Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich habe meine Freundin ungewollt "geschlagen"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von JonnyF, 11 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JonnyF
    Gast
    0
    Hallo erstmal an alle, musste mich hier anmelden, da ich grad ein riesen Probelm mit meiner Freundin habe!!! :cry:

    Bitte helft mir weiter! Bitte ALLES lesen, auch wenn es so viel ist!!!!!!!!! Bin echt am verzweifeln! Mir liegt wirklich sehr sehr viel an ihr!! Und ich möchte sie nicht verlieren!!!

    Sie ist 15 (kommenden Freitag - 16), ich 20. Sind seit 9 Monate zusammen und haben ne echt schöne Zeit schon zusammen gehabt - bin auch glücklich mit ihr!!! Aber haben in letzter Zeit ziemlich oft Stress miteinander. Oft auch nur Kleinigkeiten mit denen wir uns gegenseitig anzicken und es dann schlimmer wird und dann irgendwelche Worte fallen, die man später wieder bereut!

    In letzter Zeit geht es fast immer um das gleiche Thema - SEX.
    Ich schlaf z.B. bei ihr. Sie will dann schlafen, ich aber poppen! Ich streichel ihre Beine, ihren Rücken usw. versuch sie eben geil zu machen, in der Hoffnung sie vielleicht umstimmen zu können. Aber vergebens!!! Damit mach ich sie eher wütend, weil ich es einfach nicht akzeptieren kann, wenn sie keine Lust hat und nicht will! Nein heißt NEIN!!! Ist aber nicht einfach, vor allem wenn man da liegt und so geil ist!

    Hatten gestern deswegen wieder ne heftige Diskussion. Sie hat mir gesagt, dass sie in letzter Zeit eben den Eindruck von mir hat, dass ich nur bei ihr übernachte, weil ich poppen will!!! Und wenn des so weiter geht, dann würde es dazu führen, dass sie gar nicht mehr mit mir schlafen will!!! Hab ihr aber dann klar gemacht, dass es nicht so ist! Dass ich kein Macho bin, dem es nur um das Eine geht!! Und wenn ich nur poppen wollte, mich ihr gegenüber anders verhalten würde, wie z.B. ihre Probleme grad ignorieren würde und mich nicht so dafür einsetzen würde, damit sie glücklich ist, was mir sehr sehr wichtig ist!!! Habe mich dann wieder für meine heftige Reaktion auf die Ablehnung zum Sex entschuldigt!


    So... Gestern wollten wir in die Disco. Hatten bei mir daheim was getrunken. Ich allerdings mehr als sie! Ich war gut angetrunken, sie nur ein wenig! Sind dann aber leider nicht in die Disco reingekommen. Sie wurde kontrolliert! Hatte diesmal den Ausweis von meiner Cousine dabei. Aber der Türsteher hat sofort gemerkt, dass es nicht ihrer ist! Und es kam auch raus, nachdem er ihre EC-Karte mit ihrem richtigen Namen im Geldbeutel sah! Naja... ist jetzt das erste mal gewesen, wo sie nicht reinkam - davor hatten wir immer Glück gehabt! Nicht kontrolliert oder davon gelaufen und drin waren wir *g*

    Dann wurden wir wieder heimgebracht und sind dann zu mir. Die Stimmung war dann natürlich nicht so gut! Hatten uns beide so auf den Abend gefreut! Zusammen zu tanzen! Party zu machen eben! Naja...

    Haben uns dann zu mir ins Bett gelegt - sie war müde - wollte schlafen!
    Hab aber mal wieder nicht locker gelassen und sie gestreichelt usw.
    Das hat ihr anscheinend sehr gefallen in dem Moment und die Lust kam ihr auf, was ich sofort gemerkt habe! Dann ging's eben zur Sache! Wollten dann noch ein zweites mal! Natürlich musste ich erstmal ne Pause machen, damit es überhaupt auch dann dazu gekommen wäre! Ich hab dann noch ein Glas getrunken, was sie auch wollte, damit ich noch "mehr" abgehen kann. Ich hab das Glas dann auf Ex runtergehauen - sind dann gelegen und sie wollte wissen was für eine stellung wir machen sollten. Haben noch absichtlich gewartet, bis ich mich wieder erhole und der Alk einschlägt! Sie war ziemlich geil! Dann wollte ich sie lecken und sie wollte es auch! Sind dann wieder gelegen und uns ausgeruht, dass ich/er fit werde/wird, bevor es dann weiter geht! Haben dann 2mal probiert, aber es hatte noch nichts gebracht! Lagen dann wieder und haben gewartet. Sie war immer noch geil! Aber so langsam wurde es immer weniger!

