Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich hasse meinen Vater! TEIL 1

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Igor99, 4 Februar 2008.

  1. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    Hi Leute.

    Ich schreibe diesen Text hier weil ich etwas los werden muss, dass mir schon seit Jahren keine Ruhe lässt und es keine Person gibt mit der ich drüber sprechen kann...

    Ich bin 15 Jahre alt und ich muss sagen, mein Vater ist ein Arschloch!
    Und nein, er hat nichts wirklich schlimmes gemacht, es ist nur seine Art die mich fertig macht. Schon als Kind mochte ich ihn nicht. Sein Verhalten in manchen Situationen war und ist schlicht und einfach falsch!

    Seine Vorgeschichte

    Er hat einen ziehmlich strengen Vater (mein Opa).
    Dieser hat ihn z.B. sehr fest eine gewaschen wie er 15 min zu spät kam. Oder noch eine Szene seiner Kindheit: Mein Opa hat meinem Vater gesagt er soll mit seinem Spielzeugrevolfer (er war damals vielleicht 7, 8...) nicht immer auf den Tisch klopfen. Als mein Vater aber damals wieder auf den Tisch klopfte, nahm mein Opa einfach den Spielzeugrevolfer und zerbrach ihn einfach. Mein Opa hatte damals eine Beerenkraft.

    Meine Vorgeschichte

    Er hat mich immer wenn ich irgendwas falsches gemacht habe einfach nur aus Laibes-Kräften angebrüllt! Richtig angeschrien. Oft hat er mir auch einfach eine auf den Hinterkopf gegeben (natürlich nicht mit zuviel Kraftaufwand). Auch für meine restliche Familie war die Hauptdrohung:"Sei Brav oder ich hol den Papa!" Ich hatte damals immer riesen schiss vor diesen Worten. Ich hatte einfach riesen Angst vor ihn,... immer schon.

    Heute

    Mittlerweile hasse ich seine arrogante überhebliche Art. Er versucht immer recht zu haben egal bei welchen Gespräch. Er ist davon überzeugt dass nur er recht hat. Er hört dem Gegenüber nicht mal zu.
    Wenn ich mal ein Problem habe spielt er es runter als wäre ich ein Weichei. Sogar meine Familie meint schon er sei verdammt kindisch.

    Ich habe eine Freundin seit einem Jahr.
    Das schmeckt meinem Vater überhaupt nicht.
    Und wenn ich mir hier selber ehrlich bin: Mein Vater und meine Freundin mögen sich nicht.

    Achja: Mein Vater ist voll Familien besessen. (Also immer zusammen Abend essen, alles gemeinesam bereden (wo natürlich er immer recht haben muss) etc. etc.

    Wenn ich bei meiner Freundin bin, lästert sie über meinen Vater welch kindische und blöde Sachen er wieder sagt.

    Wenn ich mit meinem Vater spreche ist meine Freundin, mit der ich über alles rede und ich sie wirklich wahnsinnig Liebe, für ihn nur ein kleines dummes Mädchen, nichts weiter.


    Die beiden zerreissen mich. Beide wollen mich für sich haben, wobei ich meinen Vater hasse und meine Freundin liebe!



    Mein Alltag:

    Montag: Aufstehen, Schule, Entspannen, 17:50 Freundin abholen, 20:00 Uhr nachhause, Abendessen, PC, Schlafen gehen.

    Dienstag: Aufstehen, Schule, Entspannen, 17:50 Freundin abholen, 20:00 Uhr nachhause, Abendessen, PC, Schlafen gehen.

    Mittwoch: Aufstehen, Schule, Entspannen, 17:50 Freundin abholen, 20:00 Uhr nachhause, Abendessen, PC, Schlafen gehen.

    Also MO bis MI bin ich 2 Stunden (!) bei meiner Freundin. (Bitte merken)

    Donnerstag: Aufstehen, Schule, 15:00 Uhr Zur Freundin, 20:00 Uhr nachhause.

    Freitag: Aufstehen, Schule, 13:00 Uhr Zur Freundin, gemeinsam mit der Freundin zu mir, Nachmittag/Abend bei uns verbringen.

    Samstag: Aufstehen, Tag verbringen, am Abend zu ihr, bei ihr schlafen.

    Sonntag: Bei ihr den Tag bis 20:00 Uhr verbringen.



    Also für völlig normal, kA wie ihr das seht.

    Die Meinung meines Vater ist, dass mir meien Familie völlig egal ist.

    Einer seiner echt BESCHISSENEN Arten ist, dass er lügt um recht zu haben.
    Ich habe mir heute mit meiner Freundin einen Film angesehn, dann bin ich nachhause und wollte ihn mir fertig ansehen.
    NUR weil ich dann schnell in mein Zimmer gegangen bin und meinen Vater nicht erzählt habe wie mein Tag war, hat er mich wieder angestänkert.
    "Sein Vater hatte ihn jez eine gegeben blabla..."

    So, ich verliere gerade die überischt vor Wut, TEIL 2 kommt später,.... glaubt mir, es gibt noch vieles zu schreiben....
     
    #1
    Igor99, 4 Februar 2008
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Bitte schreib Deinen zweiten Teil direkt in DIESEN Thread. Du hast Teil 1 gleich dreifach eröffnet - einmal genügt. Am besten dann den Browser aktualisieren, um zu sehen, ob das Thema eröffnet wurde :zwinker:.
     
    #2
    User 20976, 4 Februar 2008
  3. MAiON
    MAiON (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    du bist jeden tag bei deiner freundin?!?! ... fänd ich jetzt auch recht viel...
     
    #3
    MAiON, 4 Februar 2008
  4. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verlobt
    Hallo,

    naja, Du bist erst 15 und bist jeden Tag bei Deiner Freundin....das würde mir als Elterteil auch nicht passen. Aber warum beschwerst Du Dich? Ich kann aus Deinem Text nicht entnehmen, dass Dir Deine Eltern was verbieten?! Ich sehe aus Deinem Beitrag nur, dass Du wenig zuhause bist, gar nichts mit Deiner Familie unternimmst geschweige denn mal im Haushalt hilfst. Stattdessen bist Du fast das komplette Wochenende und sonst unter der Woche jeden Tag bei Deiner Freundin. Seis Dir vergönnt, aber ich kann jetzt nicht den wirklichen Grund erkennen,warum Du so sauer bist. M.M. nach hast Du bis jetzt das schönste Leben.

    Als ich 15 war, hatte ich auch "Hassgefühle" gegen meine Eltern, aber das war nur pupertierendes "Geschwaffel" :grin: , heute sehe ich das mit ganz anderen Augen und ich schätze, da gehts jedem Teenie so.
    Welches Problem Deine Freundin eigentlich mit deinem Vater hat, kann ich auch nicht verstehen. Gut, vielleicht hat er hysterische Anfälle und hat Dir mal nen Klaps versetzt, ob er lügt, kann ich nicht beurteilen.

    Und wie Du dich entscheiden sollst, zwischen Familie und Freundin...naja, das ist etwas übertrieben, da findet sich doch locker ein Kompromiss. Ein-bis zwei Tage die Woche daheim bleiben, den Eltern beim Haushalt helfen, quatschen, und den Rest der Woche was mit der Freundin unternehmen...

    LG
     
    #4
    Sarah23, 4 Februar 2008
  5. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    0
    Single
    Naja im Grunde hast du 100%ig Recht. Und Pupatäre Probleme kann mans auch nennen. :zwinker:

    Vielleicht ist jeden Tag viel, das stimmt, aber wir sehn uns seit einem Jahr jeden Tag. Die Tage wo wir uns nicht sind, sind nicht wirklich so schön. Außer sie ist angefressen. :tongue:

    Tatsache ist dass mein Vater schon öfters mal Lügen verwendet nur damit er Recht hat, und in diskussionen bzw. streits gewinnt. Das macht einen Wahnsinnig rasend und löst solche Threads aus.

    Ein paar Sachen die ich geschrieben haben sind auch ein bisschen aus der Luft gegriffen, wie zb dass Freundin und Vater schlecht übereinander Reden. Höchstens meine Freundin mal:"Ja das is jez nicht sehr sinnvoll von ihm -.-", usw.
     
    #5
    Igor99, 5 Februar 2008
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wenn man noch nicht so lange zusammen ist, kommt einem das schonmal so vor aber denk doch auch mal an deine Famielie. Sie will auch mal was von dir haben und ich kann es auch verstehn das deine eltern deswegen sauer sind. Ich durfte auch nicht jeden Tag verschwinden.

    Dann gib doch einfach nach und lasse dich gar nicht erst auf solche Disskusionen ein. Ganz einfach nach dem motto: "der klügere gibt nach "
    Und was heißt hier gewinnen ? in einer Disskusion oder einem streit geht es doch nicht darum wer gewinnt, sondern darum möglichst auf einen Nenner zu kommen.

    Wie sollen wir die helfen wenn du uns falsche Informationen gibst ? Geh deinem Vater einfach aus dem Weg wenn er schlecht gelaunt ist und sei aber auch auf der einen Seite für deine Famielie da. Du musst auch nicht jede Entscheidung deiner Etern dramatisieren nur weil sie dir unfair erscheint. Du stegst schon irgendwann dahinter was deine Eltern von dir wollen :zwinker:
     
    #6
    Pink Bunny, 5 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hasse meinen Vater
MissYou
Kummerkasten Forum
22 Juli 2012
22 Antworten
MeLkiRa
Kummerkasten Forum
18 September 2006
31 Antworten
partytier
Kummerkasten Forum
12 April 2006
2 Antworten
Test