Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich habe ein großes Problem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Beary, 30 Januar 2006.

  1. Beary
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich bin mit meiner Freundin jetzt schon über 3Jahre zusammen, wir hatten in dieser Zeit auch einige Probleme und trtzdem hat es so lange gehalten. Wir waren beide Jungfrau vor der Beziehung.
    Zum eigentlichen Problem: Sie kommt sehr selten beim Sex oder bei OV..wenn überhaupt. :geknickt:
    Sie meint jetzt das sie deswegen warscheinlich Schluss machen will, weil sie keine Lust mehr darauf hat (was ich ja auch nachvollziehen kann) und sie wirft mir vor mich würde das nicht interessieren und ich sei einfach „schlecht“. Sie meint dann auch immer: Ja Du kriegst es ja immer von mir und gibst nichts zurück.
    Ich habe schon mit einige Frauen gesprochen die meinten: Ne da ist auch ein Problem auf ihrer Seite vorhanden.
    Ich gebe mir immer Mühe, lecke sie, streichle usw. Was eben alles dazu gehört.
    Aber nach 10min wird sie dann frustriert und schmeißt mir heftige Sachen an Kopf, was mich natürlich etwas belastet und ich dann auch quasi aufhören kann, weil die Stimmung total am A**** ist.
    Geht teilweise aber auch länger, über 30 min, und sie wird nicht mehr als heiß. :kopfschue
    Ich weiß im Moment nicht weiter und frage mich ob ich nun wirklich das Problem bin. :cry:
    Ich bin ja wirklich lernfähig und mache was ich kann um ihr es schön zu machen.
    Vielleicht könnt ihr mir Tips geben was ich machen kann, ich muss dazu sagen das ist oben alles auf das Minimum zusammengeschrieben, sonst würde das Seiten geben.
     
    #1
    Beary, 30 Januar 2006
  2. DeRChallenGeR
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    krass!! Also, kommt sie den beim SB ?? Oder hat sie da auch "Probleme"? Und ansonsten ... also wenn sie schluss machen will weil sie nich jedes mal kommt, dann is sie die Beziehung auch nicht wert!
     
    #2
    DeRChallenGeR, 30 Januar 2006
  3. Beary
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Also sie kommt beim SB auch nicht wirklich einfach, nur mit ihren fingern und Händen glaube ich gar nicht (hat sie mir gesagt). Das einzige wo sie kommt ist in der Dusche, so nach 20-25 min oder mit nem starken vibi. :eek: Ich weiß nicht ob das normal ist?!? Sie meint das sie normal ist und das bei allen Frauen so ist...ich kann das natürlich nicht einschätzen da sie meine 1. Freundin ist.
     
    #3
    Beary, 30 Januar 2006
  4. amila
    Gast
    0
    :eek: das ist ein harter brocken nach 3 jahren und dass sie dir androht schluss zu machen weil sie nicht kommt macht die sache nicht leichter...:kopfschue
    also, ich weiß nicht in wie weit ich da representativ bin, weil man ja häufig liest das frauen keinen oder nur selten einen orgasmus bekommen oder in wie weit ich bei meinen freunden einfach nur riesiges glück hatte :engel: aber um ehrlich zu sein, komm ich fast immer, wenn nicht, hatte ich vorher schon nicht richtig lust auf sex, oder irgendetwas anderes beschäftigt mich so , dass ich nich völlig loslassen kann und selbst dann bringt mich mein freund meistens nach dem eigentlichen sex nochmal dazu. :tongue:

    die einzigen Tipps die ich dir geben kann:
    lass dir von ihr zeigen, wo sie gerne berührt wird, lass deine hand von ihrer führen
    frag sie, wenn du etwas neues ausprobierst, ob es ihr gefällt (aber nicht ständig)
    macht es euch gemütlich und versuch ihr irgendwie die ständigen gedanken an den orgasmus zu nehmen,
    ich weiß dass ist schwer, vor allem weil sie eure Beziehung davon abhängig macht, aber wenn sie ständig daran denkt, wird sie nicht kommen

    Aber nochwas :engel: falls eure beziehung wirklich daran scheitern sollte, sie verlangt etwas von dir, was sie selbst nicht hinbekommt, wenn sie bei der sb auch nicht kommt, ist es nicht allein deine schuld!
     
    #4
    amila, 30 Januar 2006
  5. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    103
    1
    Single
    Also es ist KEINE AUFGABE, die sie an dich zu stellen hat, nämlich, dass du alleine für ihren Orgasmus zuständig bist. :kopfschue

    BItte sprich mit ihr darüber, dass sie dich nach einiger Zeit NICHT anzumeckern hat! :kopfschue

    Manche Mädchen/ Frauen kommen (noch) nie zu einem Höhepunkt. Welche Erwartungshaltung hat sie denn an dich???? :eek:
    Nochmal: Bitte sprich mit ihr darüber, dass du dich unter Druck gesetzt fühlst!!!

    Was hilft ist, entweder sie versucht selbst herauszufinden, was ihr gefällt, bei SB.
    (Oder erwartet sie, dass du es ihr unter der Dusche mit einem Vibrator... bla bla bla....weil sie nur so kommen kann???? Oder was sollst DU tun, wenn sie selbst nicht weiter kommt????)
    Oder ihr entdeckt SIE gemeinsam, d.h. ihr redet miteinander, versucht Vieles und SIE genießt und du hältst dich erstmal zurück...........
     
    #5
    man-dy, 30 Januar 2006
  6. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    schieß sie ab .. die hat sie doch nich alle ...
     
    #6
    Fireblade, 30 Januar 2006
  7. Beary
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten.

    Ja das hab ich alles schon versucht, auch viel mit ihr geredet. Aber sie bleibt bei der Meinung das ich das machen muss und das ein "richtiger Mann" das auch kann. (Sie chattet gerne mit 30 Jährigen, die ihr dann womöglich ein falsches Bild präsentieren)
    Ich hab ja auch schon des öfteren ihr den Vorschlag gemacht, das ich es versuche und mehr Erfahrung sammle und sie in der zwischenzeit bei mir nichts machen muss bevor sie nicht das gekriegt hat was sie will.(Würde ich für sie auch über einen längeren zeitraum machen) Das hab ich gemacht um dem vorzubeugen das sie das Gefühl kriegt das sie zu kurz käme...hat aber auch nicht geholfen.:kopfschue
     
    #7
    Beary, 30 Januar 2006
  8. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    ein "richtiger mann" würde sich ihre grundlosen beleidigungen und anschuldigungen gar nich gefallen lassen .
     
    #8
    Fireblade, 30 Januar 2006
  9. Beary
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hast ja vielleicht recht, aber ich kann meine Freundin nach dieser Zeit nicht einfach verlassen, sie ist mir zuviel wert, ich hab mich emotional sehr an sie gebunden. Sonst hätte ich das warscheinlich schon getan. :cry:
     
    #9
    Beary, 30 Januar 2006
  10. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    du musst dich ja nicht sofort trennen .. aber du kannst ihr ruhig mal deine meinung sagen ..
    lass dir nicht alles gefallen ...
     
    #10
    Fireblade, 30 Januar 2006
  11. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    ....oder einfach mal fremdgehn, und zumindest dir selbst beweisen, daß sie n übermässig komplizierter fall is.
     
    #11
    lillakuh, 30 Januar 2006
  12. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    101
    0
    Single
    -

    Bist Du Dir sicher dass das die einzigen Probleme in eurer Beziehung sind?
     
    #12
    haschmisch, 30 Januar 2006
  13. Beary
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Klar gibt es noch andere Probleme, aber die scheinen nicht so wichtig zu sein, da sie meinte dass es zu 80% bei ihr an dem sexuellen liegen würde.
    Mit fremdgehen kann ich glaube ich auch nicht viel ändern, zumal man es mit seinem Gewissen auch vereinbaren können muss. :schuechte
    Aber sie meinte schon des öfteren: Ja dann geh zu ner anderen und mache mal etwas Erfahrungen, aber natürlich nur wenn ich ihr erzähle wie, wer, und wo. :kopfschue
    Das Problem ist einfach auch das sie seit ca. 1,5 Jahren alle paar Wochen mit den Grundsatzthemen wie Trennung ankommt, was für mich natürlich scheiße ist, da ich mich auf nichts verlassen kann und immer denken muss: Naja mal sehn was in einem Monat dann ist.
    Ich habe ihr aber schon oft gesagt das sie sich für oder gegen unsere Beziehung entscheiden muss, damit sich etwas ändern kann.

    Das was mich an ihr hält ist: Ich habe eben diese Bindung an sie, die mir sehr wichtig ist, weil ich leider wegen der Beziehung auch im Moment fast keine Freunde mehr habe. (3mal umgezogen)
    Auch glaube ich das sie eigentlich nicht dieser Mensch ist, den sie gerade darstellt. (Es gibt auch Tage da ist sie voll in Ordunung und man kann auch über das alles normal reden)
     
    #13
    Beary, 31 Januar 2006
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    In einem Punkt geht es mir ähnlich wie deiner Freundin: Ich bin manchmal einfach frustriert, weil ich nicht so kommen kann, wie ich möchte. Bei mir klappts auch nur, wenn man mich härter anfasst. Und es dauert seine Zeit... Aber bei allen Frauen ist das nicht so. Ich hab allerdings noch nie jemandem den Vorwurf gemacht, das läge an ihm. Ich hab mir höchstens selbst Vorwürfe gemacht, dass es ihm net gefallen könnte, so lang an mir rumzumachen.

    Auch ich hab schon mal nach 10 Minuten einfach frustriert abgebrochen. War aber sauer auf mich!

    Vorschlag hab ich keinen. Ich finds von ihr total unfair, dass sie dich, wo du ebenfalls noch Jungfrau warst, als ihr zusammen gekommen seid, jetzt runtermacht. Du hast jetzt nicht die Chance, für dich selbst zu beweisen, dass du gut bist. Lass dich nicht runter ziehen!
     
    #14
    Dreamerin, 31 Januar 2006
  15. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Letztendlich liegt es doch einfach nur an ihrer Unerfahrenheit. Sie stellt sich den Sex mit anderen viel besser vor, weil ihr die Vergleichmöglichkeiten fehlen.
    Deshalb ist sie wohl gerade in einer Phase wo sie lieber mit 30 Jährigen chattet und sich von solch "erfahrenen" Männern mehr erhofft als sie bisher bekommen konnte.

    Das ist zwar kein Grund dich deshalb so fertig zu machen, aber sie ist wohl einfach noch zu unerfahren.
    Vielleicht wäre es das beste wenn sie mal bei jemand anders landen würde, bei dem sie sieht, dass der Sex nicht viel anders ist und sie daduch bemerkt was sie weggeworfen hat. Wobei das natürlich auch keine schöne Lösung wäre...
     
    #15
    Daos-Mandrak, 31 Januar 2006
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Irgendwie kommt mir das bekannt vor, mal nachdenken ....grübel....ach ja, meine erste Freundein glaubte auch, dass es so sein sollte. Weil ich es ihr nicht in dem Masse besorgen konnte, damit sie ihren Orgasmus bekam, machte sie kurzerhand Schluss mit mir.
    Auch wenn es mir sehr wehtat, wusste ich, dass es besser so war, denn ich kann keine Frau gebrauchen, die sich da das Blaue vom Himmel vorstellt, dass man jedesmal den Superorgasmus haben soll um aus vollem Halse zu jodeln...:kopfschue
    Jedenfalls bezeichnete sie mich als erbärmlichen Waschlappen:cry: :flennen: :ratlos:

    @Beary:
    Sie hat sicherlich ein völlig falsches Bild vom Sexualleben, also tätest Du gut daran, ihr mal das Brett vor den Augen wegzunehmen und ihr klarmachen was Sache ist, dass es NICHT Dein Fehler ist. Und wenn sie das nicht schnallt und Dir weiter das Leben zur Hölle macht, dann bleibt nun mal eben nur die Möglichkeit, sich zu trennen. Wenn sie einen anderen findet, würde sie endlich einsehen, dass die Realität nun mal anders ist als sie glaubt.
     
    #16
    User 48403, 31 Januar 2006
  17. Beary
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Und die letzten Tage ist Sie jetzt am Schluss machen, aber irgendwie nur halb, obwohl ich ihr gesagt habe es gibt nur ja oder nein mit allen Konsequenzen die daraus resultieren.
    Ich komm da so nicht weiter. :ratlos:
     
    #17
    Beary, 1 Februar 2006
  18. Beary
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    So, nun hat Sie schluss gemacht, aber bei Ihr ist sowas manchmal irgendwie auch von den Launen abhängig.
    Ich denke ständig darüber nach und komme aber zu keinem Entschluss was ich jetzt tun soll, ich sehe eben auch die Vorteile einer Trennung, aber die negativen Gedanken und Gefühle sind viel stärker. :cry:
    Das Problem ist eher eine Abhängigkeit von ihr. Im April wären wir 4 Jahre zusammen und ich kann mir einen Alltag ohne sie nicht mehr vorstellen. Wie ich anfangs schrieb, habe ich hier keine Freunde mit denen ich reden oder was machen könnte. Zu meinen Eltern hab ich durch sie auch fast keinen Kontakt mehr und stehe somit allein da und weiß nicht richtig weiter.:kopfschue Ganz zu schweigen von den finanziellen Problemen die ich auch durch sie habe. Auch wenn ich Sie evtl. zurückhaben will, was kann ich da tun? Sie kommt garantiert bei mir an und will das ich sie wo hin bringe, was kaufe oder so...(weil Sie in der Nachbarschaft wohnt) ...wenn ich dann immer ganz kalt NEIN sage dann wird sie das als kein Interesse mehr aufnehmen und die Sache auch ganz abschreiben, oder sehe ich das falsch?
     
    #18
    Beary, 2 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habe großes Problem
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2016
22 Antworten
JonathanRea
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2016
1 Antworten
Test