    Und plötzlich dann, als ich/er dann wieder fit war, hatte sie überhaupt keine Lust mehr! Es kam sehr plötzlich! Erst ist sie so geil und auf den nächsten Moment hat sie keine Lust mehr!!! Sie hat gesagt, dass es doch eh nichts bringen würd und sie keine Lust mehr jetzt hat!!!

    Das hat mich ziemlich ärgerlich gemacht (und mit Alk sowieso! ich weiß aber, dass es keine Ausrede ist)!!! Sie hat dann gemeint, dass sie auch in ein anderes Bett bei mir im Haus schlafen gehen könnte! Sie hatte sich schon aufgerichtet und saß auf dem Bettrand! Ich dann zu ihr "Ja, dann geh doch, wenn du willst!!!" und hab sie mit meinen Beinen leicht vom Bett geschoben! Sie hat es natürlich gemerkt! Und natürlich wütend drauf reagiert! Dann wurd ich jedoch noch wütender und es sind Worte wie "Verpiss dich doch!!!" usw. gefallen. Habe sie mit meine Beinen dann heftiger weggeschoben und schon getreten! Und sie dann zurück! Und geschrien und geweint! Habe dann einige Blutflecken auf meiner Decke gesehen, die anscheinend beim Treten passiert sind, da ich möglicherweise ihr Gesicht getroffen habe (Nasenbluten).

    Dann ist sie ins Bad gerannt und hat sich abgeschlossen und mit meiner Cousine und meinem jüngeren Bruder (der in der Disco war, in die wir auch gehen wollten) telefoniert. Und erzählt, dass ich sie geschlagen haben sollte. Sie hat immer noch sehr geweint! Dann noch mehr! Und ich konnte alles mithören! Während dessen habe ich ihre Handtasche versteckt, um sie aufzuhalten, damit ich noch mit ihr reden konnte. Als sie dann raus kam, suchte sie sie und fand sie dann auch kurze Zeit später. Sie wollte einfach nur weg von mir! Nach Hause! Ich wollte sie jedoch nicht aus meinem Zimmer lassen und stellte mich vor die Tür! Sie drängte mich weg, doch ich packte sie und setzte sie auf mein Bad. Da meinte sie, dass ich sie schon wieder geschlagen hätte!

    Dann ist sie an mir vorbei und zur Haustür. Diese war jedoch abgeschlossen und die Schlüssel habe ich dann schnell weggenommen. Dann habe ich endlich locker gelassen und wollte ihr aufmachen und sie gehen lassen. Aber davor wollte ich noch, dass sie mir eine reinhaut! Zuerst wollte sie das nicht! Aber ich provozierte sie, da ich es wollte, weil ich es nicht anders verdient hatte! Und es auch so zu ihr gesagt! Dann tat sie es... und ich lies sie schließlich raus.

    Sie rannte weg... nach Hause! Ich wusste aber nicht wie sie dahin kommen würde. Machte mir Sorgen!

    Ich zog mich schnell an und rannte raus, um sie zu suchen. Fand sie aber nirgends (wahrscheinlich war sie schon auf dem Heimweg). Während dessen telefonierte ich noch mit meiner Cousine und erklärte ihr, was passiert war.
    Bin dann zur Straßenbahnhaltestelle und versuchte ca. 15 verschiedene Leute zu erreichen, in der Hoffnung, dass ich jemand finde, der mich zu ihr fahren könnte! Doch Pech gehabt! Da kam dann schon eine Bahn und mit der bin ich dann gefahren und den Rest mit einem Taxi bis zu ihrer Haustür.

    Da sie im Erdgeschoss wohnt, konnte ich an den Rolladen ihres Zimmers klopfen, aber das bemerkte sie nicht. Ich rief sie an und bat sie, mich rein zu lassen, damit ich mit ihr reden konnte. Ansonsten würde ich auf der Wiese unter einem Baum vor ihrem Haus bis morgen früh warten/schlafen!

    Sie öffnete mir dann die Tür (ihre Mutter war nicht zu Hause). Ich konnte und wollte dann auf einmal doch nicht ihre Wohnung betreten. Es kam so ein komisches Gefühl hoch! Musste noch mehr weinen! Was mach ich eigentlich noch hier? Ich hab es doch gar nicht mehr verdient hier sein zu dürfen!!! Sie schrie mich an, dass ich damit aufhören solle und mich schlafen legen solle!

    Nach einer Weile tat ich es dann, was sie mir sagte. Als ich dann da aber lag, konnte ich einfach nicht aufhören zu weinen!!! So dass ich schon fast keine Luft mehr bekam!!! Sie beruhigte mich die ganze Zeit, doch wenn ich mal 5 min ruhig war, kam es danach wieder um so schlimmer!!! Sie sagte dann auch zu mir, dass ich jetzt sofort damit aufhören soll, einfach ruhig sein!!! Konnt es aber nicht!!! Hab mir ganze Zeit Vorwürfe gemacht! Und ihr Sachen wie "Du hast sowas wie mich nicht mehr verdient!!!" usw. gesagt...... Mir kommt's vor, als ob ich die ganze nacht geweint hätte!!! Hab jetzt noch Kopfschmerzen!!!

    Nachts ist dann irgendwann ihre Mutter heimgekommen. Hat aber nichts davon mitbekommen. Hab so Angst davor!!! Wenn sie es mitbekommt...

    Und als ich dann aufgewacht bin, kamen mir wieder die Tränen ohne Ende und dieser Hass auf mich selbst!!!!!!!!! Bin dann gegen Mittag wieder heim... haben aber nicht miteinander geredet...

    Schäme mich so für mein Verhalten!!! Warum konnt ich mich nicht beherrschen und einfach locker bleiben!!! Es einfach wegstecken, so wie es mir auch vorgenommen habe (hab ihr das ja auch gesagt, dass ich es lernen muss!!!)!!! Aber vielleicht kam es einfach so plötzlich für mich!!! Vor allem wollte sie es ja!!! Und ich habe es auch gemerkt. Und auf einmal dann aus und vorbei! Keine Lust mehr! Ist halt einfach enttäuschend sowas!!!

    Aber WARUM??? Warum hab ich so heftig reagiert? Alk??? Aber will es jetzt nicht darauf schieben!!! Außerdem war ich ja nicht soooo dicht, sonst wüsste ich die Details nicht soo genau, wie ich es hier schreibe!!!

    Warum habe ich sie nicht "nur" angeschrien? Warum hab ich sie von meinem Bett gedrängt??? Warum??? Warum hab ich sowas gemacht!!! So dumm von mir!!!!!!!!!!

    Wie soll ich jetzt reagieren??? Was soll ich machen??? Die gleichen Fragen wird sie sich jetzt bestimmt schon die ganze zeit stellen... Sie weiß ja genau, dass ich sie und allgemein eine Frau nie schlagen würde... aber warum hab ich es nur getan??? was war der grund??? war es so schlimm??? warum musste ich so ausrassten??? :-( ich hasse mich selbst dafür!!!!!!! könnt mich selbst schlagen!!! so dumm bin ich!!!


    Hab ihr gesagt, dass mir das alles sehr sehr leid tut... aber irgendwie hört sich so was auch unverschämt an, find ich... ich kann es doch eh nicht mehr rückgängig machen... :-( und das hat sie mir auch gesagt.... ABER ich liebe sie wirklich!!! - aber warum hab ich dann nur sowas gemacht!!!???

    Will doch, dass sie nächsten Freitag einen schönen Geburtstag feieren kann!!! Freu mich voll drauf!!! Vor allem mein Geschenk für sie!!!! (will ich jetzt mal lieber nicht sagen, was es ist... könnt ja sein, dass sie es liest)

    Bitte helft mir weiter............. bin echt am verzweifeln... deswegen hab ich mich an euch gewendet............. es ist mir echt wichtig!!!! WEIL ICH SIE ÜBER ALLES LIEBE!!!!!!!!!! Würd gern die Zeit zurück drehen können!!!!!! :-( aber leider ist das nicht möglich :-(
     
    #1
    JonnyF, 11 Juni 2005
  2. glashaus
    Gast
    0
    Tjo, ich würde mal sagen da hast du richtig scheiße gebaut.

