Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann einfach nicht mehr..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sunny1989, 19 April 2008.

  1. sunny1989
    sunny1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    mir geht es gar nicht gut und ich weiß einfach nicht mehr, wie ich jetzt noch irgendwie klar kommen soll. Kurz zur Vorgeschichte:

    Ich habe am Montag mit meinem Freund Schluss gemacht, mit dem ich seit 1,5 Jahren zusammen war. Der Hauptgrund war die Fernbeziehung, die wir hatten (ca. 600km). Mit dieser Ferne bin ich irgendwie nicht mehr klar gekommen, weil ich niemanden hatte, der mal eben in 10 Minuten bei mir ist zum Reden oder zum Kuscheln. Die ersten paar Tage bis gestern Abend ging es mir auch relativ gut mit der Entscheidung, doch jetzt absolut nicht mehr.

    Jetzt war ich am Samstag mit ein paar Freunden in der Disco, um mich ein bisschen abzulenken und habe da jemanden kennen gelernt und gegen Ende des Abends haben wir auch die Nummern ausgetauscht. Jetzt habe ich ihm gestern Abend noch eine SMS geschrieben, in der ich ihm eine schöne Nacht gewünscht habe und bekomme prommt von einer anderen Nummer zig sms’n zurückgeschickt, in welchen steht, dass ich eine Schlampe wäre und (nennen wir ihn mal Anton) Anton in ruhe lassen soll und das ich ihn nie wieder sehen werde und so weiter und so fort.
    Ich war erstmal total perplex, weil ich kannte diese Person gar nicht und sie mich erst recht nicht und wusste gar nicht was jetzt geschieht, dass ich mich wegen so einer sms so beschimpfen lassen musste.
    Irgendwie hat es in dem Moment klick gemacht in meinem Kopf und mir sind plötzlich die ganzen schönen Erinnerungen von früher mit meinem Ex-Freund und mir hochgekommen, der mich wirklich immer aufgebaut hat, wenn ich Probleme hatte und mit dessen Freunden ich mich super verstanden habe. Klar gab es mal Streit zwischen uns beiden, ab und zu sogar richtig schlimm, aber trotzdem ist mir klar geworden, das ich den schlimmsten Fehler meines Lebens gemacht habe als ich am Montag mit ihm Schluss gemacht habe und das ich so einen Menschen vielleicht nie wieder finden werde. Ich würde alles dafür geben, die Zeit zurückzudrehen… Jetzt bin ich nur noch am weinen, esse nix mehr, bin total verzweifelt und weiß nicht mehr, was ich machen soll. Ich würde mich sehr über ein paar ernst gemeinte Ratschläge freuen..
     
    #1
    sunny1989, 19 April 2008
  2. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Hallo sunni1989,

    kann ich gut verstehen, hab den Fehler in meiner letzten Beziehung auch gemacht (die jetzt nach fast 3 Jahren vorbei ist, seit grade mal 2 Wochen :cry: ).

    Ich kann dir nur ein Tipp geben: Melde dich bei ihm, kämpfe um ihn.

    Gibt es vielleicht Dinge die er gerne mag (z.B. Massagen, schwimmen gehen, Kino)? Kannste ihn ja versprechen wenn er nochmal bei dir vorbeikommt oder du bei ihm...
     
    #2
    Fireman86, 19 April 2008
  3. Schulformbeat
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hey du, tut mir erst mal richtig Leid wegen dir.

    Ich würde aber gerne noch eine Sache wissen, du sagst es ist ne Fernbeziehung. Wie oft seht ihr euch denn so ? Ich habe schon fernbeziehungen erlebt die über einen Jahr gingen aber man hat sich vielleicht nur 3-5 in der ganzen Zeit gesehen, denn dann würde es mich nicht wundern wegen deiner Entscheidung falls es bei dir auch der Fall war. Ich kann aufjedenfall verstehen warum du Schluss gemacht hast, denn man denkt sich wenn es einem schlecht geht "ach wäre er jetzt doch hier" :kopfschue

    Allerdings kann ich genauso gut verstehen dass du ihn vermisst, ich meine das ist doch klar, oder. Das ist gerade mal eine Woche her. Was du schonmal machen kannst, egal wer dir da ne SMS schreibt und dich beschimpft, die solltest du echt mal zur Seite leben, ich denke die haben in deinem Leben nichts zu suchen, selbst wenn es Freunde von ihm sein sollten, ich weiß es nicht.

    Du bist jetzt 18, wie alt ist er denn ? Ist es denn bei euch möglich mal zusammenzuziehen, dann wäre das Problem ja eigentlich mehr oder weniger gelöst. Klar ist viel Aufwand, aber hey für eure Beziehung ist doch sicher kein Berg zu hoch, oder ? Ich habe z.b. einen Freund der hier in Deutschland wohnt und die Freundin in Österreich. 2 Jahre beziehung, sehen sich regelmäßig und jetzt wollen sie zusammenziehen :smile:

    Klar dich interessiert jetzt dieser Freund von mir nicht, aber es sollte ja auch nur ein Beispiel sein dass sowas möglich ist. Aber hey jetzt gehen wir einen Schritt zurück, ihr seid momentan getrennt, du willst ihn wiederhaben, er dich sicher auch. Ruf ihn doch mal an, oder hol ihn mal zu dir her um einmal nochmal drüber zu reden, dann kämpfe um ihn, erklär ihr deine "Fehlentscheidung" und sag ihm wie sehr du ihn gerne wiederhättest :smile:

    Viel glück
     
    #3
    Schulformbeat, 19 April 2008
  4. sunny1989
    sunny1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey wir sind beide 18 und gesehen haben wir uns vllt alle 2 Monate mal... Wir gehen auch beide zur Schule und nach der Schule haben wir beide völlig andere Ansichten, wie es weiter gehen soll. Ich empfinde immer noch sehr viel für ihn aber ich glaube ich schaffe das mit der Ferne nicht mehr.. mir fehlt so viel was ich halt so nicht kriegen kann. Und ich bin einfach in so einem Zwiespalt und weiss einfach nicht, was ich machen soll
     
    #4
    sunny1989, 19 April 2008
  5. Peter007
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    8
    Single
    Hey...

    Ich würde an deiner Stelle erstmal warten, bis du dich wieder bei ihm meldest.

    Ich habe vor einem Monat auch meine Fernbeziehung nach 9Monaten beendet. Wir haben uns zwar jedes Wochenende gesehen, aber es lief hinterher auch einfach nicht mehr.
    Ich war die ersten Tage auch glücklich wieder allein zu sein, aber dann kam eine ganz schlimme Woche und ich hab jeden Tag geheult und so weiter...
    Aber ich bin bei dem Entschluss geblieben und bereue es jetzt auch nicht. Für dir einfach immer die negativen Seiten vor Augen. Es ist total normal, dass man sich immer nur an die schönen Dinge erinnert, aber genau in diesen Momenten musst du dann die negativen Aspekte in deinem Gedächtnis abrufen...

    Aber wenn nach der einen Woche der Schmerz immer noch wirklich da ist, dann musst du vllt nochmal genau überlegen...

    Such dir jetzt Ablenkung. Meine Freunde haben mir echt geholfen drüber hinwegzukommen..

    Alles Gute :smile:
     
    #5
    Peter007, 19 April 2008
  6. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    843
    101
    1
    Single
    Hallo!

    Hast du mal mit deinem Exfreund darüber gesprochen, was du so denkst und warum? Habt ihr beide noch Kontakt? Man merkt, wie wichtig er dir ist, also versuche, mit ihm über deine Sorgen und Ängste zu sprechen, denn von allein lösen sich die Probleme gewiss nicht. Und wenn du mit ihm reden kannst, wird es das leichter machen (mein Ex z.B. ist in der Beziehung vor Problemen immer weggelaufen und wollte darüber nicht reden, das war Horror). Ich wünsch dir viel Erfolg, dass ihr euch richtig entscheidet. Halte uns auf dem Laufenden.

    Gruß, Lisa
     
    #6
    BoeseLiz, 19 April 2008
  7. sunny1989
    sunny1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Noch habe ich nicht mit ihm über meine Gedanken und Gefühle gesprochen, da er selbst total fertig ist mit der Welt und weder ans Telefon noch ans Handy geht. Ich weiss einfach nicht, was ich machen soll, ich bin so hin und hergerissen. Einerseits vermisse ich die ganzen schönen Zeiten die ich mit ihm hatte, andererseits möchte ich noch andere Erfahrungen sammeln die ich einfach noch nicht sammeln konnte, da er mein erster richtiger Freund war. Ich bin in so einem Zwispalt, weil er mir halt immer noch total wichtig ist, was mir vor allem gestern und heute klar geworden ist. Ich bin fast den ganzen Tag am heulen, weil ich nicht weiss, was ich machen soll.
     
    #7
    sunny1989, 19 April 2008
  8. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    843
    101
    1
    Single
    Hm, dann ist es vielleicht wirklich am sinnvollsten, wenn du dich erst einmal mit deinen Gefühlen auseinandersetzt, um für dich persönlich festzustellen, was du willst und was du kannst (wegen Entfernung, Erfahrungen sammeln etc.). Denn stelle dir mal vor, ihr beide rauft euch wieder zusammen und nach einigen Wochen, vllt auch Monaten stehst du wieder genau vor dem Problem, welches dich jetzt auch schon belastet. Das wäre nicht schön, weder für dich noch für ihn, gerade wenn ihr beide sowieso schon ziemlich fertig seid. Wenn du aber sagst, du kannst und willst das überstehen, wäre es vllt sinnvoll, mit ihm zu reden und einen Kompromis zu finden.

    Ich weiß auch nicht 100%ig, was ich dir raten soll, denn alle 2 Monate mal sehen ist wirklich kein Zuckerschlecken, aber bei der Entfernung schon das höchste Maß in dem Alter, denn viel Geld ist da ja meist auch nicht.
     
    #8
    BoeseLiz, 20 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach mehr
Diorama
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
14 Antworten
benniferrostock
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2015
28 Antworten
Theo112
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Dezember 2014
2 Antworten
Test