Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich hatte Schluss gemacht, er bleibt DOCH hier

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kathye820, 1 November 2006.

  1. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Viele die mich hier schon ein wenig kennen haben auch den Thread von mir gelesen worauf mir alle geraten haben schluss zu machen....
    In kurzfassung ging es darum das er weg nach GT wollte und ich hier mit ihm in der gemeinsamen wohnung bleiben wollte weil ich einfach zu viele Sorgen und Ängste hatte mit ihm dahin zu ziehen.
    Das schlimme war das ihm dahinten nicht vetrauen hätte können.

    So ich habe dann die Beziehung beendet und bin länger arbeiten gegangen um ihn nicht zu sehen und auch um ihm zu zeigen das ich auch OHNE ihm kann.

    Er hat sich dann richtig ins Zeug gelegt und die ganze wohnungen mit kerzen ausgelegt (als er gepeilt hatte das ich es ernst meinte), sich tausend mal entschuldigt und mir dann gesagt das er mit mir hier bleiben will weil er mich auch zu seinem Glück brauchen würde.
    Ihm flossen dann Tränen und dann habe ich ihn ihm arm genommen.
    Das tolle daran war eigentlich das ich die Beziehung mit ihm ja wieder haben wollte.

    Jetzt können wir hier glücklich werden... ;-) Nur heute meinte er bevor er zu einem Turnier gefahren ist das ihm meine Wünsche momentan egal wären und meine Gefühle ebenso. Auf das Gesprächsthema kamen wir als ich ihn gefragt hatte ob er mir eigenltich nie eine Freude bereiten wollen würde (mal eine Rose oder n nettes Essen) weil ich ja auch schließlich auch sehr viel für ihn mache.

    Er meinte dann das er an der Reihe ist weil ich ihm ja auch viel angetan hätte. Und dann ist es halt ein wenig eskaliert aber wir haben uns nicht angeschrien. Ich habe dann einfach ein anderen Thema angeschnitten und gegessen wars.

    Bevor er dann gefahren ist meinte er das er mit mir viel durchgemacht hätte und er es so sieht das er es momentan garnicht machen möchte.

    Ich habe mich für ihn sehr geändet. Ich schmeisse 3 Arbeitsstellen.
    Eine volle Arbeitsstelle und zwei Minijobs. Ich bringe damit fast 2100 Euro netto mit nach Hause. Ich bin dann aber auch von morgens halb neun bis abends halb 10 weg. Er hingegen arbeitet seine 38,5 Stunden woche und das wars. Dann saugt er ab und zu aber das wars. Den rest erledige ich noch nebenher vor oder nach der arbeit.
    Das heißt putzen bügeln, waschen, Bürokram, Überweisungen, Tiere, wir haben eine 84 qm Wohnung (3 Zimmer Küche Bad Keller Balkon und Terasse auf zwei Etagen) das ist eine Menge arbeit. Habe ich dann nicht für das alles was ich mache auch eine kleine entlohnung verdient.
    Habe ich es dann nicht auch verdient das mein Partner meine arbeit auch würdigt!? Und vor allem das er das auch so sieht das er mir auch mal so eine Freude gönnt und mir diese auch bereitet.
    Oder das ein Dankeschööön kommt.
    Er meinte das er das momentan verdient.
    Ích habe meine abgeschlossene Berufsausbildung bin 19 jahre alt und bin Sozialversicherungsfachangestellte Bereich Deutsche rentenversicherung habe 3 Arbeitsstellen und eine gemeinsame Wohnung. Ich finde das ist eine ganze Menge.
    Er macht nur den gleichen Job (Sozialversicherungsfachangestellte) und mehr halt nicht.
    Sehe ich das alles falsch:cry: Ich habe das letzte mal was zu Ostern bekommen, und ich will das auch garnicht materiell sehen es geht um darum das er das für seine mutter die garnichts tut schließlich auch tut, ihr bringt er ja auch mal ein buch mit oder so etwas wenn er sie mal besucht.
     
    #1
    kathye820, 1 November 2006
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    :eek: :eek: :eek: hallo? tickt der kerl noch richtig? lass den kerl ein fuür alle mal aus deinem leben verschwinden......

    das ist da das allerletzte...... :wuerg:

    ich denke mal er will einfach nur aus gewohnheit mit dir noch was zu tun haben.....an liebe denk ich hier bei ihm schon lang nicht mehr. lass den kerl endlich mal verschwinden.
     
    #2
    SpiritFire, 1 November 2006
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ihr dreht euch doch schon ewig im kreis. kaum macht er dann mal auf romantisch, wirst du weich. und dann ist er wieder der grobe klotz. da ändert sich doch nix, immer das gleiche. ich versteh nicht, wie man sich das antun kann - und frage mich und dich, was du denn jetzt bitte von uns hören willst.
     
    #3
    User 20976, 1 November 2006
  4. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    467
    0
    0
    Single
    es ist so eine Sache, ich kann das ja auch verstehen, nur ist es ja wirklich so das ich 3 1/2 Wochen (circa) Schluss mit ihm hatte.
    Er hat sich nach n woche richtig ins zeug gelegt das war ja nur das letzte.
    Und diese 3 Wochen vielen mir auch schwer, ich habe ihn ignoriert. Und immerhin gibt er ja auch seinen traum für mich auf
     
    #4
    kathye820, 1 November 2006
  5. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    verdammt nochmal.....setz die brille ab! er spielt. er merkt, dass sein zug langsam abfährt und verucht dich davon abzuhalten, damit seine gewohnheit nicht verloren geht. aber er wird dich immer so behandeln......aber du lässt es ja immer zu!
     
    #5
    SpiritFire, 1 November 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    zum wie vielten mal habt ihr euch getrennt?

    das ist doch schon das xte mal, wenn ich mich recht entsinne? entweder man liebt sich und ist zusammen und trägt auch konflikte aus - oder man trennt sich und geht je seiner eigenen wege.
    so seh ich das.

    nochmal die frage: was willst du denn hören? was ist denn jetzt anders als vor drei wochen?
     
    #6
    User 20976, 1 November 2006
  7. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    warum soll er sich denn auch ins zeug legen? er kriegt doch eh immer alles was er will von dir!
    du bist viel zu inkonsequent! triff eine entscheidung und steh dazu!

    im prinzip gibt es 2 möglichkeiten:

    1. entweder du machst das alles noch länger mit, lebst mit ihm und stellst seine bedürfnisse vor deine eigenen und hörst auf dich darüber zu beschweren, dass er so ist.

    2. oder du nimmst endlich mal dein leben in die hand und ziehst die trennung ENDGÜLTIG durch! er weiß doch mittlerweile schon genau, dass er dich mit einmal lieb anschauen wieder rumkriegt!



    er sagt er will bleiben, was sagt er in drei wochen?

    ich lege meine hand ein erstes Mal auf die herdplatte und stelle fest: das tut weh. vielleicht mach ich das noch ein zweites mal mit derselben erkenntnis, aber spätestens beim dritten mal hab ichs doch kapiert!
    schau dir mal den verlauf deiner Beziehung an und LERNE daraus!

    *gwen*
     
    #7
    sweetgwendoline, 1 November 2006
  8. MAiON
    MAiON (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    dein freund is es wahrscheinlich so gewohnt ,dass du alles machst ,dass er gar nimmer sieht wieviel arbeit des eignlt is und dass man sowas schätzen sollte...
    denk ich ^^
     
    #8
    MAiON, 1 November 2006
  9. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Bei dem was Du verdienst, kannst Du Dir locker eine eigene Existenz aufbauen. Aslo mach es, der Typ verdient Dich ganz sicher nicht und ist es nicht wert, dass man ihm eine träne nachweint. Absoluter Egoist!
     
    #9
    User 67627, 1 November 2006
  10. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich kenne die Vorgeschicht nicht, nur um Missverständnisse zu vermeiden :zwinker:

    Über die Äußerung
    bin ich gestolpert... Und frage mich auch, was man mit einem Mann auf Dauer will, der nur an sich selbst intressiert ist. Klar, jetzt, wo du Ernst machen willst, kämpft er um dich, aber doch wohl für sich selbst, um zu haben, was er will.

    Wirkliche Liebe kann da auch nicht vorhanden sein, wenn einem die Gefühle eines anderen (vor allem: seiner Freundin!!) so egal sind. Und ich schätze mal schon, dass er das auch wirklich so gemeint hat. Wie kann man denn darauf bitte ne Beziehung aufbauen.
     
    #10
    Immortality, 1 November 2006
  11. Zweifellos
    Zweifellos (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich einen Menschen doch wirklich von ganzem Herzen liebe, dann sind mir auch seine Gefühle und Wünsche nicht egal.
     
    #11
    Zweifellos, 1 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss gemacht bleibt
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
alfredo87
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2016
12 Antworten
Tioh
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2016
8 Antworten