    An deiner Stelle würd ich erstmal einen Gang zurückschrauben. du kannst dich ja noch so oft entschuldigen und es noch so ernst meinen, das was passiert ist ist passiert. Und ich könnte es gut verstehen wenn deine Freundin nach dem Affentheater erstmal Abstand und Ruhe braucht - was du unbedingt respektieren solltest.


    Während der Zeit kannst du dir ja mal überlegen wie du deine Triebe in den Griff bekommst.
     
    #2
    glashaus, 11 Juni 2005
  3. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja...also ich denke, sowas kann einen schon ganz schön verschrecken, wenn der Partner auf einmal so gewalttätig wird. Aber immerhin hat sie dich danach ja weinen gesehen. Das zeigt ihr schon mal in gewissem Maße, dass du das ja gar nicht wolltest.
    Ich würd dir raten, ihr das so zu schreiben, wie du es hier auch getan hast. Man merkt nämlich aus deinem Text, dass du es wirklich bereust und es wahrscheinlich auch nie wieder machen wirst.

    Eine zweite Chance hat jeder verdient, finde ich. Und wenn deine Freundin dich liebt, wird sie dir auch verzeihen. Allerdings musst du dir wahrscheinlich schon Mühe geben, damit sie die Sache vergisst und dir wieder vertraut.
     
    #3
    MoonaLisa, 11 Juni 2005
  4. FreeMind
    Gast
    0
    Moin

    Bevor du dir zu sehr darüber Gedanken machst wie es jetzt indem konkreten Fall weitergeht, solltest du dir lieber mal überlegen woher deine Agressionen kommen. Und vorallem daran arbeiten sie zu kontrollieren, klar ist eine frustierende Situation von man seine sexuelle Energie nicht loswerden kann, aber das ist kein Grund so vorallem körperlich agressiv zu werden. Das muss man runterschlucken und akzeptieren können!

    Wenn Alkohol der Grund für die Enthemmung und somit Mitverursache für diese Agressionen ist solltest du davon unbedingt mal ne Weile die Finger lassen.

    So dass zum allg. bzw. persönlichen Rat.

    Das weiteren wäre es sehr klug Sie jetzt einfach in Ruhe zu lassen. Du hast sie einfach sehr massiv bedränkt und bedroht sowie verletzt immerhin ist sie ja auch noch sehr jung (15!, da hättest du wirklich mehr Reife zeigen können). Da hast du ihr echt eine "schöne" Erfahrung mit auf den Lebensweg gegeben.

    Ich weiss nicht ob sich sowas wieder zu einer Beziehung einrenken kann, dazu kenn ich sie ja nicht. Aber ich glaube ehr das es ein einschneides Erlebniss nicht nur in dieser Beziehung für sie sein wird.

    Sorry für mein geringes Verständnis in diesem Fall.

    AleX
     
    #4
    FreeMind, 11 Juni 2005
  5. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    Single
    ich verstehe gar nicht wie man einfach so gewalt an seiner freundin anwenden kann. . . ich könnte das nichtmal wenn ich es wollte.
     
    #5
    Jonas16, 11 Juni 2005
  6. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    Wenn es das erste Mal ist, dass Du unter Alkohol Dinge getan hast, die Du hinterher nicht verantworten kannst, dann lass es Dir ein Lehre sein.

    Beim zweiten Mal ist der Suff keine Entschuldigung... Wer weiß, dass er mit Alkohol gewalttätig werden kann, der darf halt nicht trinken... Wenn er doch tut, dann ist er voll verantwortlich.

    Ansonsten finde ich es ganz schön krass, dass Du Deine Freundin (in meinen Augen) so zum Sex nötigst. Aber da gehören immer auch zwei dazu. Deine Freundin muß es ja nicht mit sich machen lassen...

    Das beste was Du tun kannst, ist ein bisschen darüber nachdenken, wie sich die Frau jetzt wohl fühlt. Vielleicht macht es ja klick...
     
    #6
    tangoargentino, 11 Juni 2005
  7. theodor.Litt
    0
    okay die dinge sind echt ein bisschen schwul gellaufen trotzdem muss ich dich verteidigen.

    a) Du hast es nicht absichtig gemacht
    b) sie hat angefangen aggresiv zu werden, und sie hat die zankerei erst initiiert. Dass im eifer des gefechts sowas aus versehen passsieren kann ist völlig klar

    Ausserdem hat sie einfach behauptet du hättest sie geschlagen als du sie einfach nur hindern wolltest zu gehen!

    Also sie übertreibt maßlos, hat einen Typischen Zicken charakter, hat null respekt vor dir und so weiter.

    Du hast es nicht absichtig getan, und dass sie dich am schluss geschlagen hat, dass würde mir schon einen Grund zum schluss machen geben!

    DU HAST NICHTS VERBROCHEN!!!! Es ist AUSVERSEHEN passiert ALS SIE ANGEFANGEN HAT TERROR ZU MACHEN!


    sie hat anscheinend ein problem mit sich selbst, was auch die sexuelle abstinenz erklören würde, und sie hat eine blühende phantasie!


    Lass sie träuemn und such dir eine neue, du hast echt besseres verdient!
     
    #7
    theodor.Litt, 11 Juni 2005
  8. leer
    leer (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verheiratet
    Ich fang das ganze mal anders an:
    Zuerst einmal würde ich dringendstens meine Gefühle mehr in Griff bekommen. Und zweitens dann den Alk (ihr zuliebe) streichen (tut auch deinem geldbeutel und deiner Gesundheit gut)

    Sie jetzt mal ne weile ganz in Ruhe lassen (wenn sie dich leibt wird sich das ganze nach einer Zeit verblassen). Vielleicht 2 Wochen oder mehr.
    Danach würde ich ihr ein Päckchen schicken mit einem Brief dass es dir leid tut und du sie um entschuldigung bittest (und vieleicht zwei Ringe reintun).
    Wenn sies akzeptiert wird sie kontakt mit dir aufnehem.
    Evebntuell eine Kopie dieses Berichtes incl. aller Antworten beilegen um deine Verzweiflung zu zeigen.

    P.S. Theodor du hast ja nen totalen Schuß!!! Er fragt nicht was du darüber denkst, sondern wie er sie wieder zurückkriegt (Bist sicher noch singel)
     
    #8
    leer, 12 Juni 2005
  9. FreeMind
    Gast
    0
    Wie bitte? Was ist den daran "schwul" gelaufen? Leg dir mal nen paar passende Vergleiche zu.

    Ich stimme dir im Prinzip in beiden fällen zu. Aber es ist passiert, und er hätte sich klar sein müssen das
    seine "Rangeleien" im Eifer das Gefechts stärkere (weil muskelöser) Auswirken haben werden. Unabhängig davon sollte er eigentlich schlau genau sein nicht nach seiner Freundin zu treten.

    Next Point: Nötigung und Freiheitsberaubung ... ich hoffe sie wird ihn nicht anzeigen sonst hat er echt ein Problem.

    Wer hat hier vor wem kein Respekt? Er respektiert ihre Wünsche ja absolut auch nicht, sondern hat versucht mit Gewalt etwas zu erzwingen

    1.) Er hat mit einer Minderjährigen geschlafen
    2.) Er hat versucht eine Minderjährige zum Sex zu zwingen
    3.) Er hat eine Minderjährige bedroht
    4.) Er hat eine Minderjährige körperlich verletzt
    5.) Punkt von oben: Nötigung und versuchte Freiheitsberaubung

    Und du meinst er habe nichts verbrochen? Das wird dir aber jeder Staatsanwalt anders erzählen, überdenke mal dein Rechtsempfinden.

    Sie hat hier absolut nicht das Problem, sondern er und anscheind auch du, wenn das hier wirklich deine Einstellung zu der Thematik ist.

    Finde ich ja unglaubig verletztend, niederträchtig und extrem naiv deine Beitrag.

    AleX
     
    #9
    FreeMind, 12 Juni 2005
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich hab das Gefühl, ihr habt in eurer Beziehung grundlegende Probleme, und zwar BEIDE miteinander, nicht nur du.

    1) Sex: Wenn sie nicht will, will sie nicht. Punkt. Du hast kein Recht, sie zu drängen, zu "überreden" oder ihr Vorwürfe zu machen. Wenn sie schon denkt, du bist nur zum Poppen bei ihr, dann läuft in eurer Beziehung etwas falsch.

    2) Umgang mit Sex: Ich find's schon sehr seltsam, wie ihr in der Hinsicht miteinander umgeht. :ratlos: Einmal reicht ihr nicht, deshalb sollst du Alk trinken, am besten noch auf Ex, damit du wieder "kannst"?! Sorry, aber wenn man Alkohol als Mittel zum Zweck benutzt, sich regelrecht betrinkt für den Sex, dann läuft doch was schief.

