Ich hasse es zu blasen/schlucken

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Robin777, 27 Juli 2013.

  1. Robin777
     

    Robin777 Gast

    Wie ist das bei euch mit dem blasen und schlucken? Ich weiß nicht, ob das normal ist aber ich hab irwie eine totale Abneigung dagegen :/ Jedoch würde ich die gerne überwinden, weil mein Freund es liebt wenn ich blase und schlucke und ich ihm diesen Gefallen gern öfter machen würde, ohne mich zu übergeben!

    Ich bekomme den Penis erstmal gar nicht weit in den Mund, aber es erregt ihn trotzdem richtig doll und wenn er dann erstmal schön erregt ist nimmt er meinen Kopf in die Hand und ich ersticke fast an dem Penis bzw. habe Angst, dass ich mich auf ihm übergebe, weil er dann eben immer so weit nach hinten kommt und einen Würg reiz auslöst. Außerdem tut mein Kiefer nach kurzer Zeit echt weh, weil ich den Mund so aufreißen muss, aber das ist ja alles noch ertragbar und ich lasse es auch mal über mich ergehen solange ich ihn damit glücklich mache.
    Aber das Schlucken.. Das erste Mal Schlucken fand ich gar nicht soo schlimm, aber danach ging es irwie gar nicht mehr. Ich kann nicht so viel Sperma auf einmal unterschlucken und wenn cih es doch mache bekomme ich erstmal wieder einen Würgreiz und dann wird mir meistens auchnoch schwindlig und total komisch, wenn es unten ist, egal wie es schmeckt. Am schlimmsten finde ich es, wenn er nochmal selber hand anlegt und ich soll es dann schlucken, wenn cih es ganz allein mache finde ich es nicht soo schlimm, aber trotzdem schlimm genug.
    Irgendwie habe ich mittlerweile immer schon tierische Angst vor dem Ende, bevor ich überhaupt anfange und daher kommt es auch nur selten bzw. fast gar nicht vor, dass ich überhaupt mal von mir aus anfange.
    Außerdem hasse ich den Geschmack und die Konsistenz von dem Liebestropfen, der ja auch schnell kommt wenn er erregt ist.

    Wie ist das bei euch, mögt ihr es zu blasen und zu schlucken? Oder geht es irgendwem ähnlich wie mir? Und wie könnte ich dieses Ekelgefühl und die Angst die ich mittlerweile davor habe bloß überwinden?? Ich würde ihm wirklich gern viel öfter diese Freude machen, aber es ist nun wirklich kein Zuckerschlecken für mich und wenn ich so ganz und gar keinen Spaß daran hab gefällt es den Männern ja bekanntlich auch weniger..
  2. User 124226
     

    User 124226 Sehr bekannt hier

    21 Jahre
    in einer Beziehung
    Warum lässt du das Schlucken bzw. das Blasen dann nicht einfach? :confused:
    Klar, deinem Freund gefällt es. Allerdings bringt es doch nichts, wenn du dadran keinen Spaß hast. Rede mit deinem Freund dadrüber und erkläre ihm, dass du das nicht möchtest. Er wird es sicher verstehen.
    MrX, ujoujo-k, Lanni und 8 andere haben sich hierfür bedankt.
  3. Robin777
     

    Robin777 Gast

    Ja, ich habe auch schon mit ihm drüber geredet und er versteht es auch aber trotzdem kommt immerwieder sowas wie "bläst du mir einen? - Nein Spaß", wobei man genau merkt, dass er es schon gern hätte aber sich nicht richtig traut weil er weiß, dass cih es hasse und dann tut er mir auch immer wieder leid und cih habe auch ein bisschen Angst, dass ihm der Rest irwann nicht mehr genug ist..
  4. User 124226
     

    User 124226 Sehr bekannt hier

    21 Jahre
    in einer Beziehung
    Dann sprich erneut mit ihm und teile ihm deine Sorgen bzgl. einer möglichen Trennung, weil du ihm nicht mehr genug bist, mit. Vielleicht ist es möglich ein Kompromiss einzugehen.
    Ich mochte das Blasen am Anfang auch nicht. Ich habe es dann am Anfang nur in der Badewanne gemacht. Die Lusttropfenn wurden da sofort "weggewaschen" und so hatte ich sie kaum bis gar nicht im Mund.
    Schlucken tue ich bis heute nicht. Blasen und Schlucken gehört auch nicht zwangsläufig zusammen.
    MrX, ujoujo-k, Don Diro und 2 andere haben sich hierfür bedankt.
  5. User 129036
     

    User 129036 Verbringt hier viel Zeit

    35 Jahre
    Single
    Mein Standpunkt ist das wenn es einem nicht gefällt dann lässt man es. Es gibt so viele Sexuelle Praktiken das man genug Auswahl hat.
    MrX, ujoujo-k, Scarlett23 und 4 andere haben sich hierfür bedankt.
  6. User 113048
     

    User 113048 Moderator Planet-Liebe-Team

    22 Jahre
    Single
    Ich blase eigentlich ganz gerne und schlucke meist auch. Allerdings bestimme ich auch ganz alleine, wie weit der Penis in meinem Mund kommt. Ich habe eigentlich immer meine Hand am Schaft, sodass er seinen Penis gar nicht tiefer rein drücken kann, als ich das erlaube. Außerdem muss man ja auch nicht die ganze Zeit den Penis vollstädnig im Mund haben. Gibt noch genug, was man machen kann, um in der Zeit den Kiefer wieder zur Ruhe kommen zu lassen ;)

    Aber: wenn du wirklich keinen Spaß dran hast und nicht schlucken willst, musst du das nicht tun!

    Du kannst es ja mal so versuchen, dass du die Hand mitbenutzt, damit er nicht weiter rein kann, als du es willst und du musst ja eigentlich auch nicht schlucken, sondern kannst es danach wieder ausspucken und was hinterher trinken ;)
    ujoujo-k, MissBukowski, Michi04 und eine weitere Person haben sich hierfür bedankt.
  7. Michi04
     

    Michi04 Beiträge füllen Bücher

    32 Jahre
    Verheiratet
    Verstehen wird er es natürlich nicht :p, aber ändern kann er es nicht.

    Er darf vor allem nicht aktiv werden, sondern dich machen lassen, sonst wird das bestimmt nichts, wenn ich deine Beschreibung lese, dann wird deine Abneigung eher noch größer.
    MrX, Don Diro, GirlOnHighHeels und 3 andere haben sich hierfür bedankt.
  8. User 124226
     

    User 124226 Sehr bekannt hier

    21 Jahre
    in einer Beziehung
    Man kann ja wohl davon ausgehen, dass er wenigstens Verständnis zeigt.
  9. User 111070
     

    User 111070 Moderator Planet-Liebe-Team

    vergeben und glücklich
    Wie wäre es denn mit Oralsex ohne Schlucken am Schluss?

    Fordere ihn außerdem dazu auf, völlig passiv zu sein und dir seinen Penis nicht noch entgegen zu drücken, damit du es in deinem Tempo und auf deine Weise machen kannst. Wenn dir der Kiefer wehtut oder du keine Lust mehr hast, hörst du eben auf, es gibt ja auch noch deine Hände. Oder du belässt es eben beim Blasen als kurzes Vorspiel und ihr habt anschließend Sex.
    Sollte er kurz vor dem Orgasmus stehen, soll er dir bescheidgeben, damit du aufhören kannst.

    Wenn es dir dann immer noch nicht besser gefällt, solltest du dich aber auch nicht dazu zwingen.
    Lanni, Jinx, GirlOnHighHeels und 6 andere haben sich hierfür bedankt.
  10. User 103327
     

    User 103327 Verbringt hier viel Zeit

    27 Jahre
    vergeben und glücklich
    Also erst mal: wenn du es überhaupt nicht willst, lass es bleiben.

    Warum lässt er dich eigentlich nicht einfach mal machen?
    Muss er deinen Kopf in die Hände nehmen und selber zustoßen?
    Da könnte er sich doch wirklich mal zurücknehmen, zumal er ja sicherlich weiß, wie unangenehm das für dich ist!
    Wenn er das bleiben ließe, wäre es dann für dich angenehmer?
    Und schlucken musst du nun wirklich nicht. Wenn es dich so anekelt, dass du dich übergeben musst, lass es!

    Wenn sich mein Freund so (vorsichtig ausgedrückt) verständnislos mirgegenüber verhalten würde, wie deiner, würde er einen Anpfiff kriegen.
    Denn ihr habt darüber geredet, er versteht es angeblich und kommt trotzdem immer mit seinem "bläst du mir einen - nein, Spaß" an. Das setzt einen doch irgendwie etwas unter Druck, oder?
    GirlOnHighHeels, Michi04 und Robin777 haben sich hierfür bedankt.
  11. Lotte_xyz
     

    Lotte_xyz Ist noch neu hier

    nicht angegeben
    Ich habe auch eine abneigung dagegen. Um ihn Glücklich zu machen, zieh ichs durch, habe aber mit würgereflexen zu kämpfen und wenn der Liebestropfen denn kommt, es klingt komisch aber erschreck ich mich so sehr das ich quasi wegspringe heißt ich schluck es nicht was auch kein Problem für ihn zu seien scheind.
    Ausserdem ist der Würgreiz nicht mehr so stark wie Anfangs. Vielleicht probierst du es einfach aus nach dem Motto "Übung macht den meister" Schlucken ist ja nicht zwangsläufig notwendig.
    Mich drückter mit dem Kopf auch immer runter und er weiß das ich es nicht mag und versucht es zu unterlassen überkommt es ihn doch mal mach ich ihm deutlich das die Hände woanders hingehören.
    LotusblüteLiàn und Robin777 haben sich hierfür bedankt.
  12. Das Ich-Viech
     

    Das Ich-Viech Sehr bekannt hier

    24 Jahre
    Single
    Off-Topic:
    Kommt diese "[ernst gemeinte Frage] - nee, Spaß"-Geschichte nicht endlich mal aus der Mode?
    GirlOnHighHeels und DreiKäseTief haben sich hierfür bedankt.
  13. Nevery
     

    Nevery Planet-Liebe Berühmtheit

    28 Jahre
    in einer Beziehung
    na da sind ja ne menge probleme auf einmal...
    als erstes Mal: mundfick - das ists, wenn er sich selber bewegt und zustößt/tiefer reinschiebt als du es willst - macht man ausschliesslich! in absprache mit der frau und nienieniemals gegen ihren willen. die hand drumlegen so dass er nicht tiefer kann wäre eine variante, aber ich würde an deiner stelle auch durchaus von ihm fordern, dass er genug selbstbeherrschung aufbringt, das zu unterlassen. es ist auch keineswegs standard und normal, dass frau das akzeptiert - lass dir da nix einreden.

    lusttropfen - naja, da würde ich dir einfach empfehlen, mit mehr spucke zu blasen. dann fällt das eigentlich kaum mehr auf, das mischt sich unter und neutralisiert sich dann.

    was das schlucken angeht... lass es einfach? der herr sollte froh sein, wenn du dich überhaupt überwindest, wenn du es eigentlich nicht magst. wenn er selber hand anlegt kannst du ihm auch einfach die brüste oder den arsch anbieten - oder ganz banal nen taschentuch.


    ganz generell: hör auf, sachen zu machen, die dir wirklich zuwieder sind. das hilft weder dir noch ihm - bzw, ihm gefällt es nur dann trotzdem, wenn er nen ziemlich egoistisches arschloch ist. einem solchen wiederum würde ich keinen gefallen tun wollen, und du solltest das auch nicht.

    ist ihm denn klar, wie es wirklich für dich ist? hast du ihm das schon mit klaren worten und in vollstem ernst gesagt? solange er das nicht wirklich weiß - und andeutungen sind hier fehl am platze - kannst du halt auch nicht die rücksichtnahme erwarten, die hier normalerweise angebracht wäre.
    Darlene, Morgenstern, ujoujo-k und 12 andere haben sich hierfür bedankt.
  14. erdweibchen
     

    erdweibchen Planet-Liebe Berühmtheit

    nicht angegeben
    Ist das dein Ernst? o_O Ich bin immer wieder erstaunt, was die Leute mit sich machen lassen. :-/

    Dein Freund fickt dich mit seinem Schwanz also in deinen Mund obwohl du das gar nicht willst? Das darf doch nicht wahr sein. o_O
    KillerBee, MrX, LotusblüteLiàn und 5 andere haben sich hierfür bedankt.
  15. Nevery
     

