Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich halte es nicht mehr aus...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sunnyhoney, 13 Februar 2007.

  1. sunnyhoney
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    nicht angegeben
    Es geht nicht mehr. Steh grad in einer absoluten Stressituation, kann kaum noch essen. Bekomm nichts mehr auf dir Reihe. Setz hier grad eins nach dem anderen in den Sand und der Druck der auf mir lastet wird immer unerträglicher....
    In einer Präsentation, die ich echt gut vorbereitet habe nur eine 3,0.. das kann nicht sein.. die Klausur dazu habe ich versaut, aus Nervosität.. und hatte soviel gelernt.
    Letzet woche habe ich tägl. von 8:30 - 22uhr in der uni-bib verbracht, es ging mir so gut, ich habe gelernt, gelernt gelernt, das was ich gelernt ahbe konnte ich auch, aber ab samsat bin ich wieder in ein tiefes loch gefallen, ich hab nichts mehr geschafft saß nur noch da da hab nix mehr in mich bekommen, sonntag genauso und gestern dannd er tag der prüfung, mir ging es davor schon soo schlecht...
    mir haben noch etwa 15 formeln gefehlt.. ich hab es einfa^ch nicht geschafft, konnte bis nach der prüfung nicht essen. ich sass hier in meinem zimmer hatte einen heulkrampf nach dem anderen, hab meinen kopf gegen den tisch gschlagen, mich aufgekrazrt, meine fäuste in meinen bauch geschlagen...
    ich hasse mcih so, ich verabscheu mich, wieso schaff ich das nciht. ich hasse mich!

    War dann in der uni, hab die prüf geschrieben, es wäre locker eine 1, dringewesen, hab aber nach 5 seiten die nerven verloren, bis dahin ist alles richtig. aber dann hab ich es total versaut..
    schon wieder ne schlechte note , durchfaklken wäre noch besser, dann könnte ich wenigstens nochmal schreiben...

    ich hasse mich so, ich kann nicht mehr, sollte lernen hab morgen eine hammerschwere prüf... aber ich falle durch, ich weiss es, hab nur für die gstern gelernt wie blöd und dann das...

    versuch zu lernen, sitz aber nur hier,. und krall mir meine fingernägel in die haut..
    ich halt das alles nicht mehr aus...

    kann nicht mehr.,..
     
    #1
    sunnyhoney, 13 Februar 2007
  2. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    ganz ruhig erstmal :knuddel:

    Mein erster Gedanke war erstmal, dass du entw. zu hart zu dir bist oder aber mehr dahinter steckt. Wieso bist du so verzweifelt mit dir?
    Jeder hat schonmal ne Klausur versemmelt und das ist auch nicht so schlimm.
    Bist du denn unter Klausuren immer so angespannt das nichts mehr geht? Wie und wann fängst du denn an dich auf eine Klausur vorzubereiten? Deine Taktik ließt sich nicht sehr gesund..
    Und viel wichtiger, warum bist du so hart zu dir selber? Das ist auch nicht gut. Bitte versuch die Situation zu entspannen. Natürlich ist es nicht schön, dass du was nicht ganz geschafft hast, aber versuch mal zu analysieren was du besser mach könntest so dass es beim nächsten mal entspannter verläuft.
    Ich habe mal in einer Studie gelesen, dass Studenten die die Woche(n) vor einer Klausur jeden Tag wie blöd gelernt haben, schlechter abschneiden, als andere mit anderen Lernmethoden. Du musst außerdem abwechslung in deine Lernwochen bekommen. Wenn du immer und immer am gleichen Ort bist und auf die gleichen Sachen starrst, wird man verrückt.
    Installier eine Lerngruppe wo ihr über Sachen diskutieren könnt. Das bringt Abwechslung und auch meistens etwas Spaß. Damit lernt man und bekommt den Kopf frei. Aber das hängt natürlich auch vom Fach ab..was studierst du denn?
    Ich kenn das immoment aber auch mit dem lernen, dass man ab und zu in so einem loch fest sitzt und einfach nichts schafft.
    Versuch jetzt bitte das beste daraus zu machen und sei nicht so hart zu dir, ok?

    Mhm, bietet eure Uni nicht vielleicht auch Seminare zu Lern und Arbeitsverhalten an?