    3) Gewalt: Probleme löst man nicht Gewalt, sondern mit Worten. Das heißt: Du darfst dich nicht provozieren lassen, genauso wenig wie sie. Es gibt keine Entschuldigung für Gewalt, das stimmt. Und ich könnte meinem Freund nicht mehr vertrauen, wenn ich das Gefühl hätte, Angst vor ihm haben zu müssen. So wird es ihr jetzt auch gehen...

    Und außerdem: Ich hab den Eindruck, ihr lebt irgendwie eine ziemlich "chaotische" Beziehung. Seid schnell genervt voneinander, zickt euch gegenseitig an, provoziert... benehmt euch doch mal wie normale, halbwegs erwachsene Menschen, alle beide! Vergeßt den Alkohol beim Sex (und am besten auch sonst, wenn es dann zu solchen Situationen kommt!), REDET miteinander, schreit euch meinetwegen an, aber schubsen/schlagen/treten/etc. MUSS tabu sein. Irgendwie hab ich das Gefühl, schon die "Grundatmosphäre" bei euch ist total aggressiv. Ihr redet nicht, ihr motzt euch nur gegenseitig an. Hast du sie denn einmal in ganz normalem Ton, nicht vorwurfsvoll, gefragt, WARUM sie keine Lust auf Sex hat? Vielleicht liegt es ja auch nur daran, daß du sie ständig damit bedrängst?

    Tja, wenn du Pech hast, ist die Beziehung gelaufen. Aber vielleicht lernst du dann wenigstens was draus... Ich denke, dieser Abend war der Höhepunkt, der Auslöser für den "großen Knall". Aber die Ursachen liegen woanders, das liegt nicht an dem Glas, was du zuviel getrunken hast, sondern in eurer ganzen Beziehung, eurem Umgang miteinander...

    Sternschnuppe
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 12 Juni 2005
  11. MirCsen
    MirCsen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    sorry, aber ich habe kein Verständnis für deinen Ausraster! Ich hoffe, dass sie dich verlässt und du in der nächsten Beziehung krätig in die FRESSE bekommst! Auch wenn du Alkohol getrunken hast, es ist keine Entschuldigung dafür, was du deiner Freundin (hoffentlich EX) angetan hast.

    Und, dass du nur so durchdrehst, weil sie nicht mehr mit dir schlafen wollte, das ist echt erbärmlich!

    Mich kotzen solche Leute wie dich an!

    MEIN GOTT EY !
     
    #11
    MirCsen, 12 Juni 2005
  12. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @jonnyF

    der titel ist schon der brüller!
    habe meine freundin ungewollt geschlagen.

    das macht es natürlich viel besser als "gewollt" geschlagen.

    man man man!

    wenn ich dein ganzen text so lese denke ich es läuft gerade so eine pöbeltalk-show im fernsehn. vera oder wie der mist heisst.

    du bis nach eigener angabe 20 jahre alt.
    sie ist nach deiner angabe 15 jahre alt.
    du bist als mit ihr zusammengekommen als sie knapp über 14 war.

    im prinzip solltes du auch mitverantwortung für deine freundin übernehmen können.
    ich bezeifel aber sehr stark das du dazu überhaupt in der lage bist.

    mein tip in deiner situation: wenn du sie wirklich liebst dann verlässt du sie!

    mal abgesehen davon das ich ihre mutter nicht verstehe. :ratlos:


    lg
    kerl
     
    #12
    kerl, 12 Juni 2005
  13. Tavis
    Tavis (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    2
    nicht angegeben
    Hallo,
    also die ganze Sache klingt schon recht abenteuerlich. Beim Lesen hatte ich irgendwie den Eindruck, deine Freundin ist wesentlich reifer als Du. Ich bin in solchen Dingen kein Experte, aber ich finde Du solltest es langsam angehen lassen und wenn die Lage sich beruhigt hat mal ganz sachlich mit ihr reden und dann wird sich schon zeigen, ob da noch was zu machen ist. Grundsätzlich solltest Du aber an Deiner Einstellung arbeiten und lernen, daß ein Nein wirklich nein heißt und lieber mal einen Moment tief durchatmen als aggressiv zu werden.

    zu 1: Also wenn er 20 ist sollte das überhaupt keine Probleme bereiten.

    zu 2: Zumindest wie er die Sache schildert hat er ihr keine Gewalt angetan UM sie zum Sex zu zwingen. Von einer sexuellen Nötigung insgesamt keine Rede sein.

    zu 3: Hab was überlesen? Wo bedroht er sie denn?

    zu 4 und 5: Nach dem was er sagt, hat er wohl eine Körperverletzung begangen. Hinzu kommt wohl noch Nötigung eine versuchte Freiheitsberaubung könnte man vielleicht auch annehmen, ist aber etwas dünn.

    Nichtsdestotrotz ein alles in allem ein nicht grad schönes Verhalten und sicher keine gute Basis für eine Beziehung.
     
    #13
    Tavis, 12 Juni 2005
  14. deiwl
    Gast
    0
    Erstmal danke an AleX, dass du die Aussagen von Theodor so treffend kommentiert hast! Ich bin etwas zu wütend auf solch eine Ausage, als dass ich sie noch sachlich kommentieren könnte!

    Aber hierzu muss ich noch was sagen:
    Nein, dass sie Nasenbluten hatte, das ist vielleicht ausversehen passiert, aber dass er sie getreten hat, war kein Versehen.
    Ich frage mich, wie ihr in dem Bett gelegen habt, dass du bei einer "Treterei" ihre Nase erwischst. Des Weiteren musst du ziemlich fest getreten haben, denn die Nase verträgt normal einiges.
    Kurze Frage: Weißt du, dass es einen Punkt an der Nase gibt, an dem man einen Menschen töten kann? Einfach nur durch einen Schlag/Tritt in ca. der Stärke, die es braucht um Nasenbluten auszulösen.
    Und wie kommst du bitte auf die hirnrissige Idee, dass sie Terror gemacht hat? Sie wolllte keinen Sex mit ihm, das ist weder zickig, noch Terror. Das Mädel um das es hier geht ist 15!!!

    Zu Tavis: Klar ist Sex mit Minderjährigen strafbar, wenn er 20 ist. Und sexuelle Nötigung hat nix mit körperlicher Gewalt zu tun!

    Und dass du deine Freundin "ungewollt" geschlagen hast, ist noch viel schlimmer, als hättest du sie gewollt geschlagen. Das bedeutet nämlich dass du dich nicht unter Kontrolle hast.
    Und das schon bei so wenig Alk, dass du noch einen Ständer bekommen konntest....
    Mal ehrlich, mit 20 Jahren solltest du etwas mehr Reife besitzen, statt eine 15jährige die dich tritt gleich KO zu treten, oder?

    Und auch was du sonst so schilderst, dass du ihr nein bezüglich Sex nicht akzeptieren kannst....
    Ich weigere mich, hier auch nur einen Tipp zu geben, wie du das Mädel zurückbekommen kannst. Ich möchte dir nur den selben Tipp wie einige Vorredner geben: Wenn du sie liebst, dann lass sie in ruhe.
    Am besten suchst du dir eine gleichalte Bodybuilderin, da kannste dann zuschlagen und Treten, wenn du das Echo verträgst.
     
    #14
    deiwl, 12 Juni 2005
  15. theodor.Litt
    0
    Mädel du hast nicht den blassesten schimmer was du da erzählst. Lies mal ...
    http://www.planet-liebe.de/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/
    dann weisst du dass es NICHT strafbar ist.


    Aaaaalso

    Er macht nichts schlimmes, er hilft ihr quasi nur bei ihrem vorhaben zu verschwinden

    Wutausbruch?? Grundlos?? Da würde ich auch knatschig werden!!

    Hier hat er zu heftig reagiert würde ich nie machen, aber irgendwo kann ich das verstehen, wenn sie ihm eine szene macht, und irgendwas labert von in einem anderen bett pennen und herumbrüllt.
    Jedoch muss man hier sagen, er jat sie nicht geschlagen er hat sie wegschieben wollen was durch die von ihr provozierten Aggressionen vielleicht etwas heftiger passiert ist als es hätte sein dürfen.

    Ein Koordinationnstraining wäre angebracht aber wirkloich nicht mehr!!


    ähem ... da fällt mir nicht mehr zu ein als "selten so gelacht", glaubwürdigkeit=0.