    Nevery Planet-Liebe Berühmtheit

    28 Jahre
    in einer Beziehung
    genau so - und das sage ich, obwohl ich ansich durchaus nichts gegen nen mundfick habe und das mit meinem partner selber praktiziere - aber es geht einfach nicht, dass das ohne die einwilligung der frau passiert.
    und mal ehrlich: wäre mein partner so rücksichtslos wie es hier rüberkommt - natürlich immer unter der voraussetzung, dass er überhaupt darüber bescheid weiß wie du das siehst - würde ich das definitiv niemals machen. grade sowas braucht eine große menge an vertrauen meinerseits und selbstbeherrschung seinerseits.
    ujoujo-k, GirlOnHighHeels, DreiKäseTief und eine weitere Person haben sich hierfür bedankt.
  16. Zypharium
     

    Zypharium Öfters im Forum

    22 Jahre
    Single
    Nein, nein und nochmals nein! Das ist nicht die richtige Einstellung. Du solltest aus freien Stücken etwas tun, und nicht weil du ihm diesen Gefallen tun möchtest. Ich lese überhaupt nichts davon, dass du Spaß dabei hast, sondern nur, dass du möglichst deinen Freund glücklich machen möchtest. Nun, was ist denn mit dir? Bist du dir vollkommen egal? Ich kann zwar nachvollziehen, dass du es gerne für deinen Partner tun möchtest, aber selbst dann gibt es Grenzen!

    Wenn dir Sperma nicht schmeckt, das Blasen keinen Spaß macht und du auch sonst keine Freude oder Erregtheit dabei verspürst, dann solltest du damit aufhören und deinem Freund das auch so sagen!

    Besonders das, was ich in grün markiert habe, solltest du ihm sagen. Er denkt gar nicht daran, dass das sehr weh tun kann und du dich dazu noch fast übergibst, nur weil er seinen Penis weit runter bekommen will. Der Mund ist nicht wie eine Vagina dehnbar, das sollte er doch wissen, meine Güte. :cautious:
    MrX, Don Diro, GirlOnHighHeels und eine weitere Person haben sich hierfür bedankt.
  17. Masterpiece
     

    Masterpiece Sorgt für Gesprächsstoff

    18 Jahre
    Verliebt
    Und wieder einmal schäme ich mich fremd für mein Geschlecht.
    Und wenn es dir nicht gefällt/du es nicht willst dann lass es bleiben, falls er das nicht versteht würde ich mir mal ernsthaft überlegen ob er der richtige für mich ist.
  18. User 129036
     

    User 129036 Verbringt hier viel Zeit

    35 Jahre
    Single
    Ich denke er wird das so in einem Porno oder so gesehen haben. Anders kann ich mir nicht vorstellen wie man auf die Idee überhaupt kommt den Kopf der Frau zu nehmen und einfach mal seinen Penis "rein zu stopfen".
    Wie schon erwähnt kann es nicht sein das Du etwas tust wo Du ueberhaupt keinen Spass dran hast.
    Im endeffekt könnte man es auch lesen "ich lesse mich gerne foltern wenn mein Peiniger dann glücklich ist" wenn man es sehr Sarkastisch nimmt.
    Robin777 hat sich hierfür bedankt.
  19. User 52045
     

    User 52045 Verbringt hier viel Zeit

    43 Jahre
    Single
    @Robin777

    Wenn du dabei einen Würgereflex hast, dann lass dem doch einfach mal freien Lauf und kotz deinen Freund voll.
    Das sollte das Problem recht schnell erledigen.
    Morgenstern, RiaSommer, SchafForPeace und eine weitere Person haben sich hierfür bedankt.
  20. Tahini
     

    Tahini Öfters im Forum

    42 Jahre
    Single
    Tu Dir nichts an, um himmels willen. Klar, wir Maenner finden's wahnsinn wenn jemand saugt, geschweigedenn schluckt (woah! welch eine Geste), aber hej, das wird bestimmt nicht ewartet. Mach's Dir bequemer, Sex soll Spass machen... beiden.
    Robin777 hat sich hierfür bedankt.
Diskutiere mit und stell deine eigenen Fragen... Werde jetzt teil der Planet-Liebe Community, stelle Fragen, hilf anderen und tausche dich über Liebe, Sex und Zärtlichkeit aus.
Jetzt registrieren! Mit Facebook anmelden