Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • inez1986
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    6 September 2007
    #1

    ich kann meinen freund nicht befriedigen

    ich bin seit 2 jahren mit meinem freund zusammen. am anfang hatten wir guten sex, jedoch ist er noch nie in mir gekommen. aber das war kein extrem großes problem, weil ich einfach mit der hand den höhepunkt bei ihm erreichen konnte. also wir hatten erst normal sex und das letzte stück dann manuel.

    zumindest hat sich diese situation geändert. selbst wenn ich seinen penis in die hand nehme, erschlafft er nach kurzer zeit. angefangen hat es damit, dass er nach einiger zeit erschlaffte wenn er in mir war aber jetzt kommt er so gut wie garnicht mehr zum höhepunkt bzw bleibt länger steif. nicht mit der hand, nicht oral und wie er meinte auch nur sehr schwer bei der selbstbefriedigung.
    ich weiß nicht mehr , was ich machen soll. er war beim arzt, aber der hat auch nix gefunden.
    bitte helft mir weiter
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    6 September 2007
    #2
    Dann ist es wahrscheinlich ein psychisches Problem. Wie alt ist dein Freund? hatte er das Problem auch schon in vorherigen Beziehungen?
    Grad bei Männern kann so was ja schnell zum Teufelskreis werden, wenn es ein/zwei mal nicht klappt, dann bekommen sie direkt komplexe und setzen sich selbst so dermaßen unter Druck, weil sie es ja unbedingt wollen. Nur dann tut sich irgendwann gar nix mehr.
     
  • aqh
    aqh
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    93
    16
    vergeben und glücklich
    6 September 2007
    #3
    hi
    es könnte auch helfen wenn er seinen PC Muskel trainiert
    oder es gibt ja noch Penisringe
     
  • inez1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    6 September 2007
    #4
    also erstmal danke für eure schnellen antworten.
    ich glaube dass er bei früheren freundinnen auch so ein problem hatte. aber ich glaube es war nicht so ausgeprägt.

    wie funktioniert das trainieren des pc-muskels. habe noch nie davon gehört
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    6 September 2007
    #5
    Wie alt ist er denn? Habt ihr schon mal drüber geredet, damit er sich nicht so einen Druck macht?
     
  • dilemma
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    in einer Beziehung
    6 September 2007
    #6
    oh oh... psychisches Problem! Dein Freund kommt bei eurem Sex nicht auf Touren. Wie sieht's aus, macht er oft SB? Schaut er Pornos?
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    6 September 2007
    #7
    Das ist der Muskel, mit dem man beim Pinkeln den Strahl "abstellen" kann. Genau das ist auch das Training, den Muskel einfach an- und entspannen, so als ob man den Strahl abstellen wollte.

    Ich würde allerdings auch die psychische Schiene empfehlen, der Arzt sagt ja auch das da nichts körperliches ist. Hat er momentan Stress oder Angst vor zu enger Bindung oder Schwangerschaft?

    PC-Muskel-Training ist soweit ich das mitbekommen hab aber nie verkehrt und kann nicht schaden.
    Off-Topic:
    Wirklich was bringen tuts bei mir auch nicht, außer das ich den Orgasmus dadurch intensivieren kann. Vielleicht ist er auch einfach noch nicht gut genug trainiert? Eigentliches Ziel soll ja sein, den Org. unterdrücken zu können und/oder multiple Orgasmen kriegen zu können.
     
  • inez1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 September 2007
    #8
    mein freund ist 23 und hat zur zeit keinen streß. er guckt keine oder wenig pornos und befreidigt sich nicht oft selbst, da dieses auch nicht merh so gut klappt. wir haben eigentlich eine wunderschöne beziehung, also er hat keine bindungsängste. im gegenteil. er hat eher angst mich (vllt auch wegen unserem probelm) zu verlieren. wir haben schon oft darüber gesprochen. ich habe ihm auch shcon mehrmals gesagt dass ich es nicht schlimm finde wenn er länger braucht und dass er sich keinen streß machen soll und dass ich ihn egal wie es im bett läuft über alles liebe.
    ich weiß einfach nicht weiter. w
    wie darf ich mir das genau vorstellen. soll er versuchen seinen strahl öfters anzuhalten? kannst du mir das mit dem training nochmal geau erklären.
    danke für die antworten
     
  • Aspirinho
    Aspirinho (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 September 2007
    #9
    das mit dem "Strahl" hast Du richtig erkannt. Ich denke jeder Mann weiß wies geht :zwinker:

    Ich hatte selbst mal vor Jahren eine 6-monatige schwierige Phase - die eigentliche Problematik trat dann aber erst 4-5 Monate später auf - Prostata-Entzündung - schönen Dank auch :angryfire.

    Du sagst, er war beim Arzt ? Ich hoffe nicht beim "Hausarzt" sondern bei einem vernüftigen Urologen. Alles andere ist nicht ratsam.
    Oftmals sind Durchblutungsstörungen die Ursache, aber das muß der Facharzt klären.
     
  • inez1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 September 2007
    #10
    ja er war beim urologen. der hat aber nix gefunden. ich weiß nicht.es ist wahrscheinlich nicht angebracht ihn nochmals zum arzt zu shcicken. sonst ist sein stolz bald ganz futsch. und der arzt wird bestimmt auch recht haben wenn er sagt dass es nix körperliches ist
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    7 September 2007
    #11
    Ganz ehrlich? Vergesst erstmal den Sex und lebt Eure Beziehung anders aus, habt Spaß. Man(n) kann nichts erzwingen - schon gar nicht beim Sex.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    7 September 2007
    #12
    Stimmt allerdings.
    Genau, legt Sex erst mal ganz auf Eis, wartet ab und wenn ihr doch Lust habt, dann könnte er dich ja auch anders befriedigen (Oral, Dildo usw) . Es gibt da ne ganz gute Therapieform, die viele Psychologen in der Partnertherapie anwenden: Sexverbot!
    Das heisst, ihr nehmt euch ne gewisse zeit vor (einen monat ZB-es soll ja auch schwer fallen, sonst bringt das ganze nix) . In dem Monat dürft ihr alles tun, nur keinen Sex haben, das heisst kein Av,kein GV, kein OV-auch nicht im Intimbereich streicheln. Normale massagen und sstreicheeln, kuscheln sind erlaubt und erwünscht. Versucht das doch mal.
    Ich denke es ist bei ihm wirklich psychisch.
     
  • Kleine_Mieze
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 September 2007
    #13
    Vielleicht entspannt er sich ja auch nicht richtig, weil er eben Angst hat dass es nicht klappt...irgendwie sollte er es hinbekommen das nicht so eng zu sehen...mach ihm klar dass du es zwar schön findest mit ihm zu schlafen, aber es nicht unbedingt BRAUCHST und auch so glücklich mit ihm bist
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    7 September 2007
    #14
    Da muss ich bei meiner freundin wahrscheinlich 12 monate ansetzen, mit ungewissem ausgang...:cry:
     
  • dilemma
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    in einer Beziehung
    7 September 2007
    #15
    naja, ich glaub für solche Fälle ist dann wohl Viagra gedacht?
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    7 September 2007
    #16
    wofür jetzt?
     
  • dilemma
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    in einer Beziehung
    7 September 2007
    #17
    für fälle wie IHN.
     
  • Elveon
    Elveon (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    11 September 2007
    #18
    Entschuldigung
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    12 September 2007
    #19
    Morgenlatte ausnützen? Hat er die denn?
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    12 September 2007
    #20
    Naja Ich denke ich hab dieses Problem auch, aber es ist auf keine Fälle ein psychisches Problem denk ich. Auch liegt es nich daran, das der PC Musklen nicht gut genug trainiert ist, sondern eher im Gegenteil denk ich, mir kommt es so vor als wäre er so tark das gar nichts mehr kommt, weil er es verhindert. Bei SB klappt es auch aber nich mehr so einfach wie früher, ich denke um so mehr ich Sb mach desto mehr Reibung muss vorhanden sein um zu kommen ... da reicht ne normale Muschi einfach nicht mehr aus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste