Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann keinen mehr vertrauen !

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Kate, 19 Dezember 2002.

  1. Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi,also ich hab ein Problem. Früher war ich was Kerle anging noch total unbefangen,aber die wollten mich alle nur ausutzen und flach legen(was sie allerdings nicht geschafft haben). Deshalb bin ich heute wenn ich merke das mich jemand ganz süß findet total abweisend. Aber das eigentliche Problem ist, dass ich einen scheinbar wirklich lieben Kerl kennengelernt habe und auch schon ein Date im Fussballstadion mit ihm hatte nur das Problem ist ich hab Angst vor ihm (ich weiß es hört sich lächerlich an). Ich glaube ich hab mich in ihn verliebt, aber irgendwie hab ich Angst wieder enttäuscht zu werden. Ich will endlich wieder jemanden vertrauen und jemanden lieben können. Aber ich weiß nicht wie !!!
     
    #1
    Kate, 19 Dezember 2002
  2. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    hmm.. das ist echt schwer

    meine freundin meinte zu mir auch das sie keinem jungen mehr traut in hinsicht "verarschen" oder so. Weil sies auch schon hintersich hat. Nun hat sie mich *gg* Sie hat gesagt sie ist froh das sie mich hat und wie glücklich sie mit mir ist. Deswegen, lass dich einfach drauf ein.... klingt schwer aber wenn du immer denkst, der will mich nun verarschen kannst des knicken und es wird überhaupt nix mehr. Weis nicht teste ihn an oder so, ob du ihm vertraun kannst, versuchs einfach mal gib ihm eine chance :zwinker:


    just my 2 cents
     
    #2
    kephamos, 19 Dezember 2002
  3. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich bin auch ein lieber Kerl *grins*

    Aber ich hab ein ähnliches Problem bei Mädchen - die wollen zwar nicht mit mir ins Bett, aber ich hab immer Probleme zu glauben, das sie mich nett finden und wirklich in mich verliebt sind.....also Problem mit Vertrauen.
    Meine neue Freundin weiß das und ich hab ihr gesagt ich brauch einfach Zeit und sie soll nicht frustriert sein, wenn ich dann manchmal n bisschen komisch bin.
    Jetzt wo ich schon ein kleines bisschen mit ihr zusammen bin, merke ich wie jeden Tag den ich mit ihr verbringe, ich ihr auch mehr Vertrauen schenken kann.
    Wenn er wirklich nett ist, dann denke ich kannst du dir die Zeit nehmen die du brauchst und es erstmal langsam angehen lassen. Ich gehe fest davon aus, dass es dann mit der Zeit besser wird, wenn er dir zeigt, das er nicht nur schnell mit dir ins Bett will. Du musst ihm eventuell nur irgendwie zu verstehen geben, dass es sich bei deiner Zurückhaltung nicht um eine Abweisung handelt, sondern nur darum dass es bei dir nicht ganz so schnell geht. Meine Freundin war nämlich auch anfangs seeehr zurückhaltend und ich habs dann als Ablehnung gewertet und es war fast alles aus. Haben dann zum Glück nochmal drüber gesprochen und jetzt ist alles supi.
    Also ein gewisses Vertrauen musst du ihm von anfang an schenken.....da kommst du nicht drum rum.....aber du kannst versuchen mit der Zeit dann mehr und mehr zu ihm aufzubauen und wenn er das respektiert, dann meint er es vielleicht wirklich ernst mit dir.

    good luck
    rincewind
     
    #3
    rincewind, 19 Dezember 2002
  4. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Mir geht es glaub auch so wie rincewind. Hab auch Angst das sie es bei mir nie ernst meinen und ich dann wieder wie der totale Depp dastehe. Denke mal das ist also genauso wie bei dir. Bin da halt auch etwas abweisend.
    Du kannst dich ja einfach weiter mit ihm treffen und da merkst du ja sicherlich was er nun vor hat. Ich meine wenn er immer lieb zu dir ist und dich nie bedrängt ist das doch total schön.

    Aber was er nun wirklich will wirst du eben nur rausfinden wenn du weiter machst.
    Ich weiß es ist zwar nicht schön enttäuscht zu werden aber immer noch besser als gar nicht erst versucht zu haben sein Glück zu finden oder?
     
    #4
    mhel, 19 Dezember 2002
  5. confused
    Gast
    0
    @Kate: Meine Freundin hat das selbe Problem wie du! Sie wurde in ihrer Vergangenheit sehr viel mal Enttäuscht, ausgenutzt, geschlagen etc...
    Ich bin zwar mit ihr zusammen aber ich merke das sie ziemlich Angst hat vor dem was kommt.
    Ich liebe sie sehr nur kann sie mir das irgendwie nicht glauben.
    Ich versteh das natürlich aber wie soll ich ihr klar machen das ich nicht so bin wie ihre Vorgänger?

    dani
     
    #5
    confused, 20 Dezember 2002
  6. confused
    Gast
    0
    sorry falscher knopf :rolleyes2
     
    #6
    confused, 20 Dezember 2002
  7. Kess
    Gast
    0
    Ich verstehe dich sehr gut! Das selbe Problem hatte ich auch Mal. Ich hatte auch Angst jemanden wieder ganz zu vertrauen, doch ich hab es geschafft und bin sehr glücklich mit meinen Freund.
    Du musst dich ja nicht gleich in eine Beziehung stürzen! Lass dir Zeit, soviel wie du brauchst! Dann wirst du merken ob du ihn vertrauen kannst oder nicht. Wenn er es ernst meinst wird er dir die Zeit auch geben.
     
    #7
    Kess, 21 Dezember 2002
  8. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    > Deshalb bin ich heute wenn ich merke das mich jemand ganz süß findet total abweisend


    Inwiefern abweisend ? Was machst du ?
     
    #8
    Megaman, 23 Dezember 2002
  9. Kate
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Insgesamt bin ich dann abweisend. Ich breche den Kontakt zu Demjenigen ab,ja ich versuch einfach in los zu werden und nix mehr mit ihm zu tuen zu haben,obwohl ich ihn mag.
     
    #9
    Kate, 30 Dezember 2002
  10. Elbi
    Gast
    0
    Drastische masnamen,...

    Ich kenn das problem, ich sehe nicht so gut aus und glaubte niemals wenn eine sagte siehst süß aus,...
    Glaub ich zwar immer noch nicht,aber ich hab eine sehr nette freundin die auch probleme hatte mit der vertrauens frage,und immer noch eins hatt,ich glaub inzwischen vertraut sie mir ein bissel mehr,am anfang hat sie fast garnichts gesagt als wir uns kennengelernt haben,ich hab die ganze zeit gelabert,sogar jetzt hat sie rausbekommen das ihre freundin sie über 2jahre angeloggen hat,.. das ist hart udn da war noch mehr,...
    Aber sie hats verucht und ich habs auch gewagt ihr zu vertrauen und wir sind sehrglücklich miteinander,obwohl ich immer noch angst habe das sie mich irgendwann wegen meinem körper verläßt ,also mann wird die angst niemals wirklich los,aber es ist trotzdem schön jemadem zu haben dem man mehr als allen anderen vertaut.
     
    #10
    Elbi, 30 Dezember 2002
  11. JessyX
    Gast
    0
    Kommt mir bekannt vor! Ähnliches ist mir auch schon mal passiert. Konnte ihm - wie den meisten Männern- auch nicht wirklich Vertrauen schenken und dann war´s zu spät.
    Ich denke mal, du mußt dich irgendwie überwinden, insbesondere wenn du den Jungen wirklich magst, sonst wirst du es vielleicht auch bereuen. Schließlich hast du ja nichts zu verlieren und abspringen könntest du immer noch. Wenn er dir die nötige Zeit dazu gibt, Vertrauen langsam aufzubauen, umso besser.
     
    #11
    JessyX, 30 Dezember 2002
  12. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja man kann es doch auch langsam angehen lassen, oder net?!
    Du sagst ja, dass du sie alle net rangelassen hast, aber woher hast du denn gewusst, dass sie dich nur flachlegen wollten?!
     
    #12
    Mieze, 1 Januar 2003
  13. Jeanny
    Gast
    0
    naja, wahrscheinlich an eindeutigen angeboten denk ich mal.....

    aber du solltest die hoffnung nicht aufgeben, und nur weil das schon passiert ist, heißt das nicht das alle so sind.... aber um das rauszufinden musst du dich auch auf die männer einlassen - zumindest ein stück weit
     
    #13
    Jeanny, 2 Januar 2003
  14. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    >Insgesamt bin ich dann abweisend. Ich breche den Kontakt zu >Demjenigen ab,ja ich versuch einfach in los zu werden und nix >mehr mit ihm zu tuen zu haben,obwohl ich ihn mag.

    Dann bist du selbst schuld.
     
    #14
    Megaman, 5 Januar 2003
  15. Kate
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde nicht sagen, dass ich es direkt selbst Schuld bin. Ich mach das, weil ich Angst hab und nicht um jemanden zu verletzen oder aus sonst irgendeinem Grund.
     
    #15
    Kate, 6 Januar 2003
  16. himbaerin
    Gast
    0
    kenne das Problem auch. Und ich kann dir echt nur raten loß nicht gleich alles dicht zu machen und diese riesen Mauer um dich zu stellen. Das bringt gar nichts. Irgendwie ist man dann zwar sicher vor Enttäuschungen aber es fehlt einem etwas.
    Es gibt doch viele Männer/Jungs die dich nicht nur ins Bett zerren wollen.Aber das weißte ja sicher selber.
    Geh die Sache einfach langsam an und lern ihn richtig kennen,red mit ihm und schaff ne gute Basis. Wenn du mehr über ihn erfährst wirst du dir automatisch irgendwann immer sicherer werden.
    Ich hab das nämlich auch gemacht...hab um mich herum alles abgeschottet und keinen an mich ran gelassen aber nach ner Zeit merkt man einfach das man so nicht glücklich ist...
    Viel GLück:eek4:
    greetz
    himbärin
     
    #16
    himbaerin, 6 Januar 2003
  17. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    >weil ich Angst hab und nicht um jemanden zu verletzen oder aus sonst irgendeinem Grund.


    Das ist mir klar. Aber deine "Angst" musst du selbst überwinden.
    Schlechte Erfahrungen macht jeder, die Kunst ist es mit ihnen umzugehen.
     
    #17
    Megaman, 6 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten