Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich habe das Gefühl, mein Freund belügt mich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von rainbowgirl, 1 Mai 2007.

  1. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    ...und ich verstehe nicht, was der Grund dafür ist.
    Z.B. sagt er, er hat im Stau gestanden, obwohl ich kurz vorher die Stauschau gehört habe und weit und breit kein Stau war. Oder er räumt angeblich stundenlang sein Zimmer auf, und wenn ich dann zu ihm komme, sieht es chaotisch aus wie immer. Seine Ausrede: Ich habe alles aus den Regalen geräumt, Staub gewischt und dann hatte ich keine Lust mehr, alles wieder einzuräumen.
    Oder die Sache mit der Krankenversicherung: Er muss da dringend anrufen, weil er nach dem Studium nicht mehr krankenversichert ist. Angeblich ist sein Sachbearbeiter aber im Moment krank und er kann da mit keinem sprechen. Ja ganz toll. Denen würde ich doch die Hölle heißmachen, denn ne Krankenversicherung ist ja schon wichtig. Aber ich vermute ja, dass er da aus was weiß ich welchen Gründen überhaupt nicht angerufen hat.
    Oder die Sache mit den Bewerbungen: "Kann ich mir mal eine Bewerbung von dir angucken?" "Nein, du meckerst eh nur wieder dran rum." ->Ich bin mir fast sicher, dass er von den angeblichen über 100 Bewerbungen keine einzige abgeschickt hat.
    Alles ganz seltsam, und ich verstehe einfach nicht, was das soll.
    Wenn ich mit ihm sprechen will, dann sagt er, ich würde ihn ja nur kontrollieren wollen, und es wäre eine Frechheit, ihm zu unterstellen, dass er mich anlügt. Und dann fragt er auch gerne mal, wie ich überhaupt mit ihm zusammen sein kann, wenn ich doch immer glaube, dass er mich anlügt.
    Tja, gute Frage. :ratlos: Das macht mich ganz verrückt, denn ich liebe ihn einfach, aber ich möchte mich von niemandem belügen lassen.
    Mir fällt gerade noch was ein, und zwar parkt er sein Auto manchmal extra weiter weg, in kleinen Seitenstraßen, wenn er eine gute Freundin von sich besuchen geht. Einmal habe ich es da gesehen und bin fast ausgeflippt. Denn wenn er es einfach ganz normal vor ihrer Haustür geparkt hätte, wäre es mir ja egal gewesen - aber so muss ich doch den Eindruck kriegen, er hat was zu verbergen! Seine Ausrede war, dass seine nervige kleine Cousine, die gleich nebenan wohnt (das stimmt sogar), nicht sein Auto sehen sollte, weil sie dann immer gleich angelaufen kommt. :ratlos:

    Tja, was kann ich denn jetzt machen? Ich kann ihm nichts nachweisen, aber es gibt immer wieder diese Situationen, in denen ich das Gefühl habe, angelogen zu werden. Aber wenn ich es dann sage, dann ist er ja gleich beleidigt und spricht gar nicht mehr weiter mit mir. Als wenn ich ihm was total Abwegiges unterstellen würde.
    Und jetzt bin ich mir echt unsicher, ob ich mir was einrede, oder ob er mich wirklich belügt. :ratlos:
     
    #1
    rainbowgirl, 1 Mai 2007
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    leider bist du in der misslichen lage dass er immer wieder irgendwelche "beweise" und ausreden parat hat.
    und du ihn praktisch noch nicht auf frischer tat ertappt hast, sozusagne.
    allerdings klingt das was er da sagt, sehr seehr verdächtig dafür, dass er eben nicht unschuldig ist.
    denkst du vielleciht er könnte nebenbei was anderes laufen haben? so von wegen: "im stau stehen, zimmer aufräumen, dei sache mit dem auto..."
    natürlich will ich dihc jetz net in panik versetzen aber er hat scheinbar ngroßes problem die wahrheit zu sagen.
    ich würds so machen zu ihm gehen und sagen:"wenn ich dich einmal erwische dass du lügst dann ist es aus"
    ich denke wenn das net sitzt dann weiß ich auch nicht mehr.
    aber er muss sich erstma bewusst werden was er da fabriziert.

    natürlich, was ich persönlcih nicht glaube aber was acuh sein kann, ist die tatsache dass er vielleicht wirklcih an allem unschuldig ist. da kannst du ihn nur noch weiter beobachten.
     