    Gruß
     
    #2
    Ich_Tarne_Eimer, 13 Februar 2007
  3. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!!

    Erstmal :knuddel: :knuddel:

    Ich hab mir deinen Text durcheglesen und was mir als erstes aufgefallen ist, du hast die falsche Lernmethode. Eindeutig.

    In der Schulzeit hab ich das genauso gemacht. Ein fataler Fehler. Ich hätte viel besser sein können. Ich habe nur gelernt, gelernt,gelernt. So wie du es eben oben beschrieben hast.
    Aber das ist total falsch.
    Ich meine, es ist richtig das du lernst, aber doch nicht 24h am Stück?! Damit setzt du dich selbst dermaßen unter Druck, und es ist ganz logisch das du irgendwann nix mehr in deinen Kopf bekommst.
    Setz dich 8:30 in die Uni-bib. lern meinetwegen 3h richtig hart aber mach dann mal ne Pause. Geh spazieren oder Joggen um den Kopf frei zu bekommen. Denk für 'ne Stunde an was anderes, und vor allem ESS UND TRINK WAS! Dein Körper strengt sich beim Lernen sowas von an, der brauch eine ordentliche Ernährung!
    Nach dem Joggen oder nach dem Essen setzt du dich eben wieder an die Bücher und paukst....aber auch nicht ewig lang. Wenn du merkst es geht nicht mehr, dann geht es eben nicht mehr. Wenn du bis zum Erbrechen büffelst-siehst du ja-es bringt dir am allerwenigsten.
     
    #3
    zwiebel, 13 Februar 2007
  4. sunnyhoney
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    101
    0
    nicht angegeben
    Na ja vom fachlichen her hätte ich es ja drauf gehabt, hab einfach nur die Nerven verloren.
    Ich hatte noch nie wirklich Prüfungsangt oder sowas, aber ich wurde ja gestern schon richtig panisch.
    Und die letzte Woche war auch nur so krass, weil ich seit wochen hier sitze und nichts in meinen kopf bekomme. Ist ja nicht so, dass mir das keinen Spass macht oder ich nicht früh genug angefangen habe.
    Lerngruppe haben wir... ist auch wirklich ganz effektiv aber lernen muss man das zeug trotzdem selber.. ;-)

    Im Moment geht einfach nichts mehr und wenn ich mir überlege, dass ich noch bis April hier Prüfungsphase habe, dann ist das wirklcih grad sehr frustrierend.

    Bekomm so heftige Hassgfühle auf mich, ich kratz mich an den Armen auf, halte dem Druck nicht mehr Stand.

    Ich weiss einfach nicht weiter, sitz hier und fühl mich so hilflos, so weit weg von mir. Das bin nicht ich, die Kämpferin, nein das kann nciht sein, dass ich mich so aufegbe.
    Hab das Gefühl ich bin soweit weg von mir..
    ich weiss auch nicht, ich schaff das einfach nicht mehr..
    es geht doch nicht so weiter, ich hab keine ahnung, ich habe es heute nicht mal wirllich geschafft so richtig aufzustehen, renn immer noch im schlafzeug rum...
    wollte eigtl. in die bib zum lernen, aber es ging nicht.
    Müll sollte ich auch rausbringen.. es geht einfach nichts mehr, komm mir so unfähig und blöd vor..

    ich hasse mich!
     
    #4
    sunnyhoney, 13 Februar 2007
  5. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    warum bekommst du hassgefühle? wegen deinen noten?
    dann versuch doch mal eine andere lernmethode?
     
    #5
    zwiebel, 13 Februar 2007
  6. sunnyhoney
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    101
    0
    nicht angegeben
    ich weiss es nicht, nein eigtl nicht wegen den noten, klar ne drei ic shclscht aber mein gott, aber ich komm grad mit der ganzen situation nicht mehr klar...
     
    #6
    sunnyhoney, 13 Februar 2007
  7. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab dir eine PN geschrieben :smile:
     
    #7
    zwiebel, 13 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - halte mehr
Aiden
Kummerkasten Forum
27 August 2014
6 Antworten
AnyBody
Kummerkasten Forum
9 Januar 2014
16 Antworten
missy4055
Kummerkasten Forum
13 April 2013
5 Antworten
Test