    Hast du schonmal geguckt ob der blutfleck vll von dir war oder schon vorher da war??

    Vielleicht war er ja von dem Akt davor!!!


    Grüße
     
    #15
    theodor.Litt, 12 Juni 2005
  16. MirCsen
    MirCsen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ theodor.Litt

    Krankes Hirn? Du scheinst es als ok zu finden Frauen zu schlagen oder?

    Deine Argumente sind fürn Ar*** ... !
     
    #16
    MirCsen, 12 Juni 2005
  17. dieistsie
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also erstens solletst du lernen deine geilheit unter Kontrolle zu haben und lass sie doch einfach anfangen, dann merkst du s chon wan sie mal Lust hat. So eine Reaktion hat dir echt vieles verschissen und ganz ehrlich, ich hätte dich sowas von rausgeschmissen und würde jetzt noch kein Wort mit dir reden.
    Eine beziehung basiert auf vertrauen, hast du dir das schonmal überlegt? Wenn du dieses Vertrauen mal missbraucht hast, dann ist es schwer es wieder aufzubauen. Sie wollte vielleicht nur ein bisschen schmollen und in ein anderes Bett gehen, so typisches frauen gezicke, mach ich auch manchmal, aber diese reaktion, ich muss sagen, dass gerde wirklich die Wut in mir aufgekocht ist, vorallem weil du sie nicht nur so getreten hast, dass es wahrscheinlich wirklich weh tat, sondern, dasss du sie beschimpft hast und vorallem hat sie geweint, sie war verzweifelt, sie wusste nciht mher wer das da im bett war und hatte richtig Ansgt vor dir. man Junge du solltest dich sowas von verhauen lassen, geh irgendwo hin und lass dir verprügeln, aber trotzdem wirst du dann ncith das spüren, was sie wohl empfindet wenn du sie so behandelst. Ich muss sagen ich kann dir gar nicht sagen, was du da machen kannst, du hast es soooooo verschissen, verdammt nochmal, wie kann man nur sooo dumm sein....
    Du liebst sie und tust ihr so weh??? verdammt nochmal, ich würd dich am liebsten selber mal verkloppen...

    Oke um mich jetzt mal wieder zu beruhigen.. Du musst dir was verdammt gutes einfallen lassen, nicht nur was verdammt gutes, sondern auch was großes....
    Mag es noch so teuer sein, mach irgendwas seeeeehr geiles, wo sie nicht anderst kann...
    Kauf meinetwegen 100 Rosen und leg ihr Zimmer damit aus gemischt mit 100 teelichtern, koch ihr was, oder entschuldig dich übers Radio oder keine ahnung was, blos muss sie sehen,d ass du zu deinem fehler stehst.. am besten wenn ihr den geburtstag feiert und sie feiert und ihre freunde da sind, dann entschuldig dich VOR ALLLEn, weil sies denen eh schon erzählt... hat..

    so ich muss jetzt erstmal mich abreagieren nach sowas..
     
    #17
    dieistsie, 12 Juni 2005
  18. theodor.Litt
    0
    Traurig wenn die määnner schon anfangen zu glauben, dass die Frauen nie Schuld sind! :ratlos: :ratlos:
     
    #18
    theodor.Litt, 12 Juni 2005
  19. MirCsen
    MirCsen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bestimmt nicht. Aber in dieser Geschichte ist einzig und alleine der Threadstarter Schuld...
     
    #19
    MirCsen, 12 Juni 2005
  20. deiwl
    Gast
    0
    Also Theodor, da du mit deinen "Argumenten" so daneben liegst, und einfach nicht verstehen willst, stempel ich dich jetzt mal als unreif ab und erspare uns jegliche Diskussion.
    Jeder halbwegs normale Mensch, der das hier liest braucht keine Denkanstöße um zu merken, was du für ein Typ bist.
    Nur noch soviel zum Thema "strafbar oder nicht": Weißt du was man unter "Ausnutzung einer Zwangslage" versteht?
    Das fängt exakt an dem Punkt an, an dem sie in seiner Wohnung ist, und nicht die Möglichkeit hat, nach Hause zu gehen.
     
    #20
    deiwl, 12 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habe Freundin ungewollt
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 19:35
2 Antworten
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 15:56
10 Antworten
PeterLicht
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Oktober 2012
21 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.