Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich habe es verbockt

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von 666, 28 August 2001.

  1. 666
    666
    Gast
    0
    Hallo,

    ich muss mir jetzt einfach mal Luft machen. Ich habe schon seit längerer Zeit einen Freund (bisher platonisch)den ich per internet kennen gelernt habe. Angefangen hat es mit e-mail Kontakt, dann seit einigen Treffen telefonischen Kontakt. Letztes Wochenende war ich wieder bei Ihm (er wohnt ca. 2 Autofahrstunden weg). Wir sind uns etwas näher gekommen, aber irgendwie habe ich ihn zwar nicht abgeblockt aber seine Zärtlichkeiten nicht wirklich erwidert.
    Problem: Ich bin bis über beide Ohren in ihn verliebt und weiß nicht ob ich es zur ZEit mit einer Fernbeziehung schaffe und habe so erst einmal dicht gemacht.
    Ich habe zur Zeit durch eine neue ziemlich anspruchsvolle Schule nur se´hr wenig Zeit.

    Ich glaube ich habe ihn ziemlich verwirrt, habe megaschlechtes Gewissen.
    Ich muss das irgendwie wieder geraderücken, und das wohl oder übel nur am Telefon da wir uns in der nächsten Zeit wohl nicht mehr so schnell treffen können.
    Mist, ich weiß nicht was ich machen soll!
    :geknickt:
     
    #1
    666, 28 August 2001
  2. Björn
    Gast
    0
    Hallo!

    Zu allererst einmal solltest Du Dir selber im klaren sein, was Du willst!

    Willst Du eine Beziehung, obwohl Dur z. Zt. nur wenig Zeit hast? Und willst Du eine Fernbeziehung?
    Darüber solltest Du Dir erstmal Klarheit verschaffen.

    Daß Du die Zärtlichkeiten nicht erwidert hast, naja, das kann man(n) natürlich auch so auffassen, daß Du nichts außer einer guten Freundschaft willst.
    Aber da Du ja gesagt hast, daß du verliebt bist, solltest Du ihm das auch sagen, daß Du Dir da nur sehr unsicher warst.
    Ich denke doch, daß er da Verständnis für hat.

    Die Nachteile einer Fernbeziehung sind ja bekannt, aber das sollte bei Deinen Überlegungen und bei Deiner letzlichen Entscheidung wenn Überhaupt nur eine untergeordnete Rolle spielen.

    Wo die Liebe hinfällt.....

    Bis denne
     
    #2
    Björn, 28 August 2001
  3. 666
    666
    Gast
    0
    Hallo.

    danke für den Rat, soweit war ich eigentlich auch schon selbst gekommen aber immer gut soetwas nocheinmal zu hören ähh lesen.

    Inzwischen habe ich mit ihm gesprochen. *zitterbibber* Ich kann es zwar nicht ganz nachvollziehen aber anscheinend hat er sich darüber noch nicht so wirklich Gedanken gemacht. :rolleyes:
    Er hat es zwar wirklich lieb aufgefasst, aber er will sich noch Zeit zum nachdenken lassen (hatte ich ja auch es sei ihm vergönnt) aber ich bin jetzt natürlich am bibbern.
    Ich glaube ich habe ihn wohl doch damit überfallen

    Ungewissheit ist furchtbar :geknickt.

    Ciao 666
     
    #3
    666, 30 August 2001
  4. Angelina
    Gast
    0
    Hi 666!

    Stimmt Ungewissheit ist sehr schwer!
    Hoffe das du mitlerweile mehr weisst?!
    Wenn ja, schreib mal rein!

    Mich würde es natürlich freuen, wenn er sich für dich entscheidet.
    Aber ich versteh nicht wieso ER nun diese Zeit braucht?

    War er denn in dich verliebt?
    Bzw hat er dir das gesagt?

    Naja...
    bis dann, Angie und viel Glück!
     
    #4
    Angelina, 31 August 2001
  5. 666
    666
    Gast
    0
    Hallo Angelina,

    danke für Deine Antwort. Nein, ich weiß es inzwischen immer noch nicht. Habe ja auch gestern mit ihm geredet, mir ist es auch lieber er lässt sich Zeit und sagt mir dann ehrlich was Sache ist und hat darüber nahchgedacht als wenn er mir nur etwas sagt um etwas gesagt zu haben (fürchterlicher Satz *G*).

    Nein die Situation war die das ich schon das Gefühl hatte das auch er an mir Interesse hat. (Gesten, Berührungen)...
    Allerdings gehören wir wohl beide eher zu den zurückhaltenderen Typus Mensch.

    Warum er ZEit zum nachdenken bruacht ? Gute Frage! Ich denke das wir beide im Moment auch ohne Fernbeziehung sehr viel um die Ohren haben.
    Auf der anderen Seite habe ich ihn wirklich ziemlihc überrumpelt und er war sprachlos was normalerweise bei ihm nur sehr selten vorkommt. Obwohl die Initiative am WE wohl eher von ihm ausging. Es ist allerdings auch nicht wirklich viel passiert.

    Ach was weiß ich, aber ich mache mir da nicht wirklich Hoffnung. Scheiss Situation.

    Gruß und Danke

    666
     
    #5
    666, 31 August 2001
  6. hoppel
    Gast
    0
    ich seh das wie folgt.. du solltest zu allererst wissen was dir wichtiger ist .. schule oder dein "freund". Meiner meinung nach ist es wenn du wirklich verliebt bist kein problem mit einer fernbeziehung oder zeit problemen da man ja auch verständnis für einander hat. Verbockt hast du auch nichts in dem du seine zärtlichkeiten nicht erwiedert hast.. das kannste ja beim nächsten mal wieder gut machen.. wenn du immernoch willst. aber das musst du selber wissen.. wünsch dir trotzdem viel glück.

    so long
    hoppel
     
    #6
    hoppel, 31 August 2001
  7. 666
    666
    Gast
    0
    Hallo,

    danke für die Antworten: Hier ist der neueste STand der Dinge:
    Ich habe mich mit ihm geeinigt, das wir zur Zeit keine Fernbeziehen eingehen möchten/können/werden. Was zwar eine ziemlich unbefriedigte Situation ist aber im Moment das vernünftigste, alles andere würde wohl schief laufen. Mal sehen was die Zeit bringt.
    Aber immerhin weiß ich woran ich bin: Die (zarten:smile:) Gefühle beruhen auf Gegenseitigkeit. (Habe ich zwar jetzt viel davon aber nun ja immer hin Gewissheit).

    Ciao

    666 :geknickt:
     
    #7
    666, 4 September 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test