Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich könnte mal außenstehende Hilfe gebrauchen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Christien, 16 Juli 2009.

  1. Christien
    Christien (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    Puh, ich muss zugeben, damit mal mit fremden Menschen zu sprechen ist nicht ganz leicht für mich! Aber da ich einfach nicht mehr weiss wie ich mit meinem Partner umgehen soll und ich auch nihct weiss ob alles an mit liegt möchte ich gern eure Meinung wissen!

    Also: Mein Schatz und ich sind nun fast 9 Monate zusammen! Vorweg sollte ich vielleicht sagen ich bin 26 und er 22! Ich habe bereits 2 lange Beziehungen (5 und 6,5 Jahre) hinter mir.

    Wir haben uns kennengelernt und hatten vorerst eine "Affaire"! Er hatte bisher erst eine Beziehung und es handelt sich dabei um seine 1. Liebe! Danach hatte er nur Spass mit verschiedenen Frauen! Ich war ja nunmal eine davon! Von mir aus wurde es mehr, also ich habe mich in ihn verliebt, als ich es ihm sagte blockte er erst ab! Er könne sich zwar vorstellen mit mir eine Beziehung zu führen aber er wäre noch nicht so weit! Weil ich schlecht eine Affaire weiterführen kann wenn ich ihn lieber immer bei haben möchte, habe ich dann den Kontakt abgebrochen! Nach einiger Zeit kam mal hier und da eine sms von ihm und nach ca. 3-4 Monaten bin ich wieder schwach geworden weil ich mich sehr nach ihm gesehnt habe und hab mich mit ihm getroffen! Daraus wurden dann wieder ein paar mehr treffen und nun sind wir tatsächlich zusammen!

    Wir verstehen uns eigentlich super, lachen viel, unternehmen viel, usw. usw.!

    Nach und nach habe ich in den ersten 4 Monaten immer wieder mit bekommen, dass er viel im Internet mit Frauen chattet, sich auf Seiten aufhält auf denen ausschließlich nach "Abenteuern" gesucht wird!
    Nach mehreren Gesprächen und Diskussionen hat er es angeblich eingesehen!
    Er will mich und wenn ich nicht damit leben kann, dass er einfach nur chattet und sich vielleicht auch Appetit holt, dann wird er es von nun an lassen! Er würde mich nicht verlieren wollen, usw.! Das Schlimme ist er hat es nie zugegeben, immer erst dann wenn ich einen Beweis hatte und auch dann hat er alles dafür getan um es zu verharmlosen! Er behauptet er hätte das dann nur nicht zugegeben weil er es nicht schlimmer machen wollte! Natürlich ist mein Vertrauen ihm gegenüber auch irgendwir dahin...

    Naja jedenfalls hat sich das glaube ich nun ein wenig beruhigt!

    Problem ist nun einfach wir haben so wahnsinnig viel Streit wegen so vielen Kleinigkeiten! Wir haben so extreme Anfangsschwierigkeiten, dass einem einfach nur noch die Lust an der Beziehung vergeht! Aber trotzdem lieben wir uns wirklich wahnsinnig und wollen auch gar nicht mehr ohneinander! Wir sprechen so oft darüber und wollen alles ändern aber wir bekommen es einfach nicht hin!
    Wir haben beide auch ganz schlimme Angst davor, dass uns der Alltag schneller einholt als uns lieb ist und versuchen alles dafür zu tun damit es nicht passiert!

    Uns ist beiden bewusst, dass wir absolute Dickköpfe sind und wir immer versuchen uns gegenseitig zum Schuldigen des letzten Streites zu machen!

    Natürlich merke ich auch, dass er wenig bis kaum Beziehungserfahrungen hat da seine einzige Beziehung ja nun schon fast 4 Jahre her ist. Danach war er allein und konnte tun und lassen was und wann er wollte!

    Ich dagegen komme aus einer Beziehung in der eigentlich alles perfekt war, wir haben uns bestens verstanden, wir waren auch nach 5 Jahren noch sehr verliebt, wir hatten so gut wie nie Streit und waren einfach nur glücklich zusammen! Auch nach 5 Jahren haben wir uns noch täglich mindestens 5-10 Sms geschrieben wenn wir arbeiten waren!
    Natürlich weiss ich, dass ich ganz schön viel verlange wenn ich mir wünsche, dass es zwischen meinem jetzigen Freund Tim und mir auch so sein soll!

    Er braucht viel Freiheiten, hat aber auch schon wahnsinnig doll in sein Leben einbezogen!

    Und nun kommt das größte Problem, in voller Verliebtheit habe ich meine Wohnung gekündigt und wir ziehen zum 01.08. in eine gemeinsame! Er hat es sich so sehr gewünscht, er sagte er möchte so gern mit mir zusammen leben! Und da er eh immer bei mir war und auch seinen eigenen Schlüssel hatte, dachte ich mir, naja wir wohnen ja jetzt quasi auch schon zusammen! Und wenn wir dann endgültig zusammen wohnen bekomme ich ihn ja auch öfter zu Gesicht als es jetzt möglich ist! (Er spielt Fussball, trainiert eine Fussballmannschaft, ist Schiedsrichter und leidenschaftlicher Werder Fan, weshalb er auch viel unterwegs ist um sich die Spiele anzusehen!)

    Mehr und mehr kommen mir nun die Zweifel ob ich bescheuert bin, wie ich die Wohnung einfach so kündigen konnte! Logischer wäre gewesen unsere Beziehung erst mal in den Griff zu bekommen bevor man den nächsten Schritt geht! Trotzdem möchte ich sehr gern mit ihm zusammen wohnen!

    Gebt mir doch mal bitte einen Rat!!! :smile:

    Vielen Dank schon mal dafür!
     
    #1
    Christien, 16 Juli 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Also die Sache mit der gemeinsamen Wohnung finde ich persönlich etwas überstürzt, vor allem wenn ihr euch so oft streitet. Das klingt so ein wenig nach: Da stecken wir dann gemeinsam drin, dann muss es auch klappen. (Ähnlich wie andere Frauen die ich kenne, die dann einfach mal schwanger werden, wenn es in der Beziehung anfängt zu krieseln)

    Aber jetzt ist das Kind halt in den Brunnen gefallen. Deshalb: Mach dir keinen Kopf und schau was passiert. Zur Not zieht man halt wieder aus, zahlt ein wenig Lehrgeld und das nächste Mal weiß man es hoffentlich besser.
     
    #2
    Subway, 16 Juli 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Weniger Ausrufezeichen und mehr Punkte hätten es auch getan. Dein Beitrag erscheint wie eine einzige Aufforderung. :confused:
     
    #3
    xoxo, 16 Juli 2009
  4. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Wenn ihr jetzt schon so viel Streit wegen Kleinigkeiten habt, würd ich ehrlichgesagt vermuten, dass mit einer gemeinsamen Wohnung nur noch mehr Punkte hinzukommen, die vorher nicht da waren (z.B. Haushalt).

    Aber du hast deine Wohnung ja jetzt ohnehin schon gekündigt, deswegen würd ich mich einfach mal auf die Sitaution einlassen und schaun was passiert (man weiß es ja auch vorher nicht).

    Dass du jetzt allerdings schon Zweifel hast, ist natürlich blöd, aber die können ja auch unbeggründet sein.


    Und mal ne Frage nebenbei... Wenn deine Beziehung davor so perfekt war, warum ist sie denn dann beendet?
     
    #4
    das-bin-ich, 16 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - könnte mal außenstehende
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 00:55
0 Antworten
CupTea
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
44 Antworten
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2016
27 Antworten
Test