Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich hasse mich&mein Leben

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von rockie555, 7 Juni 2008.

  1. rockie555
    rockie555 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Ohjee hallo liebe Leser,
    ich wollte mal meine Probleme hier neiderschreiben, weil ich verdammt unglücklich bin und mal hören wollte, was andere Menschen dazu sagen. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Kurz gesagt, bin ich total unzufrieden mit meinem Leben und bin nicht mehr glücklich. Zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Wohne seit kurzem in einer 1-zimmer wohnung, weg von meinen Eltern, die ich nur am Wochenende besuche, zum Glück auch. Diese Ausbildung macht mir keinen Spaß. Es ist bzw war wohl eher mein Traumjob und ich wollte vor einem Jahr unbedingt eine Ausbildungsstelle, nach dem Abitur. Aber es ist nun alles so monoton geworden und es macht mir keinen Spaß mehr, jeder Tag ist eine Qual und die Aufstiegsmöglichkeiten ohne Studium sind auch total beschissen.

    Zuhause hab ich auch total viel Stress. Ich hasse meine Familie. Meine Mutter ist seit 5 Jahren depressiv und macht gar nichts mehr, liegt nur noch im Bett und es interessiert sie nichts. Sie ist total fertig. Mein Vater macht hier alles, er geht zur Arbeit und macht den Haushalt etc, wenn ich dann am Weekend mal zuhause bin, dann macht er mich nur an. Wir streiten uns genauso viel wie vorher, als ich noch zuhause wohnte, nur dass es jetzt halt nur an den Weekends ist. Wir beleidigen und schlagen uns so gar abundzu, weil er mir dann irgendwann einfach eine klatscht, wenn ihm was nicht passt. Es ist total überfordert mit dem ganzes scheiß hier, mit meiner Mutter, Haushalt etc.
    Bis vor kurzem ging es mir eigentlich auch ganz gut. Ich wohnte bei meinem Onkel, musste keine Miete bezahlen, konnte sein schickes Auto fahren und wurde verwöhnt.
    Doch vor einem halben Jahr ist er dann verstorben. Er hatte ein Doppelleben und war ein Arschloch, sorry wenn ich das so sage, aber er war ein Schwein und ich trauer nicht um ihn. Ich hatte ein super Leben, aber es war nur ein Schein. Aber wieso??? Wieso kann es mir nicht gut gehen? Er war Pfarrer und hatte Aids, ist dann an den Folgen seines Doppellebens gestorben - ohne mich von seinen Interessen zu informieren. Ich ekel mich davor.

    Naja, ich ahbe schon soviel in meinem jungen Leben erlebt und ich bin echt am Ende. Während der Schulzeit habe ich am Weekend mit meinen Kumpels immer abgehangen. Wir haben gesoffen,gekifft und nur scheiße gebaut und party gemacht. Ich konnte somit meine täglichen Problemen kurzfristig vergessen. Ich trinke nun nicht mehr soviel, nicht mehr sinnlos sich zu besaufen. Mit meinem besten Kumpel treffe ich mich auch nicht mehr, weil er sich von mir abwenden musste und nur mit seiner Freundin abhängt.
    Ich bin psychisch total down, alles fällt mir schwer und ich ziehe mich zurück. Unternehme selten was, sodas ich während der EM jetzt auch nur zuhause in meinem Zimmer bin und alleine paar Bier trinke - und in Gedanken versinke.

    Ich weiß gar nicht, was ich noch so schreiben soll. Bin ziemlich verzweifelt und will dich nur ein normales Leben führen. Freude am Job, eine ordentliche Familie und Freunde und vor allem Spaß und Freude am Leben und nicht mein kaputtes Leben führen .... :-(((

    vielleicht fallen euch ja paar Worte dazu ein. Danke:geknickt:
     
    #1
    rockie555, 7 Juni 2008
  2. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja das kenne ich nur zu gut. Ist eine schwere Zeit nach dem Abitur, wenn der Ernst/Alltag eintritt und alle Freunde auf der ganzen Welt zerstreut sind und du bleibst zurück.

    Das wichtigste ist wohl neue Freunde kennen zu lernen. Denn wenn du alleine bist macht das nur depressiv, traurig, einsam. Such dir Leute!!
     
    #2
    Pornobrille, 7 Juni 2008
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Es klingt sicher abgedroschen, aber solche Phasen sind normal. Jeder hat irgendwann mal einen Hänger, eine Zeit, in der es nicht läuft und einem alles sinnlos und falsch erscheint.

    Die Lage ist aber oft gar nicht so hoffnnugslos und es ist nicht alles so schlecht, wie es dir gerade vorkommt.

    Das mit deiner Mutter ist natürlich bitter, aber eine andere Baustelle. In deiner momentanen Situation musst du dich da nicht auch noch reinhängen, obwohl sie sicher Hilfe braucht. Wie ist das mit deinem Vater? Hast du noch Geschwister, die ihm unter der Woche unter die Arme greifen können? Oder könntest du ihm am Wochenende ein bisschen was abnehmen (Wäsche waschen, Bügeln oder mal das Bad putzen etc)? Auch wenn euer Verhältnis im Moment schwierig ist, du kennst ja den Grund dafür, er ist überfordert.

    Wenn du mit deiner Familie gar nichts mehr zu tun haben willst -
    musst du denn jedes Wochenende nach Hause kommen, wenn da ohnehin nichts und niemand ist, wonach du dich sehnst?
    Vielleicht ist es besser, auch mal dort (in der Stadt wo du die Ausbildung machst) zu bleiben und dort neue Kontakte zu knüpfen. Das ist schwieriger, wenn man Freitag mittags immer verschwindet. Dass alte Freundschaften nach dem Abi oft auseinander gehen, ist leider normal. Es macht auch wenig Sinn, sich krampfhaft an die "alten" Leute zu klammern. Es kommen so viele neue....

    Wie weit bist du in der Ausbildung? Hast du Lehrzeitverkürzung durch dein Abi? Was würdest du denn gerne machen?
    GRundsätzlich würde ich dir raten, die Zähne zusammen zu beißen und das durchzuziehen, vor allem wenn es jetzt nur noch ein oder anderthalb Jahre wären. Dann hast du ne abgeschlossene Ausbildung als Sicherheit und kannst immer noch wunderbar aufstocken. Du kannst Weiterbildungen machen, studieren oder nochmal was ganz neues anfangen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.
     
    #3
    Miss_Marple, 7 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hasse mich&mein Leben
tagewiediese
Kummerkasten Forum
19 November 2015
25 Antworten
Ichbin
Kummerkasten Forum
24 April 2011
2 Antworten
markerazzi
Kummerkasten Forum
20 Februar 2011
23 Antworten