Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich kann einfach nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008.

  1. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Single
    Hey Leute,

    bin neu hier ... ich brauch jetzt unbedingt jemand zu reden, denn ich versteh die welt nicht mehr...

    Also bin jetzt seit fast seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, dachte eigentlich es wäre der partner mit dem ich vll mein Leben verbringe. Er hat mich zwar oft verletzt durch lügen ( kein fremdgehen) aber ich habe ihm immer wieder eine chance gegeben und gehofft... Naja auf jeden fall ist die situation jetzt so... am donnerstag letzte woche hat er erfahrn dass sein vater ins gefängnis muss (sitz aber schon seit einen halben jahr in untersuchungshaft...grund egal) aufjedenfall hat er mich dann halt angerufen und mir des halt gesagt und gesagt dass er net weiter telefonieren will weil er seine ruhe will...gut hab ich alles verstanden... nächster tag (wir sehn uns nur am We) ich ruf ihn an weil ich mir au wahnsinnige sorgen mach dass er irgenteinen scheiß baut in seiner situation und dass gleiche wieder ich frage ob wir uns heut sehn er so : ne er will einfach alleine sein und seine ruhe haben...gut hab ihm dann noch später geschrieben dass ich immer für ihn da bin egal wann und was...gut nächster tag samstag ich ruf ihn an weil er sich net gemeldet hat und dann sagt er mir er is grad bei seim freund arbeiten ... ich frage ihn ja heut seh ma uns aber scho oder er so: er weis net weil er will seine ruhe und schlafen und hat mir aufgelegt weil ich mich darüber aufgeregt habe dass er bei seinem freund is anstatt bei mir weil für ihn da sein will ihn einfach in den arm nehmen will...ok ich hab mich nimmer gemeldet hab mir dacht leck mich doch am arsch ... mir die wo ihn über alles liebt gibt er nen arschtritt naja gut nächster tag hat er mir dann am abend in icq geschrieben dass es ihm leid tut dass er mich wie den letzten dreck behandelt hat usw... dass ich das beste bin was ihm passiert is aber er des zu spät gemerkt hat und mich wahrscheinlich jetzt verloren hat... ja ich die blöde geh glei wieder drauf ein und alles wieder gut ok dann war wieder bis heute alles in ordnung bis er mich heute anruft und mir sagt dass gestern nacht seine oma gestorben is ( hat total geweint ) und wieder des selbe er will seine ruhe . OK dann nachdem wir aufgelegt haben hab ich mir gedacht komm ruf ihn an und frag ob du kommen sollst... und was war... nein er will niemanden sehn und niemanden hörn ... dann hab ich gesagt des is mir egal ich lass ihn in der situation nicht alleine ich komm... dann hat er mich angebrüllt und gesagt dass er mich dann nicht reinlässt weil er will seine ruhe... ich würde so gern für ihn da sein ihn einfach in den arm nehmen nur für ihn da sein... ich muss net unbedingt mit ihm darüber reden ich wollte doch nur bei ihm sein und ihn trösten aber er will einfach net ... ich versteh des net es ist doch normal dass man für den anderen da is ich weis net ich wär froh wenn ich in der situation bin wenn er einfach nur bei mir wäre

    was soll denken .... was soll ich machen... ich könnt nurnoch heuln es tut weh so abgewiesen zu werden

    habt ihr rat oder irgentwas...

    danke
     
    #1
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  2. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    DU wärst froh, wenn er in so einer Situation bei Dir wäre,
    DU willst ihn nicht alleine lassen.

    Merkst Du was?
    Er ist eben nicht Du, und will jetzt seine Ruhe. Was übrigens vielen Menschen in dieser Situation so gehen würde.
    Zeig ihm doch mal, wieviel er Dir wirklich bedeutet - und gib ihm seine Ruhe!
    Er weiß doch, dass er immer zu Dir kommen kann, wenn er Dich braucht. Also warte gefälligst, bis er auf Dich zukommt! Damit wirst Du ihm so gut tun - und vor allem so viel besser, als wenn Du ihn jetzt auch noch bedrängst, wo er es ohnehin so schwer hat!

    Eigentlich finde ich sogar, dass Du Dich bei ihm entschuldigen solltest, weil Du trotzdem einfach aufgetaucht bist. Das ist, als würde es Dir völlig egal sein, was er möchte. In dieser Situation solltest Du ihn nicht auch noch unter Druck setzen. Denk doch bitte an ihn und seine Bedürfnisse!
    Dafür wird er Dir sicher sehr dankbar sein.
     
    #2
    Bailadora, 30 Januar 2008
  3. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Trauer und Kummer verarbeitet jeder Mensch anders. Du magst vielleicht unter möglichst vielen Menschen sein, die dich ablenken und auf andere Gedanken bringen und dein Freund ist eben ein Typ Mensch der seine Trauer lieber alleine bewältigt und erstmal Zeit für sich braucht. Das trifft besonders in den ersten Tagen zu, da kommen fast jede Minute die Emotionen durch. Er befindet sich momentan in einer Art "Außnahmezustand". Ich weiß es ist schwer, aber aktzeptier das erstmal so. Biete im nochmal deine Hilfe und dann lass ihn die nächsten Tage in Ruhe. Interpretier nicht zu viel in sein Gebrülle am Telefon rein, ich denke ich hätte nicht anders reagiert. Aber das ist keine Wut auf dich, das sind einfach unkontrollierte Gefühle die nunmal unglücklicherweise in dem Moment dich trafen. Ignorier das am besten, es hatte nichts zu bedeuten und im Nachhinein, wenn sich die Situation beruhigt hat, wird er dir das auch nochmal sagen und sich entschuldigen.

    Grüße und Viel Glück
     
    #3
    Linguist, 30 Januar 2008
  4. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    sry hab falsch geschrieben ich ar nicht ihm ich habe blos gesagt ich komm mehr net

    weist du dass wär alles keine problem aber hinzu kommt dass er lieber zu seinen freund geht als zu mir und dass er an dem abend wo er mir gesagt hat er braucht ruhe und will schlafen dass er an diesen abend weg war ... er braucht seinen ruhe aber kann weggehen und ich hock daheim und mach mir sorgen dass er sich vll was antut...
     
    #4
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  5. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Er tut sich nichts an. Seine Reaktionen und Trauer sind völlig normal. Vielleicht fühlt er sich bei seinem Kumpel verstandener. Fass das bitte nicht negativ auf, da hast du keinen Einfluss drauf, aber vielleicht hatte der Kumpel deines Freundes auch schonmal einen schweren Verlust zu verkraften und kann die Gefühle nachvollziehen.
     
    #5
    Linguist, 30 Januar 2008
  6. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    weist du ich kann doch net sagen ich will meine ruhe will allein sein und dann geht er weg ... was wäre dass problem gewesen wenn ich dabei bin... ich hab ihn ja net bedrängt mit mir darüber zu reden ich wollte nur für ihn da sein... und dann sagt er zu mir er will ruhe und geht weg ?? dazu kommt noch er sagt zu mir ich soll daheim bleiben (wäre ich sowieso) weil er es auch tut... erlügt mich dazu auch noch an und lässt mich daheim hocken und ich mach mir den ganzen abend gedanken... weist du in unserer Beziehung ist viel schief gelaufen er hat mich sooft angelogen gesagt er ist daheim und am nächsten tag hab ich erfahrn er hat party gemacht... und ich saß daheim weist du dass wäre vll alles anderst wenn ich ihm vertrauen könnte und weis dass er mich nicht anlügt aber egal es tut einfach weh und ich kann es nicht versteh wenn man 2 jahre zusammen ist und dann nicht mal für jemand da sein kann ist doch eigentlich ein zeichen dass die beziehung keine gute basis hat ich weis net was ich denken soll bin im moment ziemlich durcheinander
     
    #6
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  7. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ok, dass er dich angelogen hat war definitiv falsch und ich kann deine Bedenken im Nachhinein auch verstehen. Aber du musst ihm jetzt vertrauen. Wie hast du das denn die letzten 2 Jahre gehalten? Vertrauen bildet doch einen Teil der Basis einer Beziehung und wenn du ihm in diesem Falle schon nicht vertraust, dann würde ich die Probleme ausmachen und diese klären. Ich glaube einen Großteil deines Problems macht doch das nicht vorhandene Vertrauen aus. Das er dich nicht sehen will, scheint ja nur das kleinere "Übel" in der Beziehung zu sein. Trotzdem: Verhalte dich erstmal ruhig, in dieser Situation ist er bestimmt nicht fähig über so Dinge zu diskutieren und die Probleme zusammen mit dir zu lösen.
     
    #7
    Linguist, 30 Januar 2008
  8. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    in unserer Beziehung ist einfach soviel scheiße passiert ... sachen die ich nicht vergessen kann ... dass ist auch ein problem... ich war vor dieser beziehung noch eifersüchtig habe meinem freund immer blind vertraut aber jetzt bin ich auf deutsch gesagt die misstrauischte person die ich kennt ... alles aufzuzählen würde zu lange dauern...

    1. beispiel : früher ist sowas vorkommen ... er sagt er kommt um 9 zu mir ... komm nicht ... meldet sich nicht... geht nicht ans handy ... dann is 12 ... endlich geht er ran nachdem ich ihm 3 stunden hinterhertelt hab und sagt er hat die zeit vergessen is bei seiem freund ...

    2. beispiel : wir machen aus dass wir nicht alleine weggehn ( von ihm aus ) gut dann sagt er mir zum beispiel am freitag ja es muss nach nördlingen wegen seinen vater ( war da schon in untersuchungshaft) und ich hock daheim denk mir nichts und dann erfahr ich dass er in ner disco war und als ich ihn drauf anspreche lüg er mir noch dreckig ins gesicht...und erst als er merkt er bringt nichts sag er mir dir wahrheit...

    dass sind einfach sachen die kaputt machen... sie sind oft vorgekommen und sie haben mich immer wieder ein stückchen mehr kaputt gemacht aber ich liebe ihn verdammt nochmal aber ich bin durch sowas einfach ein anderer mensch geworden

    ich weis dass hat jetzt nicht zum thema gehört aber dass ist dass was mich im moment auch fertig macht...

    und es ist teilweise auch so dass ich die bin wo immer wieder streit auslöscht... weil einfach soviel passiert ist... abre ich kann ihn nicht aufgeben er war (ist) meine gróße liebe...

    aber wie soll ich mich ändern... wenn ich ihm nicht mal vertrauen kann wenn er sagt ja ich ruf dich in ner halben stunde an...
     
    #8
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  9. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Ich versteh deine Gedanken durchaus.

    Es ist sicher ne blöde Situation, vorallem wenn du dir Sorgen machst und er dich oft anlügt. Vorzugeben Zuhause zu bleiben weil man seine Ruhe haben will und schlussendlich doch wegzugehen ist wirklich nicht der feinste Zug.

    Ich finde Vertrauen eine wichtige Basis, denn wenn das Vertrauen fehlt geht die Beziehung irgendwann auf jeden Fall schief. Und auch das hast du selbst geschrieben.. du siehst alles absolut richtig. Nur fehlt dein Handeln. Ich weiss es ist nicht einfach mit so einer Situation umzugehen, aber wenn du nicht unternimmst wird sich alles nur verschlimmern.

    Kleine Notlügen sind erlaubt, wie ich finde. Wenn sich die Lügengeschichten aber häufen sollte man eingreifen. Wenn er seine Lügen nicht einfach lassen kann dann zeigt er dir gegenüber zu wenig Respekt und glaubt mit dir kann man alles machen. Lass dir sowas nicht gefallen, rede mit ihm und sag ihm auch klar und deutlich dass du so keine Beziehung führen kannst. Und auch wenns hart klingt: Wenn er dich das nächste mal anlügt, mach schluss. Oder willst du eine Beziehung führen die aus einem gehäuften Lügenberg besteht?

    Noch etwas zum Thema selbst. Sicherlich sollte man in einer Beziehung füreinander da sein. Nur geht jeder anders mit Problemen um. Manche wollen allein sein, vetrauen sich Freunden an, ihreren Elternteilen oder fühlen sich beim Partner am besten aufgehoben. Füreinander da sein heisst nicht immer zwingend bei jedem Problem gleich zum Partner zu rennen und in ihm Halt suchen. Man sollte einfach hinter dem Partner stehen und für ihn da sein wenn ER einen braucht.
     
    #9
    Spaceflower, 30 Januar 2008
  10. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    sry hab mich schowieder verschrieben

    ich war vor dieser beziehung noch NIE eifersüchtig:drool:
     
    #10
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  11. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Liebe allein reicht leider nicht aus. Merkst du nicht das er nur mit dir spielt? Du bist nicht das Problem (Stichwort "Ich löse Streit aus"), sondern er und sein kindisches Verhalten. Er weiß ganz genau das er sich nicht Vereinbarungen halten muss. Du machst mit ihm aus das ihr euch um 8 im Kino trefft und er weiß ganz genau das du ihm eh hinterherrennst, also kann er die Verabredung auch getrost in den Sand setzen. Dann hat er im ersten Moment zwar Stress, aber er weiß ganz genau das du ihm sowieso wieder verzeihst. Zieh doch mal deine Konsequenzen daraus... Du musst dich ja nicht gleich trennen, aber er muss auch spüren das du dich nicht herumschubsen lässt.
     
    #11
    Linguist, 30 Januar 2008
  12. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    ja und er weis dass er mit mir machen kann was er will weil ich ihm immer hinterher lauf...und wo dass letztes we mit seinem vater war ... habe ich dass nicht getan und ich wollte einfach nicht er mich so verletzt... aber dann hat er geschrieben ... du bist das beste was mir je passiert und das was ich jetzt als einziges noch ist weg usw.. stand ich sofort wieder parat.. naja und so läuft es immer ich schaffe es nicht ich habe so problem die hände vom telefon zu lassen wenn er mir zum beispiel wieder wehgetan hat...naja ich weis net ich..ka
     
    #12
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  13. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ja, Worte sind m.M.n immer die "einfachste" Möglichkeit jemanden seine Liebe zu beweisen. Aber er muss sich doch auch mal dem entsprechend verhalten und dich nicht immer nur mit "Du bist das beste was mir je passiert ist" etc. pp. beschwichtigen. Wenn er dich liebt wird er akzeptieren das es für dich so nicht weitergeht und du dich nicht gut dabei fühlst. Du musst den Schritt aber auch machen, ansonsten bleibt alles beim Alten.
     
    #13
    Linguist, 30 Januar 2008
  14. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    und jetzt in dieser situation bin ich wieder die wo stress macht... wie immer...

    er hat selber so oft schon gesagt dass jede andere ihn in den wind geschossen hätte

    ich weis net er redet mal so mal so wie 2 verschiedene persönlichkeiten

    was nun tun nichts... nicht anrufen...oder wie verhalten

    für mich ist die situation im moment unerträglich

    zu wissen ihm geht es richtig scheiße und jetzt nicht bei ihm zu sein
     
    #14
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  15. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Im Moment wird er wohl nicht fähig sein vernünftig darüber zu reden. Das ist ja auch verständlich, den Verlust muss er erstmal verarbeiten. Warte einige Tage ab und dann melde dich. So würde ich es machen...
     
    #15
    Linguist, 30 Januar 2008
  16. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    ja er hat vorhin gesagt er schläft jetzt und wenn er wieder aufwacht meldet er sich...naja darauf ich mich eh wieder net verlassen

    und ich denk scho wieder an morgen was macht er ... es ist weiberfasching geht er weg säuft er sich zu baut scheiße...

    und ich find traurig wenn ich in so einer situation an sowas denken muss ob er wieder hiemlich weg geht oder so

    naja ich pack des ganzen überlegen langsam nimmer die ganze zeit

    ich hab au einfach angst dass das ganze jetzt auseinander geht... weil ich denke wenn ich jetzt für ihn da sein könnte würde es zusammenschweisen aber so bringt es ehr auseinander
     
    #16
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  17. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    ich wusste es doch er ruft nicht an und ich mir jetzt wieder gedanken und gedanken... wo wie ich vermute wird der kumpel wieder bei ihm sein... ihn will er sehn mich net... ich find es so traurig:flennen:
     
    #17
    SwEeTgiRL18, 30 Januar 2008
  18. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    sorry, aber bei euch liegt in der Beziehung allgemein was im argen.

    Und wenn sowas dauernd vorkommt (geht allein in die Disko, obwohl ihr eigentlich zusammen hin wolltet und lügt dann auch noch, ist unzuverlässig, etc...), dann ist es klar dass man das vertrauen verliert. Und ohne Vertrauen funktioniert keine Beziehung.

    mal ehrlich, wenn er deine große Liebe ist, sollten doch später auch mal Kinder und Ehe im Gespräch sein.
    ABER kannst du dir mit diesem Mann vorstellen, Kinder aufzuziehen? er ist unzuverlässig, lügt...willst du mit so einem dein Leben verbringen?

    werd dir darüber mal klar. und meld dich erstmal nicht bei ihm, er braucht jetzt seine Ruhe.
     
    #18
    f.MaTu, 31 Januar 2008
  19. SwEeTgiRL18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    Single
    so hallo erstmal hatte wieder mal ne üble nacht hintermir

    ich fang mal an ... habe mich an diesen abend nicht mehr bei ihm gemeldet ( mittwoch ) er hat mich dann um halb 11 angerufen und gefragt ob er noch schnell vorbei kommen kann... was ausdrucken wegen schule... als er gekommen is haben wir erstmal ne halbe stunde geredet ... ich hab ihm nur zugehört und gesagt er schafft dass schon irgentwie.. seine hand genommen und als er weinte ihn in den arm genommen...gut nächster tag... hab ihn nach arbeit angerufen er sagte ja er will heut abend bissi weggehen gut ich sagte ja ob ich mit kann oder wir halt zusammen weggehn können er sagte weis er net er ruft mich in ner halben stunde an...gut die zeit ist vergangen und kein anruf kam ich war wieder fast am durchdrehen dann habe ich von einen kumpel erfahrn dass er auf eine faschingsparty gegangen ist...ich versteh ihn nicht jeder war da dabei nur ich nicht ... ich weis nicht was ich ihm getan habe ... am vorherigen tag er er liebt mich als er gegangen ist aber nach dem wie er sich verhält.. er ruft nicht mal zurück und geht einfach auf ne party
    er will mich einfach net dabei habe, dass kann doch keine liebe sein ich muss endlich einen schluss strich ziehen denn es tut nur noch weh abe ich kann mir nicht vorstellen ohne ihn zu leben... was denkt über dieses verhalten...

    ich versteh nicht warum man einfach so 2 jahre beziehung wegwirft und vorallem wie man den vorherigen tag ich liebe dich sagt ...

    sicher braucht er seine ruhe aber nicht so nicht indem er mir weh tut
     
    #19
    SwEeTgiRL18, 1 Februar 2008
  20. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Äh... wie wärs wenn du ihm das alles mal so sagst?

    Ich würd an deiner Stelle mit ihm Schluss machen... du sagst ja selbst das es so nicht weitergehen kann.
    Nimm dir mal Zeit für dich und geh zu einer Freundin oder so. Denk nicht dauernd an ihn - das hat er mit seinem Verhalten echt nicht verdient.

    Wach auf und leb dein Leben.. geh weg und lern neue Leute kennen.
     
    #20
    Kiya_17, 1 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach mehr
Diorama
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
14 Antworten
benniferrostock
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2015
28 Antworten
Theo112
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Dezember 2014
2 Antworten