaftskrieg ab, von dem sie wohl genug hören.:kopfschue
     
    #18
    Schnuckl20, 20 Juli 2007
  19. Maluki
    Gast
    0
    man darf übrigens gegen kameras vorgehen die auf sich selbst und sein eigentum gerichtet sind, wenn es kein öffentlicher Platz ist. Solche Aufnahmen haben auch vor Gericht keine Bewandnis.

    Achja, und einige Zeugen-Aussagen, dass er euer Haus filmt usw. würden eigentlich reichen, um gegen ihn Anzeige zu erstatten - dann dürfte wohl auch die Polizei bei ihm mal nach dem Rechten sehn.
     
    #19
    Maluki, 20 Juli 2007
  20. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die polizei muss doch eigentlich was tun!
    immerhin geht das ja schon über jahre,die du sagst.
    erzähl ihnen,was der alles macht etc...
    die kennen solche fälle bestimmt .
    un wenns wirklich soweit kommen sollte,das die dir nicht helfen wollen,geh zu ner anderen polizeiwache
     
    #20
    Vickie, 20 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habe Angst meinem
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten