Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann einfach nicht mit Kondom, Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von eta22, 11 Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eta22
    eta22 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Ich weiss keinen Rat mehr, bin kurz davor den Urologen zu fragen. Mein Porblem: Ich kann einfach nicht mit Kondom Sex haben. Vorab muss ich sagen dass ich beschnitten bin, 23 und ohne Kondom klappt es eigentlich gut (Ich rede da von vermer Ex)! Folgendes fällt mir mit Kondom auf:

    1. Er kann noch so hart sein, sobald das Kondom drüber ist und man loslegt, schlafft er ab, so dass es irgendwann nicht mehr geht und man aufhören muss. Wenn ich ihn versuche wieder steif zu machen... keine Chance... aber nehm ich das Kondom ab kann ich ihn wieder hart machen.

    2. Es "flutscht" einfach nicht. Der Sex ist kein "rein-raus" sonder eher ein stossen, so als würde man versuchen seinen trockenen erigierten Penis in eine Couchritze zu zwengen. Es ist einfach zu trocken, obwohl die Frau sehr feucht war und auch mit Gleitgel gings nicht.

    3. Der Anblick... Ich sehe es gern wenn mein Schwanz erigiert ist, aber wenn ich sehe wie er in dieser Pelle sitzt turnt mich das so ab, dass all die Lust auf Sex vergeht. Hab auch schon mehrere Sorten ausprobiert.

    4. Das Gefühl... Tja was soll ich da sagen... da macht onanieren mehr Spass... ich spüre rein gar nicht: die Wärme, das Feuchte, die Reibungen nix!

    HILFE! Ich weiss das der Kopf da auch eine grosse Rolle spielt aber ich bin ein verantwortungvoller Mensch der verhüten möchte aber es geht einfach nicht.
    Und macht euch bitte darüber nicht lustig, das ist es nämlich nicht!

    Besten Dank schonmal für eure Tips!
     
    #1
    eta22, 11 Januar 2007
  2. *bär87
    Gast
    0
    also ich kann dich voll und ganz verstehen. mir gehts dabei auch immer genauso. bin genauso gespannt auf antworten.
     
    #2
    *bär87, 11 Januar 2007
  3. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    also wenns mit Kondom einfach überhaupt nicht geht, dann muss eben frau verhüten (Pille etc.). aber da sollte man dann frau auch wirklich vertrauen können, nicht dass sie dann nicht korrekt mit den verhütungsmitteln ungeht.

    ansonsten bleibt nur üben, üben und nochmal üben, damit dieses "ich kann damit nicht" weggeht.....
     
    #3
    SpiritFire, 11 Januar 2007
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Deinen Punkte 1-4 würde ich als Mann in Kauf nehmen, als irgendwelche Geschlechtskrankheiten davon zu tragen... :kopfschue

    Man kann sich auch haben...

    Das ist eine reine Kopfsache. Das ist völlig Quatsch, denn andere Männer schaffen das auch.

    Deine Freundin ist nicht weniger feucht. Zudem sollte das normal nicht passieren, denn Kondome sind mit Glitgel feucht. Wenn, dann liegt das eher an deiner Partnerin, oder an deiner Einbildung. :zwinker:

    :eek: Wirkt er denn dann kleiner. :tongue: Also wirklich, das habe ich ja noch nie gehört.

    Diesen Punkt kann ich gerade so noch nachvollziehen, jedoch wie oben schon gesagt, das wäre für mich zweitrangig.

    LG
     
    #4
    Lysanne, 11 Januar 2007
  5. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ohne jetzt irgendwie gemein klingen zu wollen, aber ich denk mal, da wird dir in Zukunft nur noch die Nummer 4 bleiben: Selbstbefriedigung!!! Außer du findest jemand, der dich gleich von Anfang an ohne Gummi ranlässt. :kopfschue
    Also ich bin sicher kein mensch der sagt "Sex gibts nur mit Gummi" aber anfangs gehört das doch eindeutig dazu, bis ich jemand auch wirklich kenne und vertraue ^^
    Außerdem ist es bei dir wirklich eine reine Kopfsache und hat für mich auch so den Beigeschmack der Ausrede. Vor allem was die Sache mit dem "Anblick" angeht ^^ Also ich will ja nicht irgendwie klugscheißerisch wirken, aber törnt dich der Gedanke nach HIV, Geschlechtskrankheiten oder schönen Pilzinfektionen etwa mehr an als den Anblick deines Penis in einem Kondom? Wenn ja... dann lass das Gummi einfach weg und leg los ^^
     
    #5
    B*WitchedX, 11 Januar 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    *zustimm*

    Du wirst wohl oder übel deinem Kopf die Sache mit dem Gummi beibringen müssen, schließlich schaffen das Tausende andere Männer auch und die haben auch keinen anderen Penis als du.
    Einfach weiter das Überziehen üben und je routinierter du darin wirst, desto kürzer dauert die "Aktion" auch und das hilft vielleicht.
    Ansonsten weiß ich nicht, was ich dir sonst raten soll.
    Ich kenne das von meinem Partner gar nicht, dass er Probleme mit Kondomen hat und wir nehmen die seit 5 Jahren (zusätzlich zur Pille).
    Auch das mit dem Spüren finde ich seltsam, weil manche Männer immer sagen, sie spüren mit Gummi nichts. Warum spüren andere dann was? :ratlos: Es gibt gefühlsechte Gummis, bei denen wirklich kaum ein Unterschied zu spüren ist und während des Sex sollte man sich auch auf was anderes konzentrieren, als dauernd auf den Gedanken: "Ich hab ein Gummi über dem Penis, oh Gott, ich spür nichts, ich kann nichts spüren und mein Penis schaut mit Gummi auch so seltsam aus". :ratlos: :kopfschue
     
    #6
    krava, 11 Januar 2007
  7. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    das finde ich jetzt mal lustig, dass hier nur Frauen antworten und behaupten, dass es nur eine Kopfsache sei. Ich denke mal wir Frauen können uns kaum vorstellen, wie es sich als Mann mit Kondom anfühlt.

    Ich als Frau merke da kaum einen Unterschied ob mit oder ohne, aber habe das schon erlebt, dass der Mann mit Kondom nicht gekommen ist, weil er kaum was gespürt hat.

    Und wenn ich beim Sex kaum etwas spüre, weil zB die Reibung zu gering ist, wird das mit dem Orgasmus auch nix. Da bringt es auch nichts meinen Kopf frei zu machen oder sonst was. Dieser Rat ist imho totaler Quatsch. :rolleyes:

    Wir Frauen kommen ja auch nicht alle durch das Rein-Raus des Penis, manche kommen nur in bestimten Stellungen oder nur beim OV, weil nur dann genügend Stimulation da ist. Warum kann dann nicht auch beim Mann durch das Kondom die Stimulation so gering sein, das er nicht zum Höhepunkt kommt?
     
    #7
    gemini, 12 Januar 2007
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. carissimo
    carissimo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    5
    nicht angegeben
    Wenn das so einfach wäre...

    Ich kann den Thraedstarter jedenfalls total verstehen (bis auf das mit dem Anblick). Mir geht's ganz ähnlich, und es ist bestimmt keine "Ausrede". Es ist eben totale Sch... , wenn gerade das, was man zur Verhütung selbst tun könnte, das Ganze krampfig werden lässt. Und wenn man das ausspricht, übt man schon wieder Druck aus, was man nicht will. Aber wenigstens hier kann man es ja mal sagen, ohne in den Verdacht zu kommen, sich die Sache einfach machen zu wollen. (Im Moment ist bei mir sowie so nichts los.)

    Mich wundert im übrigen, wie unsensibel hier von mancher weiblichen Seite über so eine intime männliche Sache Urteile gefällt werden. Nicht nur Frauen, auch Männer sind sehr verschieden!! Man beschreibt doch so ein Problem nicht, um es mit dem Wort "Quatsch" o.ä. abservieren zu lassen! Und der Hinweis, dass andere Männer das Problem doch auch nicht haben, ist genauso blöd wie eine Frau, die keinen Orgasmus kriegt, darauf hinzuweisen, dass andere doch einen kriegen.

    Was meine Vorrednerin schreibt, ist Balsam.
     
    #8
    carissimo, 12 Januar 2007
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  9. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Meine Güte...

    Frauen nehmen Medikamente (!!!), die ihren ganzen Hormonhaushalt durcheinander werfen, nur um die Verhütung zu gewährleisten.

    Und jetzt machen Männer so einen Aufstand, wenn sie mal mit Kondom verhüten sollen?

    Die meisten Prostituierten bieten auch nur Sex mit Kondom an. Meint ihr, da würde noch irgendwer hingehen, wenn es keinen Spaß machen würde?

    Also mal bitte ganz locker bleiben.

    Und ansonsten: Regelmässige Gesundheitschecks und ein HIV-Test sollten auch ungeschützten Geschlechtsverkehr (Verhütung mit Pille, Spirale etc). ermöglichen.
     
    #9
    Ambergray, 12 Januar 2007
  10. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Soll ich statt dessen den Rat geben: Dann popp drauf los und reich die Krankheiten brav weiter???
    Ich kann jetzt nur für MICH sprechen, aber ich würde lieber beim Sex weniger spüren, als mir irgendwas unangenehmes einzufangen. :wuerg:
    Außerdem denke ich es ist insofern eine Ausrede, als das ich viele Männer kenne, die mit Kondomen null Probleme haben, die da genausoviel merken wie ohne, etc. Wenn die das schaffen, warum dann nicht der TS?
    Und gegen "ich merk bei Kondomen nicht viel" hat die Pille doch nen ganzen Stapel heftigere Nebenwirkungen und trotzdem "müssen" wir Frauen sie uns antun (übrigens gehört verminderte Libido und weniger Sensibilität beim GV auch zu den möglichen Nebenwirkungen der Pille). Da fragen viele Männer auch nicht nach ob uns das nicht unangenehm ist, sondern sind froh,dass sie von ihren Kondomen erlöst sind!!!
     
    #10
    B*WitchedX, 12 Januar 2007
  11. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ja, und manche davon kommen mit diesem Medikamenten nicht klar und fragen dann hier um Rat. Warum sollte es dann keine Männer geben, die mit "ihren" Verhütungsmitteln nicht klarkommen? Wenn eine Frau hier auftaucht und jammert, dass die Pille bei ihr einen totalen Libidoverlust bewirkt und sie davon Migräne kriegt, erzählt ihr doch auch niemand, dass das alles nur Einbildung sei, weil tausende anderer Frauen die Pille auch ohne derartige Nebenwirkungen einnehmen...
    Nö. Aber man kann nunmal nicht alle Männer über einen Kamm scheren, und nur, weil den meisten Männern ein Kondom beim Sex nicht soviel ausmacht, muss das nicht gleich auf alle Männer dieser Welt zutreffen.

    Teilweise ärgere ich mich schon etwas über die Antworten hier. Ich kann schon verstehen, wie diese Denkweise zustande kommt - wenn vor mir ein Mann behauptet, mit Kondom spüre er nichts, werde ich auch erstmal misstrauisch, weil die meisten Kerle das eben echt nur als Ausrede benutzen. Aber es kann doch nicht angehen, dass diejenigen, die ein wirkliches Problem damit haben, deshalb automatisch in einem schlechten Licht dastehen! Und ich finde, aus dem Eingangspost geht mehr als deutlich hervor, dass der Threadersteller das mit den Kondomen unzählige Male versucht hat, eigentlich welche benutzen möchte und ziemlich verzweifelt ist, weil es nicht geht. Und wenn man sich grad schonmal durchgerungen hat,sich auch von außerhalb Hilfe zu suchen, ist es wahnsinnig demotivierend, wenn als Antwort nur "Stell dich nicht so an" oder "Warum müssen MÄNNER..." (jaja, "der Mann an sich", sind ja eh alle gleich) zurückkommt.
    Und ja, wahrscheinlich ist das alles Kopfsache. Aber das macht das Problem doch nicht weniger schlimm oder leichter lösbar. Viele Probleme entstehen allein im Kopf und sind gerade deshalb nur schwer zu beheben. Da ist es nicht immer mit "Stell dich nicht so an" getan.

    Was ich dir, lieber Threadstarter, raten soll, weiß ich allerdings auch nicht so genau. Ein Gang zum Urologen ist vielleicht gar nicht mal das Schlechteste... aber ich schätze, auch dort wirst du dich ein bisschen bemühen müssen, damit man dir glaubt. Irgendwo scheint da bei dir eine Blockade zu sein; wie gesagt, deine Schwierigkeiten liegen nicht bei den Gummis, sondern bei dir. Irgendwas ist da in deinem Kopf so verknüpft, wie es nicht verknüpft sein sollte. Vielleicht kann dir ein Arzt ja wirklich helfen, dahinter zu kommen. Solange das nicht funktioniert, wirst du wohl oder übel auf One Night Stands verzichten müssen und mit einer Frau nur Sex haben können, wenn ihr monogam lebt, alles mit Krankheiten abgeklärt ist und sie außerdem bereit ist, anderweitig zu verhüten. Das klingt alles sehr böse, aber auf sexuelle Abenteuer mit mehreren Frauen kann man im Großen und Ganzen verzichten - bevor man sich irgendwelche Krankheiten einfängt...

    Etwas Anderes, was mir noch einfällt: Wenn du eine Frau hast, mit der du häufiger sexuellen Kontakt hast, könnte man sie doch mal bitten, die Gummis schrittweise ins Liebesspiel einzubinden. Auch mit Kondomen kann man erotische Sachen machen - sie mit dem Mund über den Penis stülpen (und sie dann halt wieder abmachen, wenn er davon schlaff wird), sie selbst über die Finger ziehen und eindringen... Vielleicht schaffst du es ja auf diese Art, Kondome irgendwann so selbstverständlich als zum Sex gehörig wahrzunehmen, dass es dir auch weniger ausmacht, eines davon über deinen Penis zu ziehen.
    Oder... schaust du Pornos? In sovielen Pornos werden Gummis verwendet und sind auch deutlich sichtbar. Vielleicht wäre das ein Weg, dich etwas zu desensibilisieren?
     
    #11
    Liza, 12 Januar 2007
  12. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also für mich hört sich das so an:

    Du willst es mit deiner Freundin oder mit deinem ONS sex haben weißt, aber, dass du dir nen Gummi überstreifen musst und das gefällt dir nicht, deine Lust vergeht und du denkst wieder na toll "Versager"....

    Ich denke einfach, dass es dir auch wegen deiner Aufregung passiert, du bist aufgeregt und lässt dich nicht fallen und aufs Kondom lässt du dich auch nicht ein.

    Habt ihr schon ein langes Vorspiel mal gemacht? Nicht sofort beim überstreifen eindringen sondern auch deine freundin oder ONS an ihm spielen lassen und danach sex haben.

    Ich glaube auch, dass du dich so sehr darauf fixierst, dass er wieder schlapp macht und deine Gedanken dann nicht mehr beim Sex sind sondern beim Problem.

    Ich würde an deiner Stelle zum Urulogen gehen und einfach nach Tipps und tricks fragen, denn ne Krankheit ist es sicher nicht:zwinker:

    Off-Topic:
    Außerdem finde ich es vollkommen okay, wenn man damit nicht klar kommt, aber es herausfinden will, wies gehen könnte.
    Er macht sich wenigstens gedanken darum, woran es liegen könnte und fragt nicht gleich, ob frau die Verhütung übernehmen kann.
     
    #12
    SunJoyce, 12 Januar 2007
  13. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bravo, bravo wirklich bravo!!! Das gleiche ist mir auch aufgefallen als ich diesen Threat gelesen habe.

    Es ist schon so, dass es mit Kondom etwas anders ist als mit... aber ich finde so viel macht das eigentlich nichts. Aber scheinst damit ja wirklich ein echtes Problem zu haben. Hm... könnte vielleicht eher an deiner vorstellung liegen, dass du da keinen Penis hast sondern eine Wurst in der Pelle.
    Vielleicht mal einfach nicht hinsehn und dann ab. Sonst weiß ich da echt nichts... Also mir machts nix aus, drum hab ich da auch keinen geeigneten Ratschlag, was man ändern könnte...
    Andererseits ist es eine gute Lösung wirklich mit dem Kondom zu üben. Mach deine SB auch mit Kondom, immer wieder, dann ist es für dich die normalste Sache der Welt... Vielleicht hilft das was.

    Wünsch dir schon mal viel Glück und Erfolg

    PS: Und manche hier (vor allem einige Frauen) sollten sich echt nicht so aufregen. Das hier ist genau so ein Problem wie alle anderen auch.
     
    #13
    Tschobl, 12 Januar 2007
  14. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    finde das genauso.Er hat doch in keiner Weise gesagt, dass er nicht mehr mit kondom es machen will, er hat uns eher gefragt, was man dagegen tun kann, dass er steif bleibt.
     
    #14
    SunJoyce, 12 Januar 2007
  15. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    hast du schonmal mit verbundenen augen nen gummi übergezogen bekommen?
    vielleicht geht es da ja, oder mit augen zu.

    ziehst du "immer" selbst das gummi über, oder hast du dir dabei auch schon von der partnerin helfen lassen?
    wenn nein, probier das nächstes mal ruhig aus, vielleicht hilft das ja schon etwas weiter.

    finds gut, dass du nach lösungswegen suchst :smile2:.
     
    #15
    User 12529, 13 Januar 2007
  16. Eisprinzessin_<3
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    vergeben und glücklich
    Also mein Freund hat das selbe Problem
    Anfangs haben wir gesagt ich nehm die Pille und fertig aber irgendwie hab ich die immer wieder vergessen und dann hieß es halt Gummi nehmen...
    Das Problem: er wird schlaff und keiner hat mehr was davon
    Deshalb: ein spezielles Geel, dass die männlichen Lustgefühle steigern soll und maßgenau gefertigte Kondome.
    Laut ihm ist es noch immer nicht so gut wie ohne aber jetzt funktioniert es endlich.
     
    #16
    Eisprinzessin_<3, 12 März 2014

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach Kondom Hilfe
Lumpi
Aufklärung & Verhütung Forum
25 März 2014
14 Antworten
Ansekur
Aufklärung & Verhütung Forum
3 November 2013
4 Antworten
dario22
Aufklärung & Verhütung Forum
15 August 2011
7 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.