    #2
    User 70315, 1 Mai 2007
  3. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Geh zu ihm und sag ihm, dass du ihn verlassen wirst, wenn du rauskriegst, dass er dich anlügt; dann hat er das perfekte Argument um endlich mit seiner neuen Flamme (die er sich hintenrum geangelt haben wird, so sieht es nunmal aus) zusammensein und dich allein im Regen stehen zu lassen.

    Denn er braucht zu seinen Freunden etc. nur zu sagen: "Hey, guck mal, neulich wollt ich z.B. zu meinem Sachbearbeiter wegen der Krankenversicherung, aber der war nicht erreichbar und deshalb hats halt länger gedauert, und dann kommt *die da* an und quiekt rum von wegen ich würd sie belügen und so..."


    Tu bitte alles, nur nicht das, dein Ruf wird es dir danken.
     
    #3
    Martouf, 1 Mai 2007
  4. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Wenn du mit Schlussmachen drohst, und er dich wirklich angelogen hat, sagt er vielleicht nie was, auch wenn es am Ende um etwas ganz anderes, harmloses ging...

    Halt ich für gefährlich!
     
    #4
    drusilla, 1 Mai 2007
  5. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Nehmen wir mal an, du hast recht mit deiner Vermutung, was irgendwie schon so klingt.

    Dann kanns vielleicht sein, dass er einfach manchmal Zeit für sich haben will und deswegen eine Ausrede erfindet, damit er nicht sagen muss, er hat eigentlich nichts gemacht.
    Ich mache manchmal nichts und will einfach meine Ruhe haben, und wenn mein Freund dann fragt, was ich so gemacht habe, antworte ich "Gar nichts" - und komme mir dabei gleichzeitig unglaubwürdig vor, ich weiß nicht warum. Irgendwie ist das komisch und klingt nach: ich wills dir nicht sagen.

    Oder er hat ne andere. Oder sonst was zu verheimlichen. Vermutlich wird er es dir nicht freiwillig sagen.

    In jedem Fall ist es blöd, belogen zu werden. Wenn du dir wirklich sicher bist, würde ich ihm ganz deutlich sagen, dass du merkst, wenn er lügt und das nicht akzeptierst. Gar nicht erst in der Situation, sondern wenn du mal Zeit dafür hast. Du brauchst ihm auch gar nicht die ganzen Beispiele dafür aufzählen, keinen Streit anfangen. Du weißt es und akzeptierst es nicht. Mehr braucht er nicht zu wissen. Sags ihm deutlich und sachlich und mit Nachdruck.
    Das habe ich mal bei meinem Freund gemacht, als er mir immer nur so Halbwahrheiten mitteilte, Sachen verschwieg usw. Es hatte eine enorme Wirkung, obwohl er zuerst verbissen herauszufinden versuchte, wie ich und wann ich etwas gemerkt hatte (hab ich ihm nie gesagt), erkannte er bald, dass es besser war, einfach immer ehrlich zu sein.
     
    #5
    User 15848, 1 Mai 2007
  6. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm... ehrlich gesagt, würde mich das vielleicht auch stutzig machen. Aber andererseits, denke ich nicht, dass er sich solche Ausreden sofort zurecht legt. Und ich denke mir es klingt doch auch irgendwo alles sehr plausibel.
    Von Fremd gehen oder sowas würde ich jetzt nicht ausgehen.
    Z.b. Staus werden nicht immer alle genannt bzw. nicht immer direkt.
    Die Auto geschichte, gut ist komisch, aber wenn es so ist mit der kleinen Cousine, dann kann ich das auch verstehen.

    Nagut, die sache mit den Bewerbungen und der Krankenversicherung, kann verstehen das dich das wütend macht. Aber ich sag einfach mal (ohne zu verallgemeinern) das ist so typisch Mann. Wichtig sind bei denen andere Sachen aber nicht solche. Ich denke wenn er da mal hier und da was gemogelt hat, dann nicht weil er wen neues hat, sondern weil er es einfach für nicht sooo wichtig empfindet (Obwohl es natürlich super wichtig ist.)

    Ich denke, geh nicht direkt vom schlimmsten aus. Natürlich kannst du ihm sagen "Pass auf, ich möchte nicht angelogen werden. Sollte ich erfahren das du mich bewusst anlügst, dann beende ich unsere Beziehung. Ansonsten sag mir jetzt die Wahrheit - ich höre dir gerne zu - Aber alles was du mir nicht sagst und was sich später als falsch heraus stellt, daraus werde ich Konsequenzen ziehen".
     
    #6
    ChaosGirl88, 1 Mai 2007
  7. Sam200
    Sam200 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi,mhmm

    VIelleicht lügt er oder vielleicht lügt er nicht. Zwei Aussagen!

    Du bist dir sicher und du bist ihr nicht sicher.

    Du glaubst ,oder du weißt.

    Tja da du ,wie wir alle, ein Mensch bist ,mit Emotionen ,"vorahnungen" und Mißtrauen kann man dir nicht verdenken dass du so denkst!


    Die beschuldigungen sind hart ,und gerechtfertigt?

    Sag ihm was du denkst,aber sei dir bewust,wenn du nicht recht hast,dann wirst du ihn verletzen.
    Wenn du ihn nicht zur Rede stellst,kann es sein ,dass du recht hast und es kommt irgenwann ans Licht!

    Ich rate dir ,ihn deine Meinung zu sagen: Denn der Mensch ist gebaut um Schmerz zu ertragen.

    (denk darüber nach)
     
    #7
    Sam200, 1 Mai 2007
  8. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Tolle Beziehungsgrundlage...

    Falls er lügt gehts in die Hose weil lügen gift für eine Beziehung ist und falls er die Wahrheit sagt gehts auch in die Hose weil jegliches Vertrauen zu fehlen scheint.
     
    #8
    Teac, 1 Mai 2007
  9. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    So, wie du dich hier äußerst, käm ich mir wohl auch ziemlich kontrolliert vor. Gerade was Krankenversicherung und Bewerbungen angeht solltest du ihn vielleicht einfach mal sein Leben leben lassen.
    Alles andere klingt jetzt für mich nicht so dramatisch. Es wird doch nicht jeder Stau gleich im Radion durchgesagt. Mein Zimmer sieht auch noch chaotisch aus, auch wenn ich aufgeräumt haben (nach Staubwischen sogar meist schlimmer als vorher). Du sagst zwar, dass es dir nichts ausgemacht, wenn er seine gute Freundin "offensichtlich" besucht, aber durch deine Reaktion zeigst du ihm im Grunde das Gegenteil und sorgst wohl eher nicht dafür, dass er in dieser Hinsicht in Zukunft offener ist.
     
    #9
    Touchdown, 2 Mai 2007
  10. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Da hast du Recht. :ratlos: Eigentlich kann das mit uns ja gar nicht klappen - entweder er 'gibt alles zu', oder aber nicht, und in dem Fall weiß ich ja nicht, ob er lügt oder ob er die Wahrheit sagt. :ratlos: Na ganz toll. Da muss ich jetzt echt drüber nachdenken. Eigentlich gibts nur eine Lösung, und zwar Schlussmachen, egal was er sagt oder nicht sagt. :ratlos: :geknickt:
     
    #10
    rainbowgirl, 2 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habe Gefühl Freund
Esteemed
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2016
6 Antworten
Annabelle12345
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Februar 2016
1 Antworten
Klaudia24
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Dezember 2014
1 Antworten