Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich hasse alles

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Jule, 10 Oktober 2002.

  1. Jule
    Gast
    0
    puh...weiss garnet wo ich anfangen soll
    es gibt so vieles das mich momentan nervt, traurig macht usw... ich glaube ich bin an einem tiefpunkt in meinem leben angelangt
    (ich entschuldige mich jetzt schonmal dafür das der text vielleicht etwas länger werden könnte)
    es gibt momentan so vieles was mich echt nervt: jeder der probleme hat kommt zu mir wie z.b ne gute freundin. labert mich die ganze zeit mit ihren problemen mit ihrem derzeitigen freund zu obwohl sie weiss das ich momentan auch etwas stress mit meinem freund hab. nagut ich habe sie trotzdem erzählen lassen. aber nein, da wollte ich ihr mal meine probleme erzählen da fängt sie wieder mit ihren an. als ob ich keine probleme hätte.
    bei mir ists auch zur zeit so das wenn irgendjemand was falsches zu mir sagt, ich gleich austicke, obwohl ich sowas sonst nie mache. manchmal habe ich mich nicht mehr unter kontrolle.
    ich hasse alles. ich hasse mein leben.
    alle die probleme haben kommen zu mir, wenn ich mal etwas über meine probleme erzählen will, blocken alle ab.
    meine ma versucht mir manchmal zu helfen (also bei problemen mit freund) aber sie kann mir auch nicht weiterhelfen.
    habe momentan stress, nein, stress kann man es nicht nennen weil wir uns nicht gestritten haben, sondern mein freund ich weiss nicht ich komm mir manchmal so unwichtig für ihn vor. als ob ich gar nicht seine freundin sondern nur gute freundin oder so bin. ich weiss nicht...ich kann einfach nicht mehr.
    ich hasse momentan einfach alles. ich würde am liebsten den ganzen tag in meinem zimmer sitzen und musik hören.
    scheisse ist doch alles mist.
    ich weiss nochnicht mal woran das liegt das ich momentan so scheisse drauf bin!
    Welchen Sinn hat das Leben überhaupt? ich versteh garnichts mehr...
    sorry, wenn das jetzt alles ein bisschen verronnen war, aber ich habe momentan keinen klaren kopf...weiss nicht wieso.

    Danke an alle die sich das mal durchgelesen haben, und vielleicht sogar antworten.
    Jule.
     
    #1
    Jule, 10 Oktober 2002
  2. DeepSoul
    Gast
    0
    Hi!!

    Also zumindest den Teil mit dem "alle kommen mit ihren Problemen zu mir" kenn ich nur zu gut...
    War und ist bei mir auch so. Momentan wenig problematisch, da ich selber nicht klagen kann. Allerdings gab es Phasen in denen es mir DERMASSEN beschissen ging und jeder kam nur und hat mich vollgelabert. Nett wie ich bin :drool: hab ich immer schön brav zugehört, alles für die betreffenden PersonEN getan, bis irgendwann, Monate später mal jemand gefragt hat, wies mir eigentlich ginge. Als ich dann ausgepackt habe, war der Schock dementsprechend hoch...

    Was ich daraus gelernt habe:
    Auch wenn ich wie der Oberego klinge: Ich bin mir selbst erstmal am nächsten. Habe ich selber Probleme, so stelle ich die für mich PERSÖNLICH in den Vordergrund. Als erstes versuche ich mein Leben zu regeln und in den Griff zu kriegen.
    Das heisst NICHT, dass ich nicht für andere da bin. Ich bin so ein Mensch, der sich gern ausnutzen lässt, vielleicht bist du da ähnlich. Ich würd nie jemanden versetzen, dem es schlecht geht. Mir ist egal, ob ich morgens um drei aus dem Bett geholt werde, gehts jemandem schlecht, so helfe ich so gut ich kann.
    ABER: das mach ich bei einigen wenigen Personen. Und ich habe gelernt zu unterscheiden, wem es wirklich dreckig geht und wer wirklich mit mir reden möchte, oder wer das einfach tut um sich mal wieder in den Vordergrund zu drängen. Ich hab gelernt zu unterscheiden, was gravierend ist und was nicht. Und vor allem mach ich dieses "bedingungslose Dasein" nur bei denjenigen Personen, bei denen ich mir sicher bin, dass sie das im umgekehrten Fall auch für mich tun würden.

    So wie ich das sehe ist das bei deiner Freundin nicht der Fall. Und das würd ich ändern. Zeig ihr, dass du dich nicht ausnutzen lässt und vor allem sag ihr mal klipp und klar ins Gesicht, dass andere Menschen auch Probleme haben. Hab ich bei meiner Mitbewohnerin auch machen müssen, anders kapieren die das nie...

    Was du rausfinden solltest ist, weshalb es dir so beschissen geht. Das kann dauern, aber du solltest ehrlich zu dir selber sein, denn ich glaube, du weisst schon, was das Problem ist oder zumindest sein könnte. Solche Frust-Phasen hat wohl jeder mal, das ist ganz normal. Du solltest nur zu unterscheiden versuchen, ob einfach irgendwas Kleines im Moment nicht stimmt, oder ob es grundlegend ist und ob du daran was ändern könntest. Und irgendjemanden kannst du bestimmt fragen, wichtig ist, dass du darüber redest, alles in sich hineinzufressen ist scheisse...

    Keine Ahnung ob dir das weitergeholfen hat... Hoffe es mal

    LG, DS
     
    #2
    DeepSoul, 10 Oktober 2002
  3. Jule
    Gast
    0
    Hallo DeepSoul!

    Vielen Dank für deine Antwort!
    Es ist ja nicht so das ich nicht für andere da bin. Wenn jemand Probleme hat kann er natürlich zu mir kommen und ich versuche so gut wie es geht zu helfen. Aber meine Freundin wusste genau das ich momentan auch so meine Probleme hab. Aber irgendwie dachte sie wohl ihre Probleme wären "schlimmer". Und immer wenn ich hihr von meinen Problemen erzählen wollte sagte sie immer kurz etwas dazu und fing nach 5 Min. wieder an mit ihren Problemen. Ich meine, mit wem soll ich reden?
    Und ich bin so ein Mensch der die Probleme meistens in sich hineinfrisst. Ich weiss dass das nicht richtig ist, aber ich kann nicht anders.
    Wenn ich Probleme (wie momentan auch) mit meinem Freund habe, werde ich richtig unausstehlich. Ich keife alle an. Ohne Grund. Meine Mutter hat auch schon gesagt ich soll nicht gleich immer so ausrasten, aber sie kann das nur sagen weil sie es nicht versteht. Sie weiss nicht wie mies es mir immer in diesen Momenten geht. Sie denkt die Probelem wären nicht so schlimm.
    Und langsam aber sicher kann ich einfach nicht mehr. Irgendwann, weiss ich, brechen alle Probleme aus mir heraus die ich bis jetzt in mir reingefressen habe.
     
    #3
    Jule, 10 Oktober 2002
  4. lovelybadgirl
    0
    deepsoul hat recht, such nach dem grund für deine phase.
    denk mal an dich und zwing dich deine probleme zu erzählen, wenn du das nicht tust wird es immer schlimmer und irgendwann gibt es niemand mehr dem du es noch erzählen könntest.

    sag deiner freundin deutlich was los ist, vielleicht tut sie es nicht absichtlich. sie merkt es vielleicht nicht einmal.
    verkriech dich nicht, geh spazieren, unternimm etwas alleine und denk über dein leben nach, du findest sicher ein paar positive punkte in deinem leben und kannst dann vielleicht auch herausfinden was wirklich los ist.
     
    #4
    lovelybadgirl, 10 Oktober 2002
  5. DeepSoul
    Gast
    0
    Hi Jule.

    Ja eben, DU bist für andere da, aber wie ist das andersrum? Sieht mir nicht unbedingt danach aus, als wäre deine Freundin für dich da...

    Klar, Probleme sind immer subjektiv und wenn du etwas als tragisch empfindest, so muss das noch lange nicht bedeuten, dass das jemand anders auch tut. Aber dein Leben steht für dich an erster Stelle und krieg das in Griff, bevor du anderen hinterherrennst...

    Das mit dem in sich hineinfressen ist so ne Sache. Ich hab das gut und gerne auch immer gemacht, aber irgendwann geht das nicht mehr. Bei mir war das Resultat, dass ich mittelschwer depressiv wurde. Klar, das ist der Extremfall, muss nicht sein, könnte aber passieren. Davor solltest du dich bewahren und das kannst du zu diesem Zeitpunkt auf jeden Fall noch.
    Wenn du dich aber übergangen fühlst und als wäre den andern eh egal, was mit dir ist, so gehst du irgendwann daran drauf...

    Da gibts doch bestimmt noch andere Freunde in deinem Leben, oder nicht?!?! Wenn dir niemand zuhören und helfen will, dann sind es ohnehin die falschen Freunde... Freundschaften beruhen auch auf Geben und Nehmen und immer nur helfen wollen, aber nie dasselbe zurückzukriegen ist imho keine echte Freundschaft.

    Ich glaub auch, dass deine Freundin das nicht wirklich merkt und auch nicht absichtlich tut. Deshalb hab ich auch geschrieben, du solltest ihr mal sagen, dass sie nicht die einzige auf der Welt mit Problemen ist. Und wie gesagt, für dich ist die momentane Situation, aus welchen Gründen auch immer, sehr schwer und es ist scheissegal, ob sie denkt, du übertreibst, ist sie eine richtige Freundin, so versteht sie dich auch!

    Was genau ist denn mit deinem Freund? Wie äussert sich das, dass du glaubst er sieht dich eher als Kollegin? Wie lange seid ihr zusammen?
    Vielleicht kann ich dir ja da ein bissl weiterhelfen...


    LG, DS
     
    #5
    DeepSoul, 10 Oktober 2002
  6. Jule
    Gast
    0
    Ich bin mit meinem Freund jetzt fast 4 einhalb Monate zusammen. Eigentlich verstehen wir uns ganz gut aber manchmal wenn ich ihm ne Nachricht schicke antwortet er garnicht oder erst spät. Ich meine wenn es mal passieren würde wäre es ja kein Problem schließlich kann er nicht den ganzen Tag vor Handy sitzen.
    Aber in letzter Zeit kams schon öfters vor.
    Oder manchmal sagt er auch er meldet sich noch bei mir ab wann er Zeit hat und dann tut er es doch nich mehr.
    Und ich mein, das tut mir schon ziemlich weh!!

    Ich glaube auch das ist der "Hauptgrund" wieso ich in letzter Zeit so mies drauf bin!

    Ich meine, ich bin seine Freundin und es tut so wahnsinnig weh wenn er mich so "bahandelt". :cry:
     
    #6
    Jule, 10 Oktober 2002
  7. ich halt
    Gast
    0
    jo nu gut des problem mit freunden kenn ich net!!!!
    also wenns bei uns probleme gibt dann immer wegn mir ;D
    naja also mach halt deinen freunden klar das du keine sorgentante bist sondern ihre freundinn. und ich glaub die werdens auch vverstehen!!!!
    naja mit deinem freund????
    ja so es kommt doch immer darauf an was du deinem freund schreibst wenn es jetz nich so wichtig is (is doch zurückschreibn net so wichtig) ich machs au oft so das ich die les mei handyy hinleg (ja schreibste nachher zrück und dann verpeil ichs) mhh worans liegt das er nich anruft ?? wenn ers sagt?? frag ihn!!!
     
    #7
    ich halt, 10 Oktober 2002
  8. Hallo Jule,

    Also ich kann Dir nur einen Rat geben (einer meiner Vorredner - sorry kenn die Namen noch nicht so - hat es glaub ich auch schon gesagt) - friss nicht alles in Dich herein. Sage den Leuten klipp und klar, wenn Dir was nicht passt und was Dir nicht passt. Dabei musst Du ja nicht "austicken" oder laut werden, bleibe einfach ganz sachlich und sage, was Dich nervt. Deine ganze Situation kommt mir verdammt bekannt vor, mit dem sich schlecht fühlen, aufbrausend werden und so weiter, aber glaube mir, damit wird nichts besser, eher schlimmer. Auch wenn sich das jetzt für dich vielleicht völlig bescheuert oder selten dämlich-altklug anhört: Verschwende Dein Leben nicht mit sich beschissen fühlen! Du musst die Sachen, die dich so fühlen lassen, finden und ändern (und ich denke nach dem was ich gelesen habe, dass die Situation mit Deinem Freund Dich unzufrieden macht, oder?).
    Mach nur bloß nicht den Fehler, den ich gemacht habe, und werfe Jahre Deines Lebens weg, wegen Kummer, depressiven Gefühlen und so. Jeder muss mal durch schwere Zeiten, aber auch die gehen vorbei ;-)
     
    #8
    Modern Day Warrior, 10 Oktober 2002
  9. DecoyS.Frost
    0

    Hi Jule!


    Ja welchen Sinn hat es denn? Das würde ich auch gerne wissen. Bin seit nun mehr 15 Monaten depressiv mit einem Monat ausnahme.
    Wenn mir jemand sagen würd "Mike schreib a Inhaltsangabe über dei Leben" ... ich würd ihm glatt einen weißen Zettel zurückgeben.

    Aber ich hab die Hoffnung noch nicht verloren, dass es irgendwann wieder mal bergauf geht. Naja tiefer kann ich eh nicht mehr fallen.

    Und dass du leicht austickst zur Zeit ... das kenn ich auch.
    I hab so viele Freunde verärgert und andere sogar verloren, nur weil ich in meinem schei* Gefühl irgend etwas gesagt habe, was ich später bereut habe. Aber das kann man nicht rückgängig machen.
    Ein gerissenes Seil kann man wieder verbinden, doch der Knoten wird bleiben.

    Versuch, wenn du merkst, dass du wieder so schlecht drauf bist, den Leuten aus dem Weg zu gehen, auch wenn sie unbedingt wissen wollen was los ist.
    Versuch den Glauben an ein "gutes Leben" nicht zu verlieren ...

    Es ist keine Schande zu fallen, aber liegenzubleiben ...
     
    #9
    DecoyS.Frost, 10 Oktober 2002
  10. ich halt
    Gast
    0
    ich flipp oft aus
    naja sinn des lebns??
    ich war vor n paar wochen mies drauf ich fand alles scheisse
    aber sieh doch ma das positive an dem lebn und an den passierten dingen
    ich bin echt gluecklich und naja hab zwar au sorgen und probleme aber so isses halt (wenn wir keine sorgen hjättn dann wärs ja langweilig)
     
    #10
    ich halt, 10 Oktober 2002
  11. DecoyS.Frost
    0


    seh es mal anders ... ich bin seit 15 monaten depressiv und versuch IRGENDWAS gutes zu sehen ... es iss nix da ... und wenn du nur a paar tag depri stimmung hast dann ... +tz+ ... des iss nix ... keine freunde, keine personen mit denen ma reden kann, kein erfolg in irgendeiner hinsicht, keine freundin, .... nichts.
     
    #11
    DecoyS.Frost, 10 Oktober 2002
  12. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    ich hab nur das mit dem Tiefpunkt gelesen und dann dein Alter versucht raus zu bekommen da du schülerin bist kann ich aber auch so schon ahnen was los ist :smile:

    Im Moment geht dir dein Leben mit sicherheit auf die Nerven weil du (auch unbewusst) ne Änderung haben willst. Mir geht auch manchmal noch alles auf die Eier weil sich alles wiederholt und nichts mehr passiert, ich kenne alles schon und Überaschungen gibts keine mehr. Schule geht mir auch auf den Sack und irgendwie brauchts nen tapenwechsel und GENAU DAS würd ich dir empfehlen.

    Zieh Schule durch und dann ab in die Lehre vieleicht ne eigene Bude und dann gehts aufwärts!
     
    #12
    DerKeks, 10 Oktober 2002
  13. Jule
    Gast
    0
    @DerKeks: Ich bin 16.

    Naja also das mit meiner "depressiven Phase" kommt glaube ich am meisten durch den Stress mit meinem Freund.
    Ihr habt ja sicherlich gelesen was ich weiter oben darüber geschrieben habe. Es ist so, das ich manchmal nicht weiss woran ich bei ihm bin. Und DAS macht mich ja gerade so fertig.
    Ich denke auch, daher kommt meine momentane miese Stimmung.
    Und ich weiss einfach nicht weiter...
     
    #13
    Jule, 11 Oktober 2002
  14. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich würd sagen, du musst erst mal deine probs regeln.. aber nacheinander. als allererstes sagst du deiner freundin, dassu auch über deine probs reden möchtest /musst und sie sie nich einfach abtun soll, als wenn ihre wichtiger wären.... oder du erzählst einfach mal alles so wie du es uns erzählt hast deiner mam.
    danach rufst du alle an, denen du meinst auf die füße getreten zu sein und die dir wichtig sind und entschuldigst dich und erklärst wieso du ausgeflippt bist und dass es nich so gemeint war.. du brauchst ja nich ins detail bei deinen probs zu gehen

    und wenn das geklärt is, redest du mit deinem freund über dein problem....

    sicherlich würden jetzt die einen oder anderen sagen: du musst zuerst mit deinem freund reden, dass is viel wichtiger.. finsd ich aber nich, denn wenn es weiter probs mit deinem freund gibt, brauchst du deine freundin, bei der du dich ausheulen kannst.

    naja und die anderen würd ich anrufen einfach aus dem grund, dass sie 1. nich mehr sauer sind und 2.: vielleicht findet sich ja jemand, der sich wirklich für deine probs interessiert.. der dir zuhört und dir vielleicht auch einen rat geben kann....
     
    #14
    Beastie, 11 Oktober 2002
  15. Jule
    Gast
    0
    Bei meinen Freunden bin ich nicht richtig ausgetickt, eigentlich nur bei meiner Mutter.
    Und heute war schon wieder so ein Tag... als meine Ma heute früh von der Arbeit nach Hause gekommen ist, sind wir beide einkaufen gegangen und sie hat wieder angefangen (versucht) mir Tipps zu geben. (wegen den Problem mit meinem Freund). Und da hätte ich schon wieder ausrasten können. Konnte mich gerade noch so zurückhalten. Ich weiß, sie will mir ja nur helfen aber es NERVT! Sie tut so als ... ich weiss nicht... als ob ihre Tipps super wären. Das sind sie aber nicht!

    Zu meinem Freund: Ich weiss absolut nicht was ich ihm sagen soll, wie ich es anfangen soll.
    Ich glaube ich habe Angst das es bei uns so wird, wie zwischen mir und meinem Ex. Mein Ex und ich waren 2 Monate zusammen und das waren 2 Monate zuviel!!
    Er meckerte mich immer wegen Kleinigkeiten an, ich solle bei meinem Handy die Mailbox ausschalten, er dachte immer wenn ich bei Freunden war, das ich gar nicht bei Freunden bin und ihn anlüge, das ich Freunden erzähle wenn er anruft was er gesagt hat, usw...
    Und am Schluss hat er mich (wir gingen zusammen auf eine Schule) garnicht mehr beachtet, obwohl wir uns so selten gesehen haben. In der Pause (ich wollte mit ihm reden) ist er einfach weggegangen, hat andere Mädchen umarmt. (mich hat er so gut wie nie umarmt)!
    Dann habe ich glücklicherweise mit ihm Schluss gemacht und er sagte noch nicht mal etwas dazu. Hat sich dann kein einziges Mal mehr gemeldet.

    Ich meine, so ist mein Freund NICHT. Aber ich habe Angst das ich ihm irgendwann auch nicht mehr so viel bedeute.
    Ich glaube das hängt mit meinem Ex zusammen.
    Ich habe Angst wieder so enttäuscht zu werden!
    Aber kann ich das meinem Freund sagen?
    Wenn ja, wie?!

    Ich habe Angst das ich alles falsch mache!
    :cry:
     
    #15
    Jule, 11 Oktober 2002
  16. ich halt
    Gast
    0
    mhh frost ändere dann leibn wenn du nicht damit zu frieden gibst
    is vielleicht leichter gesagt als getan.
    ich habe auch keine freundinn.
    naja ich hab dafür zwar meine gründe.
    mhh ich kenne deine situation echt nich.
    deswegn kann ich auch nich viel sagn
     
    #16
    ich halt, 12 Oktober 2002
  17. schnecke66
    Gast
    0
    Kenn ich!

    Hi Du!
    Bei is das zur Zeit auch So!Meine eine Freundin hört mir ja zu!Aber die andere labbert mich immer dich für wenn sie sich denn entscheiden soll u bla bla!Ich hör ihr ja gern zu aber aber was is mit mir?Na ja mein problem!Ich würd das an deiner Stelle nich so schlecht zu sehn!Sei doch froh das deine Mutter dir noch zu hört!
    Und außerdem red doch denn mal klartext mit deinem Freund und vorallem mit deiner Freundin!Im Zimmer sitzen und unherzuheulen is auch nich grad das wahre!Aber lass ma ich weiß selbst wie hart das is!Wünsch dir jedenfalls viel Glück!

    schnecke
     
    #17
    schnecke66, 12 Oktober 2002
  18. GiRL83
    Gast
    0
    Also zunächst einmal ein Hallo!

    Du wirst es nicht glauben, aber mir ging es einmal ähnlich wie dir. Früher kamen auch immer die Freundinnen zu mir und quatschen mich mit ihren Problemen voll. Sie sagten immer, sie könnten mit niemanden anderen als mit mir darüber reden. Ich hätte immer so gute Tipps und könnte sie immer supter gut aufmuntern.

    Naja es geht ja jetzt nicht um mich, wie sie alle zu mir kamen mit ihren Problemen. Ja es war auch so; immer wenn ich anfing über meine Probleme zu reden, dann waren sie einwenig egoistisch und dachten, dass nur sie auf der Welt sind und ansonsten kein anderer Probleme hätte.

    Weißt du, was ich dann gemacht habe? Ich habe dann einfach ein wenig Abstand gehalten. I mein, ich brauchte jem. mit dem ich reden konnte und wenn ein solcher jemand nicht da ist, was soll ich dann noch machen. Ich wusste, wenn ich weiter mit ihnen quatsche oder mir ihre Probleme anhöre, dann komme ich aus meinen eigenem tiefen Loch auch nicht mehr raus. Ich brauchte niemanden, der mir seine Probleme erzählte, sondern ich wollte einmal über meine Probleme reden, was aber nicht ging (wegen ihnen eben) Jetzt habe ich mit ihnen fast keinen Kontakt mehr, was mich aber nicht sonderlich stört. Jetzt weiß ich, sie kamen nur dann, wann sie etwas von mir brauchten. Ich komme mich so ausgenutzt vor :eek4: ... aber ich sage immer: Ich bin froh, dass ich eine beste Freundin habe, mit der ich auch über meine Probleme reden kann, und bitte, was bringen mir soviele Freunde? Eben gar nichts: lieber glücklich mit einer Freundin, als ob ich viele habe, mit denen ich mich aber nicht so gut verstehe.

    Ich an deiner Stelle, würde ihnen einfach einmal aus dem Weg gehen. So erfährst du, auch wenn es manchmal sehr schmerzhaft sein kann, wer deine wahren Freunde sind.

    Bezüglich deines Freundesmöchte ich sagen; Sorry wenn er sich aber so verhält, dann ist er es wirklich nicht wert. Auch wenn du ihn über alles liebst, überlege dir gut, ob er wirklich die Liebe deines Lebens ist. I mein, du bist seine Freundin und nicht irgendein Mädchen. Wenn er dich nicht so wichtig nimmt, dann kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen, warum du noch mit einem solchen Menschen zusammen bist.


    Sorry, wenn ich da jetzt ziemlich hart bin, aber das ist nun mal meine Meinung und die will und kann ich einfach nicht totschweigen.
     
    #18
    GiRL83, 13 Oktober 2002
  19. DecoyS.Frost
    0

    Ja ist tatsächlich leichter gesagt als getan. versucht hab ich es schon ... geholfen hat es nichts.
    Meine Situation ... hmm ... kurz und bündig würd ich sagen "ich bin allein" ... meine beiden besten Freunde sind nicht da (der eine wurde umgebracht der andere ist heroinabhängig) und die bräuchte ich ... andere hab ich nicht ... und das tut weh ... wenn man GAR NIEMANDEN hat
     
    #19
    DecoyS.Frost, 13 Oktober 2002
  20. dark eyes
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    Zu deiner Freundin kann ich dir keine Tipps geben, aber rede mit deinen Freund. Dein Freund sollte sich freuen, dass er jemanden gefunden hat. Sag ihm, dass du SEINE Freundin bisst und dass, wenn er sich nicht mehr Mühe gib, bist du eben weg. Bring ihm das aber schonend bei ( Bei meiner Brieffreundin wäre das fast schief gegangen). Wenn er es nicht verstehen will, dann mach Schluss. Lieber ohne ihn als mit ihm und ne Menge Stress. Du bist erst 16 und das Leben geht weiter!
     
    #20
    dark eyes, 13 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hasse alles
strawberries
Kummerkasten Forum
25 Februar 2016
21 Antworten
tagewiediese
Kummerkasten Forum
19 November 2015
25 Antworten
Fraya
Kummerkasten Forum
26 September 2015
16 Antworten
Test